Redaktion der pilger

Freitag, 24. Juni 2016

Speyerer Bischöfe freuen sich über Weinzehnt aus Kirrweiler

Delegation aus dem Weinort übergibt „Weinzehnt“ vor dem Dom – Bischof Wiesemann verweist auf Erlebnistag Deutsche Weinstraße unter dem Motto „Himmlische Pfalz“

Er soll – nach der Beschreibung von Winzer Anton - mit seiner fruchtige Art an Ananas bis hin zu Mango erinnern und eine fein ausgewogene Säurestruktur und mineralische Note haben: der edle Tropfen, den heute Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein eine Delegation aus Kirrweiler als „Weinzehnt“ vor dem Dom den Speyerer Bischöfen übergab. Zum sechsten Mal hatten die Südpfälzer eine Weinfuhre von ihrer Heimat aus per Traktor und auf dem letzten Stück traditionsgemäß mit Pferdefuhrwerk zur Kathedrale in der Domstadt transportiert. Begleitet wurde die Kutsche mit dem Wein von einer Abordnung der Ortsgemeinde mit dem Kirrweiler Bürgermeister Rolf Metzger, Weinprinzessin Janine I. und den beiden Pfarrern Marco Richtscheid und Dr. Gerd Babelotzky sowie dem Venninger „Essigmacher“ Georg Wiedemann.

Von seinen Bischofskollegen werde er sehr um dieses schon zur Tradition gewordene Geschenk beneidet, erklärte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann bei der Begrüßung. Er und Weihbischof Otto Georgens bedankten sich voller Freude für die Weinlieferung. Sie umfasst zweimal 142 Flaschen mit insgesamt 213 Liter 2015er Grauburgunder classic, der in diesem Jahr aus dem Weinhaus Ralph Anton stammt.

In seiner kurzen Ansprache erinnerte Bürgermeister Metzger an die jahrhundertelangen Verbindungen zwischen seiner Gemeinde und den Speyerer Bischöfen. Zu Feudalzeiten war Kirrweiler Oberamt und Sommerresidenz der Fürstbischöfe des Bistums Speyer, denen die Winzer ihren „Weinzehnten“ ablieferten. Auch heute noch gehört innerhalb der Gemarkung Kirrweiler ein Weinberg dem bischöflichen Stuhl. In diesem Jahr feiere die Gemeinde außerdem die Verleihung der Stadtrechte vor 500 Jahren und das Gedenken an die Geburt des Kurpfälzer Kanzlers Florenz von Venningen in Kirrweiler ebenfalls vor 500 Jahren, so Metzger. Der Bürgermeister hatte 2011 - anlässlich des 950-jährigen Domweihjubiläums – die Idee, an die alte Tradition des „Weinzehnts“ neu anzuknüpfen.

Weihbischof Georgens, zünftig gekleidet mit Winzerkittel, zitierte mit Augenzwinkern eine Predigt des Mainzer Weihbischofs Valentin Heimes (1741-1806). Unter dem Motto „Der Missbrauch aber schließt den Gebrauch nicht aus“ hatte der für einen maßvollen Genuss des Weins geworben: „denn der Wein erfreut des Menschen Herz!“. Georgens kündigte an, einige Flaschen des „Weinzehnt“- Weins im Oktober zum Fest am Sonntag der Weltmission am 23. Oktober mit den dann im Bistum weilenden Gästen aus den Philippinen zu teilen.

Als „Symbol, der Himmel und Erde verbindenden Liebe Gottes“ beschrieb Weinprinzessin Janine I. die Weinberge und betonte „fröhliche Menschen und guter Wein sollten stets zusammen sein“.

Bischof Wiesemann zeigte sich beeindruckt davon, wie intensiv sich die Kirrweiler mit ihrer Geschichte beschäftigten. Er verweis darauf, dass in diesem Jahr der Erlebnistag Deutsche Weinstraße unter dem Motto „Himmlische Pfalz“ steht und gemeinsam mit den Kirchen veranstaltet wird und überreichte dem Kirrweiler Bürgermeister das gelbe Plakat, mit dem für den Erlebnistag geworben wird. 

Auch Kirrweiler wird – obwohl es nicht direkt an der Weinstraße liegt – bei dem Erlebnistag vertreten sein: Vor der Kirche in Maikammer wird eine Stele des Kirrweiler Weinpfades in Originalgröße aus Holz aufgebaut und so für den biblischen Weinlehrpfad in dem südpfälzischen Ort werben. Außerdem wird zu bestimmten Uhrzeiten in der Kirche ein Tonbild zu einigen Stelen bzw. Themen des Weinpfades laufen. Pfarrer Gerd Babelotzky lud bei der Weinzehnt-Übergabe dazu ein, die zwölf Stationen entlang des  Kirrweiler Weinpfades einmal zu besuchen.

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

28.07.21
Redaktion der pilger

Selbst handeln

Jesus appelliert an unsere Glaubenskraft
21.07.21
Redaktion der pilger

Große Solidarität nach der Flut

Der Ruf nach mehr Klimaschutz wird zunehmend lauter
21.07.21
Redaktion der pilger

Hilferuf aus Indien

Pater Franklin Rodrigues bittet um Unterstützung
21.07.21
Redaktion der pilger

Künstlerischer Zweiklang

Zweibrücken und Pirmasens präsentieren gemeinsame Doppelausstellung
21.07.21
Redaktion der pilger

Sich annehmen und neue Wege gehen

„Men‘s Spirit Group“ ist eine neues Angebot für Männer mit und ohne...
21.07.21
Redaktion der pilger

Sogar über Jesus herrschen wollen

Anfrage an das Selbstverständnis der Kirche
15.07.21
Redaktion der pilger

Schlechtes Gewissen nach Austritt

Warum Thomas Wolf nach zehn Jahren wieder in die Kirche eingetreten ist
15.07.21
Redaktion der pilger

Welche Zukunft wollen wir?

Es ist wichtig, dass Christen sich im Bundestagswahlkampf einmischen
14.07.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Die dritte Kneipp-Kita im Land

Kindertagesstätte in Herxheim zertifiziert – Wasser, Bewegung, gesundes Essen
14.07.21
Redaktion der pilger

Bauen, falten, malen

Kreatives Ferienprogramm für Kinder im mpk
14.07.21
Redaktion der pilger

Gottes Werberin

Eva Jung ist davon überzeugt, dass Glaube und Werbung gut zusammenpassen
14.07.21
Redaktion der pilger

Wie Schafe ohne Hirten

Die Menschen suchen nach Orientierung
07.07.21
Redaktion der pilger

Tacheles zu Altersvorsorge geredet

Die „Allianz gegen Altersarmut“ hat sich in einem Workshop mit den Auswirkungen der...
07.07.21
Redaktion der pilger

Ein Stück Dom für zu Hause

Besondere Dom-Steine zum Welterbe-Jubiläum sind in Speyer schnell ausverkauft
07.07.21
Redaktion der pilger

Menschen nicht im Abseits lassen

Pandemie verschärft die Armut: Erzbischof Leonardo Steiner berichtet aus Manau
07.07.21
Redaktion der pilger

Pfälzer ist Sprecher der Hilfswerke

Pfarrer Pirmin Spiegel aus dem Bistum Speyer mit zusätzlicher Aufgabe
07.07.21
Redaktion der pilger

„Kultur des Ehrenamts“ etablieren

Bistum Speyer möchte freiwilliges Engagement durch konkrete Maßnahmen dauerhaft...
07.07.21
Redaktion der pilger

Kirche bedeutet Gemeinschaft

Der „Synodale Weg“ ist im Evangelium begründet
05.07.21
Redaktion der pilger

Ein Garten für alle Menschen

Der Garten der Religionen wurde offiziell am 24. September 2015 eröffnet....
05.07.21
Redaktion der pilger

„Wir feiern jeden Freitag Schabbat“

Viele Deutsche hätten noch nie einen Juden „live und in Farbe“ getroffen. Das sagt...
05.07.21
Redaktion der pilger

Brandaktuell

Der Prophet gilt nichts im eigenen Land
30.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Wer ein großes Feuer in sich trägt

Pfarrei Germersheim feiert den 200. Geburtstag ihres Namenspatrons Paul Josef...
30.06.21
Redaktion der pilger

Nur verschoben

In Duttweiler wird der Weltgebetstag nachgefeiert
28.06.21
Redaktion der pilger

Wandel – JETZT!

Online-Werkstatt zur öko-sozialen Transformation am 9. Juli von 15 bis 21 Uhr
24.06.21
Redaktion der pilger

Christen in der Vorreiterrolle

Großes Ziel für die Zukunft von Menschheit und Erde
24.06.21
Redaktion der pilger

Eucharistiewürdig?

US-Bischöfe überlegen, Politikern die Kommunion zu verweigern
24.06.21
Redaktion der pilger

Solilauf wieder virtuell

Unterstützung für Bau eines neuen Kindergartens in Uganda
24.06.21
Redaktion der pilger

Zutrauen lässt aufleben

Wie Jesus das tote Mädchen auferweckt und sich sorgt, dass sie zu essen bekommt
24.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Auf Spuren von Paul Josef Nardini

Fahrt für Leserinnen und Leser von „der pilger“ vom 1. bis 3. September
16.06.21
Redaktion der pilger

Papst mahnt Nachhaltigkeit an

Botschaft an UN-Ernährungsorganisation
16.06.21
Redaktion der pilger

Altes Gemälde aufpoliert

Förder- und Freundeskreis Maria Rosenberg ermöglicht Restaurierung
16.06.21
Redaktion der pilger

Kommen stärkere Stürme?

Ruhe wird es allein in Jesus Christus geben
16.06.21
Redaktion der pilger

„Es muss alles auf den Tisch“

Der Theologe Peter Dabrock erklärt, wie die Fehler der Politik in der Pandemie...
16.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mit Mut und Kraft Neues ausprobieren

Generalpräses bestärkt die Kolpingfamilien
16.06.21
Redaktion der pilger

Bettelorden in Speyer

Vor 800 Jahren kamen die ersten Franziskaner nach Deutschland
09.06.21
Redaktion der pilger

Geduld und Sachverstand

Mit dem Eidechsenfänger Marco Wagemann auf Spurensuche
09.06.21
Redaktion der pilger

Aus Kleinem wächst Großes

Gedanken zum Sonntag: Gott lässt mich die Welt als das Wachsen des Gottesreiches...
09.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Sehnsucht nach Begegnung

Das Wallfahrtsfest in Maria Rosenberg fand zum zweiten Mal unter Corona-Bedingungen...
09.06.21
Redaktion der pilger

Wallfahrtskirche 200 Jahre alt

Mitten im Dorf, in der Häuserfront, steht in Herxheimweyher die Kirche St. Antonius...
09.06.21
Redaktion der pilger

Friedenskonzepte im Blick

Vor der Bundestagswahl. Podiumsdiskussion mit Politikerinnen und Politikern aus der...
Treffer 1 bis 40 von 4293