Redaktion der pilger

Donnerstag, 27. Oktober 2022

Noch keine Sekunde bereut

Justus Hültenschmidt ist vom „Praktikum im Norden“ begeistert. (Foto: Bonifatiuswerk)

Der Landauer Student Justus Hültenschmidt ist zum Praktikum in Dänemark

„Super. Hervorragend.“ Mit diesen Worten beschreibt Justus Hültenschmidt sein „Praktikum im Norden“, genauer in der Nähe der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Organisiert wurde es vom Bonifatiuswerk.

Justus Hültenschmidt studiert an der Universität in Landau Deutsch und katholische Theologe für Lehramt an Förderschulen. Er steht kurz vor dem Master-Abschluss. Nun hat er die Gelegenheit genutzt, nicht nur praktisch zu unterrichten, sondern auch seinen Erfahrungshorizont in einem anderen Land zu erweitern. Bei einem Seminar im Kloster Esthal, das er zum Erwerb der kirchlichen Lehrerlaubnis an Schulen benötigt, habe jemand vom Bonifatiuswerk, Paderborn, von der Möglichkeit eines Praktikums erzählt, berichtet der 24-Jährige. Die Idee habe ihn gleich angesprochen und nach einer kurzen Bedenkzeit habe er sich beworben. Im Anschluss an ein Zoom-Meeting im März flatterte die Zusage ins Haus.

Nein, bekennt Hültenschmidt, Dänemark sei nicht sein Favorit gewesen. Er hatte Island und Norwegen als Wunschländer angegeben. Da er aber – anders als die teils jüngeren Praktikanten bereit gewesen sei, allein in ein Land zu fahren, wurde es eben Dänemark. Keine Sekunde hat er diese Entscheidung bisher bereut.

Der Student wohnt mit Leuten „aus aller Herren Länder“ in einem Wohnheim bei Kopenhagen. „Das ist klasse. Wir kochen abends zusammen und unternehmen am Wochenende einiges“, berichtet Justus. An den Werktagen indes ist er als „Lehrer und Assistenzkraft“ an einer katholischen Grundschule eingesetzt. Insgesamt 28 Stunden unterrichtet er – gemeinsam mit einer dänischen Lehrkraft. Bei den jüngeren Kindern könne er sich nur spielerisch betätigen. „Mein Dänisch ist noch nicht gut genug“, meint Justus lachend, „aber ich lerne fleißig.“ Bei den Älteren könne er sich auf Englisch verständigen. „Die Kinder hier sprechen sehr gut, da der Fremdsprachenunterricht früh beginnt“. Und in den oberen Klassen unterrichtet er Deutsch. „Da stehen Grammatik und Aussprache auf dem Lehrplan.“ Im Großen und Ganzen sieht der angehende Lehrer wenig Unterschiede zur deutschen Schule. Lediglich das Schulsystem funktioniere etwas anders und die Arbeit mit Tablets und Computern sei schon in den ersten Klassen gegeben.

Neben seiner Arbeit engagiert sich Justus Hültenschmidt in der Kirche – direkt neben dem Wohnheim. Jeden zweiten Sonntag wird ein deutscher Gottesdienst gefeiert. Aber er besucht auch die dänischen und englischen. Besonders gut gefällt ihm das anschließende Kirchencafé. „Da gehen eigentlich alle Gottesdienstbesucher hin. Diese kommen teilweise von weiter her und genießen dieses Zusammensein.“

In den Ferien hat Justus an einem einwöchigen Camp der jungen dänischen Katholiken teilgenommen. „Es war ein Führungstraining mit Kommunikation- und Konfliktberatung. Das hat mir wirklich viel gebracht.“ Er habe dabei Gebete auf Deutsch sprechen dürfen. Und den Glauben neu entdeckt. Mit der Betreuung und Begleitung durch das Bonifatiuswerk ist der Praktikant sehr zufrieden. „Wir sind gut vorbereitet worden, haben jetzt einen Mentor, der stets für uns da ist.“ Auch habe er regelmäßig Kontakt mit den anderen Praktikanten über WhatsApp oder Online.

Ja, betont der Student, er könne jedem einen solchen Aufenthalt empfehlen. Sicher, die Menschen in Skandinavien seien etwas zurückhaltender. „Aber daran gewöhnt man sich.“ Noch bis Ende März bleibt der gebürtige Hammer in Kopenhagen, dann geht’s zurück nach Landau. Eigentlich sind zehn oder noch besser zwölf Monate vorgesehen, doch die Pflicht ruft ihn zurück.

Die Reise muss jeder Praktikant selbst organisieren, ebenso für den Lebensunterhalt aufkommen. Bezahlt werden Miete und Versicherung. Justus rät, zumindest einen Crashkurs in der Sprache zu belegen. Und sonst – sich einfach auf Neues einlassen. (Regina Wilhelm)

Weitere Infos auf der Homepage des Bonifatiuswerks und unter www.praktikum-im-norden.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

24.11.22
Redaktion der pilger

Notruf um 5.45 Uhr

Hedi Sehr kümmert sich um Ersthelfer und Angehörige von Unfallopfern
24.11.22
Redaktion der pilger

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
24.11.22
Redaktion der pilger

Beide Seiten unter Druck

Bischof Bätzing zieht nach dem Ad-limina-Besuch der deutschen Bischöfe in Rom eine...
24.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Viel positive Resonanz

Katholische Bischöfe liberalisieren kirchliches Arbeitsrecht
24.11.22
Redaktion der pilger

Sie nimmt kein Blatt vor den Mund

Vor 300 Jahren starb Liselotte von der Pfalz
24.11.22
Redaktion der pilger

Lösung für Konflikt in Sicht?

Hunderttausende Menschen im Ostkongo auf der Flucht
24.11.22
Redaktion der pilger

Wachsam sein

Advent ist die Zeit des aufmerksamen Wartens
16.11.22
Redaktion der pilger

Schwerpunkt: „Frieden und Heilung“

Internetportal „nachhaltig-predigen.de“ startet zum ersten Advent Predigtimpulse...
16.11.22
Redaktion der pilger

Es geht auch ohne

Der Kreuzbund hilft suchtkranken Menschen dabei, den Abhängigkeiten zu entkommen
16.11.22
Redaktion der pilger

Schluss mit Religion?

Das Auswärtige Amt streicht Gelder für religiöse Berater
16.11.22
Redaktion der pilger

Bibel im Weinberg

Zwölf Teilnehmende hörten Teile der Heilige Schrift zwischen den Rebzeilen
16.11.22
Redaktion der pilger

Vermehrt Angriffe auf Christen

Terror in Burkina Faso: Mehr als 1,7 Millionen Binnenvertriebene
16.11.22
Redaktion der pilger

Ein ganz anderer König

Jesus Christus ist der Herr des Lebens: Er führt ins „Paradies“, in das Leben in...
09.11.22
Redaktion der pilger

Den Dom intensiv erfahren

Bildungs- und Besinnungswochenende mit Domdekan und Domkustos
09.11.22
Redaktion der pilger

Machen Sie sich keine Sorgen?

Was würde das nützen? Nur das angstfreie Vertrauen auf Gott hilft unserem Leben
09.11.22
Redaktion der pilger

Hochspannung im Vatikan

Beim Besuch der deutschen Bischöfe in Rom werden unterschiedliche Kirchenbilder...
09.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mehrheitsvotum für mutigen Weg

Diözesanversammlung beschließt Rahmenkonzept für Finanzen und Strategie des Bistums...
09.11.22
Redaktion der pilger

Mehr Augenmerk auf Klimaschutz

Misereor-Chef Pirmin Spiegel fordert mehr Verantwortung von Hauptverursachern der...
09.11.22
Redaktion der pilger

Heiliger Geist als Wegbegleiter

Gaelle Maninzou Kenmogne wird am 13. Dezember im Speyerer Dom gefirmt
03.11.22
Redaktion der pilger

Pilger-Geschichten

Die Pilgerin Beate Steger produziert einen Podcast mit anderen Pilgern.
03.11.22
Redaktion der pilger

Cäcilia und die Kirchenchöre

Die Heilige Cäcilia ist die Patronin der über 8400 Kirchenmusiker im Bistum.
03.11.22
Redaktion der pilger

Bundesweite Eröffnung

Diaspora-Aktion: Gottesdienste im Speyerer Dom und in drei Pfarreien
27.10.22
Redaktion der pilger

Hauskapelle eingeweiht

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann im Edith-Stein-Gymnasium Speyer
27.10.22
Redaktion der pilger

Musikalische Gebete für die Seele

Ökumenische Lobpreis-Veranstaltung „United Praise“ am 31. Oktober in der Speyerer...
27.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Wir gestalten Zukunft“

Interview mit Gabriele Kemper zu Einsparvorschlägen des Bistums und die Rolle der...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gute Ideen werden unterstützt

Bonifatiuswerk fördert innovative Projekte rund um die Glaubensweitergabe – Auch im...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gott ist ein Gott der Lebenden

Wer an diesen Gott glaubt, kann nicht im Tod sein
27.10.22
Redaktion der pilger

Buch Exodus trifft moderne Technik

Messdiener Leimersheim zeigen beeindruckende Lichtershow beim zweiten „Lichterleben“
27.10.22
Redaktion der pilger

Kleines Werk mit großer Wirkung

Vor 150 Jahren schuf Claude Monet ein Bild, das dem Impressionismus seinen Namen gab
27.10.22
Redaktion der pilger

Wir sind geliebt

Was wir an Zachäus wieder neu lernen können
19.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Aus für das Karmelkloster Hauenstein

Überalterung und fehlender Nachwuchs: Schwestern haben die Auflösung fürs Jahr 2023...
19.10.22
Redaktion der pilger

„Ich gebe, weil andere nicht können“

Wie wirkt sich die hohe Inflation auf die Spendenbereitschaft aus?
19.10.22
Redaktion der pilger

Die Habsburger im Mittelalter

Historisches Museum der Pfalz in Speyer zeigt Aufstieg der Dynastie
19.10.22
Redaktion der pilger

Richtlinien für die Zukunft

Für den Sparprozess bis 2030 hat sich das Bistum acht strategische Ziele gesetzt
19.10.22
Redaktion der pilger

Mit Franziskus unterwegs

Stimmen von der Diözesanwallfahrt nach Assisi
19.10.22
Redaktion der pilger

Größe in Demut

Vom Zöllner lernen wir für unseren Glauben
19.10.22
Redaktion der pilger

Attraktive Arbeit bieten

Interview: Caritas-Präsidentin über neue kirchliche Grundordnung
13.10.22
Redaktion der pilger

Umzug richtig planen – mit diesen Tipps lässt sich Zeit...

Ein Umzug stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Daher ist ein gewisser...
12.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Pfälzer Gastgeber in Assisi

Franziskaner-Minorit Thomas Freidel aus Fußgönheim: Als einziger deutscher...
12.10.22
Redaktion der pilger

Die Frage nach dem Größeren

Beim Beten geht es immer um Gottes Plan für uns
Treffer 1 bis 40 von 4711