Redaktion der pilger

Mittwoch, 06. April 2022

Es ist Karfreitag in Europa

Er trägt das Kreuz: ein Mann während einer Demonstration in Mainz gegen Russlands völkerrechtswidrigen Angriff auf die Ukraine. (Foto: picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow)

In diesem Jahr steht die Karwoche wegen Putins brutalem Angriffskrieg unter ganz besonderen Vorzeichen

Krieg und Zerstörung, Flucht und Vertreibung lassen uns mehr als sonst spüren, dass das Kreuz Jesu nicht goldglänzend, sondern blutbefleckt ist.

Es gibt Religionen, die haben als Symbol einen Leuchter. Oder einen Halbmond. Oder einen in sich ruhenden Buddha. Wir Christen haben das Kreuz. Ein Marterwerkzeug, ein Symbol des Todes.

Weil viele Kreuze aus Gold, reichlich geschmückt und hübsch anzusehen sind, ist uns die Dramatik nicht mehr bewusst. Bei den ersten Christen war es anders. „Ein Ärgernis und eine Torheit“ sei das Kreuz für viele, sagte Paulus. Dass es das Grundsymbol des Christentums wird, war lange nicht ausgemacht. Christus als Hirt mit dem Lamm auf den Schultern, der Fisch, die aufgehende Ostersonne – es hätte optimistischere Möglichkeiten gegeben.

Warum ist es dennoch das Kreuz geworden? Vielleicht, weil Christen Realisten sind. Weil wir nicht in der Versenkung verschwinden, auch nicht in der geistlichen. Weil wir den Blick darauf behalten, wie das Leben eben leider oft ist: grausam und gemein.

Das Leben war grausam und gemein zu Jesus. Wer den Karfreitag nicht routiniert durchfeiert, sondern versucht, den Kreuzweg Jesu bis zum bitteren Ende mitzugehen, der wird das spüren. Und wird gerade in diesem Jahr merken, dass das Kreuz keine längst vergangene Geschichte ist, sondern bittere Realität.

Alte Kreuzikonen werden mitgenommen
Auch heute gibt es grausame politische Herrscher wie Pontius Pilatus, denen Menschenleben egal sind. Auch heute gibt es verirrte religiöse Führer wie Kajaphas, die Grausamkeit mit angeblicher Rechtgläubigkeit rechtfertigen. Auch heute schickt diese unheilige Allianz von Thron und Altar Menschen mitleidslos in den Tod. Auch heute siegt die Gewalt und der Mächtige vernichtet unschuldige Opfer. Es ist Karfreitag – jetzt und hier, mitten in Europa.

Menschen in der Ukraine spüren das genau. Deshalb tragen sie das Kreuz bei Friedensdemonstrationen mit. Deshalb hängt das Kreuz in Notunterkünften. Deshalb gehören alte Kreuzikonen zu den wenigen Habseligkeiten, die mitgenommen werden auf der Flucht. Der leidende Christus ist genau dort, wo heute die Menschen leiden. Und das nicht nur, weil er mitleidet. Sondern auch, weil er Halt gibt und Hoffnung. Die Hoffnung darauf, dass sich wie damals Simon von Zyrene Menschen finden, die mittragen. Dass es Veronikas gibt, die den Erschöpften einen Moment der Ruhe verschaffen. Dass Menschen wie die Frauen unter dem Kreuz allein durch ihr Dasein die Schwere des Leids mindern helfen. Es ist Karfreitag in Europa – und es gibt Rollen in dieser Passion, die jeder von uns einnehmen kann.

Die wichtigste Hoffnung, die der Gekreuzigte schenken kann, ist aber die der Auferstehung: für die Gefallenen und Ermordeten. Für zerstörte Städte. Für ein brutal überfallenes Volk. Denn das ist unser Glaube: Es wird Ostern in Europa. Das Leben siegt. (Susanne Haverkamp)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

25.05.22
Redaktion der pilger

Arbeit am Reich Gottes

Der Glaube verändert, erleichtert und motiviert in schwierigen Zeiten
25.05.22
Redaktion der pilger

Ist Kirche reformierbar?

Kinderschutzexperte bemängelt fehlende Kultur der Verantwortlichkeit
25.05.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Lohn für kreative Ideen

Zertifizierung als BNE-Schule und Bau eines grünen Klassenzimmers
25.05.22
Redaktion der pilger

Viele Events rund um den Glauben

Südwestpfälzischer Wallfahrtsort Maria Rosenberg wird an Pfingsten Austragungsort...
25.05.22
Redaktion der pilger

Eins in der Liebe

Vor Gott ist der Mensch ein einzigartiger Einzelner
18.05.22
Redaktion der pilger

Was wird nur aus uns?

Corona, Krieg, Klima: Die weltweiten Krisen belasten Kinder und Jugendliche
18.05.22
Redaktion der pilger

Farben des Glaubens

Im Institut St. Dominikus in Speyer treffen sich Gleichgesinnte zur Ikonenmalerei....
18.05.22
Redaktion der pilger

Im Einsatz für den Frieden

Palästinensische Schriftstellerin berichtet in Vorträgen über die schwierige Arbeit...
18.05.22
Redaktion der pilger

Großes Organisationstalent

Regens Markus Magin folgt als Generalvikar auf Andreas Sturm
18.05.22
Redaktion der pilger

„Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich...

Die Zusage aus der Abschiedsrede Jesu kann uns Energie schenken, die Welt und die...
18.05.22
Redaktion der pilger

Trauer und Bedauern

Katholiken danken zurückgetretenem Generalvikar Andreas Sturm
13.05.22
Redaktion der pilger

Generalvikar Sturm scheidet aus Bistum aus

Andreas Sturm tritt zurück, sein Nachfolger wird Regens Markus Magin
13.05.22
Redaktion der pilger

Heiliges Spiel

Schauspielerin Marion Witt schult Haupt- und Ehrenamtliche, die Gottesdienste...
13.05.22
Redaktion der pilger

Liebe ist mehr als ein Gefühl

Sie ist eine ganzheitliche Haltung unseres Christseins
13.05.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Erstmaliger Austausch

Vorsitzende der Aufarbeitungskommissionen für sexuellen Missbrauch trafen sich
13.05.22
Redaktion der pilger

In der Logik Jesu

Warum sich Papst Franziskus zum Krieg so verhält, wie er sich verhält
13.05.22
Redaktion der pilger

Viele Baustellen und neue Chancen

Prof. Wolfgang Pauly über die heutigen Möglichkeiten des Christseins
13.05.22
Redaktion der pilger

Spuren der Pandemie bei Kindern

Vereinsamung, Vernachlässigung, verzögerte Entwicklung – Experten klären über...
04.05.22
Redaktion der pilger

Demenz als Nagelprobe

Bischof Bode fordert Schulungen für Seelsorgerinnen und Seelsorger
04.05.22
Redaktion der pilger

Heiter und spannend

Orgel-Erzählkonzert für Kinder und Erwachsene in der Pfarrkirche Rheinzabern
04.05.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Glücksfall, kein Notfall

Gemeindereferentin Bärbel Grimm leitet Osternachtfeier in der Landauer Marienkirche
04.05.22
Redaktion der pilger

Extrem belastet

Die Tafeln in Deutschland geraten in Bedrängnis – und fordern Hilfe von der Politik
04.05.22
Redaktion der pilger

Licht für alle Völker

Die Frohe Botschaft richtet sich an alle Menschen
04.05.22
Redaktion der pilger

Chormusik wieder Teil des Programms

Vom 7. Mai bis 6. Juni finden die 26. Rosenberger Musiktage statt
04.05.22
Redaktion der pilger

Er gab Olympia ein freundliches Gesicht

Vor 100 Jahren wurde Otl Aicher geboren
02.05.22
Redaktion der pilger

Auf zum Katholikentag nach Stuttgart

Der Deutsche Katholikentag vom 25. bis 29. Mai in Stuttgart soll wie geplant als...
29.04.22
Redaktion der pilger

„Pälzisch“ ist ihre Leidenschaft

Ihre Sprecher werden mitunter belächelt. In manchen Milieus ist sie sogar verpönt:...
29.04.22
Redaktion der pilger

Die große Vielfalt

Ein Bild auch für den Synodalen Weg
29.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Papst-Diplomat ehrt Nardini

Zehnter Wallfahrtstag in Pirmasens mit Nuntius Nikola Eterovic am 7. Mai
29.04.22
Redaktion der pilger

Rom einmal anders erlebt

Pilgergruppe auf Spurensuche der spannungsreichen Geschichte der Kirche
20.04.22
Redaktion der pilger

Hoffnung nicht verlernen

Deutsche Bischöfe machen in ihren Predigten zu Ostern Mut
20.04.22
Redaktion der pilger

„Der Alte da oben mag mich irgendwie“

Offene Worte und ein sehnsüchtiger Glaube: Die Gottesfrage lässt Heinz Rudolf Kunze...
20.04.22
Redaktion der pilger

Brasilien: Gewalt auf dem Land

Experten werfen Zentralregierung Mitverantwortung vor
20.04.22
Redaktion der pilger

Ukrainerseelsorge als Lebensaufgabe

Benediktinerpater Damian Schaefers wurde vor hundert Jahren geboren – Auch im...
20.04.22
Redaktion der pilger

Lasst sie bei uns sein!

Die ökumenische „Woche für das Leben“ kreist in diesem Jahr um das Thema Demenz
20.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Langjährige Engagierte geehrt

Kreuzbund der Diözese Speyer traf sich zum Begegnungstag mit Mitgliederversammlung
20.04.22
Redaktion der pilger

Neue Impulse für die Arbeit

Chorverband Pueri Cantores lädt Leiter von Nachwuchschören zu Fortbildung ein
12.04.22
Redaktion der pilger

Der Wettlauf

Doch nur von Johannes wird gesagt, dass er glaubte
12.04.22
Redaktion der pilger

Das ist doch noch gut!

Der Jesuit Jörg Alt kämpft für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln – sein...
12.04.22
Redaktion der pilger

Grüne Kathedrale geplant

Der Beitrag der Kirchen zur Bundesgartenschau 2023 in Mannheim
Treffer 1 bis 40 von 4562