Redaktion der pilger

Freitag, 16. April 2021

Reiches klösterliches Leben

Kloster St. Magdalena in Speyer, vom Nordwestturm des Domes fotografiert. (Foto: Conny Conrad)

Blick ins Bistum Speyer vor 500 Jahren – Tagung der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte

Die Klosterlandschaft im Bistum Speyer um 1500 ist außergewöhnlich reich gewesen. Die Bistumsmatrikel von 1470 erfasse für das damalige Bistum 62 Klöster, Stifte und Kommenden und bilde eine große Vielfalt klösterlichen Lebens ab, sagte der Speyerer Historiker Martin Armgart am 9. April bei einer Tagung der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte über „Bistum und Hochstift Speyer um 1500“. Die Online-Veranstaltung ersetzte die im Speyerer Priesterseminar geplante Jahrestagung der Gesellschaft, die coronabedingt nicht in Präsenz stattfinden konnte. Die Region von Ober- und Mittelrhein gilt als eine der Kernlandschaften des mittelalterlichen Deutschen Reiches.
Im linksrheinischen Teil des Bistums im Bereich der Pfalz und des Elsass hätten sich im späten Mittelalter 39 klösterliche Einrichtungen befunden, davon 19 allein in der Bischofsstadt Speyer, sagte Armgart, der Mitarbeiter des Landesarchivs sowie des Zentralarchivs der pfälzischen Landeskirche in Speyer ist. Die 23 rechtsrheinischen Klöster hätten sich über eine Entfernung von mehr als 100 Kilometern vom Bischofssitz bis nach Lichtenthal bei Baden-Baden, Herrenalb und Backnang gezogen. Es gab neun Kollegiatstifte, vier Häuser regulierter Chorherren, sieben Benediktiner- und drei Zisterzienserabteien, 14 Klöster der Bettelorden (Mendikanten) und 13 Frauenklöster, zudem gab es vier Niederlassungen von geistlichen Ritterorden.

Erst seit etwa 20 Jahren widme sich die regionale Geschichtsforschung eingehender den mittelalterlichen Klosterlandschaften in Gesamtschauen, sagte Armgart, der an dem vom Bezirksverband Pfalz herausgegebenen fünfbändigen Pfälzischen Klosterlexikon mitarbeitete. Ein badisches Klosterlexikon sei bis 2024 geplant. Klöster seien oft im Besitz von Orden beziehungsweise Kongregationen gewesen. Ein Beispiel sei das seit dem Spätmittelalter bestehende Dominikanerinnenkloster im Hasenpfuhl in Speyer, das älteste Frauenkloster der Stadt. Nur wenige Klöster seien in der Verfügungsgewalt der Bischöfe gewesen.

Zahlreiche Klöster seien im 16. Jahrhundert im Zuge der Reformation untergegangen, bei der Säkularisation um 1800 wurden Klosterareale, Grundbesitz und Einkünfte zugunsten der Staatskasse eingezogen und meist versteigert, sagte Martin Armgart. In Kriegszeiten seien Klöster wie Limburg bei Bad Dürkheim oder die ehemalige Zisterzienserabtei in Eußerthal bei Annweiler am Trifels ein beliebtes Ziel für Plünderung und Zerstörung gewesen. Zugleich seien sie wichtige Orte der innerkirchlichen Reformbewegung gewesen, die auf eine geistliche Erneuerung der Kirche abzielte.

Heute gibt es im Bistum Speyer 25 Ordensgemeinschaften, Säkularinstitute und Gemeinschaften des Apostolischen Lebens. Die Ordensleute sind hauptsächlich in Schulen, in der Pfarrseelsorge, in Bildungshäusern, Krankenhäusern sowie in karitativen Einrichtungen tätig. (Alexander Lang/epd)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

25.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Wachsam sein

Wir dürfen die Anforderungen nicht verschlafen
25.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Lesebuch des Bistums

Pilger-Kalender besteht seit hundert Jahren – Wanderung durch die Geschichte...
25.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

„Wir machen, was wir dürfen“

Seelsorge im Bistum in Zeiten von Corona
25.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Trost in der Trostlosigkeit

Der Corona-Winter drückt aufs Gemüt – die Jesuiten starten deshalb eine...
25.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

„Erneuter Missbrauch“

Erzbistum Köln steht wegen Missbrauchsaufarbeitung in der Kritik
18.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Mehr Katastrophen

Klimawandel größere Herausforderung als Corona-Pandemie
18.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Den Glauben sehen

Mehr als nur ein Weihnachtsgeschenk: Buch über die evangelische...
18.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Jetzt sind Demokraten gefordert

„Demokratie ist nie selbstverständlich“
18.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Leben wir als „Gesegnete“

Barmherzigkeit ist unser Markenzeichen
18.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Schatten auf Pontifikat

Missbrauchsskandale stürzen Polens Kirche in eine Vertrauenskrise
18.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Impfung für alle

Wie ein Schutz gegen das Coronavirus weltweit möglichst gerecht verteilt werden...
12.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Tendenz zur Selbstzensur

Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide sagt, was Deutschland gegen den politischen...
12.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Angst vor Rufschädigung

Papst Franziskus entzieht dem Staatssekretariat die Finanzhoheit
12.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Ein bedeutender Autor des Mittelalters

Stammt aus Altrip: Der weithin unbekannte Mönch und Benediktiner-Abt Regino von Prüm
12.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Es bleibt ein gespaltenes Land

Auf den neuen US-Präsidenten warten enorme Herausforderungen
12.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Nicht vergraben

Den Schatz des Glaubens mit anderen teilen
12.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Welttag der Armen

Hilfswerke rufen zur Solidarität auf
12.11.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Wie sieht die Kirche der Zukunft aus?

262 Gruppen aus der Pfalz und Saarpfalz beteiligten sich am Visionsprozess...
28.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Größtmögliche Sicherheit

Wie man in der Gemeinde St. Martin in Waldsee mit der Corona-Pandemie umgeht.
28.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Ein strahlender Zufall

Vor 125 Jahren machte ein Physiker eine bahnbrechende Entdeckung.
28.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Kompliment für eine gute Arbeit

Aus dem Bundestag melden sich Abgeordnete, die darauf drängen, im Kampf gegen die...
28.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Hier und jetzt

Seligpreisungen: (auch) sozial und politisch
28.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Online-Kollekte

Adveniat und Brot für die Welt mit gemeinsamem Aufruf.
28.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

„Eine große Sache“

Die Papstworte zur Homosexualität erregen weltweit Aufsehen.
28.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Merkel dankt Pflegekräften

Kanzlerin: „Bin mir bewusst, dass wir Ihnen viel zugemutet haben“.
21.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Jüdisches Museum Frankfurt eröffnet

Mit einem Festakt ist am 20. Oktober das sanierte und erweiterte Jüdische Museum...
21.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Miteinander und füreinander

Pirmin Spiegel dankt Leserinnen und Lesern des „pilger“
21.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Die Liebe ist der Grund von allem

Daraus kommen Sinn und Leben aller Gebote.
21.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Mit großen Hoffnungen überfrachtet

Der Berliner Dogmatikprofessor Georg Essen warnt vor einem Scheitern des...
21.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Lebensrealität wahrnehmen

150 junge Menschen beteiligten sich an BDKJ-Umfrage zur Vision des Bistums Speyer.
21.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Wir müssen dazulernen

Marita Wagner vom katholischen Hilfswerk missio erklärt, worauf es bei Debatten...
21.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Warm anziehen

Steigende Infektionszahlen führen zu neuen Auflagen bei Gottesdiensten.
14.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Rückschläge befürchtet

Der Kampf gegen den Welthunger geht zu langsam voran.
14.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Düstere Vorahnungen und Todesangst

1938er-Tagebuch von Bischof Faulhaber einsehbar.
14.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

„Genetischer Zwilling“ ist Franzose

Pastoralassistent Michael Gutting hat einem an Leukämie erkrankten Mann seine...
14.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Gott steht über allem

Jesus geht es allein um das Reich Gottes
14.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Corona fordert Gemeinsinn

Das Lied von der „Eigenverantwortung“ ist ein schönes, auch ein wichtiges Lied –...
14.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Das Elend geht weiter

Auf der griechischen Insel Lesbos gibt es ein neues Flüchtlingslager – aber die...
07.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Aufruf zum Wandel

Papst äußert sich in Video-Botschaft zur Klimakrise
07.10.20
Redaktion der pilger
Redaktion der pilger

Anlaufstelle für Pilgerstempel

Niederkirchener Gotteshaus ist jetzt „Weg-Marke“ auf dem Sternenweg