Redaktion der pilger

Donnerstag, 11. März 2021

Hungermarsch findet statt

Auch in der Pandemie, die in Indien schlimm wütet, haben Pater Franklin Rodriguez (links) und seine Mitarbeiter Lebensmittel

Bis 30. April individuell laufen und die Indienhilfe von Pater Franklin unterstützen

Am vergangenen Jahr fiel der Hungermarsch vom südpfälzischen Hagenbach aus terminlich genau in den Beginn des ersten Corona-Lockdows. Der Marsch am 23. März 2020 musste daher von den Veranstaltern abgesagt werden. Dieses Schicksal soll die beliebte Veranstaltung in diesem Jahr nicht ereilen.
Zumal in diesem Jahr der 40. Marsch ansteht. „Wir müssen da auf jeden Fall dran bleiben und dürfen den Marsch nicht noch einmal absagen, damit dieses wichtige Anliegen nicht vergessen wird“, darin war sich der Vorstand der Indienhilfe Franklin e.V. einig, wie dessen erster Vorsitzender, Hubert Borger, sagt. Wobei sich auch im vergangenen Jahr zahlreiche Menschen finanziell für das Projekt engagierten: Borger spricht von rund 45 000 Euro Spenden aus 2020, damit allerdings ein Drittel weniger als in Vorjahren. „Aber es ist toll – die Leute haben uns nicht vergessen. Danke dafür.“
Das „Jubiläum“ findet also statt, aber anders als die früheren Hungermärsche: Noch bis zum 30. April kann Jede und Jeder teilnehmen am Marsch, indem sie oder er wie bisher üblich Sponsoren sucht und sich dann individuell an einem selbst gewählten Termin auf den Weg macht. Das kann die klassische Hungermarschroute von Hagenbach aus durch den Bienwald sein oder ein anderer Weg. „Wichtig ist, dass jeder für sich das selbst organisiert“, sagt Hubert Borger. Alternativ ist es auch möglich, ohne Laufen Spenderinnen und Spender für die Indienhilfe zu suchen.
Als Einstimmung und spiritueller „Startschuss“ könne dazu die knapp 18-minütige Wortgottesfeier dienen, die dieses Mal den bisherigen Hungermarschgottesdienst ersetzt. Die Feier kann im Internet abgerufen werden, in dem man auf Youtube die Suchbegriffe „Hungermarschgottesdienst Hagenbach“ eingibt. Die Projekte Pater Franklins können so die Wanderer den Tag über begleiten – eingeblendet werden in der Videofeier zahlreiche Bilder aus Indien.          
Dort ist die Lage nach wie vor schwierig. Franklin Rodriguez, der zuletzt am Beginn der Pandemie in Deutschland war, beschreibt in Briefen die Situation. Der Staat nutze die Pandemie aus, um Hilfsprojekten das Wasser abzugraben, allerdings ohne sich um die Kinder und Jugendlichen zu sorgen. Staatliche Schulen seien geöffnet, private geschlossen. Christen sähen sich vielen Repressalien ausgesetzt. Hubert Borger berichtet aber von einem Silberstreif: „Ein paar Kinder konnten zurückkehren, besonders diejenigen, die sonst keine Bleibe haben und die Schüler in den Klassen, die vor der Abschlussprüfung stehen.“ Pater Franklin sei voller Hoffnung auf eine Normalisierung der Zustände im weiteren Jahresverlauf. Und er ist wieder voller Pläne, während er zuvor noch von Passivität und Hilflosigkeit berichtete. Jetzt, so Borger, gehe es darum, Einrichtungen zu sanieren und die Infrastruktur aufzuarbeiten, damit alles bereit steht, wenn alle Kinder und Jugendlichen zurückkehren. „Dafür wollen wir uns einsetzen mit dem Hungermarsch“, sagt der Vorsitzende der Indienhilfe. (hm)

Info: Teilnahmekarten gibt es bei den Pfarrämtern der Region oder bei der Indienhilfe (Telefon 07272/4451). Spendenkonten der Indienhilfe: IBAN: DE37 5489 1300 0000 7370 03 (bei VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG) oder IBAN: DE89 5485 0010 0026 0083 34 (bei Sparkasse Südliche Weinstraße)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

20.08.20
Redaktion der pilger

Stärke und Schwäche

Das größere Ganze in den Blick nehmen
20.08.20
Redaktion der pilger

Ausklang des Sonntags

Pfarrei Gersheim macht mit abendlichen Wortgottesfeiern gute Erfahrungen
20.08.20
Redaktion der pilger

Corona-Hilfe für Nigeria

Aktion im Bistum Speyer mit Ausgangspunkt in Frankenthal
20.08.20
Redaktion der pilger

„Unsere Freiheit ist bedroht“

Nach der Wahl in Belarus solidarisieren sich Kirchenvertreter mit den Protesten...
20.08.20
Redaktion der pilger

Sonntag der Solidarität

6. September: Sonderkollekte für die Leidtragenden der Corona-Pandemie
12.08.20
Redaktion der pilger

Philosophieren über die Zeit

Die Frage von Werden und Vergehen an acht Abenden im HPH
12.08.20
Redaktion der pilger

„Wir haben noch Luft“

kfd und KDFB im Bistum setzen mit einer Postkartenaktion den Kampf für eine...
12.08.20
Redaktion der pilger

Geschenkt ist geschenkt

Gott nimmt nichts von seinem Wort zurück
12.08.20
Redaktion der pilger

Schulstart ganz apart

In der kommenden Woche öffnen wieder die Schulen, mit ganz unterschiedlichen Regeln
12.08.20
Redaktion der pilger

Dramatische Situation

Caritas international unterstützt libanesische Caritas
12.08.20
Redaktion der pilger

Kämpfer für die Armen

Der spanische Befreiungstheologe Pedro Casaldaliga ist tot
12.08.20
Redaktion der pilger

Überleben in Gefahr

Indigene Völker in Brasilien nicht nur durch Corona-Pandemie bedroht
05.08.20
Redaktion der pilger

Einladung zu Musik und Text

Am 15. August: Installation zum Kirchenjahr in St. Ingberter Gotteshaus
05.08.20
Redaktion der pilger

Soziale Werte hoch im Kurs

Wer gern über Jugendliche lästert – ganz nach dem Motto: „Ja, die Jugend von heute“...
05.08.20
Redaktion der pilger

Halt und Stand

Niemals den Blick von Jesus abwenden
05.08.20
Redaktion der pilger

Ziel: Welt ohne Atomwaffen

Speyerer Pfarrei Pax Christi erinnert an Atombombenabwürfe vor 75 Jahren mit...
05.08.20
Redaktion der pilger

Der Hunger kehrt zurück

Misereor klagt über Rückschläge durch Pandemie
05.08.20
Redaktion der pilger

Seid solidarisch! Jetzt!

Die Kirche in Deutschland ruft zu Spenden für die Opfer der Corona-Pandemie auf
05.08.20
Redaktion der pilger

Historischer Einschnitt

Bischof Karl-Heinz Wiesemann über Folgen der Corona-Pandemie
22.07.20
Redaktion der pilger

Erdogan als neuer Sultan

Die Umwandlung der Haga Sophia in eine Moschee ist eine gezielte Provokation
22.07.20
Redaktion der pilger

„Wir schaffen das“

Notker Wolf erklärt, wie uns der Glaube durch die Corona-Krise helfen kann
22.07.20
Redaktion der pilger

Aus Zellen werden Zimmer

Zeitgemäße Wohnlichkeit: Klostergebäude Blieskastel wurde restauriert und...
22.07.20
Redaktion der pilger

Wir, das fünfte Brot

Vom Wunder des Teilens - Gedanken zum Matthäus-Evangelium 14, 13-21 von...
22.07.20
Redaktion der pilger

Was ist wertvoll?

Die Frage nach dem Sinn unseres Lebens - Gedanken zum Matthäus-Evangelium 13, 44-46...
22.07.20
Redaktion der pilger

Tolle Geste der Solidarität

Frankenthaler Aktion: Bisher 7 882 Euro für Nigeria
22.07.20
Redaktion der pilger

Laien sollen nicht leiten

Kirchenrechtler Schüller: Vatikan-Papier „durch und durch klerikal“
22.07.20
Redaktion der pilger

Leitung im Team als Chance

Gemeindereformen: Generalvikar Andreas Sturm zu Papier aus Rom
09.07.20
Redaktion der pilger

Blauer Lavendel für die Taufe

Der neu bepflanzte Kirchenvorplatz in Bellheim steckt voller Symbolik
09.07.20
Redaktion der pilger

Zeichen der Solidarität

Am 12. Juli in Frankenthal: Sonderkollekte für Corona-Opfer in Nigeria –...
09.07.20
Redaktion der pilger

Tugendreich – Neue Zeiten, alte Werte

Thema Ordensleben: Eine bemerkenwerte Ausstellung im Kloster Beuerberg
09.07.20
Redaktion der pilger

Botschaft ist heute hoch aktuell

Die Rekordzahlen, die die Kirchenaustritte 2019 bundesweit erreicht haben, sind ein...
09.07.20
Redaktion der pilger

Ein Aufruf zu Toleranz

Wir sollen alles wachsen lassen, bis zur Ernte
09.07.20
Redaktion der pilger

Evangelium, das Hoffnung weckt

Gott ist auch da, wenn die Saat verloren scheint
09.07.20
Redaktion der pilger

„Unsere letzte Chance“

Eine neue Kirchenkonferenz soll das Amazonasgebiet voranbringen
09.07.20
Redaktion der pilger

Hohe Austrittszahlen

Generalvikar Andreas Sturm: Zahlen rufen nach Veränderung
24.06.20
Redaktion der pilger

Sorge um Christen im Heiligen Land

Bischofskonferenz: Annexionspläne Israels bringen Christen zwischen die Fronten
24.06.20
Redaktion der pilger

Schöpfung neu in Szene gesetzt

Jugendkirche präsentiert am 28. Juni ungewöhnliches Kunstprojekt auf Youtube-Kanal
24.06.20
Redaktion der pilger

Zeichen des Zusammenhalts

Gesichtsmasken in Regenbogenfarben selbst entworfen und genäht
24.06.20
Redaktion der pilger

Aufatmen bei Jesus

Gott schenkt neue Lebenskraft
24.06.20
Redaktion der pilger

Verheißung des Lebens

Gott schafft Leben, wo wir es nicht mehr erwarten