Redaktion der pilger

Mittwoch, 21. September 2022

Wo kein Zacken aus der Krone bricht

Maulbeerbäume werden ziemlich groß. Sie zu versetzen, könnte schwierig sein. (Foto: imago images/blickwinkel)

Als Jesus seinen Jüngern die Füße wusch, erschütterte er Vorstellungen von Herrschaft und vom Dienen

„Wenn ihr alles getan habt, was euch befohlen wurde, sollt ihr sagen: Wir sind unnütze Knechte; wir haben nur unsere Schuldigkeit getan.“ So endet das heutige Evangelium. Tut Ihnen diese Aussage Jesu auch so weh? Kein Lob, kein Dank, nicht einmal ein „Gut gemacht!“.

Geht man so mit den Leuten um? Haben das Untergebene verdient? Was ist das für ein Stil, was ist das für eine Botschaft? Streng genommen müsste man Jesu Worte als Unverschämtheit auffassen.

Jetzt wird es allerdings nicht wenige geben, die genau diese Erfahrung in ihrem Leben gemacht haben. Bis in die heutige Zeit sind nämlich Undankbarkeit, mangelnde Wertschätzung und Ausnutzung keine Seltenheit. Wie viele Bedienstete z. B. in der Pflege, im Service, im Reinigungsgewerbe werden schlecht behandelt. Aber auch wie viel guter Wille, wie viel Liebe, wie viel Hilfsbereitschaft wird in Familien und im Privatleben ausgenutzt und abgetan?  

Der Knackpunkt für die Einordnung des heutigen Evangeliums liegt in der Haltung gegenüber dem Dienen bzw. dem Knechtsein. Wer dient, ist für viele ein Mensch zweiter Klasse. Maßgeblich hierfür ist ein Jahrhunderte alter Missbrauch von Dienerinnen und Dienern und des Dienens. Aus Arroganz und Überheblichkeit, aber auch weil man sich selbst nicht mehr die Hände schmutzig machen wollte, haben die Reichen und Mächtigen ihre Trümpfe ausgespielt. Dies gilt auch für die Kirche, in der vom Dienen häufig rituell und floskelhaft geredet, anstatt tatkräftig mit den Händen angepackt wurde. „Der Diener aller Diener sein“ klingt gut für eine Sonntagspredigt, de facto hat die breite Masse aber sicherlich immer lieber bestimmt und beherrscht.

Als Jesus sich eine Schürze umgebunden hat und seinen Jüngern die Füße gewaschen hat, hat er die Herrschaftsordnung der Welt auf den Kopf gestellt. Als er auf eine irdische Krone verzichtet hat und sich eine Dornenkronen verpassen ließ, hat er die Vorstellungswelt der Mächtigen bis zum heutigen Tag erschüttert. Der Herr und Meister ein Diener, das kann, das darf nicht sein. Das ist doch unnatürlich. Irgendwie abartig.

Das Christentum ist in der Nachfolge Jesu eine Religion des Dienens. Möglich ist dies letztlich nur, weil wir von Gott eine Würde verliehen bekommen haben, die uns niemand nehmen kann. Egal, wo wir tätig sind, unseren Wert müssen wir uns nicht verdienen. In allem was wir tun, sind wir von Gott geliebte und geschätzte Menschen. Nur auf diesem Hintergrund können wir als „Knechte und Mägde“ unsere „Schuldigkeit“ tun, weil aus der Krone, die wir von Gott verliehen bekommen haben, kein Zacken abbrechen kann.

Realistisch gesprochen gelingt allerdings nur den Wenigsten, wirklich selbstlos anderen dienen zu können. Eigene Befindlichkeiten, Eitelkeiten und Bedürfnisse machen es schwer, einfach seine „Schuldigkeit“ zu tun. Die Worte des heutigen Evangeliums können hierbei irritieren und herausfordern. Ohne Übersetzung können sie zu einem falschen Bild im Hinblick auf das Dienen führen. Der Wahrheitsgehalt, der hinter der dienenden Haltung Jesu steht, ist jedoch unbestritten. Eine Gesellschaft funktioniert nämlich nicht, ohne den Dienst am anderen. Eine Gesellschaft bricht mit der Zeit auseinander, wenn sich niemand mehr für Schwache stark macht. Eine Gesellschaft hat ohne selbstlosen Einsatz letztlich keine Zukunft. (Thomas Stephan)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

06.10.10
Redaktion der pilger

Pilger-Kalender 2011 ganz im Zeichen des Domes

Noch in diesem Monat erscheint der Pilger-Kalender 2011. Er steht im Zeichen des...
01.10.10
Redaktion der pilger

Rosenkranzmonat auf Maria Rosenberg

Musikalische Andachten, Nachprimizen und Pontifikalamt im Oktober. Außerdem werden...
01.10.10
Redaktion der pilger

Der Bürger wünscht sich klare Konturen der Parteien

Seit einem Jahr ist die schwarz-gelbe Koalition im Amt – Aus dem erwarteten...
01.10.10
Redaktion der pilger

BDKJ setzt sich für Homburger Jugendhaus ein

Besteht trotz der Absicht zur Schließung noch Hoffnung für Kardinal-Wendel-Haus?...
01.10.10
Redaktion der pilger

Grundordnung für Angestellte gilt weiter

Nach einer Klage gegen eine Entlassung will das Bistum Essen die Begründung des...
01.10.10
Redaktion der pilger

Bischöfe mit Reformsignalen

Angesichts der kirchlichen Vertrauenskrise nach dem Missbrauchsskandal wollen die...
01.10.10
Redaktion der pilger

Die Kraft des Senfkorn-Glaubens

Jesus sagt, dass unser Glaube ruhig klein sein kann – Gedanken zum Lukas-Evangelium...
30.09.10
Redaktion der pilger

Aus Schwaben an die Spitze Europas

Herrscher von europäischem Rang zeigt das Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen...
23.09.10
Redaktion der pilger

Termine im Bistum

„Was klickst Du?“ – Werktage Jugendseelsorge: Fortbildung zur Medienwelt junger...
23.09.10
Redaktion der pilger

Die Krise als Wendepunkt

Nach dem Missbrauchsskandal kommt Bewegung in die Debatte über die Zukunft der...
23.09.10
Redaktion der pilger

Erster Gottesdienst seit hundert Jahren

Tausende christliche Armenier bei Wallfahrt nach Van in Ostanatolien
23.09.10
Redaktion der pilger

Glaubenszeuge und Brückenbauer

Kaplan Gerhard Hirschfelder selig gesprochen
23.09.10
Redaktion der pilger

Keine Geschichte der einfachen Lösung

Tun, was wir von Jesus Christus gelernt haben
22.09.10
Redaktion der pilger

Herbstversammlung des Katholikenrates: Kirchliche...

Die Bedeutung kirchlicher Medienarbeit, die Zukunft der Pastoral im Bistum Speyer...
16.09.10
Redaktion der pilger

Unser Herz muss Gott gehören

Das „wahre Gut“ ist, am Reich Gottes teilzuhaben
16.09.10
Redaktion der pilger

Termine im Bistum

Benefizkonzert für Orgelrenovierung
16.09.10
Redaktion der pilger

Papst sieht Abkehr von christlichen Werten

Neuer deutscher Botschafter beim Heiligen Stuhl zum Antrittsbesuch bei Benedikt XVI.
16.09.10
Redaktion der pilger

Ein funkelnder Stein im Mosaik der Heiligen Gottes

Papst Benedikt XVI. spricht in England Kardinal John Henry Newman selig – Mit 44...
16.09.10
Redaktion der pilger

Priesterberuf: Leidenschaft aus dem Kohlenfeuer

Priestertag am 9. September im Exerzitienhaus Maria Rosenberg – Festvortrag des...
16.09.10
Redaktion der pilger

Das ist kein gutes Signal

Die Sache ist nicht ganz verständlich. Trotz Wirtschaftskrise hat in den...
09.09.10
Redaktion der pilger

Wegbereiter der katholischen Soziallehre

Papst Benedikt XVI. besucht die Heimat von „Arbeiterpapst“ Leo XIII.
09.09.10
Redaktion der pilger

Experiment gelungen: Fortbildung für Weihejahrgänge

27 Priester verbringen gemeinsam eine Weiterbildungswoche im Priesterseminar Speyer...
09.09.10
Redaktion der pilger

„Besonderer Tag für ganze Diözese“

Bischof Wiesemann sendet Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den seelsorglichen...
09.09.10
Redaktion der pilger

Und im Himmel freut sich Gott

Wie er die Sünder liebt und wie wir es ihm nachtun sollen
09.09.10
Redaktion der pilger

Es geht um einen Nachdenkprozess

Zum Thema Sarrazin
08.09.10
Redaktion der pilger

Frauengebetskette und weitere Termine

Für den Oktober, den Monat der Weltmission, erarbeiten die Frauenverbände kfd und...
02.09.10
Redaktion der pilger

Termine im Bistum

Letzter Wallfahrtstag in Ranschbach
02.09.10
Redaktion der pilger

Ein Brief mit Langzeitwirkung

Das Evangelium sprengt soziale Barrieren
02.09.10
Redaktion der pilger

Rahmen für ökumenische Partnerschaft

Zusammenarbeit in sich wandelnden Seelsorgeräumen – Landauer Gemeinden schließen...
02.09.10
Redaktion der pilger

„Ein unschätzbares Geschenk“

Feiern zum hundertsten Geburtstag von Mutter Teresa
02.09.10
Redaktion der pilger

Dank für treuen Dienst auf Maria Rosenberg

Bischof Wiesemann verabschiedet Monsignore Dr. Hans-Peter Arendt als Direktor –...
02.09.10
Redaktion der pilger

Pakistan: Lassen uns Flutopfer kalt?

Ausmaß der Katastrophe und Hilfsbereitschaft stehen in anderem Verhältnis als bei...
26.08.10
Redaktion der pilger

Stellen wir uns doch auf Gnade ein

Ein Beitrag von Diplom-Theologe Klaus Haarlammert zum 22. Sonntag im Jahreskreis...
26.08.10
Redaktion der pilger

Kirche setzt stärker auf Prävention

Bischöfe einigen sich auf Neufassung der kirchlichen Leitlinien zum Umgang mit...
26.08.10
Redaktion der pilger

Ein Gang durch den Monat September

Das Kreuz in einer verweltlichten Zeit – Hildegard von Bingen und Caritasbegründer...
26.08.10
Redaktion der pilger

Termine im Bistum

„Solilauf“ für Kamerun und Kalkutta
26.08.10
Redaktion der pilger

Ungewöhnliche Aussicht genossen

Caritasverband dankt ehrenamtlichen Sammlern mit Führung durch den Speyerer Dom
26.08.10
Redaktion der pilger

Zivildienst, Freiwilligendienst oder ...?

Caritas widerspricht Bundesfamilienministerin Kristina Schröder
19.08.10
Redaktion der pilger

Durch die enge Tür geht es zum Leben

Wir müssen uns bücken, wie Gott selbst es getan hat. Ein Beitrag von...
19.08.10
Redaktion der pilger

Jahrhundertflut bedroht Millionen

Pakistan: Nach dem Wasser drohen Krankheiten und Hunger – Berichte über verhungerte...