Wochenkommentar

Donnerstag, 24. November 2016

„Fly sein“ ist 2016 am „hippsten“

Jugendwort des Jahres

„Fly sein“ ist das Jugendwort des Jahres 2016. Eine 17-köpfige Jury aus Jugendlichen, Sprachwissenschaftlern, Pädagogen und Medienvertretern habe sich für die Wortschöpfung entschieden, teilte der ausrichtende Langenscheidt-Verlag am 18. November in München mit. „Fly sein“ bedeute in der Jugendsprache so viel wie „jemand oder etwas geht besonders ab“.

Sprachwissenschaftlich handelt es sich bei „fly sein“ um nichts anderes als um eine Zusammensetzung aus dem englischen Wort „fly“ („fliegen“) und dem Verb „sein“. Als Ausdruck für „besonders abgehen“ kann es sich nach Verlags-Angaben auf eine Person oder eine Sache beziehen, beispielsweise könne „man voll fly sein“ oder auch „ein Song fly sein“.

Zugegeben, auf Erwachsene wirken solche Begrifflichkeiten eher befremdlich. Aber sie sind wichtig, gehören sie doch zu einer Jugendsprache, mit der sich Heranwachsende von den Erwachsenen abgrenzen. Und: Dieser Jargon der Jugend ist kein deutsches Phänomen, sondern lässt sich überall auf der Welt beobachten.

Übrigens, in den Top 5 waren neben „fly sein“ „bae“ (before anyone/anything else, für Lieblings-Mensch oder -Dinge), „isso“ (zustimmendes „ist so“), Hopfensmoothie (Bier) und Bambusleitung (schlechte Internetverbindung) vertreten. (red)

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  Redaktion
Keine Kommentare

Pilger-Community

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie in der Pilger-Community angemeldet sein.

Falls Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich
hier kostenlos registrieren.

Die Kommentarfunktion dient dem Austausch der Pilger-Community untereinander. Alle Kommentare drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren (Nutzer) selbst aus. Der Betreiber der Website www.pilger-speyer.de ist für den Inhalt einzelner Beiträge nicht verantwortlich. Hier finden Sie die  ausführlichen Nutzungsbedingungen und Regeln zur Kommentarfunktion.

Zurück zum Archiv

Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren