Redaktion der pilger

Mittwoch, 23. Februar 2022

Kinder vor Gewalt schützen

Kinder während einer Demonstration für Frieden in der Ukraine am 17. Februar in Rom. Sie halten Schilder mit der Aufschrift „We make paece at the world“ (Wir machen Frieden in der Welt) und „Noi vogliami la pace!“ (Wir wollen Frieden). (Foto: kna)

Kindermissionswerk in Sorge um Jungen und Mädchen in der Ukraine

Das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ ist in großer Sorge um die Kinder in der Ukraine. „Unsere dortigen Projektpartner haben uns eindrückliche Stimmen von Mädchen und Jungen geschickt, die mich zutiefst berühren. Die Kinder haben große Angst vor einem Krieg in der Ukraine und sorgen sich um ihre Eltern und die jüngeren Geschwister“, so Pfarrer Dirk Bingener, Präsident des Kindermissionswerks, angesichts der Kriegsgefahr.

„Es ist erschreckend, welche Ängste alleine schon die russischen Drohgebärden bei den Mädchen und Jungen auslösen. Kinder haben das Recht, vor Gewalt, Krieg und Konflikten geschützt zu werden! Und genau dieses Kinderrecht wird bereits jetzt missachtet.“ An die internationale Gemeinschaft und die politisch Verantwortlichen appelliert Pfarrer Bingener, sich weiterhin auf diplomatischem Wege um Deeskalation zu bemühen.

Aus verschiedenen Landesteilen erreichten das Kindermissionswerk Berichte der Projektpartner zur aktuellen Lage in der Ukraine. Lehrer, Sozialarbeiter und Projektverantwortliche versuchen, den Kindern, in Schulen und Sozialeinrichtungen einen weitgehend normalen Alltag zu ermöglichen, um sie nicht noch weiter zu verunsichern. Und dennoch ist die Angst bei vielen Mädchen und Jungen groß. In manchen Regionen des Landes versuchen die Partner, die Kinder möglichst unaufgeregt auf eine mögliche Flucht aus der Heimat vorzubereiten. „Unser Leben sieht ganz gewöhnlich aus, doch im Inneren haben auch wir Angst“, schreibt eine Projektverantwortliche aus Kiew, die mit ihren Mitarbeitenden bereits Krisen- und Evakuierungspläne vorbereitet hat. „Die Angst ist doch sehr stark, die Nachrichten werden jeden Tag schlimmer. Wir versuchen, sie nicht zu lesen, und hoffen, dass alles vorbeigeht“, fasst die Partnerin die Eindrücke von Projektkindern zusammen.

„Ich habe noch nie eine solche Angst gespürt!“ Daria*, die das einzige katholische Gymnasium des Landes im westukrainischen Ivano-Frankivsk besucht, erzählt: „Heute Morgen hat mein Vater meinem Bruder und mir erklärt, was im Notfall zu tun ist. Ich habe noch nie eine solche Angst gespürt, mein zwölf Jahre alter Bruder hatte Tränen in den Augen.“ Maksym*, der ebenfalls auf die von den Sternsingern geförderte Schule geht, schließt sich an: „Jeder Krieg bringt nichts Gutes. Ich mache mir Sorgen um meinen Vater, wenn der zum Militär eingezogen wird und sterben könnte!“ Aus einem Kinderzentrum im westukrainischen Drohobytsch schreibt die acht Jahre alte Angelina*: „Ich habe heute die Schule geschwänzt, weil ich Angst vor den anstehenden Evakuierungsübungen hatte.“

„Wie ungerecht ist es, dass Kinder und Jugendliche einem solch enormen psychischen Druck ausgesetzt sind“, so Pfarrer Bingener. „In den Stimmen von Daria, Maksym und Angelina werden Ängste und Sorgen ganz konkret. Dass Kinder in der angespannten Lage immer noch wissen, wie Frieden geht, macht dem Präsidenten des Kindermissionswerks indes Hoffnung. Aus dem besonders gefährdeten Odessa schreibt die neunjährige Ulyana*: „Ich bin wahrscheinlich zu jung und verstehe nicht alles in der Welt der Erwachsenen. Aber Krieg ist für alle ein Albtraum. Warum wissen nicht alle Erwachsenen, wie man sich die Hand gibt, damit es Frieden gibt?“(KMW)

Zum Schutz der zitierten Kinder wurden deren Namen geändert.

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

14.12.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Eine große Freude für das ganze Volk“

Weihnachtsgruß von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann
14.12.22
Redaktion der pilger

„Kleider teilen“

Dritte Sammelaktion von Kolpingwerk und Kitas im Bistum für Bedürftige
14.12.22
Redaktion der pilger

„Nicht nachlassen!“

Flüchtlingsbischof Heße fordert eine humanere EU-Flüchtlingspolitik
14.12.22
Redaktion der pilger

Gott ist mit uns

Im Jesuskind liegt die Zusage, die unser Leben trägt
14.12.22
Redaktion der pilger

Im Anfang war das Wort

Ein Bogen von der Schöpfung bis zur Erlösung
14.12.22
Redaktion der pilger

Über 500 Sternsinger erwartet

Am 30. Dezember wird die bundesweite Aktion Dreikönigssingen in Frankfurt eröffnet
14.12.22
Redaktion der pilger

Zwischen Blind Date und Klimawandel

Das Kloster Neustadt stellt sein Veranstaltungsprogramm fürs kommende Jahr vor
14.12.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Hingucker in Homburg

Nicht nur im Erzgebirge: Auch in der Saarpfalz gibt es große Weihnachtspyramiden
14.12.22
Redaktion der pilger

Jesuskind in der Walnuss

Ein Allgäuer Tüftler baut Weihnachtskrippen im Miniformat
14.12.22
Redaktion der pilger

„Inspiration Weltkirche“ online

Ein Abend mit Carolina de Magalhaes aus Guatemala
14.12.22
Redaktion der pilger

Auf Schusters Rappen nach Rom

Ein Pfälzer pilgerte 1 200 Kilometer, um das Thema Missbrauch in der Kirche in den...
08.12.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Engagierte ausgezeichnet

13 Kolpingmitglieder erhielten Diözesanehrenurkunden
08.12.22
Redaktion der pilger

Wer nicht fragt, erhält keine Antwort

Gerade die existentiellen Fragen sind notwendig, weil die Antworten lebenswichtig...
08.12.22
Redaktion der pilger

Aufruf zur Solidarität

Bischöfe betonen: Die Sanktionen gegen Russland sind notwendig
08.12.22
Redaktion der pilger

„Wir müssen uns behaupten“

Wie Caritas International den Menschen in der Ukraine hilft, trotz Russlands...
08.12.22
Redaktion der pilger

Erste Fuggerei der Zukunft

In Sierra Leone soll eine nachhaltige Sozialsiedlung entstehen
08.12.22
Redaktion der pilger

Mittagessen der Winterhilfe

Alle 14 Tage gibt es im Pfarrheim von Herxheim eine kostenlose Mahlzeit
08.12.22
Redaktion der pilger

Dornwaldrosen

Gott kommt als Kind, uns zu erlösen
24.11.22
Redaktion der pilger

Notruf um 5.45 Uhr

Hedi Sehr kümmert sich um Ersthelfer und Angehörige von Unfallopfern
24.11.22
Redaktion der pilger

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
24.11.22
Redaktion der pilger

Beide Seiten unter Druck

Bischof Bätzing zieht nach dem Ad-limina-Besuch der deutschen Bischöfe in Rom eine...
24.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Viel positive Resonanz

Katholische Bischöfe liberalisieren kirchliches Arbeitsrecht
24.11.22
Redaktion der pilger

Sie nimmt kein Blatt vor den Mund

Vor 300 Jahren starb Liselotte von der Pfalz
24.11.22
Redaktion der pilger

Lösung für Konflikt in Sicht?

Hunderttausende Menschen im Ostkongo auf der Flucht
24.11.22
Redaktion der pilger

Wachsam sein

Advent ist die Zeit des aufmerksamen Wartens
16.11.22
Redaktion der pilger

Schwerpunkt: „Frieden und Heilung“

Internetportal „nachhaltig-predigen.de“ startet zum ersten Advent Predigtimpulse...
16.11.22
Redaktion der pilger

Es geht auch ohne

Der Kreuzbund hilft suchtkranken Menschen dabei, den Abhängigkeiten zu entkommen
16.11.22
Redaktion der pilger

Schluss mit Religion?

Das Auswärtige Amt streicht Gelder für religiöse Berater
16.11.22
Redaktion der pilger

Bibel im Weinberg

Zwölf Teilnehmende hörten Teile der Heilige Schrift zwischen den Rebzeilen
16.11.22
Redaktion der pilger

Vermehrt Angriffe auf Christen

Terror in Burkina Faso: Mehr als 1,7 Millionen Binnenvertriebene
16.11.22
Redaktion der pilger

Ein ganz anderer König

Jesus Christus ist der Herr des Lebens: Er führt ins „Paradies“, in das Leben in...
09.11.22
Redaktion der pilger

Den Dom intensiv erfahren

Bildungs- und Besinnungswochenende mit Domdekan und Domkustos
09.11.22
Redaktion der pilger

Machen Sie sich keine Sorgen?

Was würde das nützen? Nur das angstfreie Vertrauen auf Gott hilft unserem Leben
09.11.22
Redaktion der pilger

Hochspannung im Vatikan

Beim Besuch der deutschen Bischöfe in Rom werden unterschiedliche Kirchenbilder...
09.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mehrheitsvotum für mutigen Weg

Diözesanversammlung beschließt Rahmenkonzept für Finanzen und Strategie des Bistums...
09.11.22
Redaktion der pilger

Mehr Augenmerk auf Klimaschutz

Misereor-Chef Pirmin Spiegel fordert mehr Verantwortung von Hauptverursachern der...
09.11.22
Redaktion der pilger

Heiliger Geist als Wegbegleiter

Gaelle Maninzou Kenmogne wird am 13. Dezember im Speyerer Dom gefirmt
03.11.22
Redaktion der pilger

Pilger-Geschichten

Die Pilgerin Beate Steger produziert einen Podcast mit anderen Pilgern.
03.11.22
Redaktion der pilger

Cäcilia und die Kirchenchöre

Die Heilige Cäcilia ist die Patronin der über 8400 Kirchenmusiker im Bistum.
03.11.22
Redaktion der pilger

Bundesweite Eröffnung

Diaspora-Aktion: Gottesdienste im Speyerer Dom und in drei Pfarreien