Redaktion der pilger

Dienstag, 13. Dezember 2016

Dombauverein stellt neuen Domsekt vor

Winzergenossenschaft Weinbiet eG (Neustadt-Mussbach) Sieger einer pfalzweiten Ausschreibung – 1,50 Euro des Verkaufserlöses kommen den Dom zu Gute

Rechtzeitig zu Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel präsentierte der Dombauverein Speyer e.V. den neuen Domsekt. Ein Riesling brut der Winzergenossenschaft Weinbiet eG steht ab sofort für 8,90 Euro zum Verkauf. Pro Flasche geht dabei 1,50 Euro auf das Konto des Dombauvereins, der damit den Erhalt der romanischen Kathedrale unterstützt. Der Domsekt gehört zu den Verkaufsschlagern der als „Dombausteine“ bezeichneten Verkaufsartikel des Vereins. 900 Flaschen wurden bereits direkt bei der Winzergenossenschaft geordert.

„Wir freuen uns, dass wir als Sieger einer von Pfalzwein e.V. dankenswerterweise durchgeführten pfalzweiten Ausschreibung mit der Winzergenossenschaft Weinbiet eG aus Neustadt-Mussbach einen neuen Partner gefunden haben“, gab der Vorsitzende des Dombauverein Speyer e.V., Dr. Gottfried Jung, bekannt. In den Jahren davor stammte der Domsekt vom Weingut Anselmann, dem Vorstandsmitglied Mathias Geisert noch einmal für die gute Zusammenarbeit dankte. „Jetzt wollten wir, wie das beim Domwein bereits guter Brauch ist, einen Wechsel um etwas Neues anbieten zur können. Eine herausragende Qualität und ein gutes Vertriebsnetz waren dabei die entscheidenden Kriterien“, so Geisert, der für den Dombauverein die Ausschreibung federführend begleitete. Das Etikett der Sektflaschen ziert ein hierfür bereits etabliertes Motiv des Speyerer Künstlers Johannes Doerr.

„Wir haben uns mit dem Domsekt viel Mühe gegeben“, so Gottfried Jung. Bei der Blindverkostung für den neuen Domsekt, an der unter anderem die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer, der Leiter der Prüfstelle Markus Fischer, dessen Stellvertreterin Petra Eichberger sowie der Leiter des Weinbauamts Dr. Thomas Weihl teilnahmen, belegte der Riesling-Sekt (brut) aus dem Jahrgang 2015 unter 7 Kandidaten den ersten Platz. Hergestellt wird er in traditioneller Flaschengärung.

Der neue Domsekt ist ab sofort in der Geschäftsstelle des Dombauvereins (Edith-Stein-Platz 8) sowie im Dom-Besucherzentrum (Domplatz) erhältlich. Zudem kann er direkt über die Winzergenossenschaft Weinbiet bezogen werden. Diverse Einzelhändler sowie Supermärkte der Region haben den Domsekt ebenfalls in ihrem Programm.

Neuer Vorsitzender des Dombauvereins Dr. Gottfried Jung berichtet über die ersten Monate seiner Amtszeit

Bei der Vorstellung des neuen Domsekts antwortete der Vorsitzende des Dombauvereins Dr. Jung bereitwillig auf Fragen zu seiner bisherigen Amtszeit, die im März bei einer außerplanmäßigen Vorstandswahl begonnen hatte. „Ich habe einen Verein mit guter Atmosphäre vorgefunden, dessen Vorstand mit Teamgeist zusammenarbeitet.“ Die Zusammenarbeit mit Domkustos Peter Schappert schilderte er als „unkompliziert und reibungslos“. Er werde sich bei der Mitgliederversammlung im kommenden Frühjahr gerne erneut zur Wahl stellen. Ihn freue, dass Bischof Wiesemann bereits seine Teilnahme an dieser Versammlung zugesagt habe, so Jung.

Als Aktivitäten seit seinem Amtsantritt nannte Jung die Erneuerung der Homepage, die Anfang des kommenden Jahres ans Netz gehen solle. Zudem seien er und seine Vorstandskollegen mit der Aufstellung eines Jahresprogramms für 2017 beschäftig gewesen. Neben den wissenschaftlichen Foren und den Fahrten für die Mitglieder nach Colmar und Strasbourg sei auch wieder ein Golfturnier in Planung. Erstmals sei für Neumitglieder eine spezielle Domführung geplant, die Domkustos Schappert übernehmen werde. „Wobei“, so schränkte Jung ein, „der Dombauverein erfreulicherweise im letzten Jahr 60 neue Mitglieder hinzu gewonnen hat, die wohl nicht alle gleichzeitig an einer Führung teilnehmen können.“ Die aktuelle Zahl von 2.800 Mitgliedern sei sehr erfreulich, fügte Jung an. „Die Mitglieder sind ohne jede Frage das Kapital des Vereins.“ Sie unterstützen den Verein zum einen durch ihre Mitgliedsbeiträge zum anderen aber auch über Spendenaufrufe anlässlich von privaten Feiern oder auch Betriebsfesten, erklärte der Vereinsvorsitzende.

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

04.08.21
Redaktion der pilger

Wir müssen solidarisch bleiben

Vor allem die Schwachen im Blick behalten. Die Corona-Krise in Deutschland ist nach...
04.08.21
Redaktion der pilger

Brauch aus dem Mittelalter

Am Samstag, 7. August, lädt die Saliergesellschaft Speyer zum 30. Mal zum...
04.08.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Thema Frieden im Blick

Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung sind zentrale christliche...
04.08.21
Redaktion der pilger

Täglich eine warme Mahlzeit

Das Heinrich Pesch Haus versorgt Bedürftige mit kostenlosem Mittagessen. Bislang...
28.07.21
Redaktion der pilger

Selbst handeln

Jesus appelliert an unsere Glaubenskraft
21.07.21
Redaktion der pilger

Große Solidarität nach der Flut

Der Ruf nach mehr Klimaschutz wird zunehmend lauter
21.07.21
Redaktion der pilger

Hilferuf aus Indien

Pater Franklin Rodrigues bittet um Unterstützung
21.07.21
Redaktion der pilger

Künstlerischer Zweiklang

Zweibrücken und Pirmasens präsentieren gemeinsame Doppelausstellung
21.07.21
Redaktion der pilger

Sich annehmen und neue Wege gehen

„Men‘s Spirit Group“ ist eine neues Angebot für Männer mit und ohne...
21.07.21
Redaktion der pilger

Sogar über Jesus herrschen wollen

Anfrage an das Selbstverständnis der Kirche
15.07.21
Redaktion der pilger

Schlechtes Gewissen nach Austritt

Warum Thomas Wolf nach zehn Jahren wieder in die Kirche eingetreten ist
15.07.21
Redaktion der pilger

Welche Zukunft wollen wir?

Es ist wichtig, dass Christen sich im Bundestagswahlkampf einmischen
14.07.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Die dritte Kneipp-Kita im Land

Kindertagesstätte in Herxheim zertifiziert – Wasser, Bewegung, gesundes Essen
14.07.21
Redaktion der pilger

Bauen, falten, malen

Kreatives Ferienprogramm für Kinder im mpk
14.07.21
Redaktion der pilger

Gottes Werberin

Eva Jung ist davon überzeugt, dass Glaube und Werbung gut zusammenpassen
14.07.21
Redaktion der pilger

Wie Schafe ohne Hirten

Die Menschen suchen nach Orientierung
07.07.21
Redaktion der pilger

Tacheles zu Altersvorsorge geredet

Die „Allianz gegen Altersarmut“ hat sich in einem Workshop mit den Auswirkungen der...
07.07.21
Redaktion der pilger

Ein Stück Dom für zu Hause

Besondere Dom-Steine zum Welterbe-Jubiläum sind in Speyer schnell ausverkauft
07.07.21
Redaktion der pilger

Menschen nicht im Abseits lassen

Pandemie verschärft die Armut: Erzbischof Leonardo Steiner berichtet aus Manau
07.07.21
Redaktion der pilger

Pfälzer ist Sprecher der Hilfswerke

Pfarrer Pirmin Spiegel aus dem Bistum Speyer mit zusätzlicher Aufgabe
07.07.21
Redaktion der pilger

„Kultur des Ehrenamts“ etablieren

Bistum Speyer möchte freiwilliges Engagement durch konkrete Maßnahmen dauerhaft...
07.07.21
Redaktion der pilger

Kirche bedeutet Gemeinschaft

Der „Synodale Weg“ ist im Evangelium begründet
05.07.21
Redaktion der pilger

Ein Garten für alle Menschen

Der Garten der Religionen wurde offiziell am 24. September 2015 eröffnet....
05.07.21
Redaktion der pilger

„Wir feiern jeden Freitag Schabbat“

Viele Deutsche hätten noch nie einen Juden „live und in Farbe“ getroffen. Das sagt...
05.07.21
Redaktion der pilger

Brandaktuell

Der Prophet gilt nichts im eigenen Land
30.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Wer ein großes Feuer in sich trägt

Pfarrei Germersheim feiert den 200. Geburtstag ihres Namenspatrons Paul Josef...
30.06.21
Redaktion der pilger

Nur verschoben

In Duttweiler wird der Weltgebetstag nachgefeiert
28.06.21
Redaktion der pilger

Wandel – JETZT!

Online-Werkstatt zur öko-sozialen Transformation am 9. Juli von 15 bis 21 Uhr
24.06.21
Redaktion der pilger

Christen in der Vorreiterrolle

Großes Ziel für die Zukunft von Menschheit und Erde
24.06.21
Redaktion der pilger

Eucharistiewürdig?

US-Bischöfe überlegen, Politikern die Kommunion zu verweigern
24.06.21
Redaktion der pilger

Solilauf wieder virtuell

Unterstützung für Bau eines neuen Kindergartens in Uganda
24.06.21
Redaktion der pilger

Zutrauen lässt aufleben

Wie Jesus das tote Mädchen auferweckt und sich sorgt, dass sie zu essen bekommt
24.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Auf Spuren von Paul Josef Nardini

Fahrt für Leserinnen und Leser von „der pilger“ vom 1. bis 3. September
16.06.21
Redaktion der pilger

Papst mahnt Nachhaltigkeit an

Botschaft an UN-Ernährungsorganisation
16.06.21
Redaktion der pilger

Altes Gemälde aufpoliert

Förder- und Freundeskreis Maria Rosenberg ermöglicht Restaurierung
16.06.21
Redaktion der pilger

Kommen stärkere Stürme?

Ruhe wird es allein in Jesus Christus geben
16.06.21
Redaktion der pilger

„Es muss alles auf den Tisch“

Der Theologe Peter Dabrock erklärt, wie die Fehler der Politik in der Pandemie...
16.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mit Mut und Kraft Neues ausprobieren

Generalpräses bestärkt die Kolpingfamilien
16.06.21
Redaktion der pilger

Bettelorden in Speyer

Vor 800 Jahren kamen die ersten Franziskaner nach Deutschland
09.06.21
Redaktion der pilger

Geduld und Sachverstand

Mit dem Eidechsenfänger Marco Wagemann auf Spurensuche
Treffer 1 bis 40 von 4297