Redaktion der pilger

Mittwoch, 20. Januar 2021

Gut gemacht!

An jedem Ort gibt es Menschen, die gerade etwas Wertvolles leisten – im Großen wie im Kleinen. Sagen wir’s ihnen! (Foto: adboestock/Gargonia)

Gerade jetzt, in der tristen Corona-Zeit, könnten wir überlegen, wer ein Kompliment verdient hat

An diesem Sonntag ist der Tag der Komplimente. Klar, Tage zu allen möglichen Anlässen gibt es zuhauf. Und eigentlich könnte man sie getrost ignorieren. Aber jetzt könnten Komplimente mal richtig wertvoll sein. Um all dem Frust der Corona-Zeit etwas entgegenzusetzen.

Sie drücken sehr, die schlechten Nachrichten, die die Corona-Krise Tag für Tag produziert. So viele Tote! So viel Leid! Und so viele Fragen: Welche Folgen werden die Mutationen des Virus haben? Wie lange wird es dauern, bis genügend Menschen geimpft sind? Wann wird unser Alltag wieder halbwegs normal? Wir müssen damit leben, dass es kaum Antworten gibt. Und dass die Pandemie gerade so heftig wütet wie noch nie. Jetzt, da viele Menschen kraftlos, genervt und verzweifelt sind und in der schier endlosen Corona-Zeit nur noch das Schlechte erkennen, hilft es vielleicht, die Blickrichtung zu ändern. Und auf das zu schauen, was Menschen zurzeit leisten, im Großen wie im Kleinen. Wie wäre es, wenn wir diesen Menschen mal ein Kompliment machen, nach fast einem Jahr in der Pandemie: „Starke Leistung! Gut gemacht! Echt super, was Du da auf die Beine stellst!“

Kreative Filmchen, unbequeme Wahrheiten
Es sind viele, die ein Lob verdient haben. Die Ärztinnen und Pfl eger, die um jedes Leben kämpfen, auch wenn sie völlig überlastet sind. Die Forscher, die unter Hochdruck Impfstoff e entwickelt haben und damit Hoff nung auf ein Ende der Krise schenken. Die Politikerinnen, die weitreichende Entscheidungen treff en müssen in einer Lage, die sich täglich verändert. Die Lehrer, die kreative Youtube- Filmchen drehen, um Schülerinnen zu Hause den Unterrichtsstoff zu vermitteln. Die Chefi nnen, die ihre Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten lassen, damit sie ihre Kinder betreuen können. Die Virologen, die komplizierte wissenschaftliche Fakten verständlich erklären und auch unbequeme Wahrheiten aussprechen – allen Anfeindungen von Corona-Leugnern zum Trotz. An jedem Ort gibt es Menschen, die wir jetzt ruhig mal loben können – für ihre Tatkraft, ihren Mut, ihre Ideen. Da sind die Ladenbetreiber, die Bücher und Essen nach Hause liefern, weil sie es im Geschäft zurzeit nicht verkaufen dürfen. Und die Kunden, die gezielt lokal einkaufen – damit es diese Läden künftig noch gibt. Die Leute, die helfen, dass unser Land auch im Ausnahmezustand funktioniert: Lkw-Fahrer und Kassiererinnen, Heizungsmonteure und Müllmänner. Die Pfarrer und Gemeindereferentinnen, die einsame Menschen anrufen. Die Nachbarn, die für die Oma von gegenüber zum Supermarkt gehen. Die Partner, die Verständnis haben, wenn man mal gereizt ist. Die Jungen, die sich einschränken, um die Alten zu schützen. Und die Alten, die akzeptieren, dass sie ihre Enkel gerade nicht knuddeln können. Auch all die verdienen ein Kompliment, die jetzt nicht auf ihre persönlichen Rechte und Freiheiten pochen, sondern freiwillig auf vieles verzichten – weil sie sich für das Wohl der Schwächeren verantwortlich fühlen. Die nicht ständig mosern und bekritteln, was alles schiefl äuft. Sondern das betonen, was funktioniert und uns weiterhilft und deshalb Hoff nung und Zuversicht schenkt. Wenn wir also Menschen kennen, die ein Kompliment verdient haben, dann sprechen wir es aus! Jetzt gleich! Denn Komplimente, das wissen wir alle, tun gut. Denen, die sie bekommen. Und auch denen, die sie machen.

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  Andreas Lesch

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

09.06.21
Redaktion der pilger

Geduld und Sachverstand

Mit dem Eidechsenfänger Marco Wagemann auf Spurensuche
09.06.21
Redaktion der pilger

Aus Kleinem wächst Großes

Gedanken zum Sonntag: Gott lässt mich die Welt als das Wachsen des Gottesreiches...
09.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Sehnsucht nach Begegnung

Das Wallfahrtsfest in Maria Rosenberg fand zum zweiten Mal unter Corona-Bedingungen...
09.06.21
Redaktion der pilger

Wallfahrtskirche 200 Jahre alt

Mitten im Dorf, in der Häuserfront, steht in Herxheimweyher die Kirche St. Antonius...
09.06.21
Redaktion der pilger

Friedenskonzepte im Blick

Vor der Bundestagswahl. Podiumsdiskussion mit Politikerinnen und Politikern aus der...
09.06.21
Redaktion der pilger

Nach fast 100 Jahren

Die letzten beiden Patres der Spiritaner verlassen Speyer. Kirchliches Leben in der...
09.06.21
Redaktion der pilger

Gottesdienst mit Picknick

Laumersheim: Katholische und evangelische Christen feierten Palmbergfest
09.06.21
Redaktion der pilger

Straftat gegen das Leben

Künftig ahndet das Kirchenrecht Missbrauch schärfer als bisher
09.06.21
Redaktion der pilger

Im Auftrag des Papstes

Vatikan stellt Erzbistum Köln und seinen Kardinal auf den Prüfstand
04.06.21
Redaktion der pilger

Kardinal Marx bietet Papst Amtsverzicht an

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat Papst Franziskus gebeten, seinen Verzicht...
04.06.21
Redaktion der pilger

Besser gemeinsam

Ein jüdischer und ein muslimischer Theologe fordern: „Umdenken!“
04.06.21
Redaktion der pilger

Nothilfe für Kolumbien

Sternsinger stellen 50 000 Euro für Nahrungsmittel und Hygieneprodukte bereit
04.06.21
Redaktion der pilger

Für uns

„Fronleichnam“ ist ein Fest unseres Lebens
26.05.21
Redaktion der pilger

Plan mit Potenzial

Papst Franziskus schickt die gesamte katholische Weltkirche auf einen synodalen Weg
26.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Das System krankt“

Caritas und Diakonie drängen auf eine schnelle Reform in der Pflege
26.05.21
Redaktion der pilger

Wenn es eine Sünde gibt, dann ist es eine

Sexueller Missbrauch: Es heißt in der Kirche oft, man wolle „die Perspektive...
26.05.21
Redaktion der pilger

Gott ist Liebe

Der „Gnadenstuhl“ zeigt, was Dreifaltigkeit bedeutet
26.05.21
Redaktion der pilger

Es rumort in der Kirche

Die Problemlagen sind jedoch nicht überall gleich
26.05.21
Redaktion der pilger

Pilgern untern Baum oder vom Sofa aus

Sich digital auf den Weg machen – ACK bringt neue Pilgerweg-App an den Start
26.05.21
Redaktion der pilger

Zeichen der Solidarität

„Mahlzeit LU“ kocht seit einem Jahr für bedürftige Menschen
24.05.21
Redaktion der pilger

Eine frohe Feier mit Ermutigung

Was das Pfingstfest für Jesu Jünger und für uns ist
21.05.21
Redaktion der pilger

Diesmal mit Festbewirtung

Maria Rosenberg lädt zum zweiten Wallfahrtsfest unter Pandemie-Bedingungen
21.05.21
Redaktion der pilger

Gartenarbeit und Gebet

Leben im Geist des heiligen Franziskus: Das lernen Jugendliche im Kloster...
21.05.21
Redaktion der pilger

„Quelle der Zwietracht“

Der Vatikan bremst einen Plan konservativer US-Bischöfe aus
21.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Einigung erzielt

Rörig und katholische Orden regeln Missbrauchsaufarbeitung
21.05.21
Redaktion der pilger

200. Geburtstag von Kneipp

Ein Pfarrer, der zum bahnbrechenden „Wasserdoktor“ wurde
21.05.21
Redaktion der pilger

Einsatz für Versöhnung

Der Dahner Historiker Otmar Weber erhielt das Bundesverdienstkreuz
12.05.21
Redaktion der pilger

Ziele zu verschärfen, reicht allein nicht

Das Klimaschutzgesetz ist in Teilen verfassungswidrig. Jugendliche fordern...
12.05.21
Redaktion der pilger

Große Freude mit Bauchkribbeln

Schwule und lesbische Paare suchten den Segen der Kirche
12.05.21
Redaktion der pilger

Corona verstärkt den Druck

Familienbund fordert bessere Rahmenbedingungen für Familien
12.05.21
Redaktion der pilger

Gemeinsam ökologisch handeln

Renovabis-Pfingstaktion nimmt Schöpfungsverantwortung in den Blick
12.05.21
Redaktion der pilger

Stark für die Zukunft

Dass Glaube im Leben helfen kann, wissen viele nicht. Sophia Dohle will es ihnen...
12.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Filter als Schutz vor Corona

In den Ludwigshafener Werkstätten sorgen Beschäftigte für ein sicheres Busklima
12.05.21
Redaktion der pilger

Aus vollem Herzen

Das Gotteslob ist die Melodie unseres Lebens
05.05.21
Redaktion der pilger

„Einmal Segen?“

Rosenberg: Biker bitten um den Schutz des Hl. Christophorus per Drive-in
05.05.21
Redaktion der pilger

Singen ist wie beten

In der Musik findet Sarah Brendel ihr inneres Zuhause
05.05.21
Redaktion der pilger

Am Rande des Ruins

Die Pandemie hat die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland vergrößert. Was...
05.05.21
Redaktion der pilger

Beisetzung nach 65 Jahren

Speyer: Erde von nordfranzösischen Schlachtfeldern in Pax-Christi-Kapelle überführt
05.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Damit andere das nicht erleben müssen

Bernd Held über seine Erfahrungen im Umgang mit Missbrauch und seine Mitwirkung im...
05.05.21
Redaktion der pilger

ZdK vor großen Umbrüchen

Sexualisierte Gewalt und Missbrauch: Ein Thema, mit dem sich nur die Bischöfe...
Treffer 1 bis 40 von 4258