Kirche und Welt

Donnerstag, 11. Januar 2018

Überraschungsbesuch in Kinderklinik

Papst Franziskus sprach kleinen Patienten und ihren Eltern Mut zu

Franziskus am Bett eines kleinen Patienten. Foto: KNA

Vatikan. Mehrere Kinder in einem Krankenhaus bei Rom haben am Freitag (5. Januar) Besuch von Papst Franziskus bekommen. Das 81-jährige Kirchenoberhaupt fuhr am Nachmittag in die Außenstelle Palidoro der päpstlichen Kinderklinik Bambino Gesu, schaute in den unterschiedlichen Abteilungen vorbei und sprach mit den kleinen Patienten und deren Eltern.

Der Vatikan gab den Ausflug zu dem Hospital, das rund 30 Kilometer nordwestlich von Rom an der Küste liegt, erst anschließend bekannt. Papst Franziskus hatte während des von ihm ausgerufenen „Jahrs der Barmherzigkeit“ 2016 angefangen, jeweils an einem Freitag im Monat einen überraschenden Besuch bei Notleidenden oder Randgruppen zu unternehmen. (kna)

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  Redaktion
Keine Kommentare

Pilger-Community

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie in der Pilger-Community angemeldet sein.

Falls Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich
hier kostenlos registrieren.

Die Kommentarfunktion dient dem Austausch der Pilger-Community untereinander. Alle Kommentare drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren (Nutzer) selbst aus. Der Betreiber der Website www.pilger-speyer.de ist für den Inhalt einzelner Beiträge nicht verantwortlich. Hier finden Sie die  ausführlichen Nutzungsbedingungen und Regeln zur Kommentarfunktion.

Deutsche Bischofskonferenz

Anzeige

20. April 2018

Wenig Katholiken bei AfD

Bei kirchennahen Christen kommt die AfD kaum an


13. April 2018

Von Rom nach Hildesheim

Der Herz-Jesu-Priester Heiner Wilmer wird neuer Bischof von Hildesheim


05. April 2018

Unglaube und Angst vor dem Islam

Leipziger Soziologe Gert Pickel zu Religion in öffentlichen Debatten


Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren