Kirche und Welt

Donnerstag, 24. Januar 2019

Einsatz für Gerechtigkeit

Papst Franziskus eröffnet in Rom Gebetswoche für die Einheit der Christen

Eröffnung der Gebetswoche für die Einheit der Christen in Rom. Papst Franziskus spricht mit Vertretern der orthodoxen Kirche. Die Gebetswoche steht unter dem Leitmotiv „Gerechtigkeit“. Foto: kna

Welt fordert Papst Franziskus von Christen. In einer „durch Kriege, Hass, Nationalismen und Spaltungen zerrissenen Welt“ sei mehr Einsatz in Gebet und Tat dringend vonnöten, sagte Franziskus am 19. Januar im Vatikan bei einer Begegnung mit einer ökumenischen Delegation aus Finnland.

Die Gruppe hatte am 18. Januar am ökumenischen Abendgebet mit dem Papst zur Eröffnung der Gebetswoche für die Einheit der Christen teilgenommen. Die Woche steht dieses Jahr unter dem Motto „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du nachjagen“.

Gemeinsames Gebet, die gemeinsame Verkündung des Evangeliums und gemeinsame Hilfe für Bedürftige nannte der Papst als Mittel, um auf dem Weg „zum Ziel der sichtbaren Einheit“ weiter voranzuschreiten. Auch theologische und ekklesiologische Fragen, welche die Christen noch trennten, könnten gemeinsam gelöst werden, zeigte sich Franziskus überzeugt.

Er erinnerte erneut daran, dass die Einheit der Christen nur mit Hilfe des Heiligen Geists erlangt und nicht erzwungen werden könne. Der Papst lobte den Beitrag aus Finnland zur ökumenischen Diskussion über die Kirche.
Explizit erwähnte er das Dokument „Communion in Growth“, das die Evangelisch-Lutherische Kirche von Finnland und die römisch-katholische Kirche erarbeitet haben. Darüber müsse der Dialog fortgesetztwerden. Anlass der Begegnung der finnischen Ökumene-Delgation mit dem Papst war das Fest des finnischen Missionars und Märtyrers Henrik (Bischof Heinrich von Uppsala, gestorben 1155/56). Seit mehr als 30 Jahren pilgert zu diesem Tag eine ökumenische Delegation der lutherischen Kirche Finnlands nach Rom; zu ihr gehören stets auch Vertreter von Katholiken und Orthodoxie. (kna)

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  Redaktion

Deutsche Bischofskonferenz

Anzeige

18. April 2019

Überraschung aus Rom

Papst Benedikt äußert sich zu Ursachen des Missbrauchsskandals


10. April 2019

Neue Bischofs-Spitze in Frankreich

Erzbischof von Reims, Eric de Moulins-Beaufort, wurde in Landau geboren


Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren