Redaktion der pilger

Freitag, 16. April 2021

Reiches klösterliches Leben

Kloster St. Magdalena in Speyer, vom Nordwestturm des Domes fotografiert. (Foto: Conny Conrad)

Blick ins Bistum Speyer vor 500 Jahren – Tagung der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte

Die Klosterlandschaft im Bistum Speyer um 1500 ist außergewöhnlich reich gewesen. Die Bistumsmatrikel von 1470 erfasse für das damalige Bistum 62 Klöster, Stifte und Kommenden und bilde eine große Vielfalt klösterlichen Lebens ab, sagte der Speyerer Historiker Martin Armgart am 9. April bei einer Tagung der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte über „Bistum und Hochstift Speyer um 1500“. Die Online-Veranstaltung ersetzte die im Speyerer Priesterseminar geplante Jahrestagung der Gesellschaft, die coronabedingt nicht in Präsenz stattfinden konnte. Die Region von Ober- und Mittelrhein gilt als eine der Kernlandschaften des mittelalterlichen Deutschen Reiches.
Im linksrheinischen Teil des Bistums im Bereich der Pfalz und des Elsass hätten sich im späten Mittelalter 39 klösterliche Einrichtungen befunden, davon 19 allein in der Bischofsstadt Speyer, sagte Armgart, der Mitarbeiter des Landesarchivs sowie des Zentralarchivs der pfälzischen Landeskirche in Speyer ist. Die 23 rechtsrheinischen Klöster hätten sich über eine Entfernung von mehr als 100 Kilometern vom Bischofssitz bis nach Lichtenthal bei Baden-Baden, Herrenalb und Backnang gezogen. Es gab neun Kollegiatstifte, vier Häuser regulierter Chorherren, sieben Benediktiner- und drei Zisterzienserabteien, 14 Klöster der Bettelorden (Mendikanten) und 13 Frauenklöster, zudem gab es vier Niederlassungen von geistlichen Ritterorden.

Erst seit etwa 20 Jahren widme sich die regionale Geschichtsforschung eingehender den mittelalterlichen Klosterlandschaften in Gesamtschauen, sagte Armgart, der an dem vom Bezirksverband Pfalz herausgegebenen fünfbändigen Pfälzischen Klosterlexikon mitarbeitete. Ein badisches Klosterlexikon sei bis 2024 geplant. Klöster seien oft im Besitz von Orden beziehungsweise Kongregationen gewesen. Ein Beispiel sei das seit dem Spätmittelalter bestehende Dominikanerinnenkloster im Hasenpfuhl in Speyer, das älteste Frauenkloster der Stadt. Nur wenige Klöster seien in der Verfügungsgewalt der Bischöfe gewesen.

Zahlreiche Klöster seien im 16. Jahrhundert im Zuge der Reformation untergegangen, bei der Säkularisation um 1800 wurden Klosterareale, Grundbesitz und Einkünfte zugunsten der Staatskasse eingezogen und meist versteigert, sagte Martin Armgart. In Kriegszeiten seien Klöster wie Limburg bei Bad Dürkheim oder die ehemalige Zisterzienserabtei in Eußerthal bei Annweiler am Trifels ein beliebtes Ziel für Plünderung und Zerstörung gewesen. Zugleich seien sie wichtige Orte der innerkirchlichen Reformbewegung gewesen, die auf eine geistliche Erneuerung der Kirche abzielte.

Heute gibt es im Bistum Speyer 25 Ordensgemeinschaften, Säkularinstitute und Gemeinschaften des Apostolischen Lebens. Die Ordensleute sind hauptsächlich in Schulen, in der Pfarrseelsorge, in Bildungshäusern, Krankenhäusern sowie in karitativen Einrichtungen tätig. (Alexander Lang/epd)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

11.03.21
Redaktion der pilger

Hungermarsch findet statt

Bis 30. April individuell laufen und die Indienhilfe von Pater Franklin unterstützen
11.03.21
Redaktion der pilger

Corona-Krise trifft Kultur

Speyer: Historisches Museum der Pfalz hofft auf Überwinden der Pandemie
11.03.21
Redaktion der pilger

Caritas antwortet auf Kritik

Speyerer Caritas-Verantwortliche zum Streit über einen Flächentarif in der...
11.03.21
Redaktion der pilger

Pilger des Friedens

Der Papst hat bei seinem Besuch im Irak zu Versöhnung aufgerufen
11.03.21
Redaktion der pilger

Buch zu Priesterinnen

Schwester Philippa Rath von Resonanz überrascht
03.03.21
Redaktion der pilger

Mahnwachen an Kreuzungen

Neustadter „Seebrücke“-Lokalgruppe macht auf die schwierige Lage der Flüchtlinge...
03.03.21
Redaktion der pilger

Kirchen rufen zur Teilnahme an der Landtagswahl in RLP...

Leitende Geistliche: „Notwendig ist ein Miteinander aller, bei dem unterschiedliche...
24.02.21
Redaktion der pilger

Vordrängler sind nicht selbstlos

Mit dem (zu langsamen) Fortgang der Impfungen tritt ein Phänomen auf, das zu Recht...
24.02.21
Redaktion der pilger

Gott hört die Not

Menschsein in Selbstachtung, Solidarität und Liebe
24.02.21
Redaktion der pilger

Marathon ein voller Erfolg

Böhl-Iggelheim: Der etwas andere Hungermarsch erbrachte 65 000 Euro
24.02.21
Redaktion der pilger

Symbolkraft des Rings

Monumentales Werk der Künstlerin Christine Schön in der Marienkirche Landau
24.02.21
Redaktion der pilger

Sie sollte es in jedem Ort geben

Zum zehnjährigen Bestehen der „Allianz gegen Altersarmut“ würdigen Persönlichkeiten...
24.02.21
Redaktion der pilger

Schimpft mit Gott!

Warum es uns in der Corona-Krise guttun würde, auch mal laut und emotional zu klagen
24.02.21
Redaktion der pilger

Erstmals Frau gewählt

Beate Gilles ist die neue Generalsekretärin der Bischofskonferenz
17.02.21
Redaktion der pilger

Caritas hilft Corona-Betroffenen

Bericht aus der ruandischen Partnerdiözese des Bistums Speyer
17.02.21
Redaktion der pilger

Fasten mit legalen Lücken

Wie die Maultasche als Mogelpackung auf den Teller kam
17.02.21
Redaktion der pilger

Staub und Emojis

Gerade erst ist uns mit dem Empfang des Aschenkreuzes wieder unsere Vergänglichkeit...
17.02.21
Redaktion der pilger

Gott ist da

Umkehr heute: ein Perspektivwechsel
17.02.21
Redaktion der pilger

Mut zu neuen Wegen

Hauptamtliche Seelsorger und vier ehrenamtliche Frauen leiten gemeinsam die Pfarrei...
17.02.21
Redaktion der pilger

Die Kraft des Sternchens

Immer mehr christliche Organisationen benutzen eine geschlechtergerechte Sprache –...
10.02.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Kollekte für Not- und Katastrophenhilfe

Caritasverband ruft für 21. Februar zu Spenden auf
10.02.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Gebet, Besinnung und Musik

Angebote im Speyerer Dom zur Fastenzeit
10.02.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Vertraulich und anonym

Die Internetseelsorge ist da für Menschen, die Probleme oder Sorgen haben
10.02.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Nötige Berührung

Liebe steckt an und Nähe heilt
10.02.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Wie führt der Weg weiter?

Über ein Jahr gibt es den Synodalen Weg bereits
10.02.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Verlorenes Vertrauen

Kardinal Woelki gesteht Fehler ein und bleibt stark unter Druck
10.02.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Wechsel an der Spitze

Evangelische Kirche der Pfalz: Schad wird verabschiedet, Wüst eingeführt
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Appell: Lieferketten neu gestalten

Kirchenpräsident Schad und Bischof Wiesemann fordern Schutz der Menschenrechte
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Natur des Jahres 2021

Verschiedene Organisationen haben aus Flora und Fauna besonders schützenswerte...
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

„Ich hoffe auf einen offenen Austausch“

Diözesanversammlung: Vorsitzende Gabriele Kemper über ihre Erwartungen und die...
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Jesus – Tür und Hirte

Der Weg zum Heil führt über Jesus – Gedanken zum Johannes-Evangelium 10, 1–10 von...
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Welcher der beiden Söhne sind wir?

Gedanken zum Lukas-Evangelium 15, 1–3. 11–32 von Dr. Helmut Husenbeth,...
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Was uns Joe Biden gesagt hat

Gemeinsamkeit, Einigkeit, Respekt, Versöhnung, Anti- Rassismus. Das sind ein paar...
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Vatikan greift durch

Erstmals sind zwei Ex-Banker wegen Geldwäsche veruteilt worden
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Dramatische Lage in Brasilien

Erzbischof von Manaus und Hilfswerk Adveniat bitten um Unterstützung
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Bischof Wiesemann: "Willen zur restlosen Aufklärung,...

Aufarbeitungsprojekte führen zu weiteren Erkenntnissen – Verstorbener Speyerer...
27.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Er befreit und heilt

Nur der Glaube an Jesus Christus zählt
20.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Gut gemacht!

Gerade jetzt, in der tristen Corona-Zeit, könnten wir überlegen, wer ein Kompliment...
20.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Überwältigende Hilfe

Renovabis: Mehr als eine Million Euro Corona-Spenden
20.01.21
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Entschlossen für den Nächsten

Während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 hat unsere Gesellschaft...