Redaktion der pilger

Mittwoch, 21. September 2022

Treffen voller Fragen

Sie treffen sich in Fulda: die deutschen Bischöfe (hier beim Eröffnungsgottesdienst der Frühjahrsvollversammlung im März 2022 in der Basilika Vierzehnheiligen) (Foto: kna/Julia Steinbrecht)

Die deutschen Bischöfe besprechen bei ihrer Vollversammlung die Turbulenzen des Synodalen Weges

Bei ihrem Treffen in Fulda reden die Bischöfe darüber, was sie aus der jüngsten Synodalversammlung in Frankfurt lernen – und welche Themen sie bei ihrem Ad-limina-Besuch im Vatikan vorbringen wollen.

Prall gefüllt ist das Programm immer, wenn die deutschen Bischöfe sich zweimal im Jahr zu ihrer Vollversammlung treffen. Das nächste Treffen aber, das am Montag in Fulda beginnt, ist mit den üblichen drei Tagen besonders knapp bemessen. Denn die Bischöfe sprechen nicht nur über die Seelsorge nach der Flutkatastrophe 2021 und die Frage, wer sich künftig um die Aufarbeitung und Prävention sexuellen Missbrauchs kümmern wird. Sondern auch über die turbulente Vollversammlung des Synodalen Weges in Frankfurt.

Sie hat eine drängende Frage aufgeworfen: Was lernen die Bischöfe aus der massiven Kritik, nachdem das Papier zu einer erneuerten katholischen Sexualethik an ihnen gescheitert ist? Vor allem geht es darum, dass Skeptiker sich künftig rechtzeitig zu Wort melden – statt erst nicht mitzudiskutieren und dann stillschweigend mit Nein zu stimmen. Von außen betrachtet wirkt es so, als ob einige (Weih)-Bischöfe wenig konstruktiv und verantwortungsbewusst auf die aktuelle Kirchenkrise reagieren.

Der Besuch im Vatikan wird mit Spannung erwartet – auf beiden Seiten

Einen halben Studientag haben die Bischöfe für die Beratungen zum Fortgang des Reformprozesses eingeplant. Die Probleme aber werden sie in dieser Zeit kaum abschließend lösen können – so tiefgreifend, wie sie sind.

Die Bischöfe haben spannende Wochen vor sich. Wochen, die entscheidend dafür sein werden, wo sich die Kirche in Deutschland verändern wird – und wo nicht. Im November fahren sie zum Ad-limina-Besuch nach Rom; auch die Frage, welche Themen dort vorgebracht werden sollen, beraten sie in Fulda. Vom 14. bis zum 19. November treffen die deutschen Bischöfe mit Papst Franziskus und Vertretern der vatikanischen Kurienbehörden zusammen.

Der Besuch wird in Deutschland wie im Vatikan mit Spannung erwartet. Nicht in erster Linie, weil das letzte Treffen sieben Jahre her ist. Sondern vor allem, weil die Stimmung zwischen den Gesprächspartnern angespannt ist. Einer der jüngsten Belege war das anonyme Schreiben des Heiligen Stuhls im Sommer zum Synodalen Weg. Darin wurde klargestellt, der deutsche Reformprozess sei „nicht befugt, die Bischöfe und die Gläubigen zur Annahme neuer Formen der Leitung und neuer Ausrichtungen der Lehre und der Moral zu verpflichten“. Dabei darf der Synodale Weg das gemäß seiner Satzung ohnehin nicht.

Es gibt im November also viel zu klären – zumal Papst Franziskus sich oft widersprüchlich zu den Fragen äußert, was er denn nun unter Synodalität versteht und wie viel Eigenständigkeit nationaler Bischofskonferenzen er für richtig hält.

Auch beim Synodalen Weg selbst sind viele Fragen offen. Etwa: Wie wird der Synodale Rat organisiert, der künftig die kirchlichen Veränderungsthemen weiterdiskutieren soll? Und: Welche der vielen ausstehenden Papiere kann die fünfte und letzte Synodalversammlung im März 2023 überhaupt noch beraten?
Hilfreich könnte sein, dass die Bischöfe sich eine Woche davor zur Frühjahrsvollversammlung treffen – und so rechtzeitig besprechen können, wie sie diesmal in die Synodalversammlung gehen und sie konstruktiv prägen können. (Andreas Lesch)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

24.11.22
Redaktion der pilger

Notruf um 5.45 Uhr

Hedi Sehr kümmert sich um Ersthelfer und Angehörige von Unfallopfern
24.11.22
Redaktion der pilger

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
24.11.22
Redaktion der pilger

Beide Seiten unter Druck

Bischof Bätzing zieht nach dem Ad-limina-Besuch der deutschen Bischöfe in Rom eine...
24.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Viel positive Resonanz

Katholische Bischöfe liberalisieren kirchliches Arbeitsrecht
24.11.22
Redaktion der pilger

Sie nimmt kein Blatt vor den Mund

Vor 300 Jahren starb Liselotte von der Pfalz
24.11.22
Redaktion der pilger

Lösung für Konflikt in Sicht?

Hunderttausende Menschen im Ostkongo auf der Flucht
24.11.22
Redaktion der pilger

Wachsam sein

Advent ist die Zeit des aufmerksamen Wartens
16.11.22
Redaktion der pilger

Schwerpunkt: „Frieden und Heilung“

Internetportal „nachhaltig-predigen.de“ startet zum ersten Advent Predigtimpulse...
16.11.22
Redaktion der pilger

Es geht auch ohne

Der Kreuzbund hilft suchtkranken Menschen dabei, den Abhängigkeiten zu entkommen
16.11.22
Redaktion der pilger

Schluss mit Religion?

Das Auswärtige Amt streicht Gelder für religiöse Berater
16.11.22
Redaktion der pilger

Bibel im Weinberg

Zwölf Teilnehmende hörten Teile der Heilige Schrift zwischen den Rebzeilen
16.11.22
Redaktion der pilger

Vermehrt Angriffe auf Christen

Terror in Burkina Faso: Mehr als 1,7 Millionen Binnenvertriebene
16.11.22
Redaktion der pilger

Ein ganz anderer König

Jesus Christus ist der Herr des Lebens: Er führt ins „Paradies“, in das Leben in...
09.11.22
Redaktion der pilger

Den Dom intensiv erfahren

Bildungs- und Besinnungswochenende mit Domdekan und Domkustos
09.11.22
Redaktion der pilger

Machen Sie sich keine Sorgen?

Was würde das nützen? Nur das angstfreie Vertrauen auf Gott hilft unserem Leben
09.11.22
Redaktion der pilger

Hochspannung im Vatikan

Beim Besuch der deutschen Bischöfe in Rom werden unterschiedliche Kirchenbilder...
09.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mehrheitsvotum für mutigen Weg

Diözesanversammlung beschließt Rahmenkonzept für Finanzen und Strategie des Bistums...
09.11.22
Redaktion der pilger

Mehr Augenmerk auf Klimaschutz

Misereor-Chef Pirmin Spiegel fordert mehr Verantwortung von Hauptverursachern der...
09.11.22
Redaktion der pilger

Heiliger Geist als Wegbegleiter

Gaelle Maninzou Kenmogne wird am 13. Dezember im Speyerer Dom gefirmt
03.11.22
Redaktion der pilger

Pilger-Geschichten

Die Pilgerin Beate Steger produziert einen Podcast mit anderen Pilgern.
03.11.22
Redaktion der pilger

Cäcilia und die Kirchenchöre

Die Heilige Cäcilia ist die Patronin der über 8400 Kirchenmusiker im Bistum.
03.11.22
Redaktion der pilger

Bundesweite Eröffnung

Diaspora-Aktion: Gottesdienste im Speyerer Dom und in drei Pfarreien
27.10.22
Redaktion der pilger

Hauskapelle eingeweiht

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann im Edith-Stein-Gymnasium Speyer
27.10.22
Redaktion der pilger

Musikalische Gebete für die Seele

Ökumenische Lobpreis-Veranstaltung „United Praise“ am 31. Oktober in der Speyerer...
27.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Wir gestalten Zukunft“

Interview mit Gabriele Kemper zu Einsparvorschlägen des Bistums und die Rolle der...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gute Ideen werden unterstützt

Bonifatiuswerk fördert innovative Projekte rund um die Glaubensweitergabe – Auch im...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gott ist ein Gott der Lebenden

Wer an diesen Gott glaubt, kann nicht im Tod sein
27.10.22
Redaktion der pilger

Buch Exodus trifft moderne Technik

Messdiener Leimersheim zeigen beeindruckende Lichtershow beim zweiten „Lichterleben“
27.10.22
Redaktion der pilger

Noch keine Sekunde bereut

Der Landauer Student Justus Hültenschmidt ist zum Praktikum in Dänemark
27.10.22
Redaktion der pilger

Kleines Werk mit großer Wirkung

Vor 150 Jahren schuf Claude Monet ein Bild, das dem Impressionismus seinen Namen gab
27.10.22
Redaktion der pilger

Wir sind geliebt

Was wir an Zachäus wieder neu lernen können
19.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Aus für das Karmelkloster Hauenstein

Überalterung und fehlender Nachwuchs: Schwestern haben die Auflösung fürs Jahr 2023...
19.10.22
Redaktion der pilger

„Ich gebe, weil andere nicht können“

Wie wirkt sich die hohe Inflation auf die Spendenbereitschaft aus?
19.10.22
Redaktion der pilger

Die Habsburger im Mittelalter

Historisches Museum der Pfalz in Speyer zeigt Aufstieg der Dynastie
19.10.22
Redaktion der pilger

Richtlinien für die Zukunft

Für den Sparprozess bis 2030 hat sich das Bistum acht strategische Ziele gesetzt
19.10.22
Redaktion der pilger

Mit Franziskus unterwegs

Stimmen von der Diözesanwallfahrt nach Assisi
19.10.22
Redaktion der pilger

Größe in Demut

Vom Zöllner lernen wir für unseren Glauben
19.10.22
Redaktion der pilger

Attraktive Arbeit bieten

Interview: Caritas-Präsidentin über neue kirchliche Grundordnung
13.10.22
Redaktion der pilger

Umzug richtig planen – mit diesen Tipps lässt sich Zeit...

Ein Umzug stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Daher ist ein gewisser...
12.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Pfälzer Gastgeber in Assisi

Franziskaner-Minorit Thomas Freidel aus Fußgönheim: Als einziger deutscher...
Treffer 1 bis 40 von 4711