Redaktion der pilger

Mittwoch, 16. Dezember 2020

Helles Licht im Dunkel der Menschheit

Menschenleer. Der Domplatz in Erfurt mit Weihnachtspyramide und Krippe. (Foto: actionpress)

Bischof Wiesemann und Kirchenpräsident Schad mit gemeinsamer Botschaft zu Weihnachten

Liebe Schwestern und Brüder in Bistum und Landeskirche und in der Weite der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Region Südwest!

„Fürchtet euch nicht! Heute ist euch der Retter geboren: Christus, der Herr!“ Die Botschaft des Engels trifft uns in Zeiten von Corona anders, tiefer, unmittelbarer als sonst. Ihr leiser Ruf tröstet, dringt durch – auch durch den Riss dieser Pandemie. Gott bleibt nicht bei sich, geht über sich hinaus, macht sich das Fremde zum Nächsten. Gott wird Mensch – vor uns und für uns. Das ist unsere Rettung.
Der Mensch gewordene Gott, er steht gerade in diesen Tagen an unserer Seite. Im Kind in der Krippe tritt die Begrenztheit und Zerbrechlichkeit unseres Lebens unmittelbar vor unsere Augen. Christus lebt unser Leben mit seinen Höhen und Tiefen. Er leidet in und mit denen, die selbst – oder deren Angehörige an Corona erkrankt sind. Er weiß um die Sorgen derer, die an den Auswirkungen der Pandemie schwer tragen. Er gibt denen Kraft, die solidarisch handeln. Die um der Gesundheit anderer willen Einschränkungen auf sich nehmen. Er ist das Leben in Fülle für die, die durch das Virus oder mit ihm gestorben sind. Er schließt die in seine Arme, die um sie trauern. In jeder und jedem von uns erfüllt sich das Geheimnis der Menschwerdung Gottes. Jedes Mal neu, wenn wir uns für seine Ankunft in unserem Leben öffnen. Uns von ihm in Dienst nehmen lassen für ein menschlicheres Antlitz dieser Welt.

Die „Stille Nacht“ und das „einsame Wachen“ werden nicht wenige schmerzhaft am eigenen Leib erfahren. Wir vermissen das herzliche Beisammensein zum Fest im Kreis unserer Familien. Wir fühlen mit allen mit, die gerade an diesem Fest unter der Einsamkeit leiden, insbesondere mit den vielen, die auf Isolier- oder Intensivstationen um ihr Leben ringen. Und wir sind dankbar für alle, die gerade an diesen Tagen Dienst für die tun, die auf Hilfe angewiesen sind.
Dieses von der Pandemie gezeichnete Fest weitet unseren Horizont. Und der ist größer als der eigene häusliche Kreis. Weihnachten ist ein Fest der Menschheitsfamilie: Weil Gott Mensch wird, sind wir in ihm in unzerstörbarer gemeinsamer Würde als Schwestern und Brüder miteinander verbunden. Das Licht von Weihnachten ist an keine warme Stube, an keinen Tannenbaum und keine Lichterkette gebunden. Es dringt hinein bis in die hintersten und die dunkelsten Winkel menschlichen Lebens. Die Solidarität Gottes mit uns überwindet jede Distanz, durchdringt jede Trennung. Weihnachten ist an keine Bedingung gebunden – es findet immer statt, weil Gott unser Menschenleben mit uns lebt.

Unsere Ökumene heute, das gemeinsame Zeugnis von der Menschenfreundlichkeit Gottes, das wir in unserer Welt geben dürfen und sollen, ist herangewachsen gerade in sehr einsamen und dunklen Stunden durch Menschen wie den Jesuitenpater Alfred Delp oder den evangelischen Pfarrer Dietrich Bonhoeffer, die auf Grund ihres Widerstands zum Naziregime Weihnachten und den Jahreswechsel 1944/45 in ihren Todeszellen verbringen mussten. Da hat sich der Horizont geweitet und ist das Geheimnis von Weihnachten, das jeden Abgrund, jede Trennung überwinden kann, neu aufgeleuchtet. Ihre Worte, die uns noch heute vom Trost und Mut unseres gemeinsamen Glaubens an den menschgewordenen Gott auf berührende Weise künden, gehen uns gerade am diesjährigen Fest unter die Haut, wirken tiefer als alle Kontaktsperren: „Lasst uns dem Leben trauen, weil wir es nicht alleine zu leben haben, sondern weil Gott es mit uns lebt“ (Alfred Delp). „Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag“ (Dietrich Bonhoeffer).
Das ist es, was wir Ihnen, liebe Schwestern und Brüder im gemeinsamen Glauben daran, dass uns der Retter geboren ist, zu diesem Fest in „Geist und Sinn“ hineinsprechen, in „Herz, Seel und Mut“ hineinschreiben wollen: „O Sonne, die das werte Licht des Glaubens in mir zugericht, wie schön sind deine Strahlen.“ (Paul Gerhard)

Das ist der große Horizont von Weihnachten, das helle Licht im Dunkel der Menschheit, das warme Licht in der Kälte der Einsamkeit, das tröstende Licht in den Wunden der Seele. So wünschen wir Ihnen und Ihren Familien von Herzen ein gnadenreiches, von der Hoffnung und Zuversicht unseres Glaubens geprägtes Christfest.

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

05.05.21
Redaktion der pilger

„Einmal Segen?“

Rosenberg: Biker bitten um den Schutz des Hl. Christophorus per Drive-in
05.05.21
Redaktion der pilger

Singen ist wie beten

In der Musik findet Sarah Brendel ihr inneres Zuhause
05.05.21
Redaktion der pilger

Am Rande des Ruins

Die Pandemie hat die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland vergrößert. Was...
05.05.21
Redaktion der pilger

Auf vielen Kanälen

Vom 13. bis 16. Mai findet der dritte Ökumenische Kirchentag statt
05.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Damit andere das nicht erleben müssen

Bernd Held über seine Erfahrungen im Umgang mit Missbrauch und seine Mitwirkung im...
05.05.21
Redaktion der pilger

ZdK vor großen Umbrüchen

Sexualisierte Gewalt und Missbrauch: Ein Thema, mit dem sich nur die Bischöfe...
05.05.21
Redaktion der pilger

Gut geeignet für Tagestouren

Grandiose Aussichten, schöne Orte: Unterwegs auf dem rheinland-pfälzischen...
30.04.21
Redaktion der pilger

Kraftquelle für Leben und Liebe

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: In Jesus haben wir das Leben in Fülle
30.04.21
Redaktion der pilger

Kirchentag daheim

Fragen und Antworten zum digitalen Christentreffen: Wie kann ich mitmachen?
30.04.21
Redaktion der pilger

Trotz Schatten auch Licht

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Bereiche des Speyerer Doms aus –...
21.04.21
Redaktion der pilger

Der gute Hirte herrscht nicht, er sorgt

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: Jesus will, dass wir Leben in Fülle haben
21.04.21
Redaktion der pilger

Diese Streitkultur fehlt uns heute

Der Blick in die Apostelgeschichte offenbart Mut im Umgang mit...
21.04.21
Redaktion der pilger

Eine Sternstunde des Gewissens

500 Jahre nach dem Reichstag zu Worms: Bundespräsident und Kirchenvertreter...
21.04.21
Redaktion der pilger

Tag der Diakonin

„Gerecht“ und damit unter dem gleichen Thema wie 2020 steht der diesjährige „Tag...
21.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Inspirationen unter den Arkaden

Wallfahrtsort Maria Rosenberg zeigt noch bis zum 9. Mai die Ausstellung...
21.04.21
Redaktion der pilger

Wichtiger Moment des Innehaltens

80 000 Covid-19-Tote! Unglaublich! Wer hätte diese Zahl in Deutschland für möglich...
16.04.21
Redaktion der pilger

Segnen, um Gottes Willen

Die Liebe eines homosexuellen Paares als Gotteserfahrung
16.04.21
Redaktion der pilger

Reiches klösterliches Leben

Blick ins Bistum Speyer vor 500 Jahren – Tagung der Gesellschaft für...
16.04.21
Redaktion der pilger

Luther-Jubiläum in Worms nur digital

Festwochenende ohne Besucher – Übertragungen in Fernsehen und Internet
16.04.21
Redaktion der pilger

Es besteht Handlungsbedarf

Der Journalist Heinrich Wullhorst referierte über die Zukunftsfähigkeit der Verbände
16.04.21
Redaktion der pilger

Gott hält uns

Der Schmerz geht vorüber, die Schönheit bleibt
16.04.21
Redaktion der pilger

Die Würde des Lebens im Sterben

Warum das Thema der ökumenischen Woche für das Leben in diesem Jahr besonders...
16.04.21
Redaktion der pilger

Heiliger im Straßenanzug

Vielleicht schon bald Seligsprechung von Robert Schuman
06.04.21
Redaktion der pilger

Pilgerführer neu aufgelegt

Die Pfälzer Jakobswege werden neu beschildert und teilweise umgelegt. So war es...
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Informationen gebündelt

www.pilger-speyer.de: Neue Informationsplattform der Bistumszeitung
06.04.21
Redaktion der pilger

Chancen nicht genutzt

Vor Jahresfrist noch schien es so, als würde die Corona-Krise der Kirche neue...
Friedensgruß bei einem Gottesdienst
06.04.21
Redaktion der pilger

Einander den Frieden zusagen

Da kommt Jesus Christus mitten unter uns
Mater-Dolorosa-Kapelle auf der Kleinen Kalmit
06.04.21
Redaktion der pilger

Reparaturen an Kalmit-Kapelle können beginnen

Beim beschädigten Gotteshaus oberhalb Ilbesheims war viel Geduld notwendig
Vatikan Rom Aussenansicht
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Der Papst muss sparen

Die Corona-Pandemie zwingt Franziskus dazu, Kosten zu reduzieren
Läufer vor dem Speyerer Dom
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Spirituell in Bewegung sein

Man läuft und läuft und ist plötzlich im Flow und alles geht von selbst. So...
06.04.21
Redaktion der pilger

Rebell, Kirchenkritiker, Mahner

Theologe Hans Küng im Alter von 93 Jahren am 6. April gestorben
26.03.21
Redaktion der pilger

Wasser ist kostbar

Experten warnen vor dramatischer Wasserkrise
26.03.21
Redaktion der pilger

Hoffen auf Normalität

Ein Jahr Corona-Pandemie im Heiligen Land
26.03.21
Redaktion der pilger

Ausgerechnet auf einem Esel

Jesus setzt ein starkes Zeichen für Frieden und Liebe
26.03.21
Redaktion der pilger

„Monarchisches System“

Legt man die Kriterien des Kölner Gutachtens an, werden wohl weitere führende...
26.03.21
Redaktion der pilger

Ein Tag der Narren

Heiter bis unanständig: Der 1. April und Aprilscherze
26.03.21
Redaktion der pilger

Eine weitere Kränkung der Kirche

Dekret aus dem Vatikan: Adrian Mottl aus Ludwigshafen fühlt sich als schwuler Mann...
26.03.21
Redaktion der pilger

Richtungsfrage noch nicht geklärt

In der Union rumort es: Armin Laschet findet nur schwer Tritt, und innerparteiliche...
17.03.21
Redaktion der pilger

Lichtblicke in schwieriger Zeit

Hilfe aus dem Bistum Speyer hat vielen Menschen in Nigeria Hoffnung geschenkt
17.03.21
Redaktion der pilger

Viele sind an Corona-Krise gewachsen

„Glücksministerin“: Zahlreiche Menschen bewältigen die Herausforderung mit großer...
Treffer 1 bis 40 von 4224