Redaktion der pilger

Mittwoch, 16. März 2022

Zwei Busse für die Ukraine

Vikar Ihor Tril (zweiter von rechts) und Witalij Gamerman (zweiter von links) von der ukrainischen Gemeinde in Paderborn nehmen die beiden „BONI“-Busse vor dem Bonifatiushaus in Empfang. Rechts im Bild der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen, links Geschäftsführer Ingo Imenkämper. (Foto: Bonifatiiuswerk)

Bonifatiuswerk stellt Fahrzeuge für Transport von Flüchtlingen und Hilfsgütern bereit

Vor der Tür des Bonifatiuswerks am Kamp in Paderborn stehen zwei rapsgelbe „BONI“-Busse. Das katholische Diaspora-Hilfswerk stellt sie der ukrainisch griechisch-katholischen Gemeinde in Paderborn leihweise zur Verfügung, um Hilfsgüter an die ukrainische Grenze zu bringen und zugleich Geflüchtete von dort nach Deutschland zu fahren.

Am 11. März hatten Vikar Ihor Tril vom Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West und Gemeindemitglied Witalij Gamerman die Busse abgeholt.Mit zwei weiteren Fahrern wollen die beiden so bald wie möglich ins polnisch-ukrainische Grenzgebiet aufbrechen, berichtet Gamerman. Ob Babynahrung, Essenskonserven, Hygieneartikel oder Verbandsmaterial – die Spendenbereitschaft sei riesengroß, erzählt der in Deutschland lebende Ukrainer. Auch aus der Nachbarschaft, dem Kollegenkreis oder von Unternehmen kämen derzeit Hilfsgüter für die kriegsgebeutelten Ukrainer. Eine Paderborner IT-Firma habe sogar eine eigene Sammelaktion gestartet.

Vikar Ihor Tril steht derzeit mit dem griechisch-katholischen Bischof der westukrainischen Stadt Lwiw (Lemberg) in Kontakt, um den Transport der Hilfsgüter und der Kriegsflüchtlinge zu koordinieren. Die Fahrer werden mit den „BONI“-Bussen bis an die ukrainische Grenze fahren.

Für den Vorstand des Bonifatiuswerkes, Generalsekretär Monsignore Georg Austen und Geschäftsführer Ingo Imenkämper, ist die Hilfe für die Ukraine eine Herzensangelegenheit. „Zwar gehört die Ukraine nicht direkt zu den von uns geförderten Gebieten, aber die Initiative ist absolut unterstützenswert. Wir tun dies im Rahmen, der uns möglich ist“, sagte Monsignore Austen bei der Übergabe der Busse. „Die Not ist jetzt da, jetzt muss geholfen werden.“

Die beiden „BONI“-Busse stünden auch als Zeichen für das dankenswerte und große Engagement, das derzeit mit den mobilen Glaubenshelfern an vielen Orten geschehe. Austen: „Ebenso erleben wir, dass in zahlreichen Initiativen in der Diaspora in Deutschland, aber auch in anderen Fördergebieten des Bonifatiuswerkes wie Estland und Lettland den Geflüchteten mit großer Solidarität geholfen wird und dass wir im Gebet für die Menschen in der Ukraine vereint sind. Wichtig ist für uns, dass es eine fachlich koordinierte Hilfsaktion gibt.“

Auch das Erzbistum Paderborn leistet Unterstützung und wird die Fahrtkosten für die beiden Busse übernehmen.Viele Paderborner sind zudem bereit, geflüchtete Ukrainer in ihren Wohnungen aufzunehmen, berichtet Witalij Gamerman. Überwiegend seien es Frauen und Kinder, die aus der Ukraine fliehen – die Männer sind zumeist im Kriegseinsatz. Auch viele Mitglieder der ukrainischen Gemeinde seien berührt von der Situation, sagt Vikar Tril. Doch in den Gottesdiensten kämen die Menschen zur Ruhe: „Das Gefühl, dass Gott ihnen beisteht, nimmt ihnen den Stress. Das Gebet hilft“, so der Geistliche.

Informationen zum  Bonifatiuswerk
Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. ist das Hilfswerk für den Glauben. Es unterstützt katholische Christen dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben. Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum. (BON)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

24.11.22
Redaktion der pilger

Notruf um 5.45 Uhr

Hedi Sehr kümmert sich um Ersthelfer und Angehörige von Unfallopfern
24.11.22
Redaktion der pilger

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
24.11.22
Redaktion der pilger

Beide Seiten unter Druck

Bischof Bätzing zieht nach dem Ad-limina-Besuch der deutschen Bischöfe in Rom eine...
24.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Viel positive Resonanz

Katholische Bischöfe liberalisieren kirchliches Arbeitsrecht
24.11.22
Redaktion der pilger

Sie nimmt kein Blatt vor den Mund

Vor 300 Jahren starb Liselotte von der Pfalz
24.11.22
Redaktion der pilger

Lösung für Konflikt in Sicht?

Hunderttausende Menschen im Ostkongo auf der Flucht
24.11.22
Redaktion der pilger

Wachsam sein

Advent ist die Zeit des aufmerksamen Wartens
16.11.22
Redaktion der pilger

Schwerpunkt: „Frieden und Heilung“

Internetportal „nachhaltig-predigen.de“ startet zum ersten Advent Predigtimpulse...
16.11.22
Redaktion der pilger

Es geht auch ohne

Der Kreuzbund hilft suchtkranken Menschen dabei, den Abhängigkeiten zu entkommen
16.11.22
Redaktion der pilger

Schluss mit Religion?

Das Auswärtige Amt streicht Gelder für religiöse Berater
16.11.22
Redaktion der pilger

Bibel im Weinberg

Zwölf Teilnehmende hörten Teile der Heilige Schrift zwischen den Rebzeilen
16.11.22
Redaktion der pilger

Vermehrt Angriffe auf Christen

Terror in Burkina Faso: Mehr als 1,7 Millionen Binnenvertriebene
16.11.22
Redaktion der pilger

Ein ganz anderer König

Jesus Christus ist der Herr des Lebens: Er führt ins „Paradies“, in das Leben in...
09.11.22
Redaktion der pilger

Den Dom intensiv erfahren

Bildungs- und Besinnungswochenende mit Domdekan und Domkustos
09.11.22
Redaktion der pilger

Machen Sie sich keine Sorgen?

Was würde das nützen? Nur das angstfreie Vertrauen auf Gott hilft unserem Leben
09.11.22
Redaktion der pilger

Hochspannung im Vatikan

Beim Besuch der deutschen Bischöfe in Rom werden unterschiedliche Kirchenbilder...
09.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mehrheitsvotum für mutigen Weg

Diözesanversammlung beschließt Rahmenkonzept für Finanzen und Strategie des Bistums...
09.11.22
Redaktion der pilger

Mehr Augenmerk auf Klimaschutz

Misereor-Chef Pirmin Spiegel fordert mehr Verantwortung von Hauptverursachern der...
09.11.22
Redaktion der pilger

Heiliger Geist als Wegbegleiter

Gaelle Maninzou Kenmogne wird am 13. Dezember im Speyerer Dom gefirmt
03.11.22
Redaktion der pilger

Pilger-Geschichten

Die Pilgerin Beate Steger produziert einen Podcast mit anderen Pilgern.
03.11.22
Redaktion der pilger

Cäcilia und die Kirchenchöre

Die Heilige Cäcilia ist die Patronin der über 8400 Kirchenmusiker im Bistum.
03.11.22
Redaktion der pilger

Bundesweite Eröffnung

Diaspora-Aktion: Gottesdienste im Speyerer Dom und in drei Pfarreien
27.10.22
Redaktion der pilger

Hauskapelle eingeweiht

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann im Edith-Stein-Gymnasium Speyer
27.10.22
Redaktion der pilger

Musikalische Gebete für die Seele

Ökumenische Lobpreis-Veranstaltung „United Praise“ am 31. Oktober in der Speyerer...
27.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Wir gestalten Zukunft“

Interview mit Gabriele Kemper zu Einsparvorschlägen des Bistums und die Rolle der...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gute Ideen werden unterstützt

Bonifatiuswerk fördert innovative Projekte rund um die Glaubensweitergabe – Auch im...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gott ist ein Gott der Lebenden

Wer an diesen Gott glaubt, kann nicht im Tod sein
27.10.22
Redaktion der pilger

Buch Exodus trifft moderne Technik

Messdiener Leimersheim zeigen beeindruckende Lichtershow beim zweiten „Lichterleben“
27.10.22
Redaktion der pilger

Noch keine Sekunde bereut

Der Landauer Student Justus Hültenschmidt ist zum Praktikum in Dänemark
27.10.22
Redaktion der pilger

Kleines Werk mit großer Wirkung

Vor 150 Jahren schuf Claude Monet ein Bild, das dem Impressionismus seinen Namen gab
27.10.22
Redaktion der pilger

Wir sind geliebt

Was wir an Zachäus wieder neu lernen können
19.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Aus für das Karmelkloster Hauenstein

Überalterung und fehlender Nachwuchs: Schwestern haben die Auflösung fürs Jahr 2023...
19.10.22
Redaktion der pilger

„Ich gebe, weil andere nicht können“

Wie wirkt sich die hohe Inflation auf die Spendenbereitschaft aus?
19.10.22
Redaktion der pilger

Die Habsburger im Mittelalter

Historisches Museum der Pfalz in Speyer zeigt Aufstieg der Dynastie
19.10.22
Redaktion der pilger

Richtlinien für die Zukunft

Für den Sparprozess bis 2030 hat sich das Bistum acht strategische Ziele gesetzt
19.10.22
Redaktion der pilger

Mit Franziskus unterwegs

Stimmen von der Diözesanwallfahrt nach Assisi
19.10.22
Redaktion der pilger

Größe in Demut

Vom Zöllner lernen wir für unseren Glauben
19.10.22
Redaktion der pilger

Attraktive Arbeit bieten

Interview: Caritas-Präsidentin über neue kirchliche Grundordnung
13.10.22
Redaktion der pilger

Umzug richtig planen – mit diesen Tipps lässt sich Zeit...

Ein Umzug stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Daher ist ein gewisser...
12.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Pfälzer Gastgeber in Assisi

Franziskaner-Minorit Thomas Freidel aus Fußgönheim: Als einziger deutscher...
Treffer 1 bis 40 von 4711