Redaktion der pilger

Mittwoch, 13. Juli 2022

Endlich mal durchatmen

Was für eine Stille! Genießen Sie im Urlaub die Ruhe, statt von Ausflug zu Ausflug zu hetzen. (Foto: istock/AscentXmedia)

Erholung trotz der Krisen: Wie kommen wir im Urlaub zur Ruhe?

Der Sommer ist da, in vielen Bundesländern beginnen die Ferien. Die Krisen aber bleiben. Susanne Wübker ist Seelsorgerin auf der Insel Langeoog und hat ein paar gute Tipps für Entspannung, die über den Urlaub hinausreicht.

Wenn sich Susanne Wübker mit Urlaubern unterhält, hört sie immer wieder einen Satz: „Ich könnte stundenlang hier sitzen und einfach aufs Meer schauen.“ Wübker ist Pfarrbeauftragte der Kirchengemeinde St. Nikolaus auf der Insel Langeoog. Vor allem in den Sommermonaten kümmert sie sich um Besucher, die dort ihren Urlaub verbringen. „Im Alltag sind wir alle sehr eingebunden: die Arbeit, die Familie. Wir glauben, immer erreichbar sein und ständig auf etwas reagieren zu müssen“, sagt die Pastoralreferentin.

Die vergangenen Monate belasten die Menschen: Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine, die unabsehbaren Folgen der Wirtschaftskrise, die Inflation. Dazu die immer schlimmeren Folgen der Erderhitzung. Und im Winter droht womöglich eine weitere Corona-Welle. Wie können die Menschen sich angesichts all dieser Krisen erholen?

Wübker rät den Urlaubern, genau das zu tun, was sich viele insgeheim wünschen: einfach an den Strand setzen und aufs Meer schauen. „Wir sollten nicht auch noch unseren Urlaub mit Terminen oder Ausflügen vollstopfen“, sagt sie. „Es darf auch mal Langeweile aufkommen.“ Wer sich an den Strand setze, der könne abschalten und durchatmen: „Beim Blick auf den Horizont weitet sich der innere Blick. Gedanken können sich setzen und Ideen neu entfalten.“

Die Stille am Strand genießen und neue Ideen aufschreiben

Das erlebt sie bei den meditativen Strandspaziergängen, die sie anbietet. „Wir laufen schweigend, unterbrochen nur von kurzen Impulsen“, sagt Wübker. Am Anfang sei es für viele schwierig, diese Stille auszuhalten. „Manche werden unruhig, weil sie nicht darin geübt sind. Aber wenn man die Ruhe auf sich wirken lässt, kann das sehr erholend wirken.“ Sie rät, die Gedanken, die während des Spaziergangs gekommen sind, aufzuschreiben. „Es geht nicht darum, ein Ergebnis festzuhalten. Aber in Zeiten der Stille können wir neue Perspektiven gewinnen“, sagt Wübker.

Sie spürt auch, dass die Menschen im Urlaub offener sind für andere Themen. Die täglichen Abendgottesdienste in der St.-Nikolaus-Kirche sind gut besucht. Regelmäßig gestaltet Wübker mit dem evangelischen Pastor den Langeooger Pilgerweg. Dabei gedenken sie der Lübecker Märtyrer, erinnern an das Zwangsarbeiterlager auf der Insel und an den Widerstand in der Nazizeit. „Das ist ja kein leichtes Thema. Und dennoch kommen Menschen, die sich in ihrer Urlaubszeit damit beschäftigen möchten“, sagt Wübker. Vorträge, Spaziergänge, die Feier eines Gottesdienstes – all das könne von Sorgen ablenken.

Und wie können wir die Erholung in den Alltag retten? „Im Urlaub können wir üben, Pausen einzulegen“, sagt Wübker. Sie vergleicht das mit einer ostfriesischen Teezeremonie: Dabei wird aus zarten Porzellantassen schwarzer Tee mit Kandis und einer sahnigen Haube getrunken. „Das braucht Zeit, wenn man alle Geschmacksnuancen auf sich wirken lässt. Das ist kein Tea-to-go“, sagt sie. Auch wenn im Alltag die Zeit für eine ausgiebige Teestunde fehle, könne man doch öfter eine Pause einlegen: „In Ruhe etwas trinken und sich an den Urlaub erinnern – das kann die Erholung bewahren.“ (Kerstin Ostendorf)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

05.10.22
Redaktion der pilger

„S‘Lädche“ sucht Verstärkung

Rollendes Kiosk ermöglicht in Frankenthal Bewohnern Einkäufe vor der Haustür
05.10.22
Redaktion der pilger

„Alle sind in der Pflicht“

Bischof Helmut Dieser will als Beauftragter die Aufarbeitung des Missbrauchs in der...
05.10.22
Redaktion der pilger

Sparvorschläge vorgestellt

Kürzungspläne sind Hauptthema in Diözesanversammlung des Bistums
05.10.22
Redaktion der pilger

Eine Schule der Demut

Danken lässt mich erkennen, wie unvollkommen und bedürftig ich doch bin
28.09.22
Redaktion der pilger

Die Betnuss der Maria von Burgund

„Haben Sie schon mal von einer Betnuss gehört? Nein, nicht von einer Betelnuss, das...
28.09.22
Redaktion der pilger

50 Jahre Ständige Diakone im Bistum

Das Diakonen-Amt ist einer der ältesten Dienste in der katholischen Kirche. Die...
28.09.22
Redaktion der pilger

Hier sind Fledermäuse willkommen

Wer kann mit den Händen fliegen, mit den Ohren sehen, über Kopf schlafen und die...
21.09.22
Redaktion der pilger

Treffen voller Fragen

Die deutschen Bischöfe besprechen bei ihrer Vollversammlung die Turbulenzen des...
21.09.22
Redaktion der pilger

Eine Haltung des Vertrauens ist nötig

Pilger-Interview mit Generalvikar Markus Magin über seine ersten Monate im Amt...
21.09.22
Redaktion der pilger

Zum Affen gemacht

Eine Renovierung mit ungeahnten Folgen
21.09.22
Redaktion der pilger

Wo kein Zacken aus der Krone bricht

Als Jesus seinen Jüngern die Füße wusch, erschütterte er Vorstellungen von...
21.09.22
Redaktion der pilger

699 Kilometer für guten Zweck

Vierte Charity-Fahrradtour des Ehepaars Schreiner führte zum MIttelmeer
21.09.22
Redaktion der pilger

Tiefer in Leben und Glaube einsteigen

Diözese Speyer und Evangelische Kirche der Pfalz starten einen neuen Online-Workshop
21.09.22
Redaktion der pilger

Ein Gleichnis fast wie ein Märchen

Jesu Erzählung vom reichen Mann und vom armen Lazarus
14.09.22
Redaktion der pilger

Engagiert mit viel Leidenschaft

Verabschiedungen und Ehrungen beim Pilger-Sommerfest im Speyerer Pastoralseminar...
14.09.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

25 Jahre Kreuzwallfahrt

Festgottesdienst des Kolping-Diözesanverbandes mit Bischof Wiesemann in der...
14.09.22
Redaktion der pilger

„Wir haben viel geschafft“

Die Beschlüsse der Vollversammlung des Synodalen Wegs
14.09.22
Redaktion der pilger

Kreuz und Krone im Museum

Neu gestaltete Ausstellungsräume für Schätze aus dem Dom
14.09.22
Redaktion der pilger

Pfarrer und Gärtner zugleich

Pfarrer Thomas Buchert hat neben dem Bellheimer Pfarrhaus einen großen Garten...
14.09.22
Redaktion der pilger

Klug handeln im Sinn Gottes

Wie aus Unrecht auch etwas Gutes werden kann
09.09.22
Redaktion der pilger

Synodaler Weg überwindet Krise

Inmitten einer schwerer Krise hat der deutsche Synodale Weg am Freitag in Frankfurt...
09.09.22
Redaktion der pilger

Leitmotiv: Mehr vom Glauben wissen

„Würzburger Fernkurs“ besteht seit mehr als 50 Jahren
07.09.22
Redaktion der pilger

Vertrauensverhältnis zerstört

Vorsitzender der Unabhängigen Aufarbeitungskommission des Bistums Speyer tritt aus...
07.09.22
Redaktion der pilger

Für immer vereint

Wie geht das eigentlich: dass zwei Menschen sich nicht nur die ewige Treue...
07.09.22
Redaktion der pilger

Umstrittene Reform

Papst Franziskus greift in den Malteserorden ein
07.09.22
Redaktion der pilger

Kindern eine Zukunft geben

Der 43. Hungermarsch in Hauenstein kommt chilenischen Einrichtungen zugute
07.09.22
Redaktion der pilger

„Keine Lehren aus dem Krieg gezogen“

Erik Wieman spürt Flugzeugwracks aus dem Zweiten Weltkrieg auf und gibt Angehörigen...
07.09.22
Redaktion der pilger

Die Hartnäckigkeit des Suchenden

Gott lässt nichts und niemanden verloren gehen
24.08.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Fall für den Denkmalschutz

Es gibt viel zu entdecken am Tag des offenen Denkmals am 11. September
24.08.22
Redaktion der pilger

Ein Kreuz aus Puzzleteilen

Kolpingmitglieder aus der Diözese treffen sich zur Kreuzwallfahrt
24.08.22
Redaktion der pilger

Nicht nur sonntags

Glauben muss das ganze Leben prägen
24.08.22
Redaktion der pilger

Glaubensfest in Karlsruhe

Die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen tagt erstmals in Deutschland
24.08.22
Redaktion der pilger

Preise verschärfen Hunger

Misereor will Eindämmung von Spekulationen auf Lebensmittel
24.08.22
Redaktion der pilger

Jeder hat Platz

Und dafür gibt es bei Gott auch keine Rangordnung
24.08.22
Redaktion der pilger

Fit for Fair – auf zum Solilauf!

24-Stunden-Lauf in St. Ingbert unterstützt Dorfladen im Ahrtal
24.08.22
Redaktion der pilger

Aktion „Mais für Afrika“ läuft gut

Großer Erfolg der Hauensteiner Spenden-Kampagne
24.08.22
Redaktion der pilger

Auersmacher Passionsspiele

Aufführungen in Sitterswalder Kirche werden im Herbst wieder aufgenommen
24.08.22
Redaktion der pilger

SchUM-Kulturtage 2022 in Speyer

Unterhaltsam, informativ, abwechslungsreich: Programm zeigt große Bandbreite...
24.08.22
Redaktion der pilger

„Wir haben Spaltungen hinter uns“

Die Frage nach Homosexualität sollte jede Pfarrgemeinde beschäftigen
24.08.22
Redaktion der pilger

Für Artenvielfalt und gegen Armut

Tomatenpflanzen zugunsten des Bischöflichen Hilfswerks Misereor aufgezogen
Treffer 1 bis 40 von 4666