Redaktion der pilger

Mittwoch, 03. März 2021

Mahnwachen an Kreuzungen

Pater Hamelijnck (links) und Matthias Lambrich an einem Verkehrskreisel (Foto: Zimmermann)

Neustadter „Seebrücke“-Lokalgruppe macht auf die schwierige Lage der Flüchtlinge aufmerksam

„Seebrücke schafft sichere Häfen“, „Brücken bauen statt Mauern“ und „Menschlichkeit: Gib der Menschenwürde dein Gesicht“ ist auf den Plakaten zu lesen. Seit einigen Wochen organisiert Matthias Lambrich mit seiner Neustadter „Seebrücke“-Lokalgruppe einstündige Mahnwachen an Neustadter Kreuzungen.
Am Globus-Kreisel machen Lambrich und Pater Olav Hamelijnck SCJ vom Kloster Neustadt auf die Initiative aufmerksam. Sie setzt sich ein für die Aufnahme von Geflüchteten aus den Lagern an den EU-Außengrenzen. „Angesichts der Corona-Lage sind derzeit keine Versammlungen und Bürgerforen wie im Sommer möglich, weshalb wir dezentral in kleinen Gruppen präsent sind, natürlich ebenfalls beim Ordnungsamt gemeldet“, erklärt Lambrich.
Eher schlicht und wenig spektakulär erscheinen die Menschen mit ihren Körperschildern auf den ersten Blick. Dennoch lenken sie die Aufmerksamkeit der Autofahrer auf sich. „Manche fahren mehrfach um den Kreisel, um alles lesen zu können“, erzählt Lambrich, seines Zeichens Lehrer für Sozialkunde und katholische Religion in Kaiserslautern. „Letzte Woche hielt ein Passant sogar beim Schnellrestaurant an und brachte jedem von uns einen Kaffee zum Kreisel“, so der Neustadter. „Wichtig ist uns, dass wir bei den Menschen etwas anstoßen, dass unser Appell etwas auslöst.“   
Positives berichtet auch Pater Hamelijnck, am Samstag zum ersten Mal dabei: „Die meisten Autofahrer sind sehr interessiert und bemüht, unsere Schilder zu lesen. Man sieht, dass sich die Menschen in den Autos darüber unterhalten. Es gab keine einzige negative oder ablehnende Reaktion. So mancher hat seine Zustimmung mit ‚Daumen hoch‘ signalisiert. Eine Frau kurbelte sogar ihre Scheibe herunter und rief uns ein Lob zu.“ Beide sind davon überzeugt, dass sie schon etwas bewirkt haben, wenn die Leute sich zu Hause weiter informieren, die derzeitige Flüchtlingssituation mal „googeln“. Und natürlich hofft man, den einen oder anderen zum Mitwirken oder zur Unterstützung durch Spenden zu bewegen. Drei weitere Gruppen positionierten sich bei der Samstags-Aktion an Kreuzungen. „Zeichen setzte auch, dass sich Europa-Parlamentarierin Jutta Paulus einer Gruppe anschloss. Das steht für die Solidarität auf höchster Ebene in Europa und wir freuen uns über die aktive Unterstützung hier in Neustadt“, so Lambrich.
Ausgangspunkt der Initiative war der Brand im Lager Moria auf Lesbos letztes Jahr und die dortige katastrophale Lage. „Mir wurde persönlich deutlich, dass das dort so nicht weitergehen kann“, so Lambrich, der im September Nachtwachen auf dem Neustadter Marktplatz einlegte und dabei Mitstreiter gewinnen konnte. Damit setzte er ein Zeichen der Solidarität mit den Flüchtlingen in Moria, die nach dem Brand auch obdachlos sind. Es folgten Petitionen an die Stadtverwaltung, Bürgerforen unter anderem in der katholischen Marienkirche und sehr erfolgreiche Kleiderspendenaktionen im protestantischen Gemeindezentrum Branchweiler. Mit Sachspenden bedachte man in Kooperation mit anderen Hilfsorganisationen nicht nur die Inselflüchtlinge in Griechenland, sondern auch die Geflüchteten, die in Lagern an den Außengrenzen zu Kroatien festsitzen. „Kroatien als EU-Mitgliedsstaat hindert Menschen widerrechtlich daran, über die Grenzen zu kommen oder schickt sie wieder zurück“, bemängelt Lambrich.
„Hier vor Ort wollen wir die Bereitschaft der Bevölkerung wachhalten, wenn es darum geht, weitere Flüchtlinge aufzunehmen“, so Lambrich.

Weitere Informationen oder Anmeldung bei Matthias Lambrich, Telefon 0177 8331163, cumlambrich@yahoo.de, auf der Homepage www.seebruecke.org (Lokalgruppen) sowie in Facebook unter Matthias Arno Lambrich. (Andrea Zimmermann)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

05.05.21
Redaktion der pilger

„Einmal Segen?“

Rosenberg: Biker bitten um den Schutz des Hl. Christophorus per Drive-in
05.05.21
Redaktion der pilger

Singen ist wie beten

In der Musik findet Sarah Brendel ihr inneres Zuhause
05.05.21
Redaktion der pilger

Am Rande des Ruins

Die Pandemie hat die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland vergrößert. Was...
05.05.21
Redaktion der pilger

Auf vielen Kanälen

Vom 13. bis 16. Mai findet der dritte Ökumenische Kirchentag statt
05.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Damit andere das nicht erleben müssen

Bernd Held über seine Erfahrungen im Umgang mit Missbrauch und seine Mitwirkung im...
05.05.21
Redaktion der pilger

ZdK vor großen Umbrüchen

Sexualisierte Gewalt und Missbrauch: Ein Thema, mit dem sich nur die Bischöfe...
05.05.21
Redaktion der pilger

Gut geeignet für Tagestouren

Grandiose Aussichten, schöne Orte: Unterwegs auf dem rheinland-pfälzischen...
30.04.21
Redaktion der pilger

Kraftquelle für Leben und Liebe

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: In Jesus haben wir das Leben in Fülle
30.04.21
Redaktion der pilger

Kirchentag daheim

Fragen und Antworten zum digitalen Christentreffen: Wie kann ich mitmachen?
30.04.21
Redaktion der pilger

Trotz Schatten auch Licht

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Bereiche des Speyerer Doms aus –...
21.04.21
Redaktion der pilger

Der gute Hirte herrscht nicht, er sorgt

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: Jesus will, dass wir Leben in Fülle haben
21.04.21
Redaktion der pilger

Diese Streitkultur fehlt uns heute

Der Blick in die Apostelgeschichte offenbart Mut im Umgang mit...
21.04.21
Redaktion der pilger

Eine Sternstunde des Gewissens

500 Jahre nach dem Reichstag zu Worms: Bundespräsident und Kirchenvertreter...
21.04.21
Redaktion der pilger

Tag der Diakonin

„Gerecht“ und damit unter dem gleichen Thema wie 2020 steht der diesjährige „Tag...
21.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Inspirationen unter den Arkaden

Wallfahrtsort Maria Rosenberg zeigt noch bis zum 9. Mai die Ausstellung...
21.04.21
Redaktion der pilger

Wichtiger Moment des Innehaltens

80 000 Covid-19-Tote! Unglaublich! Wer hätte diese Zahl in Deutschland für möglich...
16.04.21
Redaktion der pilger

Segnen, um Gottes Willen

Die Liebe eines homosexuellen Paares als Gotteserfahrung
16.04.21
Redaktion der pilger

Reiches klösterliches Leben

Blick ins Bistum Speyer vor 500 Jahren – Tagung der Gesellschaft für...
16.04.21
Redaktion der pilger

Luther-Jubiläum in Worms nur digital

Festwochenende ohne Besucher – Übertragungen in Fernsehen und Internet
16.04.21
Redaktion der pilger

Es besteht Handlungsbedarf

Der Journalist Heinrich Wullhorst referierte über die Zukunftsfähigkeit der Verbände
16.04.21
Redaktion der pilger

Gott hält uns

Der Schmerz geht vorüber, die Schönheit bleibt
16.04.21
Redaktion der pilger

Die Würde des Lebens im Sterben

Warum das Thema der ökumenischen Woche für das Leben in diesem Jahr besonders...
16.04.21
Redaktion der pilger

Heiliger im Straßenanzug

Vielleicht schon bald Seligsprechung von Robert Schuman
06.04.21
Redaktion der pilger

Pilgerführer neu aufgelegt

Die Pfälzer Jakobswege werden neu beschildert und teilweise umgelegt. So war es...
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Informationen gebündelt

www.pilger-speyer.de: Neue Informationsplattform der Bistumszeitung
06.04.21
Redaktion der pilger

Chancen nicht genutzt

Vor Jahresfrist noch schien es so, als würde die Corona-Krise der Kirche neue...
Friedensgruß bei einem Gottesdienst
06.04.21
Redaktion der pilger

Einander den Frieden zusagen

Da kommt Jesus Christus mitten unter uns
Mater-Dolorosa-Kapelle auf der Kleinen Kalmit
06.04.21
Redaktion der pilger

Reparaturen an Kalmit-Kapelle können beginnen

Beim beschädigten Gotteshaus oberhalb Ilbesheims war viel Geduld notwendig
Vatikan Rom Aussenansicht
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Der Papst muss sparen

Die Corona-Pandemie zwingt Franziskus dazu, Kosten zu reduzieren
Läufer vor dem Speyerer Dom
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Spirituell in Bewegung sein

Man läuft und läuft und ist plötzlich im Flow und alles geht von selbst. So...
06.04.21
Redaktion der pilger

Rebell, Kirchenkritiker, Mahner

Theologe Hans Küng im Alter von 93 Jahren am 6. April gestorben
26.03.21
Redaktion der pilger

Wasser ist kostbar

Experten warnen vor dramatischer Wasserkrise
26.03.21
Redaktion der pilger

Hoffen auf Normalität

Ein Jahr Corona-Pandemie im Heiligen Land
26.03.21
Redaktion der pilger

Ausgerechnet auf einem Esel

Jesus setzt ein starkes Zeichen für Frieden und Liebe
26.03.21
Redaktion der pilger

„Monarchisches System“

Legt man die Kriterien des Kölner Gutachtens an, werden wohl weitere führende...
26.03.21
Redaktion der pilger

Ein Tag der Narren

Heiter bis unanständig: Der 1. April und Aprilscherze
26.03.21
Redaktion der pilger

Eine weitere Kränkung der Kirche

Dekret aus dem Vatikan: Adrian Mottl aus Ludwigshafen fühlt sich als schwuler Mann...
26.03.21
Redaktion der pilger

Richtungsfrage noch nicht geklärt

In der Union rumort es: Armin Laschet findet nur schwer Tritt, und innerparteiliche...
17.03.21
Redaktion der pilger

Lichtblicke in schwieriger Zeit

Hilfe aus dem Bistum Speyer hat vielen Menschen in Nigeria Hoffnung geschenkt
17.03.21
Redaktion der pilger

Viele sind an Corona-Krise gewachsen

„Glücksministerin“: Zahlreiche Menschen bewältigen die Herausforderung mit großer...
Treffer 1 bis 40 von 4224