Redaktion der pilger

Donnerstag, 19. August 2010

Jahrhundertflut bedroht Millionen

Kaum Hoffnung: Ein Bauer mit zwei geretteten Eseln. Foto: KNA

Pakistan: Nach dem Wasser drohen Krankheiten und Hunger – Berichte über verhungerte Kinder

Die Verteilung von Essen und Trinken in den Hochwassergebieten Pakistans ist bisher vollkommen unzureichend. Es gibt bereits Berichte über verhungerte Kinder. Die Behörden warnen vor neuen Überschwemmungen.

„Das Hochwasser scheint uns überallhin zu verfolgen“, sagte der 45-jährige Ali Bankhsh Bhaio. Er ist einer von Millionen Menschen, die in Pakistan durch das Hochwasser obdachlos wurden; etwa 90000 Häuser wurden von den Wassermassen zerstört. Ein Ende der Naturkatastrophen zeichnet sich nicht ab. 

„Tausende Dörfer und Ortschaften wurden einfach weggespült ­ ­– Straßen, Brücken, Häuser, Ernten. Millionen Existenzgrundlagen sind verloren gegangen“, sagt UN-Generalsekretär Ban Ki-moon nach seinem Besuch in Pakistan. Er zeigte sich vom Ausmaß der Hochwasserkatastrophe geschockt. Er habe schon viele Naturkatastrophen in der ganzen Welt gesehen, „aber nichts ist wie das hier“, sagte der UN-Chef in Islamabad.

Millionen Menschen betroffen

Den Flutwellen müsse „mit einer globalen Welle der Unterstützung begegnet werden“, so Ban. Er kündigte eine weitere Aufstockung der Mittel aus dem UN-Nothilfefonds an. UN-Organisationen würden sechs Millionen Menschen mit Trinkwasser und Lebensmitteln versorgen. Bis zu 3,5 Millionen Kinder seien einem „starken Risiko ausgesetzt“, durch schmutziges Wasser tödlich zu erkranken, teilte das UN-Büro für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) mit. 14 Millionen Menschen sollten medizinisch versorgt werden. Die WHO stellt sich bereits auf einen Ausbruch der Cholera ein.

Ausmaß übersteigt Vorstellungskraft

„Wir brauchen mehr Hilfe der Staatengemeinschaft“, forderte Ban. „Das Ausmaß der Katastrophe übersteigt unsere Vorstellungskraft“, sagte auch der pakistanische Präsident Asif Ali Zardari bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit Ban in Islamabad.

Nach Einschätzung von Hilfsorganisationen steht Pakistan „unmittelbar vor einer Hungerkrise“. Eine „Kraftanstrengung ohne Beispiel“ sei nötig, um das Schlimmste zu verhindern. Die Verteilung von Essen und Trinken sei bisher „vollkommen unzureichend“, klagen die Hilfsorganisationen. Es gebe bereits Berichte über verhungerte Kinder. „Das ist ein schreckliches Warnzeichen für die kommenden Wochen.“

„Unsere einzige Antwort auf das enorme Ausmaß der Katastrophe kann ein enormes Ausmaß an Solidarität sein“, sagte ein Sprecher der Caritas zur Lage in der Hochwasserregion in Pakistan. Das internationale Caritas-Netzwerk versorgt Zehntausende von Familien mit Lebensmitteln, Als katholische Einrichtung leistet auch das Aussätzigen Hilfswerk – vor allem in abgelegenen Regionen – Soforthilfe. Die Teams von Ruth Pfau sind vor Ort, sie kennen die Region und die Menschen und können so schnell und effektiv Hilfe leisten.

(Redaktion)

 

Spenden für Flutopfer

• Spenden können direkt eingezahlt werden auf das DAHW-Konto Nr. 9696 bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg, BLZ  790 500 00. Stichwort „Fluthilfe Pakistan“.

• Oder bei Caritas international, Konto 202, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, BLZ 660 205 00, Kennwort „Fluthilfe Pakistan“.

• Spenden können auch eingezahlt werden auf das Konto der Aktion Silbermöwe Nr. 36340 bei der LIGA-Bank Speyer, BLZ 75090300. Stichwort „Fluthilfe Pakistan“.

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

04.05.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Glücksfall, kein Notfall

Gemeindereferentin Bärbel Grimm leitet Osternachtfeier in der Landauer Marienkirche
04.05.22
Redaktion der pilger

Extrem belastet

Die Tafeln in Deutschland geraten in Bedrängnis – und fordern Hilfe von der Politik
04.05.22
Redaktion der pilger

Licht für alle Völker

Die Frohe Botschaft richtet sich an alle Menschen
04.05.22
Redaktion der pilger

Chormusik wieder Teil des Programms

Vom 7. Mai bis 6. Juni finden die 26. Rosenberger Musiktage statt
04.05.22
Redaktion der pilger

Er gab Olympia ein freundliches Gesicht

Vor 100 Jahren wurde Otl Aicher geboren
02.05.22
Redaktion der pilger

Auf zum Katholikentag nach Stuttgart

Der Deutsche Katholikentag vom 25. bis 29. Mai in Stuttgart soll wie geplant als...
29.04.22
Redaktion der pilger

„Pälzisch“ ist ihre Leidenschaft

Ihre Sprecher werden mitunter belächelt. In manchen Milieus ist sie sogar verpönt:...
29.04.22
Redaktion der pilger

Die große Vielfalt

Ein Bild auch für den Synodalen Weg
29.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Papst-Diplomat ehrt Nardini

Zehnter Wallfahrtstag in Pirmasens mit Nuntius Nikola Eterovic am 7. Mai
29.04.22
Redaktion der pilger

Rom einmal anders erlebt

Pilgergruppe auf Spurensuche der spannungsreichen Geschichte der Kirche
20.04.22
Redaktion der pilger

Hoffnung nicht verlernen

Deutsche Bischöfe machen in ihren Predigten zu Ostern Mut
20.04.22
Redaktion der pilger

„Der Alte da oben mag mich irgendwie“

Offene Worte und ein sehnsüchtiger Glaube: Die Gottesfrage lässt Heinz Rudolf Kunze...
20.04.22
Redaktion der pilger

Brasilien: Gewalt auf dem Land

Experten werfen Zentralregierung Mitverantwortung vor
20.04.22
Redaktion der pilger

Ukrainerseelsorge als Lebensaufgabe

Benediktinerpater Damian Schaefers wurde vor hundert Jahren geboren – Auch im...
20.04.22
Redaktion der pilger

Lasst sie bei uns sein!

Die ökumenische „Woche für das Leben“ kreist in diesem Jahr um das Thema Demenz
20.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Langjährige Engagierte geehrt

Kreuzbund der Diözese Speyer traf sich zum Begegnungstag mit Mitgliederversammlung
20.04.22
Redaktion der pilger

Neue Impulse für die Arbeit

Chorverband Pueri Cantores lädt Leiter von Nachwuchschören zu Fortbildung ein
12.04.22
Redaktion der pilger

Der Wettlauf

Doch nur von Johannes wird gesagt, dass er glaubte
12.04.22
Redaktion der pilger

Das ist doch noch gut!

Der Jesuit Jörg Alt kämpft für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln – sein...
12.04.22
Redaktion der pilger

Grüne Kathedrale geplant

Der Beitrag der Kirchen zur Bundesgartenschau 2023 in Mannheim
12.04.22
Redaktion der pilger

Ein Tier mit tiefer Symbolik

Das (Oster-)Lamm ist stark mit dem christlichen Glauben verbunden
12.04.22
Redaktion der pilger

Es ist eine ganz bewusste Entscheidung

Matthäus Riedle wird in der Osternacht von Bischof Wiesemann im Speyerer Dom getauft
12.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Stückchen Zuhause

Sonntagscafé in der Ludwig-Wolker-Freizeitstätte von Geflüchteten geschätzt
07.04.22
Redaktion der pilger

Für Frieden und Versöhnung

Ein besonderer Ort in der Pfalz ist der Rittersberg bei Neustadt-Hambach, und dies...
06.04.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Es ist Karfreitag in Europa

In diesem Jahr steht die Karwoche wegen Putins brutalem Angriffskrieg unter ganz...
06.04.22
Redaktion der pilger

Der Friedensbote, sanft und demütig

Palmsonntag ist ein freudiges Fest und ein großer Bitttag für den Frieden in der...
06.04.22
Redaktion der pilger

Nach Corona ist Kreativität gefragt

kfd-Diözesanversammlung: Pandemie stellte Dekanate und Ortsgruppen vor...
06.04.22
Redaktion der pilger

Altkanzler blickt auf den Dom

Gedenkbüste für Helmut Kohl neben der Speyerer Kathedrale eingeweiht
06.04.22
Redaktion der pilger

Hase oder Kaninchen?

Tierische Verwechslungsgefahr nicht nur an Ostern
23.03.22
Redaktion der pilger

Hoffnung auf Marienweihe

Am 25. März soll die Ukraine und Russland in besonderer Weise der Gottesmutter...
23.03.22
Redaktion der pilger

Hilfen für Geflüchtete und Tipps für die Helfer

Das Bundesinnenministerium will mit einem neuen Onlineportal die Hilfe für...
23.03.22
Redaktion der pilger

Neue Kurienreform

Papst Franziskus öffnet am Josefstag Kurienspitze auch für Frauen
23.03.22
Redaktion der pilger

Es ist Krieg – ein ratloser Psalm

Zur Theologie und Spiritualität der Psalmen
23.03.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Neuerscheinung: „Potzblitz – die Pfalz!“

Erster Überraschungsführer, der mit Unbekanntem und Unerwartetem für ganz besondere...
23.03.22
Redaktion der pilger

Die Welt braucht Wandel

Warum die Fastenaktion des katholischen Hilfswerks Misereor gerade auch in Zeiten...
23.03.22
Redaktion der pilger

Mahnmal für Klimawandel

Haus der Nachhaltigkeit schenkt dem Rosenberg einen Lindenbaum
23.03.22
Redaktion der pilger

Aktuelle Fragen, direkter Austausch

Bischof und Generalvikar stehen Mitarbeitenden und Engagierten aus dem Bistum Rede...
23.03.22
Redaktion der pilger

Koordinieren und vernetzen

Ukrainisch-deutsches Ehepaar aus Ludwigshafen unterstützt Kriegsflüchtlinge
16.03.22
Redaktion der pilger

Steigende Energiekosten

Sozialverband VdK fordert volle Rentenerhöhung
16.03.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Auf dem Prüfstand

Projekt des Bistums nimmt Effektivität und Qualität der Seelsorge in den Fokus