Aus dem Bistum

Mittwoch, 24. Juni 2020

Zeichen des Zusammenhalts

Gesichtsmasken in Regenbogenfarben selbst entworfen und genäht

Überzeugte Maskenträger: das Pastoralteam der Pfarrei Heiliger Christophorus Waldsee. (Foto: Pfarrei)

„Unterwegs im Namen des Herrn“ steht auf den kunterbunten Gesichtsmasken, die alle rund 180 Messdiener in der Pfarrei Heiliger Christophorus Waldsee bekommen. Als Zeichen des Zusammenhaltes in einer schweren Zeit.
Auch wenn das Tragen von Gesichtsmasken Messdienern noch nie vorgeschrieben war, und inzwischen auch Gottesdienstbesucher eigentlich keine Masken mehr tragen müssten, sobald sie auf ihrem Platz sitzen, geht man in der Pfarrei Heiliger Christophorus ganz bewusst einen anderen Weg. Das hat der Pfarreirat nach ausführlicher Diskussion mit großer Mehrheit entschieden.
„Wir Priester ermutigen die Gottesdienstbesucher ausdrücklich, ihre Masken aufzubehalten. Aus Rücksicht gegenüber den anderen“, erklärt Dekan Frank Aschenberger. Schließlich gehe es beim Tragen von Gesichtsmasken nicht darum, sich selbst zu schützen, sondern vor allem darum, andere nicht anzustecken. Für die Messdiener der Gemeinde Waldsee hat Aschenbergers Mutter Masken genäht, passend zu den liturgischen Farbe in rot-weiß oder gelb-weiß. Hemdenstoffe eignen sich hervorragend dafür, hat sie herausgefunden und – mangels roter Hemden im Kleiderschrank – extra noch eines im Second Hand Laden erstanden. Für insgesamt 180 Messdiener in fünf Gemeinden Masken zu nähen, ist dann aber doch zu viel.
Daher designte Kaplan Thomas Ott Masken in Regenbogenfarben mit dem Aufdruck „Unterwegs im Namen des Herrn“, dem Messdiener-Logo und dem Namen des jeweiligen Messdieners. Er hat die Erfahrung gemacht, dass die Pullover mit Messdiener-Logo gerne getragen werden, warum also nicht auch die Masken? Außerdem hat er schon einige mitbestellt für die Kommunionkinder, die gerne Messdiener werden möchten. Auch die Pfarrsekretärinnen und das gesamte Personalteam werden bedacht und für den neuen Kooperator und den Diakon, die im August kommen, liegt vorsichtshalber auch schon eine bereit.

Redakteur:  ch.kr.

aktuelle Nachrichten

24. Juni 2020

Sorge um Christen im Heiligen Land

Bischofskonferenz: Annexionspläne Israels bringen Christen zwischen die Fronten


24. Juni 2020

Schöpfung neu in Szene gesetzt

Jugendkirche präsentiert am 28. Juni ungewöhnliches Kunstprojekt auf Youtube-Kanal


24. Juni 2020

Zeichen des Zusammenhalts

Gesichtsmasken in Regenbogenfarben selbst entworfen und genäht


Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren