Im Gespräch
Sie würden sich im Grab rumdrehen

Es ist ein schwarzer Freitag für die Gründer eines vereinten Europa – und für die Europäische Union.

[weiterlesen]

Kirche und Welt
Papst bekennt Glaubenszweifel

„Krisen bedeuten zugleich Gefahr und Chance“

[weiterlesen]

Aus dem Bistum
Von inneren Überzeugungen geleitet

Speyer: Weihbischof Otto Georgens sendet am 10. Juli vier Kandidaten zum Dienst als Pastoralreferenten aus

[weiterlesen]

Pilgern
Der erste Schritt ist wahrscheinlich der Wichtigste

Der Beginn einer Pilgerschaft ist der Schlusspunkt hinter einer Zeit des Zweifelns und der Vorbereitung

[weiterlesen]

Geistliches Leben
Der Weg in die Entscheidung

– Gedanken zum Lukas-Evangelium 9, 51–62 von Pastoralreferentin Regina Mettlach

[weiterlesen]

Wochenkommentar
Zweifacher Mangel

Erfolg im Beruf hängt nicht von einem Studium ab

[weiterlesen]

Kultur
„Knuffig wie Urmel aus dem Eis“

Das Hildesheimer Dommuseum und sein kostbares Aquamanile

[weiterlesen]

Silbermöwe
Die Zahl der Straßenkinder wächst

Aus Not setzen in Angola viele Eltern ihre Kinder aus

[weiterlesen]

Jetzt bestellen: Pilger-Kalender 2017

Im Pilger-Kalender 2017 bildet die Neugründung des Bistums Speyer im Jahre 1817 einen Schwerpunkt. Die Reformation in der Pfalz vor 500 Jahren ist ebenso Gegenstand des Kalenders wie ein Rückblick auf das Bistum vor 100 Jahren, mitten im Ersten Weltkrieg. Der Pilger-Kalender beschäftigt sich nicht nur mit Vergangenem, sondern auch mit der Zukunft: In der Initiative "Gutes Leben. Für alle!" gibt der Kalender Tipps und Anregungen für ein nachhaltigeres Leben und Handeln.

Bestellen Sie den Kalender beim Verlag unter Telefon 06232/ 31830 oder per E-Mail an info@pilger-speyer.de. Der Pilger-Kalender 2017 (144 Seiten, zahlreiche Illustrationen) kostet 4,80 Euro zuzüglich Porto und Verpackung.

Ein-Tages-Fahrt: Heilige Orte der Weltreligionen

Zu einer Tagesfahrt zu Gotteshäusern dreier Weltreligionen in Mannheim am Montag, 26. September, lädt „der pilger“ Leserinnen und Leser ein. Auf dem Programm stehen Besuche mit Führungen in der Synagoger, in der Yavuz Sultan Selim Moschee und in der Jesuitenkirche. Begleitet wird die Fahrt von Klaus Haarlammert, Theologischer Berater der Redaktion. In den Gotteshäusern heißen Vertreter der jeweiligen Glaubensgemeinschaft vor Ort willkommen. Nähere Infos.

Die Kosten für Busfahrt, Eintritte und Führungen sowie das Mittagessen betragen 30 Euro pro Person. Interessenten wenden sich an: Pilgerbüro Speyer, Frau Marianne Backenstraß, Telefon 06232/318381, E-Mail: backenstrass@pilger-speyer.de

Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren