Druckversion: [ www.pilger-speyer.de/ ][ Nachrichten ][ Nachrichten der pilger ]


Redaktion der pilger

Donnerstag, 02. September 2010

Rahmen für ökumenische Partnerschaft

Wollen Leitfaden für die Ökumene ihrer Gemeinden schreiben: Bischof Wiesemann (links) und Kirchenpräsident Schad. Foto: Landry

Zusammenarbeit in sich wandelnden Seelsorgeräumen – Landauer Gemeinden schließen neueste Vereinbarung

Wie kann die ökumenische Zusammenarbeit von Gemeinden aussehen, wenn sich die Zuschnitte von Pfarreien der katholischen und der evangelischen Kirche verändern? Antworten soll ein Leitfaden für die ökumenische Zusammenarbeit auf Pfarreiebene geben, den die Diözese Speyer und die Evangelische Landeskirche der Pfalz miteinander entwickeln. Das haben die Leitungsgremien von Bistum und Landeskirche am 25. August bei ihrem jährlichen Kontaktgespräch vereinbart. Katholischerseits sollen bis 2015 die bislang 346 Pfarreien in etwa 60 neuen Pfarreien aufgehen. In der Landeskirche läuft ebenfalls ein Prozess zu mehr Kooperation zwischen den bestehenden 429 Kirchengemeinden. In beiden Kirchen sind die gleichen Herausforderungen Gründe dafür: die  Gesellschaft wandelt sich, es gibt weniger Kirchenmitglieder, weniger Personal und weniger Finanzmittel.

Der geplante Leitfaden, so Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann,  solle positiv zur ökumenischen Zusammenarbeit in den größeren pastoralen Räumen ermutigen. Zugleich könne er verbindliche Standards für die ökumenische Praxis auf Gemeindeebene vorgeben. Kirchenpräsident Christian Schad hält einen entsprechenden Orientierungsrahmen für notwendig, um das in den bisherigen Strukturen gewachsene Miteinander zu erhalten und weiterzuentwickeln. Schad und Wiesemann betonen, dass die ökumenische Dimension zum Christsein und zum kirchlichen Leben wesentlich dazugehöre.

Ein Ausdruck einer bewussten ökumenischen Zusammenarbeit sind die Ökumenischen Partnerschaftsvereinbarungen. In Landeskirche und Bistum wurden bisher sechs solcher Vereinbarungen geschlossen. Als bislang letzte katholische Pfarrei kam Anfang Juni die Pfarrei St. Maria in Landau hinzu, die mit der protestantischen Stiftskirchengemeinde Landau eine Vereinbarung einging.  „Die Idee ist gemeinsam geboren worden, denn wir haben eine ganze Reihe von ökumenischen Aktivitäten in unseren Gemeinden“, berichtet Dekan Klaus Armbrust, der Pfarrer der katholischen Pfarrei St. Maria in Landau. „Mit der Ökumenischen Partnerschaftsvereinbarung wollten wir ausdrücken, dass die Ökumene ein Anliegen aus den Gemeinden heraus ist.“ Nicht nur die Gemeindeverantwortlichen träten für die ökumenische Zusammenarbeit ein. 

Zur Unterzeichnung in der evangelischen Stiftskirche während eines samstäglichen „Marktgebetes“ radelten die beiden Dekane mit einem Tandem. Und zwar einem, auf dem die Fahrer neben- und nicht hintereinander sitzen – ein Bild für zwei gleichrangige Partner in der Ökumene. Michael Schmitt, Ökumenereferent und Ordinariatsrat in Speyer, beglückwünschte bei der Unterzeichnung die Gemeinden im Namen des Speyerer Bischofs zu ihrer Entscheidung. „Wenn Sie so Ihre ökumenische Weggemeinschaft bekräftigen, verbinden Sie damit das Anliegen, Ihrem gewachsenen Miteinander einen verbindlichen Rahmen zu geben. Seitens des Bistums Speyer begrüßen wir diesen Schritt und ermutigen Sie, Ihren ökumenischen Weg beherzt fortzusetzen.“ Schmitt machte deutlich, dass auf evangelischer wie katholischer Seite noch zu wenig über die Auswirkungen der neuen Seelsorgsstrukturen auf das ökumenische Miteinander nachgedacht worden sei. 

Abhilfe wird hier künftig der geplante Leitfaden schaffen. 

(Bischöfliche Pressestelle/Hubert Mathes)    

Artikel teilen:

Top

Weitere Nachrichten

14.12.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Eine große Freude für das ganze Volk“

Weihnachtsgruß von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann
14.12.22
Redaktion der pilger

„Kleider teilen“

Dritte Sammelaktion von Kolpingwerk und Kitas im Bistum für Bedürftige
14.12.22
Redaktion der pilger

„Nicht nachlassen!“

Flüchtlingsbischof Heße fordert eine humanere EU-Flüchtlingspolitik
14.12.22
Redaktion der pilger

Gott ist mit uns

Im Jesuskind liegt die Zusage, die unser Leben trägt
14.12.22
Redaktion der pilger

Im Anfang war das Wort

Ein Bogen von der Schöpfung bis zur Erlösung
14.12.22
Redaktion der pilger

Über 500 Sternsinger erwartet

Am 30. Dezember wird die bundesweite Aktion Dreikönigssingen in Frankfurt eröffnet
14.12.22
Redaktion der pilger

Zwischen Blind Date und Klimawandel

Das Kloster Neustadt stellt sein Veranstaltungsprogramm fürs kommende Jahr vor
14.12.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Hingucker in Homburg

Nicht nur im Erzgebirge: Auch in der Saarpfalz gibt es große Weihnachtspyramiden
14.12.22
Redaktion der pilger

Jesuskind in der Walnuss

Ein Allgäuer Tüftler baut Weihnachtskrippen im Miniformat
14.12.22
Redaktion der pilger

„Inspiration Weltkirche“ online

Ein Abend mit Carolina de Magalhaes aus Guatemala
14.12.22
Redaktion der pilger

Auf Schusters Rappen nach Rom

Ein Pfälzer pilgerte 1 200 Kilometer, um das Thema Missbrauch in der Kirche in den...
08.12.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Engagierte ausgezeichnet

13 Kolpingmitglieder erhielten Diözesanehrenurkunden
08.12.22
Redaktion der pilger

Wer nicht fragt, erhält keine Antwort

Gerade die existentiellen Fragen sind notwendig, weil die Antworten lebenswichtig...
08.12.22
Redaktion der pilger

Aufruf zur Solidarität

Bischöfe betonen: Die Sanktionen gegen Russland sind notwendig
08.12.22
Redaktion der pilger

„Wir müssen uns behaupten“

Wie Caritas International den Menschen in der Ukraine hilft, trotz Russlands...
08.12.22
Redaktion der pilger

Erste Fuggerei der Zukunft

In Sierra Leone soll eine nachhaltige Sozialsiedlung entstehen
08.12.22
Redaktion der pilger

Mittagessen der Winterhilfe

Alle 14 Tage gibt es im Pfarrheim von Herxheim eine kostenlose Mahlzeit
08.12.22
Redaktion der pilger

Dornwaldrosen

Gott kommt als Kind, uns zu erlösen
24.11.22
Redaktion der pilger

Notruf um 5.45 Uhr

Hedi Sehr kümmert sich um Ersthelfer und Angehörige von Unfallopfern
24.11.22
Redaktion der pilger

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
24.11.22
Redaktion der pilger

Beide Seiten unter Druck

Bischof Bätzing zieht nach dem Ad-limina-Besuch der deutschen Bischöfe in Rom eine...
24.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Viel positive Resonanz

Katholische Bischöfe liberalisieren kirchliches Arbeitsrecht
24.11.22
Redaktion der pilger

Sie nimmt kein Blatt vor den Mund

Vor 300 Jahren starb Liselotte von der Pfalz
24.11.22
Redaktion der pilger

Lösung für Konflikt in Sicht?

Hunderttausende Menschen im Ostkongo auf der Flucht
24.11.22
Redaktion der pilger

Wachsam sein

Advent ist die Zeit des aufmerksamen Wartens
16.11.22
Redaktion der pilger

Schwerpunkt: „Frieden und Heilung“

Internetportal „nachhaltig-predigen.de“ startet zum ersten Advent Predigtimpulse...
16.11.22
Redaktion der pilger

Es geht auch ohne

Der Kreuzbund hilft suchtkranken Menschen dabei, den Abhängigkeiten zu entkommen
16.11.22
Redaktion der pilger

Schluss mit Religion?

Das Auswärtige Amt streicht Gelder für religiöse Berater
16.11.22
Redaktion der pilger

Bibel im Weinberg

Zwölf Teilnehmende hörten Teile der Heilige Schrift zwischen den Rebzeilen
16.11.22
Redaktion der pilger

Vermehrt Angriffe auf Christen

Terror in Burkina Faso: Mehr als 1,7 Millionen Binnenvertriebene
16.11.22
Redaktion der pilger

Ein ganz anderer König

Jesus Christus ist der Herr des Lebens: Er führt ins „Paradies“, in das Leben in...
09.11.22
Redaktion der pilger

Den Dom intensiv erfahren

Bildungs- und Besinnungswochenende mit Domdekan und Domkustos
09.11.22
Redaktion der pilger

Machen Sie sich keine Sorgen?

Was würde das nützen? Nur das angstfreie Vertrauen auf Gott hilft unserem Leben
09.11.22
Redaktion der pilger

Hochspannung im Vatikan

Beim Besuch der deutschen Bischöfe in Rom werden unterschiedliche Kirchenbilder...
09.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mehrheitsvotum für mutigen Weg

Diözesanversammlung beschließt Rahmenkonzept für Finanzen und Strategie des Bistums...
09.11.22
Redaktion der pilger

Mehr Augenmerk auf Klimaschutz

Misereor-Chef Pirmin Spiegel fordert mehr Verantwortung von Hauptverursachern der...
09.11.22
Redaktion der pilger

Heiliger Geist als Wegbegleiter

Gaelle Maninzou Kenmogne wird am 13. Dezember im Speyerer Dom gefirmt
03.11.22
Redaktion der pilger

Pilger-Geschichten

Die Pilgerin Beate Steger produziert einen Podcast mit anderen Pilgern.
03.11.22
Redaktion der pilger

Cäcilia und die Kirchenchöre

Die Heilige Cäcilia ist die Patronin der über 8400 Kirchenmusiker im Bistum.
03.11.22
Redaktion der pilger

Bundesweite Eröffnung

Diaspora-Aktion: Gottesdienste im Speyerer Dom und in drei Pfarreien

News-Archiv