Kirchliche Sendungen im Radio

Hier finden Sie kirchliche Beiträge zum Nachhören, die im Privatrundfunk ausgestrahlt wurden. 

Schon paradox, oder? Gott einen Namen zu geben. – Radiobeitrag von Uwe Burkert

Get Flash to see this player.

Als wäre er einer von uns. Oder sie. Oder es. Oder so. Aber genauso paradox wäre, Gott keinen Namen zu geben! Drum fragt ja auch Mose am brennenden Dornbusch...

Wenn Sie Brötchen einkaufen gehen, wie lange brauchen Sie? – Radiobeitrag von Uwe Burkert

Get Flash to see this player.

Um sich zu entscheiden zwischen Vollkorn, Dinkel, Weizen, Hafer, mit und ohne Körner, Lauge mit und ohne Käse, spanischem, italienischem oder französischem Weißbrot...

Kann Gott ziemlich ungemütlich werden? – Radiobeitrag von Uwe Burkert

Get Flash to see this player.

Wenn Du die drei Pinguine fragst im preisgekrönten Kinderbuch "An der Arche um Acht", dann ist für zwei von ihnen klar: "Gott ist groß und sehr, sehr mächtig. Er hat sich jede Menge Regeln ausgedacht und kann ziemlich ungemütlich werden...

Autoren der Radiobeiträge

Uwe Burkert, Jahrgang 1962, der seit November 1991 für das Bistum Speyer das Amt des Beauftragten für den privaten Rundfunk ausübt, ist nicht nur der Moderator von „Guten Morgen Rheinland-Pfalz – Einfach himmlisch“, sondern produziert zudem eigene kirchliche Beiträge.

Autoren der Radiobeiträge

Mandy Schmidt, Jahrgang 1985, lebt in dem gemütlichen Weinörtchen Ruppertsberg und arbeitet hauptberuflich bei RPR1. Dabei ist sie viel für das Bistum Speyer unterwegs – von Göcklingen über Bad Dürkheim bis Ludwigshafen. Ihr Arbeit beim Rundfunk bereitet Mandy viel Spaß, denn „ich besuche gerne die Menschen vor Ort, die das Leben einer jeden Gemeinde oder Einrichtung prägen, und bringe ihre Motivation und ihr Engagement ins Radio“.

Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren