Redaktion der pilger

Mittwoch, 09. Juni 2021

Wallfahrtskirche 200 Jahre alt

Großzügige Fenster lassen viel Licht ins Kircheninnere und bringen den hellen Anstrich zur Geltung. (Foto: Hirsch)

Mitten im Dorf, in der Häuserfront, steht in Herxheimweyher die Kirche St. Antonius . Die Wallfahrtskirche wurde 1821 geweiht.

Mitten im Dorf, eingefügt in die Häuserfront der Hauptstraße, steht die Kirche St. Antonius Herxheimweyher. Die Wallfahrtskirche der Diözese Speyer, ein klassizistischer Saalbau, wurde 1821 geweiht und feiert in diesem Jahr ihr 200-jähriges Bestehen.

Das Kirchenjubiläum findet am Sonntag, 13. Juni, im Rahmen des Patronatsfestes zu Ehren des heiligen Antonius statt. Es beginnt um 9 Uhr mit der Antoniusprozession, an die sich das Hochamt mit Segnung des Antoniusbrotes anschließt.

Vorgängerin des Gotteshauses war die 1701 am Platz der „Allerheiligenhütte“ errichtete Wallfahrtskapelle St. Antonius. Herxheimweyher, ein 1046 erstmals erwähnter Weiler, war 1057 von König Heinrich IV. als Landgut und Weyherhof dem Hochstift Speyer geschenkt worden, von dem es bis 1679 mit der Mutterkirche in Herxheim im Bistum Speyer verwaltet wurde. Nach Zuständigkeiten an Frankreich (Frieden von Nijmwegen) und ab 1816 an Bayern hatten die Geistlichen des Allerheiligen-Stifts in Speyer wieder die religiöse Betreuung des kleinen Ortes. Dazu zählten auch Gottesdienste in der Allerheiligenhütte, mit Eintreibung des Steuerzehnts. 1803 wurde Herxheimweyher selbstständige Pfarrei, aber erst ab 1820 (nach Erlass der königlich-bayerischen Regierung) im wieder errichteten Bistum als solche geführt.

1820 wurde auch die alte kleine Kapelle abgerissen und an gleicher Stelle eine Pfarrkirche erbaut, die den „neuen Status der Pfarrei“ dokumentierte. Planer des Gotteshauses in klassizistischem Stil war Bauinspektor Samuel Schwarze, finanziert wurde der Bau von der Gemeinde Herxheimweyher.

In das lichte Gebäude führt eine Treppe am Haupteingang auf der Straßenseite. Im östlichen Vorplatz, mit steinernem Kreuz von 1875, befindet sich ein später installierter Seiteneingang. Die Ausstattung im Kircheninnern sei früher üppig gestaltet gewesen, berichten die beiden Sakristane Oswald Mohn und Lea Bullinger beim Rundgang. Nun ist sie dezent gehalten.

Im Altarraum mit Kreuzigungsgruppe befinden sich zwei Zelebrationsaltäre aus Stein und Holz. Im Chor ist der Taufstein ein Blickfang, dessen achteckiger Schaft aus grauem Fels sich in ein ausladendes Kapitel verjüngt. Kontrast zur strengen neuromanischen Form des Steins bildet die von Jakob Weber geschnitzte barocke Taufgruppe mit Johannes und Jesus auf der gestuften Holzabdeckung.

Den Durchgang zum Chor flankiert rechts der Antonius-Seitenaltar, eine Statue des heiligen Antonius von Padua, Schutzpatron der Armen und Notleidenden, aber auch der Bäcker, Bergleute, Landwirte, Reisenden und jenen, die verlorene Gegenstände suchen, weswegen er umgangssprachlich auch gern „Schlampertoni“ genannt wird.
Auf der linken Seite findet sich eine Statue der Gottesmutter, ebenfalls mit Jesuskind. Auf der Ostseite, zwischen Antoniusfigur und Beichtstuhl, „leuchtet“ ein großformatiges buntes Bleiglasfenster, das Maria zeigt und von dem Münchner Künstler F.R. Mayer stammt.

Im Kirchenschiff fluten beidseitig quadratische Fenster, darüber je eines im Halbrund, weiträumig das Licht. Vier Steinsäulen tragen die Empore, auf der die Orgel ihren Platz hat. Nahe des Eingangs findet sich auch ein alter Opferstock.

1984 erhielt die Kirche eine umfassende Außenrenovierung, 1999 erfolgte ein neuer Innenanstrich. Der Glockenturm mit Reiter ist 2013 saniert worden, im Jahr 2018 wurde die Bankheizung erneuert. Am Sonntag, zur großen Jubiläumsfeier, wird nicht nur das Gotteshaus in Glanz erstrahlen, Blumen und Fahnen werden auch die Häuser entlang der Prozessionsstrecke schmücken.(mahi)

Die Kirche St. Antonius Herx- heimweyher, Hauptstraße 32, gehört zur Pfarrei Heiliger Laurentius, Herxheim, Keßlerstraße 2, Telefon 07276/987100. Gottesdienste alle zwei Wochen, samstags 18.30 Uhr, sonntags 9 oder 10.30 Uhr. Regulär (außerhalb Coronazeiten mit ihren Beschränkungen) bietet die Kirche 240 Plätze im Schiff, weitere 50 auf der Empore. Die drei Glocken sind gewidmet: St. Antonius, 178 kg, cis; St. Agnes, 126 kg, dis; St. Maria, 75 kg, fis (Hamm, Frankenthal).

 

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

16.06.21
Redaktion der pilger

Papst mahnt Nachhaltigkeit an

Botschaft an UN-Ernährungsorganisation
16.06.21
Redaktion der pilger

Altes Gemälde aufpoliert

Förder- und Freundeskreis Maria Rosenberg ermöglicht Restaurierung
16.06.21
Redaktion der pilger

Kommen stärkere Stürme?

Ruhe wird es allein in Jesus Christus geben
16.06.21
Redaktion der pilger

„Es muss alles auf den Tisch“

Der Theologe Peter Dabrock erklärt, wie die Fehler der Politik in der Pandemie...
16.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mit Mut und Kraft Neues ausprobieren

Generalpräses bestärkt die Kolpingfamilien
16.06.21
Redaktion der pilger

Bettelorden in Speyer

Vor 800 Jahren kamen die ersten Franziskaner nach Deutschland
09.06.21
Redaktion der pilger

Geduld und Sachverstand

Mit dem Eidechsenfänger Marco Wagemann auf Spurensuche
09.06.21
Redaktion der pilger

Aus Kleinem wächst Großes

Gedanken zum Sonntag: Gott lässt mich die Welt als das Wachsen des Gottesreiches...
09.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Sehnsucht nach Begegnung

Das Wallfahrtsfest in Maria Rosenberg fand zum zweiten Mal unter Corona-Bedingungen...
09.06.21
Redaktion der pilger

Friedenskonzepte im Blick

Vor der Bundestagswahl. Podiumsdiskussion mit Politikerinnen und Politikern aus der...
09.06.21
Redaktion der pilger

Nach fast 100 Jahren

Die letzten beiden Patres der Spiritaner verlassen Speyer. Kirchliches Leben in der...
09.06.21
Redaktion der pilger

Gottesdienst mit Picknick

Laumersheim: Katholische und evangelische Christen feierten Palmbergfest
09.06.21
Redaktion der pilger

Straftat gegen das Leben

Künftig ahndet das Kirchenrecht Missbrauch schärfer als bisher
09.06.21
Redaktion der pilger

Im Auftrag des Papstes

Vatikan stellt Erzbistum Köln und seinen Kardinal auf den Prüfstand
04.06.21
Redaktion der pilger

Kardinal Marx bietet Papst Amtsverzicht an

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat Papst Franziskus gebeten, seinen Verzicht...
04.06.21
Redaktion der pilger

Besser gemeinsam

Ein jüdischer und ein muslimischer Theologe fordern: „Umdenken!“
04.06.21
Redaktion der pilger

Nothilfe für Kolumbien

Sternsinger stellen 50 000 Euro für Nahrungsmittel und Hygieneprodukte bereit
04.06.21
Redaktion der pilger

Für uns

„Fronleichnam“ ist ein Fest unseres Lebens
26.05.21
Redaktion der pilger

Plan mit Potenzial

Papst Franziskus schickt die gesamte katholische Weltkirche auf einen synodalen Weg
26.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Das System krankt“

Caritas und Diakonie drängen auf eine schnelle Reform in der Pflege
26.05.21
Redaktion der pilger

Wenn es eine Sünde gibt, dann ist es eine

Sexueller Missbrauch: Es heißt in der Kirche oft, man wolle „die Perspektive...
26.05.21
Redaktion der pilger

Gott ist Liebe

Der „Gnadenstuhl“ zeigt, was Dreifaltigkeit bedeutet
26.05.21
Redaktion der pilger

Es rumort in der Kirche

Die Problemlagen sind jedoch nicht überall gleich
26.05.21
Redaktion der pilger

Pilgern untern Baum oder vom Sofa aus

Sich digital auf den Weg machen – ACK bringt neue Pilgerweg-App an den Start
26.05.21
Redaktion der pilger

Zeichen der Solidarität

„Mahlzeit LU“ kocht seit einem Jahr für bedürftige Menschen
24.05.21
Redaktion der pilger

Eine frohe Feier mit Ermutigung

Was das Pfingstfest für Jesu Jünger und für uns ist
21.05.21
Redaktion der pilger

Diesmal mit Festbewirtung

Maria Rosenberg lädt zum zweiten Wallfahrtsfest unter Pandemie-Bedingungen
21.05.21
Redaktion der pilger

Gartenarbeit und Gebet

Leben im Geist des heiligen Franziskus: Das lernen Jugendliche im Kloster...
21.05.21
Redaktion der pilger

„Quelle der Zwietracht“

Der Vatikan bremst einen Plan konservativer US-Bischöfe aus
21.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Einigung erzielt

Rörig und katholische Orden regeln Missbrauchsaufarbeitung
21.05.21
Redaktion der pilger

200. Geburtstag von Kneipp

Ein Pfarrer, der zum bahnbrechenden „Wasserdoktor“ wurde
21.05.21
Redaktion der pilger

Einsatz für Versöhnung

Der Dahner Historiker Otmar Weber erhielt das Bundesverdienstkreuz
12.05.21
Redaktion der pilger

Ziele zu verschärfen, reicht allein nicht

Das Klimaschutzgesetz ist in Teilen verfassungswidrig. Jugendliche fordern...
12.05.21
Redaktion der pilger

Große Freude mit Bauchkribbeln

Schwule und lesbische Paare suchten den Segen der Kirche
12.05.21
Redaktion der pilger

Corona verstärkt den Druck

Familienbund fordert bessere Rahmenbedingungen für Familien
12.05.21
Redaktion der pilger

Gemeinsam ökologisch handeln

Renovabis-Pfingstaktion nimmt Schöpfungsverantwortung in den Blick
12.05.21
Redaktion der pilger

Stark für die Zukunft

Dass Glaube im Leben helfen kann, wissen viele nicht. Sophia Dohle will es ihnen...
12.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Filter als Schutz vor Corona

In den Ludwigshafener Werkstätten sorgen Beschäftigte für ein sicheres Busklima
12.05.21
Redaktion der pilger

Aus vollem Herzen

Das Gotteslob ist die Melodie unseres Lebens
05.05.21
Redaktion der pilger

„Einmal Segen?“

Rosenberg: Biker bitten um den Schutz des Hl. Christophorus per Drive-in
Treffer 1 bis 40 von 4264