Redaktion der pilger

Mittwoch, 22. Dezember 2021

„Heilige Familie“ unterwegs auf dem Lastwagen

(Foto: Terriana@adobestock.com)

Mit „Christkind on Tour“ lädt Homburger Pfarrei zu mobilen Krippenspielen an Heiligabend ein

Homburg. Maria, Josef und das Jesuskind fest am Platz in einem Stall? Nein, in einigen Stadtteilen Homburgs kommen sie auf einem Lastwagen angefahren. Unter dem Motto „Christkind on Tour“ lädt die Pfarrei Heilig Kreuz an Heiligabend nämlich zu einer mobilen Krippenfeier ein. „In diesem Jahr wollten wir eigentlich wieder eine traditionelle Kinderchristmette in der Kirche anbieten“, sagt Gemeindereferent Frank Klaproth. Als aber im Herbst die Inzidenzzahlen wieder stark in die Höhe stiegen, „haben wir begonnen, uns eine Alternative zu überlegen. Denn eine proppenvolle Kirche ist momentan nicht möglich“. Aus demselben Grund wurde 2020 gleichzeitig an 20 Plätzen und Ecken in Homburg die frohe Botschaft von der Geburt Jesu in Wort und Bild einer begrenzten Besucherzahl erzählt.

Und dieses Mal? Es sollte etwas Neues sein. Klaproth kam die Idee, mit einem Lkw nacheinander zentrale Orte anzusteuern und auf diesem die Weihnachtsgeschichte darzustellen. Er besprach sich mit der Stadt Homburg, die das Vorhaben gleich befürwortete. Die Frage des Lastwagens stellte zunächst ein größeres Problem dar. Aus seiner früheren Tätigkeit hat der Gemeindereferent Verbindungen zur Heinrich-Kimmle-Stiftung in Zweibrücken. Es dauerte nur kurz, bis von dort nicht nur der „18-Tonner, sondern sogar ein Fahrer zugesagt wurde. Obendrein umsonst!“. Die mobile Krippenfeier konnte Fahrt aufnehmen. Mit dem „Spiriteam“ des Kinder- und Jugendgottesdienstes „Abenteuerland“ erarbeitete Klaproth einen ausgeklügelten Ablaufplan für die vier Stationen. Diese sind: um 11 Uhr am Römermuseum in Schwarzenacker, um 13 Uhr auf dem Dorfplatz in Bruchhof, um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz am Waldstadion und um 16 Uhr an der Grundschule Kirrberg. In die halbstündige Wortgottesfeier ist das Krippenspiel eingebunden sowie die Ausgabe des Friedenslichts.

Helfer und Akteure rekrutieren sich ebenfalls aus dem „Abenteuerland“. Weitere stießen hinzu, wie Klaproth berichtet. Jeweils zehn Kinder von jeder Gemeinde präsentieren die Weihnachtsgeschichte. Drei Schichten mit jeweils gut 20 Jugendlichen und Erwachsenen sorgen für die Absperrungen, achten auf das Einhalten des Hygienekonzepts, teilen das Friedenslicht aus, helfen beim Auf- und Abbau. An drei Samstagen studieren Esther Reichert vom Pfarreiteam und Nina Rauch mit den Kindern ihre Rollen ein. Eine Generalprobe gibt es am 23. Dezember. In Vorbereitung ist die Deko für den Lkw und die vier Standorte. Die unzähligen Kleinigkeiten vor und hinter der Bühne habe das „Spiriteam“ im Blick.

Es gibt keine Besucherbegrenzung. Mit 3G-Nachweis kann jeder kommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Wir wollen allen die Möglichkeit geben, die Frohe Botschaft von Gottes Menschwerdung zu hören.“ (Regina Wilhelm)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

02.05.22
Redaktion der pilger

Auf zum Katholikentag nach Stuttgart

Der Deutsche Katholikentag vom 25. bis 29. Mai in Stuttgart soll wie geplant als...
29.04.22
Redaktion der pilger

„Pälzisch“ ist ihre Leidenschaft

Ihre Sprecher werden mitunter belächelt. In manchen Milieus ist sie sogar verpönt:...
29.04.22
Redaktion der pilger

Die große Vielfalt

Ein Bild auch für den Synodalen Weg
29.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Papst-Diplomat ehrt Nardini

Zehnter Wallfahrtstag in Pirmasens mit Nuntius Nikola Eterovic am 7. Mai
29.04.22
Redaktion der pilger

Rom einmal anders erlebt

Pilgergruppe auf Spurensuche der spannungsreichen Geschichte der Kirche
20.04.22
Redaktion der pilger

Hoffnung nicht verlernen

Deutsche Bischöfe machen in ihren Predigten zu Ostern Mut
20.04.22
Redaktion der pilger

„Der Alte da oben mag mich irgendwie“

Offene Worte und ein sehnsüchtiger Glaube: Die Gottesfrage lässt Heinz Rudolf Kunze...
20.04.22
Redaktion der pilger

Brasilien: Gewalt auf dem Land

Experten werfen Zentralregierung Mitverantwortung vor
20.04.22
Redaktion der pilger

Ukrainerseelsorge als Lebensaufgabe

Benediktinerpater Damian Schaefers wurde vor hundert Jahren geboren – Auch im...
20.04.22
Redaktion der pilger

Lasst sie bei uns sein!

Die ökumenische „Woche für das Leben“ kreist in diesem Jahr um das Thema Demenz
20.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Langjährige Engagierte geehrt

Kreuzbund der Diözese Speyer traf sich zum Begegnungstag mit Mitgliederversammlung
20.04.22
Redaktion der pilger

Neue Impulse für die Arbeit

Chorverband Pueri Cantores lädt Leiter von Nachwuchschören zu Fortbildung ein
12.04.22
Redaktion der pilger

Der Wettlauf

Doch nur von Johannes wird gesagt, dass er glaubte
12.04.22
Redaktion der pilger

Das ist doch noch gut!

Der Jesuit Jörg Alt kämpft für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln – sein...
12.04.22
Redaktion der pilger

Grüne Kathedrale geplant

Der Beitrag der Kirchen zur Bundesgartenschau 2023 in Mannheim
12.04.22
Redaktion der pilger

Ein Tier mit tiefer Symbolik

Das (Oster-)Lamm ist stark mit dem christlichen Glauben verbunden
12.04.22
Redaktion der pilger

Es ist eine ganz bewusste Entscheidung

Matthäus Riedle wird in der Osternacht von Bischof Wiesemann im Speyerer Dom getauft
12.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Stückchen Zuhause

Sonntagscafé in der Ludwig-Wolker-Freizeitstätte von Geflüchteten geschätzt
07.04.22
Redaktion der pilger

Für Frieden und Versöhnung

Ein besonderer Ort in der Pfalz ist der Rittersberg bei Neustadt-Hambach, und dies...
06.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Es ist Karfreitag in Europa

In diesem Jahr steht die Karwoche wegen Putins brutalem Angriffskrieg unter ganz...
06.04.22
Redaktion der pilger

Der Friedensbote, sanft und demütig

Palmsonntag ist ein freudiges Fest und ein großer Bitttag für den Frieden in der...
06.04.22
Redaktion der pilger

Nach Corona ist Kreativität gefragt

kfd-Diözesanversammlung: Pandemie stellte Dekanate und Ortsgruppen vor...
06.04.22
Redaktion der pilger

Altkanzler blickt auf den Dom

Gedenkbüste für Helmut Kohl neben der Speyerer Kathedrale eingeweiht
06.04.22
Redaktion der pilger

Hase oder Kaninchen?

Tierische Verwechslungsgefahr nicht nur an Ostern
23.03.22
Redaktion der pilger

Hoffnung auf Marienweihe

Am 25. März soll die Ukraine und Russland in besonderer Weise der Gottesmutter...
23.03.22
Redaktion der pilger

Hilfen für Geflüchtete und Tipps für die Helfer

Das Bundesinnenministerium will mit einem neuen Onlineportal die Hilfe für...
23.03.22
Redaktion der pilger

Neue Kurienreform

Papst Franziskus öffnet am Josefstag Kurienspitze auch für Frauen
23.03.22
Redaktion der pilger

Es ist Krieg – ein ratloser Psalm

Zur Theologie und Spiritualität der Psalmen
23.03.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Neuerscheinung: „Potzblitz – die Pfalz!“

Erster Überraschungsführer, der mit Unbekanntem und Unerwartetem für ganz besondere...
23.03.22
Redaktion der pilger

Die Welt braucht Wandel

Warum die Fastenaktion des katholischen Hilfswerks Misereor gerade auch in Zeiten...
23.03.22
Redaktion der pilger

Mahnmal für Klimawandel

Haus der Nachhaltigkeit schenkt dem Rosenberg einen Lindenbaum
23.03.22
Redaktion der pilger

Aktuelle Fragen, direkter Austausch

Bischof und Generalvikar stehen Mitarbeitenden und Engagierten aus dem Bistum Rede...
23.03.22
Redaktion der pilger

Koordinieren und vernetzen

Ukrainisch-deutsches Ehepaar aus Ludwigshafen unterstützt Kriegsflüchtlinge
16.03.22
Redaktion der pilger

Steigende Energiekosten

Sozialverband VdK fordert volle Rentenerhöhung
16.03.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Auf dem Prüfstand

Projekt des Bistums nimmt Effektivität und Qualität der Seelsorge in den Fokus
16.03.22
Redaktion der pilger

Katharina und ihre Schwestern

Ausstellung zeigt Frauen, die in ihrem Leben viel bewegt und bewirkt haben
16.03.22
Redaktion der pilger

Packen wir’s an – jetzt!

Die Welt wird von einer Krise nach der anderen erschüttert. Wie können wir Christen...
16.03.22
Redaktion der pilger

Das eigene Tun und das Leid

Jesus lehnt einen Zusammenhang ab – Statt auf andere zu schauen, sollen wir unser...
16.03.22
Redaktion der pilger

Zwei Busse für die Ukraine

Bonifatiuswerk stellt Fahrzeuge für Transport von Flüchtlingen und Hilfsgütern...
16.03.22
Redaktion der pilger

Auf den Spuren des heiligen Jakobus

17-tägige Pilgerwanderung führt auf dem Camino Primitivo von Oviedo nach Santiago...