Redaktion der pilger

Mittwoch, 21. April 2021

Tag der Diakonin

(Foto: #frauendiakonatjetzt)

„Gerecht“ und damit unter dem gleichen Thema wie 2020 steht der diesjährige „Tag der Diakonin“. Er wird alljährlich am 29. April, dem Fest der heiligen Katharina von Siena, begangen. Veranstalter sind die beiden Frauenverbände Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) und Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), das Netzwerk Diakonat der Frau und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken.

„Gerecht“ und damit unter dem gleichen Thema wie 2020 steht der diesjährige „Tag der Diakonin“. Er wird alljährlich am 29. April, dem Fest der heiligen Katharina von Siena, begangen. Veranstalter sind die beiden Frauenverbände Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) und Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), das Netzwerk Diakonat der Frau und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken. 

Sie alle fordern einmal mehr die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Kirche und den Zugang von Frauen zum sakramentalen Amt des Diakonats. In einer gemeinsamen Erklärung betonen die Initiatoren: „Gerecht leben und handeln ist christlicher Auftrag – gerecht leben und handeln ist christlicher Anspruch. Nur eine Kirche, in der sich Gerechtigkeit verwirklicht, ist eine glaubwürdige Kirche“. Die Fähigkeit, den Dienst am Nächsten zu tun und somit der Botschaft Jesu Christi Hand und Fuß zu verleihen, sei Frauen und Männern in gleicher Weise gegeben sei. Die Kirche werde gestärkt, wenn der sakramentale Diakonat beiden Geschlechtern offenstehe.

Bistum: Online-Gottesdienst
Davon ist auch Monika Schmidt, Geistliche Leiterin der kfd im Dekanat Pirmasens-West, überzeugt. „Ich stehe voll und ganz dahinter“, wird die Gemeindereferentin nicht müde zu betonen. Schließlich habe es bereits in der Frühkirche Diakoninnen gegeben. Die Chancen, dass sich in dieser Hinsicht in absehbarer Zeit etwas tun wird, sieht sie allerdings als gering an. Vielmehr glaubt Monika Schmidt, „dass dies ein sehr langer Prozess sein wird“. Und mit dem Diakonat sei es auch nicht getan: „Ziel ist irgendwann die Weihe von Priesterinnen“.
Deshalb ist es ihr wichtig, bei diesem Thema „am Ball“ zu bleiben – auch in Zeiten von Corona. Mit ihren Mitstreiterinnen hat sie sich zum „Tag der Diakonin“ eine kreative Aktion überlegt: die Aufzeichnung eines Gottesdienstes, den die Frauen dann am 29. April auf der ökumenischen Online-Plattform www.menscheninzweibruecken.de hochladen. Das Besondere: Jeweils ein Teil der Liturgie wird in den drei Kirchen Heilig Kreuz in Zweibrücken, St. Peter im Stadtteil Ixheim und St. Laurentius in Contwig aufgenommen und dann zusammengeschnitten. Die Gestaltung übernehmen kfd-Frauen. 

Als Grundlage dient der Gottesdienstvorschlag des kfd- und KDFB-Bundesverbandes. „Die Vorlage haben wir auf unsere Bedürfnisse angepasst und auf eine Dauer von etwa 30 Minuten gekürzt“, unterstreicht Monika Schmidt, die jeweils mit einer halben Stelle in der Pfarrei Heilige Elisabeth Zweibrücken und als Klinikseelsorgerin im Nardini-Klinikum in der Rosenstadt tätig ist. 

Produziert wurde in der vergangenen Woche an drei Nachmittagen in den verschiedenen Kirchen. Erfahrungen mit dem Format bringen die Frauen bereits mit. Zum diesjährigen Weltgebetstag am 5. März wurde ebenfalls auf einen Präsenzgottesdienst verzichtet und stattdessen in zwei katholischen und zwei evangelischen Kirchen Teile der Feier aufgezeichnet und zu einem Videobeitrag zusammengestellt. 

Bundesweite zentrale Feier
Die zentrale Veranstaltung zum „Tag der Diakonin“ am 29. April findet in diesem Jahr – coronabedingt – ebenfalls online statt. Sie beginnt um 18 Uhr mit einem Wortgottesdienst. Ab 18.30 Uhr wird das Thema inhaltlich vertieft. Dr. Anna Noweck, Professorin für Theologie in der Sozialen Arbeit an der Katholischen Stiftungshochschule München, gibt in ihrem Vortrag „Miss Achtung“ sozialethische Impulse zu Geschlecht und Gerechtigkeit in Kirche und Gesellschaft. Es folgt eine Podiumsdiskussion, die unter der Überschrift „Nicht nachlassen!“ steht. Das Ende ist gegen 20 Uhr vorgesehen. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Weitere Informationen und Zugangslink zur Online-Plattform Zoom gibt es auf der Webseite www.diakonat.de (Neueste Nachrichten: Tag der Diakonin 2021).(pede)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

05.05.21
Redaktion der pilger

„Einmal Segen?“

Rosenberg: Biker bitten um den Schutz des Hl. Christophorus per Drive-in
05.05.21
Redaktion der pilger

Singen ist wie beten

In der Musik findet Sarah Brendel ihr inneres Zuhause
05.05.21
Redaktion der pilger

Am Rande des Ruins

Die Pandemie hat die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland vergrößert. Was...
05.05.21
Redaktion der pilger

Auf vielen Kanälen

Vom 13. bis 16. Mai findet der dritte Ökumenische Kirchentag statt
05.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Damit andere das nicht erleben müssen

Bernd Held über seine Erfahrungen im Umgang mit Missbrauch und seine Mitwirkung im...
05.05.21
Redaktion der pilger

ZdK vor großen Umbrüchen

Sexualisierte Gewalt und Missbrauch: Ein Thema, mit dem sich nur die Bischöfe...
05.05.21
Redaktion der pilger

Gut geeignet für Tagestouren

Grandiose Aussichten, schöne Orte: Unterwegs auf dem rheinland-pfälzischen...
30.04.21
Redaktion der pilger

Kraftquelle für Leben und Liebe

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: In Jesus haben wir das Leben in Fülle
30.04.21
Redaktion der pilger

Kirchentag daheim

Fragen und Antworten zum digitalen Christentreffen: Wie kann ich mitmachen?
30.04.21
Redaktion der pilger

Trotz Schatten auch Licht

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Bereiche des Speyerer Doms aus –...
21.04.21
Redaktion der pilger

Der gute Hirte herrscht nicht, er sorgt

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: Jesus will, dass wir Leben in Fülle haben
21.04.21
Redaktion der pilger

Diese Streitkultur fehlt uns heute

Der Blick in die Apostelgeschichte offenbart Mut im Umgang mit...
21.04.21
Redaktion der pilger

Eine Sternstunde des Gewissens

500 Jahre nach dem Reichstag zu Worms: Bundespräsident und Kirchenvertreter...
21.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Inspirationen unter den Arkaden

Wallfahrtsort Maria Rosenberg zeigt noch bis zum 9. Mai die Ausstellung...
21.04.21
Redaktion der pilger

Wichtiger Moment des Innehaltens

80 000 Covid-19-Tote! Unglaublich! Wer hätte diese Zahl in Deutschland für möglich...
16.04.21
Redaktion der pilger

Segnen, um Gottes Willen

Die Liebe eines homosexuellen Paares als Gotteserfahrung
16.04.21
Redaktion der pilger

Reiches klösterliches Leben

Blick ins Bistum Speyer vor 500 Jahren – Tagung der Gesellschaft für...
16.04.21
Redaktion der pilger

Luther-Jubiläum in Worms nur digital

Festwochenende ohne Besucher – Übertragungen in Fernsehen und Internet
16.04.21
Redaktion der pilger

Es besteht Handlungsbedarf

Der Journalist Heinrich Wullhorst referierte über die Zukunftsfähigkeit der Verbände
16.04.21
Redaktion der pilger

Gott hält uns

Der Schmerz geht vorüber, die Schönheit bleibt
16.04.21
Redaktion der pilger

Die Würde des Lebens im Sterben

Warum das Thema der ökumenischen Woche für das Leben in diesem Jahr besonders...
16.04.21
Redaktion der pilger

Heiliger im Straßenanzug

Vielleicht schon bald Seligsprechung von Robert Schuman
06.04.21
Redaktion der pilger

Pilgerführer neu aufgelegt

Die Pfälzer Jakobswege werden neu beschildert und teilweise umgelegt. So war es...
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Informationen gebündelt

www.pilger-speyer.de: Neue Informationsplattform der Bistumszeitung
06.04.21
Redaktion der pilger

Chancen nicht genutzt

Vor Jahresfrist noch schien es so, als würde die Corona-Krise der Kirche neue...
Friedensgruß bei einem Gottesdienst
06.04.21
Redaktion der pilger

Einander den Frieden zusagen

Da kommt Jesus Christus mitten unter uns
Mater-Dolorosa-Kapelle auf der Kleinen Kalmit
06.04.21
Redaktion der pilger

Reparaturen an Kalmit-Kapelle können beginnen

Beim beschädigten Gotteshaus oberhalb Ilbesheims war viel Geduld notwendig
Vatikan Rom Aussenansicht
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Der Papst muss sparen

Die Corona-Pandemie zwingt Franziskus dazu, Kosten zu reduzieren
Läufer vor dem Speyerer Dom
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Spirituell in Bewegung sein

Man läuft und läuft und ist plötzlich im Flow und alles geht von selbst. So...
06.04.21
Redaktion der pilger

Rebell, Kirchenkritiker, Mahner

Theologe Hans Küng im Alter von 93 Jahren am 6. April gestorben
26.03.21
Redaktion der pilger

Wasser ist kostbar

Experten warnen vor dramatischer Wasserkrise
26.03.21
Redaktion der pilger

Hoffen auf Normalität

Ein Jahr Corona-Pandemie im Heiligen Land
26.03.21
Redaktion der pilger

Ausgerechnet auf einem Esel

Jesus setzt ein starkes Zeichen für Frieden und Liebe
26.03.21
Redaktion der pilger

„Monarchisches System“

Legt man die Kriterien des Kölner Gutachtens an, werden wohl weitere führende...
26.03.21
Redaktion der pilger

Ein Tag der Narren

Heiter bis unanständig: Der 1. April und Aprilscherze
26.03.21
Redaktion der pilger

Eine weitere Kränkung der Kirche

Dekret aus dem Vatikan: Adrian Mottl aus Ludwigshafen fühlt sich als schwuler Mann...
26.03.21
Redaktion der pilger

Richtungsfrage noch nicht geklärt

In der Union rumort es: Armin Laschet findet nur schwer Tritt, und innerparteiliche...
17.03.21
Redaktion der pilger

Lichtblicke in schwieriger Zeit

Hilfe aus dem Bistum Speyer hat vielen Menschen in Nigeria Hoffnung geschenkt
17.03.21
Redaktion der pilger

Viele sind an Corona-Krise gewachsen

„Glücksministerin“: Zahlreiche Menschen bewältigen die Herausforderung mit großer...
17.03.21
Redaktion der pilger

Vorbehaltlos der Vergangenheit stellen

Niederbronner Schwestern und Bistum wollen Vorwürfe um Speyerer Heim gemeinsam...
Treffer 1 bis 40 von 4224