Wochenkommentar

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Wahrhaft treuer Kirchenbewohner

Obdachloser lebt drei Jahre heimlich auf Dachboden

Die Geschichte klingt nahezu unglaublich: Ein 42-jähriger obdachloser US-Amerikaner hat drei Jahre lang heimlich auf dem Dachboden einer Kirche in Arlington im Bundesstaat Virginia gelebt. Die Polizei nahm den Mann laut einem Bericht der „Washington Post“ (Onlineausgabe) fest, nachdem ein Handwerker verdächtige Geräusche in dem Gotteshaus vernommen hatte.


Weder dem Gemeindepfarrer noch den Kirchenbesuchern war aufgefallen, dass sich in den vergangenen Jahren ein Fremder auf dem Dachboden häuslich eingerichtet hatte. „Ich hatte keine Ahnung davon. Und ich bin wirklich ein aktives Mitglied der Gemeinde“, äußerte sich eine Frau. Zu den Habseligkeiten des Obdachlosen, die auf dem Dachboden gefunden wurden, gehörten laut Polizeiangaben ein Kühlschrank mit Wasser und Lebensmitteln, Kleidung und eine Gitarre.


Offensichtlich ging der mittellose Mann davon aus, dass der himmlische Vater seine schützende Hand über ihn hält. Dabei hatte er nicht viel, um über die Runden zu kommen. Ihm reichte das, was jeder Mensch zum Leben braucht: Nahrung, Kleidung, ein Dach über dem Kopf, und nicht zu vergessen seine treue Begleiterin, die Gitarre. (Petra Derst)

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  Petra Derst
Keine Kommentare

Pilger-Community

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie in der Pilger-Community angemeldet sein.

Falls Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich
hier kostenlos registrieren.

Die Kommentarfunktion dient dem Austausch der Pilger-Community untereinander. Alle Kommentare drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren (Nutzer) selbst aus. Der Betreiber der Website www.pilger-speyer.de ist für den Inhalt einzelner Beiträge nicht verantwortlich. Hier finden Sie die  ausführlichen Nutzungsbedingungen und Regeln zur Kommentarfunktion.

Zurück zum Archiv

Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren