Kultur

Mittwoch, 13. Mai 2020

Domausstellung zum Doppeljubiläum

Galerie Kulturraum und Dombauverein vor 25 Jahren gegründet – Teil des Erlöses für Kathedrale bestimmt

(Foto: Kulturraum)

Die Galerie Kulturraum in Speyer und der Dombauverein Speyer werden in diesem Jahr ein Viertel Jahrhundert alt. Aus diesem Anlass lädt die Galerie Kulturraum zur Ausstellung „25 Jahre Galerie Kulturraum – 25 Jahre Dombauverein“ in ihre Räumlichkeiten ein.

An der Ausstellung beteiligen sich 16 Künstler, die insgesamt 76 Malereien, Skulpturen und Kunstdrucke präsentieren. Sämtliche Exponate beschäftigen sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Dom. Das größte Dombild mit 150 mal 150 Zentimetern stammt von dem international bekannten und mehrfach ausgezeichneten Popart-Künstler Michel Friess.
Weitere Mitwirkende sind Thomas Baumgärtel, Stefan Becker, Heinrich Betz, Wolfgang Blanke, Irmgard Böhmer-Saal, Jochen Frisch, Ralph Gelbert, Karin Germeyer-Kihm, Georg Karbach, Anne Ludwig, Zoran Petrovic, Robert C. Rore, Eberhard Spitzer, Thitz und Regina Wiede. Ein Teil des Verkaufserlöses ist für den Dombauverein bestimmt.
„Die Nähe der Galerie zum Dom und die Verbundenheit mit dem Weltkulturerbe sowie persönliche Kontakte sprachen für die Idee, erneut eine Domausstellung zugunsten des Domes auszurichten“, betonen die beiden Galeristen Maria Franz und Anton Bronich. 1998 hatten sie schon einmal eine Ausstellung zugunsten der Speyerer Kathedrale durchgeführt – damals im Kaisersaal des Speyerer Doms. Die erfolgreiche Werkschau erbrachte eine fünfstellige Spendensumme.
Einige der jetzt teilnehmenden Künstler waren schon bei der ersten Domausstellung 1998 beteiligt, etwa Heinrich Betz, Anne Ludwig und Eberhard Spitzer.
Die Ausstellung „25 Jahre Galerie Kulturraum – 25 Jahre Dombauverein“ ist noch bis zum 30. August im Sophie la Roche Haus (Maximilianstraße 99, erste Etage) zu sehen. Dabei achten die Veranstalter darauf, dass zum Schutz der Besucher die Hygienevorschriften eingehalten werden.

Die Ausstellung ist dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr sowie nach individueller Absprache per Telefon unter 06232/620002 oder E-Mail: info@galerie-kulturraum.com geöffnet.

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  zg
Keine Kommentare

Pilger-Community

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie in der Pilger-Community angemeldet sein.

Falls Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich
hier kostenlos registrieren.

Die Kommentarfunktion dient dem Austausch der Pilger-Community untereinander. Alle Kommentare drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren (Nutzer) selbst aus. Der Betreiber der Website www.pilger-speyer.de ist für den Inhalt einzelner Beiträge nicht verantwortlich. Hier finden Sie die  ausführlichen Nutzungsbedingungen und Regeln zur Kommentarfunktion.

Zurück zum Archiv

Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren