Pilgern

Donnerstag, 21. April 2016

Pilgerreise auf dem Jakobsweg – und dann?

Buchtipp: Wie Pilgern das Leben verändert. Schicksale, Erfahrungen, Interviews

Schritt für Schritt um neue Eindrücke und Erkenntnisse reicher. Pilgern ist eine Reise durch die Natur und eine intensive Begegnung mit sich selbst. Foto: actionpress

Was passiert mit den Menschen, nachdem sie ihren Pilgerstab zu Hause in die Ecke gestellt haben? Welche Auswirkungen hat eine Pilgerreise auf ihr Leben? Und wie verändern sie ihre Umgebung? Diese Fragen stellt der Wissenschafts- und Fachjournalist Stefan Albus in seinem neuen Buch „Jakobsweg – und dann?“ 2009 hat der promovierte Chemiker selbst über 400 Kilometer auf dem Deutschen Jakobsweg zurückgelegt. Eine Erfahrung, die ihn nachhaltig beeinflusst hat. Er krempelte sein Leben um, lief einen Marathon, schaffte den Fernseher ab, ordnete seine Arbeit neu. Und begann sich dafür zu interessieren, wie es anderen Menschen ergangen ist, die im Zeichen der Muschel unterwegs waren. Einige von ihnen porträtiert er in seinem Buch. Es sind besondere Persönlichkeiten mit außergewöhnlichen Schicksalen. Da ist  der Banker, der aus dem Job aussteigt, eine Alkoholikerin, die zu sich findet und der Wunsch eines Pilgers, Priester zu werden. Dazu stellt Albus wissenschaftliche Forschungsprojekte vor, die  im Zusammenhang mit dem Jakobsweg stehen. Eine ebenso interessante wie informative, in Kapitel unterteilte Lektüre, auch für Leser, die keine Pilger sind oder es erst werden wollen. (red)

Stefan Albus, Jakobsweg – und dann?
Was Pilgern mit Menschen macht.
Klappenbroschüre
256 Seiten
17,99 Euro
ISBN 978-3-579-08526-5
Gütersloher Verlagshaus

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  Redaktion
Keine Kommentare

Pilger-Community

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie in der Pilger-Community angemeldet sein.

Falls Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich
hier kostenlos registrieren.

Die Kommentarfunktion dient dem Austausch der Pilger-Community untereinander. Alle Kommentare drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren (Nutzer) selbst aus. Der Betreiber der Website www.pilger-speyer.de ist für den Inhalt einzelner Beiträge nicht verantwortlich. Hier finden Sie die  ausführlichen Nutzungsbedingungen und Regeln zur Kommentarfunktion.

Zurück zum Archiv

Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren