Redaktion der pilger

Mittwoch, 30. Juni 2010

Ein Christ gegen Hitler

Die bisher größte und bedeutendste Ausstellung in der Pfalzbibliothek in Kaiserslautern ist dem frühen, aber fast vergessenen Hitler-Gegner Ingbert Naab gewidmet. (Siehe auch „Pilger“ vom 28. März.) Bei der Eröffnung am 21. April stellte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann den Pfälzer Kapuzinerpater in eine Reihe mit Persönlichkeiten wie Alfred Delp, Dietrich Bonhoeffer und der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“.

Karl Naab, der vor 125 Jahren in Dahn geboren wurde und seinen Ordensnamen nach der Stadt St. Ingbert erhielt, starb vor jetzt 75 Jahren, 1935, im Straßburger Exil. Er galt aufgrund seines publizistischen Kampfes gegen den Nationalsozialismus schon vor dessen Machtübernahme 1933 als „Hitlers schärfster Kritiker“. Die Ausstellung gibt Einblick in die heimatliche, religiöse und politische Lebenswelt Naabs. Erstmals ist der neu entdeckte Familiennachlass zu sehen, darunter über 50 Originalbriefe. Die Exponate kommen nicht nur aus Dahn wie sein genau 100 Jahre alter Primizkranz, aus Speyer (seine Schulzeugnisse), aus dem Kloster Eichstätt (das einzige Farbgemälde von Ingbert Naab), sondern auch aus der Schweiz und aus Sachsen. Von dort erhielten die Ausstellungsmacher die Brille dieses klarsichtigen Warners, seine einzige materielle Hinterlassenschaft. Der Reisepass aus dem Kapuzinerarchiv in München dokumentiert seine abenteuerliche Flucht vor dem braunen Terrorregime durch halb Europa.    

„Naab verdient einen Platz in unserer Erinnerung“, sagte Dr. Theo Schwarzmüller, Direktor des Instituts für pfälzische Geschichte und der Pfalzbibliothek, vor zahlreichen Gästen bei der Eröffnung der Ausstellung unter dem Titel „Ein Christ gegen Hitler“. Erst jüngst hat der Historiker den Familiennachlass ausfindig gemacht und ausgewertet. Die neuen Erkenntnisse hatte er bereits bei einer Veranstaltung des Instituts zum 75. Todestag Ende März in Dahn präsentiert. 200 Bürger ließen sich dabei auch durch eine NPD-Gegenaktion nicht vom Besuch dieser Gedenkfeier abschrecken. Wie inzwischen verlautet, soll die Dahner Realschule nach dem Pater benannt werden. (pb/pil)

Kontakt: Die Ausstellung in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, ist montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr zu sehen (Eintritt frei). Begleitend ist für Schulklassen ein Jugendprogramm gegen Extremismus vorgesehen, das die Journalistin Lilo Hagen gestaltet. Auch Führungen für Gruppen sind möglich. Information und Anmeldung unter Telefon 0631/3647-111 oder Telefax -153

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

13.10.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Vorbild ist Frankreich

Psychiater Harald Dreßing fordert Studie zu Missbrauchs-Dunkelfeld
13.10.21
Redaktion der pilger

„Bist du organisiert?“

Nächstenliebe und Gewerkschaftsarbeit sind für Nicola Lopopolo zwei Seiten einer...
13.10.21
Redaktion der pilger

Starker Auftritt mit Nachhall

In einer neuen Inszenierung erteilt das Chawwerusch-Theater „Judas“ nach 2 000...
13.10.21
Redaktion der pilger

Eine Kirche, die anders ist

Papst Franziskus hat den weltweiten synodalen Weg eröffnet
13.10.21
Redaktion der pilger

„Bei euch aber soll es nicht so sein!

Mit Jesus der Logik der Macht widerstehen
13.10.21
Redaktion der pilger

Ein anderer Blick auf die Dinge

Drei Frauen bekleiden die im Bistum neu eingeführte Funktion einer Sozialreferentin
13.10.21
Redaktion der pilger

„Schön, dass Sie wieder hier sind“

Bischof Wiesemann feierte Rosenkranzfest mit Patrozinium im Wallfahrtshof von Maria...
06.10.21
Redaktion der pilger

Erster gemeinsamer Klima-Appell

Weltreligionen rufen im Vorfeld des UN-Klimagipfels Anfang November zum Schutz der...
06.10.21
Redaktion der pilger

Werdende Mütter stark belastet

Caritasverbände präsentieren Auswertung der Schwangerschaftsberatung von vier...
06.10.21
Redaktion der pilger

Ernährung muss auf die politische Tagesordnung

Kritische Töne anlässlich Erntedank von Misereor
06.10.21
Redaktion der pilger

Südafrika feiert Desmond Tutu

Der Friedensnobelpreisträger blickt auf 90 Lebensjahre zurück
06.10.21
Redaktion der pilger

Wir müssen uns lösen und neu binden

Jesus fordert auch von uns, dass wir neu denken und anders leben
06.10.21
Redaktion der pilger

Aufeinander geachtet

Hundert Teilnehmer beim Diözesanseniorentag in Ludwigshafen-Pfingstweide
01.10.21
Redaktion der pilger

Kapelle wird endlich repariert

Auf der Kleinen Kalmit haben die Arbeiten begonnen – Einweihung im November
01.10.21
Redaktion der pilger

Ziel: Arbeitsgrundlagen schaffen

Vorsitzende Gabriele Kemper blickt auf die kommende Diözesanversammlung am 5....
01.10.21
Redaktion der pilger

Papst gewährt Kardinal Woelki eine Auszeit

Kölns Erzbischof Woelki darf mit einer Auszeit vorerst im Amt bleiben. Die...
01.10.21
Redaktion der pilger

Kunst für den letzten Weg

Sie sind individuell, einzigartig und so unverwechselbar wie der Mensch, für den...
01.10.21
Redaktion der pilger

Gesichter der Einheit

32 Frauen und Männer werben für den Nationalfeiertag
01.10.21
Redaktion der pilger

Mehr Mensch werden

Lebenslanger Prozess von Scheitern und Gelingen
24.09.21
Redaktion der pilger

Lebensmittel erzählen spannende Geschichten

Manche Speisen haben komische Namen. Und manches Lebensmittel ist weit gereist, bis...
22.09.21
Redaktion der pilger

Instrument mit Bestnoten

Die barocke Orgel der Kirche in Frankenthal-Eppstein wird 250 Jahre alt
22.09.21
Redaktion der pilger

Krise bedroht uns alle

Die Christians for Future fordern mehr Klimaschutz von den Kirchen
22.09.21
Redaktion der pilger

Stabwechsel bei den Pueri Cantores

Domkantor Joachim Weller ist der neue Präsident des Chorverbandes im Bistum Speyer
22.09.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein eloquenter Pfälzer

Pfarrer Thomas Schwartz ist neuer Geschäftsführer von Renovabis
22.09.21
Redaktion der pilger

Jesus warnt vor Überheblichkeit

Christsein ist Dienst, Dienst an allen
22.09.21
Redaktion der pilger

Ein „neuer Außenanstrich reicht nicht“

Volles Programm für Deutschlands Bischöfe: Auf ihre Herbstvollversammlung folgt...
15.09.21
Redaktion der pilger

Von Geld und Gott

Die Bankerin Marija Kolak hat seit einem Jahr ein neues Ehrenamt: Sie ist Beraterin...
15.09.21
Redaktion der pilger

Alles soll wieder gut werden

Kita St. Martin in Kaiserslautern startete Spendenaufruf für zerstörte Kita im...
15.09.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Orientierung am Kind

Jesu Lehrstück über das Reich Gottes
15.09.21
Redaktion der pilger

Konflikt erwartet

Frankfurter Stadtdekan zu Eltz zur Debattenkultur beim Synodalen Weg
15.09.21
Redaktion der pilger

Löscht die Lunte!

Der Papst ruft in Ungarn zum Kampf gegen Antisemitismus auf
15.09.21
Redaktion der pilger

Kämpfer für Menschenrechte in Brasilien

Kardinal und Befreiungstheologe Paulo Evaristo Arns vor hundert Jahren geboren
15.09.21
Redaktion der pilger

Verfolgte Christen

Ausstellung in Neustadt zu einem aktuellen Thema
08.09.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Feier mit neuen Freunden

Maria Rosenberg: Dank Online-Angeboten wächst die Fangemeinde
08.09.21
Redaktion der pilger

Bundestagswahl: 47 Parteien dabei

Darunter befinden sich Exoten wie die HipHopper und die Gartenfreunde
08.09.21
Redaktion der pilger

Der Heilige von 9/11

Der Franziskaner Mychal Judge ist bis heute eine Symbolfigur für die Opfer des 11....
08.09.21
Redaktion der pilger

Auf nach Assisi

Diözesanwallfahrt 2022 zu den Wirkungsstätten der Heiligen Franziskus und Klara
08.09.21
Redaktion der pilger

Heilig ging es nicht immer zu

Glaubens- und Kirchenleben: Theater Kauderwelsch aus Neupotz führt Projekt auf
08.09.21
Redaktion der pilger

Heilige Orte und Menschen

In der Slowakei prägen Marienverehrung und Wallfahrten bis heute die...
07.09.21
Redaktion der pilger

Insel-Hopping beim Solilauf St. Ingbert

Am Wochenende 10. bis 12. September sind Solilauffreunde - an welchem Ort der Welt...
Treffer 1 bis 40 von 4366