Redaktion der pilger

Mittwoch, 02. März 2022

Kitas helfen Kitas

Die Ruppertsberger Kita St. Martin konnte der Kita St. Pius an der Ahr mit einem Scheck unter die Arme greifen (Foto: Kita Ruppertsberg)

Unterstützung für betroffene Einrichtungen durch die Flutkatastrophe an der Ahr

Die Flutkatastrophe im Kreis Ahrweiler hat eine unvorstellbare Verwüstung hinterlassen. Auch Kitas sind noch immer betroffen und teilweise oder komplett zerstört. Was lag da für die Kita St. Martin in Ruppertsberg näher, als zu helfen?

„In unserem Leitbild steht beschrieben, dass die Begegnung mit ihrem Namenspatron St. Martin stets präsent ist; sein christliches Vorbild prägt unser pädagogisches Konzept. Schließlich war Martin barmherzig, hat geholfen und geteilt,“ sagt die Kita-Leiterin Sabine Lenz. „Vielleicht ist es dem Bettler in der St. Martins-Legende ähnlich ergangen: Durch das Mantelteil hat er sich geschützt, geborgen, und vor allem wahrgenommen gefühlt.

Auch für die Kinder der Kita St. Martin war die Flutkatastrophe ein Thema; sie waren betroffen und haben mit vielen Fragen Anteil genommen. So wurde das St. Martins-Fest als „Startschuss“ genutzt, um den Kindern an der Ahr zu helfen, beginnend mit der Spende der Eltern für Glühwein, Kinderpunsch und Würstchen.

Die Aktion sollte damit aber noch nicht beendet sein. Bis zum Ende des letzten Jahres ging es mit einem „Vor der Haustür-Spendenstand“, befüllt mit selbst gemachter Apfelmarmelade, Spekulatiuscreme, Zimtwaffeln und vielem mehr, weiter. Auch nach dem Gottesdienst wurden die Leckereien auf Spendenbasis abgegeben.
„Wir sind stolz, der Kita St. Pius eine Spende in Höhe von 1 800 Euro – nach der Übergabe des Spendenschecks in Höhe von 1 200 Euro kamen noch 600 an Spenden dazu – überreichen zu können“, so  Sabine Lenz. Verbunden damit waren viele gute Wünsche an die Kita-Kinder.

Besonders freut sich das Team von St. Martin darüber, dass zwei Kolleginnen die Spende direkt vor Ort an die Kita übergeben konnten, welcher derzeit eine Turnhalle der Grundschule im Nachbar- ort als Notunterkunft dient. Das höchste Ziel der Erzieher und Erzieherinnen ist es, den Kindern mit ihren Familien so weit wie möglich einen normalen Kita-Alltag mit ein bisschen Struktur zu ermöglichen. Das allerdings ist mit einer Notausstattung fast nicht möglich.
Teilweise haben Mitarbeitende und auch die Kinder selbst Schlimmes erfahren und sind traumatisiert. Es herrscht eine sehr große Spenden-und Hilfsbereitschaft, trotzdem fehlt noch immer die Basis. Viele Familien leben noch immer ohne Strom oder warmes Wasser.

Die alte Kita St. Pius ist nicht mehr zu sanieren und muss abgerissen werden –  mit ihr gehen ganz viele Erinnerungen verloren.
Ein kleiner Lichtblick ist der anstehende Umzug in Container, welche wohl für die nächsten Jahre als Kita dienen werden. Die Kita St. Martin möchte gerne mit der Kita St. Pius in Kontakt bleiben und eventuell im Frühjahr oder Sommer eine weitere Spendenaktion anregen. Dann vielleicht mit Spielsachen, aber auf jeden Fall, um weiter zu helfen.

„Alle, die dazu beitragen, dürfen sich sicher sein, dass ihre Spende mehr als gebraucht wird.“(zg)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

20.04.22
Redaktion der pilger

Ukrainerseelsorge als Lebensaufgabe

Benediktinerpater Damian Schaefers wurde vor hundert Jahren geboren – Auch im...
20.04.22
Redaktion der pilger

Lasst sie bei uns sein!

Die ökumenische „Woche für das Leben“ kreist in diesem Jahr um das Thema Demenz
20.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Langjährige Engagierte geehrt

Kreuzbund der Diözese Speyer traf sich zum Begegnungstag mit Mitgliederversammlung
20.04.22
Redaktion der pilger

Neue Impulse für die Arbeit

Chorverband Pueri Cantores lädt Leiter von Nachwuchschören zu Fortbildung ein
12.04.22
Redaktion der pilger

Der Wettlauf

Doch nur von Johannes wird gesagt, dass er glaubte
12.04.22
Redaktion der pilger

Das ist doch noch gut!

Der Jesuit Jörg Alt kämpft für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln – sein...
12.04.22
Redaktion der pilger

Grüne Kathedrale geplant

Der Beitrag der Kirchen zur Bundesgartenschau 2023 in Mannheim
12.04.22
Redaktion der pilger

Ein Tier mit tiefer Symbolik

Das (Oster-)Lamm ist stark mit dem christlichen Glauben verbunden
12.04.22
Redaktion der pilger

Es ist eine ganz bewusste Entscheidung

Matthäus Riedle wird in der Osternacht von Bischof Wiesemann im Speyerer Dom getauft
12.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Stückchen Zuhause

Sonntagscafé in der Ludwig-Wolker-Freizeitstätte von Geflüchteten geschätzt
07.04.22
Redaktion der pilger

Für Frieden und Versöhnung

Ein besonderer Ort in der Pfalz ist der Rittersberg bei Neustadt-Hambach, und dies...
06.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Es ist Karfreitag in Europa

In diesem Jahr steht die Karwoche wegen Putins brutalem Angriffskrieg unter ganz...
06.04.22
Redaktion der pilger

Der Friedensbote, sanft und demütig

Palmsonntag ist ein freudiges Fest und ein großer Bitttag für den Frieden in der...
06.04.22
Redaktion der pilger

Nach Corona ist Kreativität gefragt

kfd-Diözesanversammlung: Pandemie stellte Dekanate und Ortsgruppen vor...
06.04.22
Redaktion der pilger

Altkanzler blickt auf den Dom

Gedenkbüste für Helmut Kohl neben der Speyerer Kathedrale eingeweiht
06.04.22
Redaktion der pilger

Hase oder Kaninchen?

Tierische Verwechslungsgefahr nicht nur an Ostern
23.03.22
Redaktion der pilger

Hoffnung auf Marienweihe

Am 25. März soll die Ukraine und Russland in besonderer Weise der Gottesmutter...
23.03.22
Redaktion der pilger

Hilfen für Geflüchtete und Tipps für die Helfer

Das Bundesinnenministerium will mit einem neuen Onlineportal die Hilfe für...
23.03.22
Redaktion der pilger

Neue Kurienreform

Papst Franziskus öffnet am Josefstag Kurienspitze auch für Frauen
23.03.22
Redaktion der pilger

Es ist Krieg – ein ratloser Psalm

Zur Theologie und Spiritualität der Psalmen
23.03.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Neuerscheinung: „Potzblitz – die Pfalz!“

Erster Überraschungsführer, der mit Unbekanntem und Unerwartetem für ganz besondere...
23.03.22
Redaktion der pilger

Die Welt braucht Wandel

Warum die Fastenaktion des katholischen Hilfswerks Misereor gerade auch in Zeiten...
23.03.22
Redaktion der pilger

Mahnmal für Klimawandel

Haus der Nachhaltigkeit schenkt dem Rosenberg einen Lindenbaum
23.03.22
Redaktion der pilger

Aktuelle Fragen, direkter Austausch

Bischof und Generalvikar stehen Mitarbeitenden und Engagierten aus dem Bistum Rede...
23.03.22
Redaktion der pilger

Koordinieren und vernetzen

Ukrainisch-deutsches Ehepaar aus Ludwigshafen unterstützt Kriegsflüchtlinge
16.03.22
Redaktion der pilger

Steigende Energiekosten

Sozialverband VdK fordert volle Rentenerhöhung
16.03.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Auf dem Prüfstand

Projekt des Bistums nimmt Effektivität und Qualität der Seelsorge in den Fokus
16.03.22
Redaktion der pilger

Katharina und ihre Schwestern

Ausstellung zeigt Frauen, die in ihrem Leben viel bewegt und bewirkt haben
16.03.22
Redaktion der pilger

Packen wir’s an – jetzt!

Die Welt wird von einer Krise nach der anderen erschüttert. Wie können wir Christen...
16.03.22
Redaktion der pilger

Das eigene Tun und das Leid

Jesus lehnt einen Zusammenhang ab – Statt auf andere zu schauen, sollen wir unser...
16.03.22
Redaktion der pilger

Zwei Busse für die Ukraine

Bonifatiuswerk stellt Fahrzeuge für Transport von Flüchtlingen und Hilfsgütern...
16.03.22
Redaktion der pilger

Auf den Spuren des heiligen Jakobus

17-tägige Pilgerwanderung führt auf dem Camino Primitivo von Oviedo nach Santiago...
10.03.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Motivation zur Hilfe ist groß

Ukraine-Geflüchtete: Caritasverband ruft zu Unterstützung auf
10.03.22
Redaktion der pilger

Friedensgebete in mehr als 150 Ländern

Weltgebetstag: Auch im Bistum Speyer gedachten die Frauen den Menschen in der...
10.03.22
Redaktion der pilger

Der Unermüdliche

Alfons Hoping hat den Bau eines Kinderheims in Litauen ermöglicht. Jetzt sorgt er...
09.03.22
Redaktion der pilger

Auf das Hören kommt es an

Kirche muss wie Jesus bei den Menschen sein
09.03.22
Redaktion der pilger

Auf die Menschen zugehen

Frankenthaler Pfarrei zeigt mit neuem Projekt Präsenz in der Stadt
09.03.22
Redaktion der pilger

Wohnraum dringend gesucht

Familienbund ruft zur Solidarität mit den Flüchtlingen aus der Ukraine auf
09.03.22
Redaktion der pilger

Facetten der Frauenarbeit

KDFB zeigt informative Ausstellung in der Marienkirche Neustadt
03.03.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Kreative Ideen für die Fastenzeit

Weniger Plastikverbrauch, weniger Fleischverzehr, weniger Handynutzung - oder...