Redaktion der pilger

Donnerstag, 02. September 2010

Dank für treuen Dienst auf Maria Rosenberg

Bischof Wiesemann mit dem scheidenden Direktor Dr. Arendt (rechts) und seinem Nachfolger Pfarrer Sehy (Mitte). Foto: is

Bischof Wiesemann verabschiedet Monsignore Dr. Hans-Peter Arendt als Direktor – Pfarrer Volker Sehy als neuer Leiter eingeführt

In einem festlichen Pontifikalamt in der Wallfahrtskirche von Maria Rosenberg hat Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am vergangenen Sonntag Monsignore Dr. Hans-Peter Arendt als Direktor des Wallfahrtszentrums mit seinen sozialen Einrichtungen verabschiedet und Pfarrer Volker Sehy als neuen Leiter eingeführt. Zu der Feier, an der auch eine große Zahl Priester aus dem ganzen Bistum teilnahm, drängten sich mehr als 500 Gläubige in das Gotteshaus, so dass die Sitzplätze bei weitem nicht ausreichten. Arendt hatte den Rosenberg, zu dem ein Exerzitien- und Bildungshaus, ein Haus der Kinder- und Jugendhilfe, eine Schule sowie ein Alten- und Pflegeheim gehören, fast 18 Jahre geleitet.

Bischof Wiesemann verwies in seiner Predigt darauf, dass trotz vieler Veränderungsprozesse in Gesellschaft und Kirche doch auch Konstanten im religiösen Leben erkennbar blieben. Dazu gehöre die Gottessuche. Der Mensch sei ein Suchender, der Orte brauche, wo er die Unbedingtheit der Wahrheit und der Liebe erspüren, wo er im Gebet zur inneren Ruhe kommen könne. In diesem Sinne sei Maria Rosenberg ein wunderbarer Ort mit großer Ausstrahlungskraft, eine Stätte der Verwurzelung in Gott und der Verehrung Marias, die sich – als Erbe des „Bet-Jörg“ und der Stifter des 19. Jahrhunderts – zudem zu einem großen Sozialwerk entfaltet habe. Diese „Kernverschmelzung von Mystik und Caritas, von Gottessuche und Hingabe“ sei das Geheimnis und die Konstante des Rosenbergs.

Gerade angesichts der heutigen Herausforderungen für die Kirche sei es eine wichtige Aufgabe, Maria Rosenberg als geistliches Zentrum und einen „Quellort unserer Diözese“ zu erhalten. „Ich bin Monsignore Arendt von Herzen dankbar, dass er durch seine Spiritualität, seine Bescheidenheit, seine Klugheit und sein priesterliches Vorbild hier viele, viele Menschen geistlich geprägt hat“, betonte der Bischof. Ebenso sei er froh, dass sich Pfarrer Sehy in einer Zeit großer Umbrüche dieser neuen Aufgabe stelle, nachdem er schon als Dozent am Priesterseminar und Leiter der „Diözesanstelle Berufe der Kirche“ junge Menschen in die Christusnachfolge geführt habe. Am Ende des Gottesdienstes dankte Bischof Wiesemann noch einmal ausdrücklich Monsignore Arendt für seinen fast zwei Jahrzehnte langen treuen Dienst auf Maria Rosenberg, um anschließend Pfarrer Sehy als Zeichen des neuen Amtes den Schlüssel der Gnadenkapelle zu überreichen.

Generalvikar Dr. Franz Jung als kommissarischer Vorsitzender des Verwaltungsrates erinnerte in seinem Grußwort an das uralte Bild von Maria als Knotenlöserin. „Wir haben hier auf Maria Rosenberg so manchen Knoten zu lösen“, bemerkte er im Hinblick auf die bevorstehenden Veränderungen in der Trägerstruktur für den Bereich Kinder- und Jugendhilfe und den Bereich Altenhilfe. Auch wenn Maria Rosenberg zum Geistlichen Zentrum weiterentwickelt werden solle, blieben die sozialen Einrichtungen bestehen, versicherte Jung. „Das ist keine Selbstverständlichkeit, wenn man auf die finanzielle Situation schaut. Diese Entscheidung macht deutlich, dass Spiritualität und Einsatz für den Nächsten nicht voneinander zu trennen sind.“ Maria Rosenberg bleibe dabei „fest in katholischer Hand“, da mit dem Caritasverband und dem Jugendfürsorgeverein zwei dezidiert katholische Träger mit viel Erfahrung in diesen Aufgabengebieten die Einrichtungen übernähmen. Ausdrücklich dankte Jung dem bisherigen Verwaltungsrat und insbesondere dem scheidenden Vorsitzenden, Prälat Gerhard Fischer, für die Aufbauarbeit in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten.

Dekan Martin Ehling dankte im Namen des ganzen Dekanates Pirmasens Pfarrer Arendt für sein „segensreiches Wirken“ auf Maria Rosenberg. Dank- und Willkommensworte überbrachten auch Landrat Hans-Jörg Duppré und Verbandsgemeindebürgermeister Winfried Krämer, die damit die Bedeutung des Rosenbergs als kulturelles Zentrum und großer Arbeitgeber für die Region würdigten. Hans Wiesnet, der Vorsitzende der Mitarbeitervertretung, mach­te deutlich, dass beim Abschied von dem „beliebten Direktor“, der für alle immer ein offenes Ohr gehabt habe, auch ein wenig Wehmut im Spiel sei. An den neuen Direktor richtete er in einer Zeit, in der wichtige Entscheidungen anstünden, den Wunsch nach guter und fruchtbarer Zusammenarbeit. Hans-Peter Arendt selbst hob in seinem Dankwort die Bereitschaft der Mitarbeiterschaft hervor, trotz Sparzwängen neue Aufbrüche zu suchen. Ausdrücklich dankte er auch allen, die sich ehrenamtlich für den Rosenberg und seine Einrichtungen einsetzen.

(Bischöfliche Pressestelle)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

21.09.22
Redaktion der pilger

Treffen voller Fragen

Die deutschen Bischöfe besprechen bei ihrer Vollversammlung die Turbulenzen des...
21.09.22
Redaktion der pilger

Eine Haltung des Vertrauens ist nötig

Pilger-Interview mit Generalvikar Markus Magin über seine ersten Monate im Amt...
21.09.22
Redaktion der pilger

699 Kilometer für guten Zweck

Vierte Charity-Fahrradtour des Ehepaars Schreiner führte zum MIttelmeer
21.09.22
Redaktion der pilger

Tiefer in Leben und Glaube einsteigen

Diözese Speyer und Evangelische Kirche der Pfalz starten einen neuen Online-Workshop
21.09.22
Redaktion der pilger

Ein Gleichnis fast wie ein Märchen

Jesu Erzählung vom reichen Mann und vom armen Lazarus
14.09.22
Redaktion der pilger

Engagiert mit viel Leidenschaft

Verabschiedungen und Ehrungen beim Pilger-Sommerfest im Speyerer Pastoralseminar...
14.09.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

25 Jahre Kreuzwallfahrt

Festgottesdienst des Kolping-Diözesanverbandes mit Bischof Wiesemann in der...
14.09.22
Redaktion der pilger

„Wir haben viel geschafft“

Die Beschlüsse der Vollversammlung des Synodalen Wegs
14.09.22
Redaktion der pilger

Kreuz und Krone im Museum

Neu gestaltete Ausstellungsräume für Schätze aus dem Dom
14.09.22
Redaktion der pilger

Pfarrer und Gärtner zugleich

Pfarrer Thomas Buchert hat neben dem Bellheimer Pfarrhaus einen großen Garten...
14.09.22
Redaktion der pilger

Klug handeln im Sinn Gottes

Wie aus Unrecht auch etwas Gutes werden kann
09.09.22
Redaktion der pilger

Synodaler Weg überwindet Krise

Inmitten einer schwerer Krise hat der deutsche Synodale Weg am Freitag in Frankfurt...
09.09.22
Redaktion der pilger

Leitmotiv: Mehr vom Glauben wissen

„Würzburger Fernkurs“ besteht seit mehr als 50 Jahren
07.09.22
Redaktion der pilger

Vertrauensverhältnis zerstört

Vorsitzender der Unabhängigen Aufarbeitungskommission des Bistums Speyer tritt aus...
07.09.22
Redaktion der pilger

Für immer vereint

Wie geht das eigentlich: dass zwei Menschen sich nicht nur die ewige Treue...
07.09.22
Redaktion der pilger

Umstrittene Reform

Papst Franziskus greift in den Malteserorden ein
07.09.22
Redaktion der pilger

Kindern eine Zukunft geben

Der 43. Hungermarsch in Hauenstein kommt chilenischen Einrichtungen zugute
07.09.22
Redaktion der pilger

„Keine Lehren aus dem Krieg gezogen“

Erik Wieman spürt Flugzeugwracks aus dem Zweiten Weltkrieg auf und gibt Angehörigen...
07.09.22
Redaktion der pilger

Die Hartnäckigkeit des Suchenden

Gott lässt nichts und niemanden verloren gehen
24.08.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Fall für den Denkmalschutz

Es gibt viel zu entdecken am Tag des offenen Denkmals am 11. September
24.08.22
Redaktion der pilger

Ein Kreuz aus Puzzleteilen

Kolpingmitglieder aus der Diözese treffen sich zur Kreuzwallfahrt
24.08.22
Redaktion der pilger

Nicht nur sonntags

Glauben muss das ganze Leben prägen
24.08.22
Redaktion der pilger

Glaubensfest in Karlsruhe

Die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen tagt erstmals in Deutschland
24.08.22
Redaktion der pilger

Preise verschärfen Hunger

Misereor will Eindämmung von Spekulationen auf Lebensmittel
24.08.22
Redaktion der pilger

Jeder hat Platz

Und dafür gibt es bei Gott auch keine Rangordnung
24.08.22
Redaktion der pilger

Fit for Fair – auf zum Solilauf!

24-Stunden-Lauf in St. Ingbert unterstützt Dorfladen im Ahrtal
24.08.22
Redaktion der pilger

Aktion „Mais für Afrika“ läuft gut

Großer Erfolg der Hauensteiner Spenden-Kampagne
24.08.22
Redaktion der pilger

Auersmacher Passionsspiele

Aufführungen in Sitterswalder Kirche werden im Herbst wieder aufgenommen
24.08.22
Redaktion der pilger

SchUM-Kulturtage 2022 in Speyer

Unterhaltsam, informativ, abwechslungsreich: Programm zeigt große Bandbreite...
24.08.22
Redaktion der pilger

„Wir haben Spaltungen hinter uns“

Die Frage nach Homosexualität sollte jede Pfarrgemeinde beschäftigen
24.08.22
Redaktion der pilger

Für Artenvielfalt und gegen Armut

Tomatenpflanzen zugunsten des Bischöflichen Hilfswerks Misereor aufgezogen
24.08.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Worauf kommt es in den Ferien an?

Tipps für Familien mit Kindern, um die freie Zeit gut zu gestalten
17.08.22
Redaktion der pilger

Woher kommt künftig Geld?

Die deutsche Kirchensteuer ist umstritten – und wird künftig weniger fließen
17.08.22
Redaktion der pilger

Von Mutter Anna zu Mutter Maria

Bistum Speyer bietet zum dritten Mal in der Nacht auf Mariä Himmelfahrt eine...
17.08.22
Redaktion der pilger

Mut zur Transparenz

Die Chefin von Radio Bremen hält viel vom Dialog – im Beruf wie in der Kirche
17.08.22
Redaktion der pilger

Fitness-Übungen für den Glauben

Die Beziehung zu Jesus muss ständig gepflegt werden
17.08.22
Redaktion der pilger

Indigene in Kolumbien schützen

Misereor fordert von der Bundesregierung den Einsatz für Menschenrechte
17.08.22
Redaktion der pilger

Seit 25 Jahren im Ehrenamt

Marita Trauth und Maria Götz bereiten Kinder auf die Erstkommunion vor
17.08.22
Redaktion der pilger

„Plötzlich war ich Jüdin“

Die Journalistin Inge Deutschkorn setzte sich für eine Erinnerungskultur ein
11.08.22
Redaktion der pilger

Miteinander für ein Naturparadies

Alle Sinne werden angesprochen: Es summt, es riecht gut und es blüht. Zarte oder...
Treffer 1 bis 40 von 4657