Projektbeschreibung

Verschiedene Projekte in Indonesien

Missionar:
Pater Heinrich Bollen

Flores
Land: Indonesien

weitere Informationen: zum Blog

Der Steyler-Pater Heinrich Bollen stammt aus Ramstein in der Nordpfalz. Seit 1959 arbeitet der Missionar auf der indonesischen Insel Flores. In dieser Zeit hat er eine Vielzahl von Projekten ins Leben gerufen – für behinderte Kinder, für Waisenkinder, zur Bekämpfung der Tuberkulose, zur Ausbildung von Jugendlichen, soziale Einrichtungen und Stiftungen.

So gründete er auch ein Bungalow-Hotel, in dem Jugendliche im Hotel- und Touristikbereich ausgebildet werden; zudem tragen die Erlöse aus dem Hotelbetrieb zur Finanzierung zahlreicher Projekte bei.

Informationen bei: Pater Heinrich Bollen SVD, Sea World Club, Waiara Cottages, Maumere 86181, Flores/Indonesia, Telefon (62) 0382/21570, Telefax (62) 0382/21102.

Eines der jüngsten Projekte von Pater Bollen hat den Kampf gegen die Malaria zum Ziel, auch auf Flores lange Zeit eine "Killerkrankheit".  Unterstützung erhält er dabei von Experten aus der Pfalz. Mit dem Fachwissen der in Waldsee beheimatete KABS, der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage, werden auf biologischem Weg die Brutstätten der Moskitos auf Flores unschädlich gemacht.

Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren