Aus dem Bistum

Donnerstag, 14. Juni 2018

Zweitauflage des Gotteslob erscheint

Speyerer Diözesanausgabe ab 10. Juli auf dem Markt

Die zweite Auflage des „Gotteslob“ erscheint als Standardausgabe (links) und als Großdruckausgabe (rechts). Die Schmuckausgabe (Mitte) kann noch in der Erstauflage bezogen werden. Foto: Pilgerverlag

In den vergangenen Wochen und Monaten häuften sich die Anfragen. Nun müssen sich die Interessenten nicht mehr lange gedulden: Am 10. Juli kommt die zweite korrigierte und überarbeitete Auflage des „Gotteslob“, der Speyerer  Diözesanausgabe des katholischen Gebet- und Gesangbuchs, auf den Markt.

Das 1296 Seiten umfassende Werk erscheint im Pilgerverlag, der unter dem Dach der Peregrinus GmbH in Speyer angesiedelt ist. Die erste Auflage des „Gotteslob“, die noch in der Verantwortung des Pilgerverlages Annweiler lag, wurde im Frühjahr 2014 herausgebracht.

Wie Anja Eisfeld, die den Pilgerverlag bei der Peregrinus GmbH verantwortet, erläutert, mussten im Vergleich zur ersten Auflage einige Änderungen vorgenommen werden. Dabei handele es sich vor allem um Korrekturen im Notensatz, aber auch in der Rechtschreibung und Interpunktion. Darüber hinaus hätten die Liedrechte neu geklärt werden müssen. „Und nicht zuletzt hat sich teilweise der Seitenumbruch geändert, was das Singen der Lieder erleichtert.“

Der Grundaufbau der Lieder und Texte sei dagegen gleich geblieben.  Der 330 Seiten umfassende „Eigenteil“ für das Bistum Speyer enthält Texte, Lieder und Kehrverse. Eine Neuerung gibt es allerdings, die vor allem Freunde von Sinnsprüchen erfreuen dürfte: Bislang weitgehend leere Seiten schmücken nun insgesamt rund 30 Zitate von bekannten kirchlichen Persönlichkeiten wie Papst Franziskus oder der heiligen Edith Stein.

Das „Gotteslob“ ist jedoch nicht nur ein Gebets- und Gesangbuch. Es gibt etwa auch eine Einführung in die Sakramente und beantwortet dabei wichtige Fragen wie: Wer kann Taufpate werden? Wer firmt? oder: Welche Aufgaben übernehmen Eltern, Paten und Gemeinde bei der Spendung der jeweiligen Sakramente?

Die erste Auflage des Buches war als Standard-, Schmuck- und Großdruckausgabe erhältlich. „Bis auf die Schmuckausgabe ist sie so gut wie vergriffen“, betont Anja Eisfeld. „Auf Nachfrage kann die Standardausgabe allerdings noch in einigen wenigen Buchhandlungen erworben werden.“ Die zweite Auflage von 35 000 Exemplaren erscheint in zwei Varianten: als Standardausgabe zum Preis von 22 Euro (ISBN 978-3-946777-07-6) und als Großdruckausgabe für 30 Euro (ISBN 978-3-946777-08-3). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Exemplare der Schmuckausgabe in der Erstauflage zum Preis von 35,95 Euro (ISBN 978-3-942133-64-7) zu beziehen.

Domkapitular Franz Vogelgesang, der von Seiten des Bistums für die Speyerer Diözesanausgabe des „Gotteslob“ verantwortlich ist, freut sich über das „vollkommene Werk“. Die Fehler aus der Erstauflage seien behoben, „so dass wir nach derzeitigem Stand das bestmögliche Produkt dem Verkauf übergeben können“.

Im Rahmen des „Gotteslob“ beabsichtigt Vogelgesang, von etwa 20 unbekannten Liedern aus dem Speyerer Diözesanteil Hörbeispiele aufnehmen zu lassen und diese als Audio-Dateien auf der Internetseite der Dommusik zu veröffentlichen. Der Domkapitular rechnet damit, dass dies spätestens Ende des Jahres der Fall sein wird. pede

Das Gotteslob gibt es beim örtlichen Buchhandel oder direkt beim
Pilgerverlag Speyer,
Hasenpfuhlstraße 33,
67346 Speyer,
Telefon 06232/31830,
Telefax 06232/318399,
E-Mail: info@pilger-speyer.de

 

 

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  Petra Derst
Keine Kommentare

Pilger-Community

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie in der Pilger-Community angemeldet sein.

Falls Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich
hier kostenlos registrieren.

Die Kommentarfunktion dient dem Austausch der Pilger-Community untereinander. Alle Kommentare drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren (Nutzer) selbst aus. Der Betreiber der Website www.pilger-speyer.de ist für den Inhalt einzelner Beiträge nicht verantwortlich. Hier finden Sie die  ausführlichen Nutzungsbedingungen und Regeln zur Kommentarfunktion.

Zurück zum Archiv

Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren