Redaktion der pilger

Montag, 15. November 2021

Positive Tendenzen

Kohlekraftwerke zählen zu den größten Verursachern von Umweltschäden in Deutschland. (Foto: actionpress)

Wettlauf zu null Treibhausgasemissionen hat begonnen

Die Gesamtnote „sehr gut“ erhält kein einziges Land. Doch weckt der am vergangenen Dienstag auf der Weltklimakonferenz in Glasgow vorgestellte Klimaschutz-Index von Germanwatch und NewClimate Institute durchaus Hoffnung: Es geht voran – aber immer noch viel zu langsam.

„Wir stehen am Anfang des Jahrzehnts, in dem es vor allem um die Umsetzung der gesetzten Klimaziele geht“, sagte Niklas Höhne vom New Climate Institute, einer der Autoren des Berichts. „Unser Index zeigt, dass das Wettrennen zu null Treibhausgasemissionen begonnen hat.“

Der Index ist eine seit 2005 veröffentlichte Rangliste der rund 60 Länder plus Europäische Union (EU), die zusammen für etwa 90 Prozent der weltweiten Treibhausgas- emissionen verantwortlich sind. 500 Experten und Expertinnen haben diesmal den Energieverbrauch pro Person und die jeweiligen Strategien bewertet, wie diese verringert werden. Ebenfalls bewertet werden der Anteil der erneuerbaren Energien, die Schnelligkeit das Ausbaus sowie die jeweilige Klimapolitik.

Einen „Musterschüler“ gibt es erneut nicht. Die Plätze eins bis drei bleiben wieder frei, da sich noch kein Land tatsächlich auf einem 1,5-Grad-Pfad befinde. Vor allem dank großer Fortschritte bei den Erneuerbaren Energien und guter Klimapolitik belegen Dänemark, Schweden und Norwegen im Gesamt-Classement die Ränge vier bis sechs. Deutschland ist mit Rang 13 so gut platziert wie seit acht Jahren nicht mehr. Die EU wird auf Rang 22 eingeordnet – sechs Plätze schlechter als 2020.

Am Ende der Gesamtwertung befinden sich Kanada, Iran, Saudi-Arabien und Kasachstan. Der größte Emittent weltweit, China, rutscht vier Plätze auf Rang 37 ab (Gesamtwertung „schwach“). Beim zweitgrößten Emittenten USA macht sich das erste Jahr unter Joe Biden positiv bemerkbar. Im Vorjahr Schlusslicht, klettern sie nun in der Gesamtwertung um sechs Plätze auf Rang 55.
Mitautor Jan Burck von Germanwatch erläutert, die deutsche Politik habe noch keine ausreichende Antwort auf die Frage gegeben, wie sie ihre Klimaziele tatsächlich erreichen wolle. „Alle Prognosen für dieses Jahr sagen voraus, dass wir uns nach dem Rückgang der Corona-Einschränkungen wieder deutlich unterhalb des Klimaziels für 2020 befinden.“ Deutschland drohe zudem seine gesetzlich vorgeschriebenen Ziele für 2030 krachend zu verfehlen.

Bis 2009 war Deutschland ein Vorbild beim Klimaschutz. 2008 belegte es im Länderranking den ersten Platz, sackte dann aber kontinuierlich ab. Die diesmal um sechs Ränge verbesserte Platzierung ist vor allem auf gute Trends bei den Emissionen und das verbesserte Emissionsziel zurückzuführen. Problematisch sind aus Sicht der Autoren hingegen das hohe Emissionsniveau pro Einwohner, der massiv stockende Ausbau der Erneuerbaren und die als „schwach“ bewertete nationale Klimapolitik.

Thea Uhlich von Germanwatch fordert von der neuen Bundesregierung ein 100-Tage-Programm gleich zu Beginn der Amtszeit. Zentral seien dann der Kohleausstieg bis 2030, ein Turbo für den Ausbau der Erneuerbaren Energien und Emissionssenkungen endlich auch im Verkehrsbereich.

Laut Bericht hat eine Reihe ambitionierter Staaten in der Kategorie „Klimapolitik“ inzwischen entschlossen den Pfad zur Klimaneutralität eingeschlagen. Neben den skandinavischen Staaten sind dies vor allem Marokko, die Niederlande, Portugal und Frankreich. Am Ende dieser Tabelle finden sich die größten Bremser: Australien mit der schlechtestmöglichen Wertung 0,0 noch hinter Brasilien und Algerien. (kna)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

24.11.22
Redaktion der pilger

Notruf um 5.45 Uhr

Hedi Sehr kümmert sich um Ersthelfer und Angehörige von Unfallopfern
24.11.22
Redaktion der pilger

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
24.11.22
Redaktion der pilger

Beide Seiten unter Druck

Bischof Bätzing zieht nach dem Ad-limina-Besuch der deutschen Bischöfe in Rom eine...
24.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Viel positive Resonanz

Katholische Bischöfe liberalisieren kirchliches Arbeitsrecht
24.11.22
Redaktion der pilger

Sie nimmt kein Blatt vor den Mund

Vor 300 Jahren starb Liselotte von der Pfalz
24.11.22
Redaktion der pilger

Lösung für Konflikt in Sicht?

Hunderttausende Menschen im Ostkongo auf der Flucht
24.11.22
Redaktion der pilger

Wachsam sein

Advent ist die Zeit des aufmerksamen Wartens
16.11.22
Redaktion der pilger

Schwerpunkt: „Frieden und Heilung“

Internetportal „nachhaltig-predigen.de“ startet zum ersten Advent Predigtimpulse...
16.11.22
Redaktion der pilger

Es geht auch ohne

Der Kreuzbund hilft suchtkranken Menschen dabei, den Abhängigkeiten zu entkommen
16.11.22
Redaktion der pilger

Schluss mit Religion?

Das Auswärtige Amt streicht Gelder für religiöse Berater
16.11.22
Redaktion der pilger

Bibel im Weinberg

Zwölf Teilnehmende hörten Teile der Heilige Schrift zwischen den Rebzeilen
16.11.22
Redaktion der pilger

Vermehrt Angriffe auf Christen

Terror in Burkina Faso: Mehr als 1,7 Millionen Binnenvertriebene
16.11.22
Redaktion der pilger

Ein ganz anderer König

Jesus Christus ist der Herr des Lebens: Er führt ins „Paradies“, in das Leben in...
09.11.22
Redaktion der pilger

Den Dom intensiv erfahren

Bildungs- und Besinnungswochenende mit Domdekan und Domkustos
09.11.22
Redaktion der pilger

Machen Sie sich keine Sorgen?

Was würde das nützen? Nur das angstfreie Vertrauen auf Gott hilft unserem Leben
09.11.22
Redaktion der pilger

Hochspannung im Vatikan

Beim Besuch der deutschen Bischöfe in Rom werden unterschiedliche Kirchenbilder...
09.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mehrheitsvotum für mutigen Weg

Diözesanversammlung beschließt Rahmenkonzept für Finanzen und Strategie des Bistums...
09.11.22
Redaktion der pilger

Mehr Augenmerk auf Klimaschutz

Misereor-Chef Pirmin Spiegel fordert mehr Verantwortung von Hauptverursachern der...
09.11.22
Redaktion der pilger

Heiliger Geist als Wegbegleiter

Gaelle Maninzou Kenmogne wird am 13. Dezember im Speyerer Dom gefirmt
03.11.22
Redaktion der pilger

Pilger-Geschichten

Die Pilgerin Beate Steger produziert einen Podcast mit anderen Pilgern.
03.11.22
Redaktion der pilger

Cäcilia und die Kirchenchöre

Die Heilige Cäcilia ist die Patronin der über 8400 Kirchenmusiker im Bistum.
03.11.22
Redaktion der pilger

Bundesweite Eröffnung

Diaspora-Aktion: Gottesdienste im Speyerer Dom und in drei Pfarreien
27.10.22
Redaktion der pilger

Hauskapelle eingeweiht

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann im Edith-Stein-Gymnasium Speyer
27.10.22
Redaktion der pilger

Musikalische Gebete für die Seele

Ökumenische Lobpreis-Veranstaltung „United Praise“ am 31. Oktober in der Speyerer...
27.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Wir gestalten Zukunft“

Interview mit Gabriele Kemper zu Einsparvorschlägen des Bistums und die Rolle der...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gute Ideen werden unterstützt

Bonifatiuswerk fördert innovative Projekte rund um die Glaubensweitergabe – Auch im...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gott ist ein Gott der Lebenden

Wer an diesen Gott glaubt, kann nicht im Tod sein
27.10.22
Redaktion der pilger

Buch Exodus trifft moderne Technik

Messdiener Leimersheim zeigen beeindruckende Lichtershow beim zweiten „Lichterleben“
27.10.22
Redaktion der pilger

Noch keine Sekunde bereut

Der Landauer Student Justus Hültenschmidt ist zum Praktikum in Dänemark
27.10.22
Redaktion der pilger

Kleines Werk mit großer Wirkung

Vor 150 Jahren schuf Claude Monet ein Bild, das dem Impressionismus seinen Namen gab
27.10.22
Redaktion der pilger

Wir sind geliebt

Was wir an Zachäus wieder neu lernen können
19.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Aus für das Karmelkloster Hauenstein

Überalterung und fehlender Nachwuchs: Schwestern haben die Auflösung fürs Jahr 2023...
19.10.22
Redaktion der pilger

„Ich gebe, weil andere nicht können“

Wie wirkt sich die hohe Inflation auf die Spendenbereitschaft aus?
19.10.22
Redaktion der pilger

Die Habsburger im Mittelalter

Historisches Museum der Pfalz in Speyer zeigt Aufstieg der Dynastie
19.10.22
Redaktion der pilger

Richtlinien für die Zukunft

Für den Sparprozess bis 2030 hat sich das Bistum acht strategische Ziele gesetzt
19.10.22
Redaktion der pilger

Mit Franziskus unterwegs

Stimmen von der Diözesanwallfahrt nach Assisi
19.10.22
Redaktion der pilger

Größe in Demut

Vom Zöllner lernen wir für unseren Glauben
19.10.22
Redaktion der pilger

Attraktive Arbeit bieten

Interview: Caritas-Präsidentin über neue kirchliche Grundordnung
13.10.22
Redaktion der pilger

Umzug richtig planen – mit diesen Tipps lässt sich Zeit...

Ein Umzug stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Daher ist ein gewisser...
12.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Pfälzer Gastgeber in Assisi

Franziskaner-Minorit Thomas Freidel aus Fußgönheim: Als einziger deutscher...
Treffer 1 bis 40 von 4711