Redaktion der pilger

Freitag, 30. April 2021

Trotz Schatten auch Licht

Der Speyerer Dom leidet ebenfalls unter der Corona-Pandemie. (Foto:Sina Ettmer/Adobestock)

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Bereiche des Speyerer Doms aus – Verantwortliche gehen neue Wege

Der Speyerer Dom in all seinen Facetten war Gegenstand eines virtuellen Pressegesprächs am vergangenen Mittwoch. Rede und Antwort standen Domdekan und Domkustus Dr. Christoph Kohl, Dombaumeisterin Hedwig Drabik und die Leiterin des Dom-Kulturmanagements, Friederike Walter. Domkapellmeister Markus Melchiori gab Einblicke in die Dommusik.

Dr. Christoph Kohl sprach von einer nicht einfachen Zeit der Pandemie mit ungeahnten Herausforderungen. Besonders hart habe es den Besucherbetrieb getroffen. Nur ein Fünftel der Führungen und ein Drittel der Besucher seien 2020 im Vergleich zu den Vor-Corona-Jahren zu verzeichnen gewesen – mit entsprechenden finanziellen Verlusten. Auch bei den Baumaßnahmen rechnet der Domdekan mit Einschränkungen aufgrund sinkender Kirchensteuereinnahmen. Darüber hinaus verwies er auf Gottesdienste mit maximal 100 Teilnehmern ohne gemeinsamen Gesang und auf Probleme bei der Nachwuchsarbeit der Dommusik. Um Menschen zu erreichen und zu unterstützen, seien neue Wege gefragt wie die durchgehende Öffnung des Doms sowie digitale Formate und Gottesdienste vor Ort unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen. Er selbst versende wöchentlich einen Impuls zum Leben in der Corona-Zeit.

Dauerbaustelle Dom
Dass dem Dom die Baustellen so schnell nicht ausgehen, versicherte Dombaumeisterin Hedwig Drabik. Die derzeit laufenden Sanierungsarbeiten am Vierungsturm sollen Ende des Jahres abgeschlossen werden, kündigte sie an. Die Gesamtkosten beliefen sich auf etwa 1,8 Millionen Euro. Davon entfielen auf die Zimmerarbeiten am Dachstuhl allein rund 580 000 Euro. Finanziert werde das Projekt vom Domkapitel, dem Land Rheinland-Pfalz mit einer Kostenübernahme von 40 Prozent, dem Dombauverein, der jährlich einen Beitrag von 130 000 Euro zum Domerhalt beisteuere, der Deutschen Stiftung Denkmalschutz mit 57 000 Euro und mit einer großen Einzelspende über 15 000 Euro über die Europäische Stiftung Kaiserdom Speyer.
In Planung ist eine geänderte Wasserführung an der Afrakapelle, um künftig das Eintreten von Feuchtigkeit in die Außenwand zu verhindern. Die kleine Kapelle erhält zudem eine „dem Raum angemessene“ neue Pfeifenorgel. Die Erneuerung der über 30 Jahre alten Lautsprecheranlage, mit der sich eine Arbeitsgruppe seit 2020 beschäftigt, steht ebenso auf der Maßnahmenliste wie die Sanierung der Osttürme inklusive der Turmaufgänge, die zur romanischen Bausubstanz gehören und unter Kaiser Heinrich IV. am Ende des elften Jahrhunderts vollendet wurden.

Defizit beim Tourismus
„Wir vermissen unsere Besucher“, brachte die Leiterin des Dom-Kulturmanagements, Friederike Walter, die touristische Situation auf den Punkt. Seit Beginn der Corona-Krise seien die Angebote wie der Besuch der Krypta und der Kaisergräber oder die Turmbesteigung mit Besichtigung des Kaisersaals erheblich eingeschränkt. Seit dem 2. November ruhten sie sogar komplett – mit Ausnahme „eines kurzen Intermezzos“ im März dieses Jahres. Gerade mal 290 Führungen statt im Schnitt 1 400 pro Jahr hätten 2020 stattgefunden. „Über soziale Medien halten wir Kontakt und haben uns verschiedene Angebote zur digitalen Dom-Erkundung ausgedacht, aber das ersetzt den Besuch vor Ort und das Erleben des Doms in Gemeinschaft nicht“, bekräftigt Friederike Walter. Die entgangenen Einnahmen hätten ein Defizit verursacht, dass 2020 noch ausgeglichen werden konnte. „Für dieses Jahr wird dies wohl nicht möglich sein.“ Ein Hoffnungsschimmer sieht Walter in den Feierlichkeiten zum Jubiläum 40 Jahre UNESCO-Welterbe Dom, das unter anderem mit einem Festwochenende vom 29. bis 31. Oktober begangen werden soll.

Mit weniger Musikern
Auch die Dommusik geht neue Wege, um den Herausforderungen der Corona-Pandemie zu begegnen. Etwa mit Videoclips mit Orgel- und Vokalmusik, die unter dem Titel „Dommusik@home“ auf den eigenen YouTube-Kanal gestellt werden, und Online-Chorproben, wie Domkapellmeister Markus Melchiori erläuterte. Die Dommusik setze aber auch auf Live-Musik, „wann immer es geht“. Derzeit sei die Gestaltung der Liturgien im Dom nur in kleinen Besetzungen mit vier Personen möglich. Dafür nahm die Zahl an musikalischen Einsätzen laut Melchiori deutlich an Fahrt auf. So seien im zurückliegenden Jahr statt eines Hauptgottesdienstes an Sonn- und Feiertagen sämtliche drei sonntäglichen Messfeiern mit kleinen Ensembles gestaltet worden – „ein enormer Vorbereitungs- und Planungsaufwand“. (pede)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

05.05.21
Redaktion der pilger

„Einmal Segen?“

Rosenberg: Biker bitten um den Schutz des Hl. Christophorus per Drive-in
05.05.21
Redaktion der pilger

Singen ist wie beten

In der Musik findet Sarah Brendel ihr inneres Zuhause
05.05.21
Redaktion der pilger

Am Rande des Ruins

Die Pandemie hat die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland vergrößert. Was...
05.05.21
Redaktion der pilger

Auf vielen Kanälen

Vom 13. bis 16. Mai findet der dritte Ökumenische Kirchentag statt
05.05.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Damit andere das nicht erleben müssen

Bernd Held über seine Erfahrungen im Umgang mit Missbrauch und seine Mitwirkung im...
05.05.21
Redaktion der pilger

ZdK vor großen Umbrüchen

Sexualisierte Gewalt und Missbrauch: Ein Thema, mit dem sich nur die Bischöfe...
05.05.21
Redaktion der pilger

Gut geeignet für Tagestouren

Grandiose Aussichten, schöne Orte: Unterwegs auf dem rheinland-pfälzischen...
30.04.21
Redaktion der pilger

Kraftquelle für Leben und Liebe

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: In Jesus haben wir das Leben in Fülle
30.04.21
Redaktion der pilger

Kirchentag daheim

Fragen und Antworten zum digitalen Christentreffen: Wie kann ich mitmachen?
21.04.21
Redaktion der pilger

Der gute Hirte herrscht nicht, er sorgt

Gedanken zum Sonntags-Evangelium: Jesus will, dass wir Leben in Fülle haben
21.04.21
Redaktion der pilger

Diese Streitkultur fehlt uns heute

Der Blick in die Apostelgeschichte offenbart Mut im Umgang mit...
21.04.21
Redaktion der pilger

Eine Sternstunde des Gewissens

500 Jahre nach dem Reichstag zu Worms: Bundespräsident und Kirchenvertreter...
21.04.21
Redaktion der pilger

Tag der Diakonin

„Gerecht“ und damit unter dem gleichen Thema wie 2020 steht der diesjährige „Tag...
21.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Inspirationen unter den Arkaden

Wallfahrtsort Maria Rosenberg zeigt noch bis zum 9. Mai die Ausstellung...
21.04.21
Redaktion der pilger

Wichtiger Moment des Innehaltens

80 000 Covid-19-Tote! Unglaublich! Wer hätte diese Zahl in Deutschland für möglich...
16.04.21
Redaktion der pilger

Segnen, um Gottes Willen

Die Liebe eines homosexuellen Paares als Gotteserfahrung
16.04.21
Redaktion der pilger

Reiches klösterliches Leben

Blick ins Bistum Speyer vor 500 Jahren – Tagung der Gesellschaft für...
16.04.21
Redaktion der pilger

Luther-Jubiläum in Worms nur digital

Festwochenende ohne Besucher – Übertragungen in Fernsehen und Internet
16.04.21
Redaktion der pilger

Es besteht Handlungsbedarf

Der Journalist Heinrich Wullhorst referierte über die Zukunftsfähigkeit der Verbände
16.04.21
Redaktion der pilger

Gott hält uns

Der Schmerz geht vorüber, die Schönheit bleibt
16.04.21
Redaktion der pilger

Die Würde des Lebens im Sterben

Warum das Thema der ökumenischen Woche für das Leben in diesem Jahr besonders...
16.04.21
Redaktion der pilger

Heiliger im Straßenanzug

Vielleicht schon bald Seligsprechung von Robert Schuman
06.04.21
Redaktion der pilger

Pilgerführer neu aufgelegt

Die Pfälzer Jakobswege werden neu beschildert und teilweise umgelegt. So war es...
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Informationen gebündelt

www.pilger-speyer.de: Neue Informationsplattform der Bistumszeitung
06.04.21
Redaktion der pilger

Chancen nicht genutzt

Vor Jahresfrist noch schien es so, als würde die Corona-Krise der Kirche neue...
Friedensgruß bei einem Gottesdienst
06.04.21
Redaktion der pilger

Einander den Frieden zusagen

Da kommt Jesus Christus mitten unter uns
Mater-Dolorosa-Kapelle auf der Kleinen Kalmit
06.04.21
Redaktion der pilger

Reparaturen an Kalmit-Kapelle können beginnen

Beim beschädigten Gotteshaus oberhalb Ilbesheims war viel Geduld notwendig
Vatikan Rom Aussenansicht
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Der Papst muss sparen

Die Corona-Pandemie zwingt Franziskus dazu, Kosten zu reduzieren
Läufer vor dem Speyerer Dom
06.04.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Spirituell in Bewegung sein

Man läuft und läuft und ist plötzlich im Flow und alles geht von selbst. So...
06.04.21
Redaktion der pilger

Rebell, Kirchenkritiker, Mahner

Theologe Hans Küng im Alter von 93 Jahren am 6. April gestorben
26.03.21
Redaktion der pilger

Wasser ist kostbar

Experten warnen vor dramatischer Wasserkrise
26.03.21
Redaktion der pilger

Hoffen auf Normalität

Ein Jahr Corona-Pandemie im Heiligen Land
26.03.21
Redaktion der pilger

Ausgerechnet auf einem Esel

Jesus setzt ein starkes Zeichen für Frieden und Liebe
26.03.21
Redaktion der pilger

„Monarchisches System“

Legt man die Kriterien des Kölner Gutachtens an, werden wohl weitere führende...
26.03.21
Redaktion der pilger

Ein Tag der Narren

Heiter bis unanständig: Der 1. April und Aprilscherze
26.03.21
Redaktion der pilger

Eine weitere Kränkung der Kirche

Dekret aus dem Vatikan: Adrian Mottl aus Ludwigshafen fühlt sich als schwuler Mann...
26.03.21
Redaktion der pilger

Richtungsfrage noch nicht geklärt

In der Union rumort es: Armin Laschet findet nur schwer Tritt, und innerparteiliche...
17.03.21
Redaktion der pilger

Lichtblicke in schwieriger Zeit

Hilfe aus dem Bistum Speyer hat vielen Menschen in Nigeria Hoffnung geschenkt
17.03.21
Redaktion der pilger

Viele sind an Corona-Krise gewachsen

„Glücksministerin“: Zahlreiche Menschen bewältigen die Herausforderung mit großer...
17.03.21
Redaktion der pilger

Vorbehaltlos der Vergangenheit stellen

Niederbronner Schwestern und Bistum wollen Vorwürfe um Speyerer Heim gemeinsam...
Treffer 1 bis 40 von 4224