Redaktion der pilger

Donnerstag, 24. Juni 2021

Auf Spuren von Paul Josef Nardini

Nardini mit Waisenkindern. (Foto: Pilger-Archiv)

Fahrt für Leserinnen und Leser von „der pilger“ vom 1. bis 3. September

Zweifellos war Paul Josef Nardini (1821 bis 1862) ein Priester, wie ihn die Menschen zu seiner Zeit dringend brauchten: Die „neue“ soziale Frage, aufgeworfen durch die Industrialisierung, rief nach einer Antwort. Ebenso mussten neue Wege in der Seelsorge eingeschlagen werden.

Die Kirche musste neu lernen, dass beides untrennbar miteinander zusammenhing. Paul Josef Nardini erkannte dies und richtete seinen ganzen Dienst danach aus, bis zur Erschöpfung, die zu seinem frühen Tod mit nur vierzig Jahren führte. Sein Leben und Wirken gilt als vorbildlich, auch für heute. Deshalb wird er als Seliger verehrt.
Geboren wurde Paul Josef Nardini 1821 in Germersheim, als uneheliches Kind, was damals als gravierender Makel galt, gerade für den priesterlichen Dienst. Trotzdem ging er seinen Weg, besuchte die Schule und das Gymnasium, studierte Theologie. 1946 empfing er im Dom zu Speyer die Priesterweihe, er war Kaplan in Frankenthal, Präfekt im Bischöflichen Konvikt in Speyer, Pfarrverweser in Geinsheim und Pfarrer in Pirmasens. Dort waren die Folgen der Industrialisierung – wachsende Armut, Entfremdung innerhalb der Familien, große leibliche und seelische Not – besonders gravierend. Gerade als Seelsorger – so wusste Paul Josef Nardini – musste er sich einsetzen. Und er tat es entschlossen, auch auf unkonventionelle Weise. Zu seiner Unterstützung gründete er einen eigenen Schwesternorden, die heutigen „Mallersdorfer Schwestern“. Mitten in seinem unermüdlichen Einsatz starb er 1862 im Alter von vierzig Jahren. 2006 wurde Paul Josef Nardini im Speyrer Dom seliggesprochen.

Aus Anlass des 200. Jahres seiner Geburt in diesem Jahr lädt „der pilger“ Leserinnen und Leser vom 1. bis 3. September, zu einer Fahrt auf den Spuren von Paul Josef Nardini ein und greift damit auch die Tradition der beliebten „Leserfahrten“ wieder auf. Stationen der dreitägigen Fahrt mit interessanten Besuchen sind Speyer, Germersheim, Geinsheim, Pirmasens und Niederbronn-les-Bains im Elsass, Sitz der „Niederbronner Schwestern“, die Nardini zuerst zur Mithilfe gewinnen wollte. Übernachtet wird in der idyllisch gelegenen Bildungs- und Freizeitstätte Heilsbach bei Schönau, einem idealen Ort zur Erholung und zur Reflexion der Erfahrungen bei der Fahrt.

Begleitet wird die Leserfahrt – wie schon der in den vergangenen Jahren – von Hubert Mathes und Klaus Haarlammert, Redakteur beziehungsweise Theologischer Berater von „der pilger“. Der Preis beträgt inklusive aller Leistungen 315 Euro pro Person im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 18 Euro).  (kh)

Weitere Informationen: „der pilger“, Hasenpfuhlstr. 33, 67346 Speyer, Telefon 06232/318181, E-Mail: redaktion@pilger- speyer.de – Zustiege sind in Kaiserslautern, Neustadt und Speyer.

 

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

09.06.21
Redaktion der pilger

Gottesdienst mit Picknick

Laumersheim: Katholische und evangelische Christen feierten Palmbergfest
09.06.21
Redaktion der pilger

Straftat gegen das Leben

Künftig ahndet das Kirchenrecht Missbrauch schärfer als bisher
09.06.21
Redaktion der pilger

Im Auftrag des Papstes

Vatikan stellt Erzbistum Köln und seinen Kardinal auf den Prüfstand
04.06.21
Redaktion der pilger

Kardinal Marx bietet Papst Amtsverzicht an

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat Papst Franziskus gebeten, seinen Verzicht...
04.06.21
Redaktion der pilger

Besser gemeinsam

Ein jüdischer und ein muslimischer Theologe fordern: „Umdenken!“
04.06.21
Redaktion der pilger

Nothilfe für Kolumbien

Sternsinger stellen 50 000 Euro für Nahrungsmittel und Hygieneprodukte bereit
04.06.21
Redaktion der pilger

Für uns

„Fronleichnam“ ist ein Fest unseres Lebens
26.05.21
Redaktion der pilger

Plan mit Potenzial

Papst Franziskus schickt die gesamte katholische Weltkirche auf einen synodalen Weg
26.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Das System krankt“

Caritas und Diakonie drängen auf eine schnelle Reform in der Pflege
26.05.21
Redaktion der pilger

Wenn es eine Sünde gibt, dann ist es eine

Sexueller Missbrauch: Es heißt in der Kirche oft, man wolle „die Perspektive...
26.05.21
Redaktion der pilger

Gott ist Liebe

Der „Gnadenstuhl“ zeigt, was Dreifaltigkeit bedeutet
26.05.21
Redaktion der pilger

Es rumort in der Kirche

Die Problemlagen sind jedoch nicht überall gleich
26.05.21
Redaktion der pilger

Pilgern untern Baum oder vom Sofa aus

Sich digital auf den Weg machen – ACK bringt neue Pilgerweg-App an den Start
26.05.21
Redaktion der pilger

Zeichen der Solidarität

„Mahlzeit LU“ kocht seit einem Jahr für bedürftige Menschen
24.05.21
Redaktion der pilger

Eine frohe Feier mit Ermutigung

Was das Pfingstfest für Jesu Jünger und für uns ist
21.05.21
Redaktion der pilger

Diesmal mit Festbewirtung

Maria Rosenberg lädt zum zweiten Wallfahrtsfest unter Pandemie-Bedingungen
21.05.21
Redaktion der pilger

Gartenarbeit und Gebet

Leben im Geist des heiligen Franziskus: Das lernen Jugendliche im Kloster...
21.05.21
Redaktion der pilger

„Quelle der Zwietracht“

Der Vatikan bremst einen Plan konservativer US-Bischöfe aus
21.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Einigung erzielt

Rörig und katholische Orden regeln Missbrauchsaufarbeitung
21.05.21
Redaktion der pilger

200. Geburtstag von Kneipp

Ein Pfarrer, der zum bahnbrechenden „Wasserdoktor“ wurde
21.05.21
Redaktion der pilger

Einsatz für Versöhnung

Der Dahner Historiker Otmar Weber erhielt das Bundesverdienstkreuz
12.05.21
Redaktion der pilger

Ziele zu verschärfen, reicht allein nicht

Das Klimaschutzgesetz ist in Teilen verfassungswidrig. Jugendliche fordern...
12.05.21
Redaktion der pilger

Große Freude mit Bauchkribbeln

Schwule und lesbische Paare suchten den Segen der Kirche
12.05.21
Redaktion der pilger

Corona verstärkt den Druck

Familienbund fordert bessere Rahmenbedingungen für Familien
12.05.21
Redaktion der pilger

Gemeinsam ökologisch handeln

Renovabis-Pfingstaktion nimmt Schöpfungsverantwortung in den Blick
12.05.21
Redaktion der pilger

Stark für die Zukunft

Dass Glaube im Leben helfen kann, wissen viele nicht. Sophia Dohle will es ihnen...
12.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Filter als Schutz vor Corona

In den Ludwigshafener Werkstätten sorgen Beschäftigte für ein sicheres Busklima
12.05.21
Redaktion der pilger

Aus vollem Herzen

Das Gotteslob ist die Melodie unseres Lebens
05.05.21
Redaktion der pilger

„Einmal Segen?“

Rosenberg: Biker bitten um den Schutz des Hl. Christophorus per Drive-in
05.05.21
Redaktion der pilger

Singen ist wie beten

In der Musik findet Sarah Brendel ihr inneres Zuhause
05.05.21
Redaktion der pilger

Am Rande des Ruins

Die Pandemie hat die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland vergrößert. Was...
05.05.21
Redaktion der pilger

Beisetzung nach 65 Jahren

Speyer: Erde von nordfranzösischen Schlachtfeldern in Pax-Christi-Kapelle überführt
05.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Damit andere das nicht erleben müssen

Bernd Held über seine Erfahrungen im Umgang mit Missbrauch und seine Mitwirkung im...
05.05.21
Redaktion der pilger

ZdK vor großen Umbrüchen

Sexualisierte Gewalt und Missbrauch: Ein Thema, mit dem sich nur die Bischöfe...
05.05.21
Redaktion der pilger

Gut geeignet für Tagestouren

Grandiose Aussichten, schöne Orte: Unterwegs auf dem rheinland-pfälzischen...
30.04.21
Redaktion der pilger

Kraftquelle für Leben und Liebe

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: In Jesus haben wir das Leben in Fülle
30.04.21
Redaktion der pilger

Kirchentag daheim

Fragen und Antworten zum digitalen Christentreffen: Wie kann ich mitmachen?
30.04.21
Redaktion der pilger

Trotz Schatten auch Licht

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Bereiche des Speyerer Doms aus –...
21.04.21
Redaktion der pilger

Der gute Hirte herrscht nicht, er sorgt

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: Jesus will, dass wir Leben in Fülle haben
21.04.21
Redaktion der pilger

Diese Streitkultur fehlt uns heute

Der Blick in die Apostelgeschichte offenbart Mut im Umgang mit...