Im Gespräch
„Verpasste Gelegenheit“

US-Bischöfe schweigen bislang zu umstrittenen Trump-Äußerungen

[weiterlesen]

Kirche und Welt
Die Heilige aus den Slums

Papst Franziskus spricht Mutter Teresa am 4. September heilig

[weiterlesen]

Aus dem Bistum
Rosenberg erhält Platz des Gebetes für Familien

Einweihung im Rahmen einer Oma-Opa-Enkel-Wallfahrt am 4. September

[weiterlesen]

Pilgern
In einer Stunde nach Santiago de Compostela

Das „Jakobswegle“ bei Giengen bietet Wanderern und Familien den Jakobsweg en miniature

[weiterlesen]

Geistliches Leben
Letzte und Erste

Die enge Pforte und die Weite Gottes – Gedanken zum Lukas-Evangelium 13, 22–30 von Studiendirektor i.R. Theo Wingerter

[weiterlesen]

Wochenkommentar
Synodale Kirche als Ideal

Arbeitshilfe der Bischofskonferenz zur rechten Zeit

[weiterlesen]

Kultur
Altarraum muss Spiritualität ausstrahlen

Bernhard Mathäss über seinen Entwurf zur Umgestaltung der Seminarkirche

[weiterlesen]

Silbermöwe
Bildung ist beste Entwicklungshilfe

Bruder Karl Schaarschmidt dankt für Unterstützung durch Aktion Silbermöwe

[weiterlesen]

Ein-Tages-Fahrt: Heilige Orte der Weltreligionen

Zu einer Tagesfahrt zu Gotteshäusern dreier Weltreligionen in Mannheim am Montag, 26. September, lädt „der pilger“ Leserinnen und Leser ein. Auf dem Programm stehen Besuche mit Führungen in der Synagoger, in der Yavuz Sultan Selim Moschee und in der Jesuitenkirche. Begleitet wird die Fahrt von Klaus Haarlammert, Theologischer Berater der Redaktion. In den Gotteshäusern heißen Vertreter der jeweiligen Glaubensgemeinschaft vor Ort willkommen. Nähere Infos.

Die Kosten für Busfahrt, Eintritte und Führungen sowie das Mittagessen betragen 30 Euro pro Person. Interessenten wenden sich an: Pilgerbüro Speyer, Frau Marianne Backenstraß, Telefon 06232/318381, E-Mail: backenstrass@pilger-speyer.de

Jetzt bestellen: Pilger-Kalender 2017

Im Pilger-Kalender 2017 bildet die Neugründung des Bistums Speyer im Jahre 1817 einen Schwerpunkt. Die Reformation in der Pfalz vor 500 Jahren ist ebenso Gegenstand des Kalenders wie ein Rückblick auf das Bistum vor 100 Jahren, mitten im Ersten Weltkrieg. Der Pilger-Kalender beschäftigt sich nicht nur mit Vergangenem, sondern auch mit der Zukunft: In der Initiative "Gutes Leben. Für alle!" gibt der Kalender Tipps und Anregungen für ein nachhaltigeres Leben und Handeln.

Bestellen Sie den Kalender beim Verlag unter Telefon 06232/ 31830 oder per E-Mail an info@pilger-speyer.de. Der Pilger-Kalender 2017 (144 Seiten, zahlreiche Illustrationen) kostet 4,80 Euro zuzüglich Porto und Verpackung.

Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren