Redaktion der pilger

Freitag, 25. Februar 2022

Deutsche Kirchen rufen zu Solidarität mit Ukraine auf

Ivan Kmit/AdobeStock.com

Vor dem Hintergrund des russischen Einmarsches in die Ukraine in der Nacht zu Donnerstag haben Kirchenvertreter in Deutschland zu Solidarität mit den Menschen im Kriegsgebiet aufgerufen.

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, und die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, forderten ein sofortiges Ende des russischen Angriffs. „Wir sind erschüttert über die aktuelle Entwicklung und rufen die Russische Föderation dazu auf, weitere Aggressionen zu unterlassen“, hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung. Beide riefen Christinnen und Christen in Deutschland dazu auf, für die Opfer der Gewalt und mit ihnen zu beten.

Berlins Erzbischof Heiner Koch und Landesbischof Christian Stäblein riefen ebenfalls zu Solidarität auf. Koch erinnerte an seine Begegnungen mit vielen Menschen in der Ukraine, „die in diesem Land für die Freiheit gekämpft haben“. Seine tiefe Verbundenheit gelte auch den Ukrainerinnen und Ukrainern und ihren christlichen Gemeinden in Deutschland. Stäblein erklärte: „Krieg ist Unrecht, bringt Leid und Tod.“ Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz betonte, „dass sich die Ordnung in Europa nach Jahrzehnten des friedlichen Miteinanders dramatisch verändert“. Es sei eine Schande für Europa, „dass wir diesen Tag nicht haben verhindern können“.

In der Hauptstadt bekundeten Kirchenvertreter am Donnerstag auch öffentlich ihre Solidarität. Der Leiter des Katholischen Büros in Berlin, Prälat Karl Jüsten, und der Geschäftsführer der Deutschen Kommission Justitia et Pax, Jörg Lüer, begaben sich am Donnerstag zur Botschaft der Ukraine, legten Blumen nieder, entzündeten Kerzen und beteten für Frieden. Zugleich bekundete Jüsten sein Mitgefühl mit den Opfern. Er sprach von einem „Zeichen der Solidarität, das Christen in dieser schweren Stunde“ geben könnten. Auch Freiburgs Erzbischof Stephan Burger zeigte sich bestürzt: „Als Christinnen und Christen lehnen wir Gewalt in Konflikten ab.“ Er äußerte seine Hoffnung, dass die politisch Verantwortlichen zu Gesprächen fänden und weiteres Leid und Blutvergießen verhinderten.

In Bayern, Thüringen und der Pfalz riefen die Kirchen zu Friedensgebeten auf. Der katholische Bischof von Speyer, Karl-Heinz Wiesemann, und die evangelische Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst betonten in einer gemeinsamen Erklärung, Krieg bedeute Unheil und Tod; Krieg mache Frauen zu Witwen und Kinder zu Waisen. Wiesemann und Wüst forderten das sofortige Ende der Angriffe. Sie luden die pfälzischen Kirchengemeinden ein, täglich um 12 Uhr für die Menschen und den Frieden in Osteuropa zu beten.

Der Rottenburger Bischof Gebhard Fürst zeigte sich schockiert, dass „nach Jahrzehnten des Friedens seit heute wieder Krieg in Europa herrscht“. Das zeige, wie brüchig der Friede sei. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart stellte nach eigenen Angaben bereits 200.000 Euro für Flüchtlingshilfe zur Verfügung. Eine erste Anfrage nach Flüchtlingshilfe sei bereits aus Polen eingegangen. Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck verurteilte den Angriff aufs Schärfste. Seine Gedanken seien bei den Menschen in der Ukraine, die gerade schreckliche Ängste ausstehen und oft um ihr Leben fürchten müssten. „Ihr Schicksal darf uns nicht unberührt lassen.“

Das Osteuropa-Hilswerk Renovabis ruft zu Spenden für Flüchtlinge und Kriegsopfer in der Ukraine auf. Der Hauptgeschäftsführer von Renovabis, Prof. Dr. Thomas Schwartz, seit Oktober 2021 im Amt, ist derzeit zu Antrittsbesuchen in Rom. Von dem Angriff Russlands auf die Ukraine zeigt er sich entsetzt: "Krieg ist immer ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit." Renovabis schließt sich dem Appell des heiligen Vaters an und ruft für den kommenden Aschermittwoch zu einem Tag des Fastens und des Gebetes für den Frieden und die Menschen in der Ukraine auf. Weitere Informationen hier. (kna/pil)

 

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

08.09.10
Redaktion der pilger

Frauengebetskette und weitere Termine

Für den Oktober, den Monat der Weltmission, erarbeiten die Frauenverbände kfd und...
02.09.10
Redaktion der pilger

Termine im Bistum

Letzter Wallfahrtstag in Ranschbach
02.09.10
Redaktion der pilger

Ein Brief mit Langzeitwirkung

Das Evangelium sprengt soziale Barrieren
02.09.10
Redaktion der pilger

Rahmen für ökumenische Partnerschaft

Zusammenarbeit in sich wandelnden Seelsorgeräumen – Landauer Gemeinden schließen...
02.09.10
Redaktion der pilger

„Ein unschätzbares Geschenk“

Feiern zum hundertsten Geburtstag von Mutter Teresa
02.09.10
Redaktion der pilger

Dank für treuen Dienst auf Maria Rosenberg

Bischof Wiesemann verabschiedet Monsignore Dr. Hans-Peter Arendt als Direktor –...
02.09.10
Redaktion der pilger

Pakistan: Lassen uns Flutopfer kalt?

Ausmaß der Katastrophe und Hilfsbereitschaft stehen in anderem Verhältnis als bei...
26.08.10
Redaktion der pilger

Stellen wir uns doch auf Gnade ein

Ein Beitrag von Diplom-Theologe Klaus Haarlammert zum 22. Sonntag im Jahreskreis...
26.08.10
Redaktion der pilger

Kirche setzt stärker auf Prävention

Bischöfe einigen sich auf Neufassung der kirchlichen Leitlinien zum Umgang mit...
26.08.10
Redaktion der pilger

Ein Gang durch den Monat September

Das Kreuz in einer verweltlichten Zeit – Hildegard von Bingen und Caritasbegründer...
26.08.10
Redaktion der pilger

Termine im Bistum

„Solilauf“ für Kamerun und Kalkutta
26.08.10
Redaktion der pilger

Ungewöhnliche Aussicht genossen

Caritasverband dankt ehrenamtlichen Sammlern mit Führung durch den Speyerer Dom
26.08.10
Redaktion der pilger

Zivildienst, Freiwilligendienst oder ...?

Caritas widerspricht Bundesfamilienministerin Kristina Schröder
19.08.10
Redaktion der pilger

Durch die enge Tür geht es zum Leben

Wir müssen uns bücken, wie Gott selbst es getan hat. Ein Beitrag von...
19.08.10
Redaktion der pilger

Jahrhundertflut bedroht Millionen

Pakistan: Nach dem Wasser drohen Krankheiten und Hunger – Berichte über verhungerte...
19.08.10
Redaktion der pilger

Vorsichtige Öffnung gegenüber Christen

Erdogan: Türkei kann von mehr Religionsfreiheit profitieren
19.08.10
Redaktion der pilger

Patronatsfest und Bischofsgeburtstag

Feierliche Gottesdienste zum Fest „Mariä Himmelfahrt“ im Speyerer Dom – Gläubige...
19.08.10
Redaktion der pilger

Termine im Bistum

Orgelfestwoche in Bad Dürkheim
19.08.10
Redaktion der pilger

Leben wir in einem Google-Land?

„Street View“ erhitzt die Gemüter
13.08.10
Redaktion der pilger

Termine im Bistum

Waldgottesdienst am Totenkopf am 15. August
13.08.10
Redaktion der pilger

Bund will bei humanitärer Hilfe kürzen

Einsparungen von 20 Prozent vorgesehen – Organisationen protestieren
13.08.10
Redaktion der pilger

Mit der „Caritas Credit Card“ Gutes tun

Erlös kommt benachteiligten Kindern und Jugendlichen zugute
13.08.10
Redaktion der pilger

Evangelium zum Hochfest Mariä Himmelfahrt (Lesejahr C)

Studiendirektor i.R. Dr. Raimund Bard schreibt den Beitrag zum Lukas-Evangelium 1,...
13.08.10
Redaktion der pilger

Große Risiken, aber sie wollen weiter bohren

Im Golf von Mexiko: Die größte Erdöl-Katastrophe wird schön geredet
13.08.10
Redaktion der pilger

Nicht zu Lasten der Benachteiligten

Kirchen mischen sich in die Debatte um den Umbau des Hartz-IV-Systems ein
05.08.10
Redaktion der pilger

Termine im Bistum

Unter der Überschrift „Der Heilige Geist – aus seiner Fülle empfangen wir“ stehen...
05.08.10
Redaktion der pilger

Kritik lässt die Kanzlerin an sich abperlen

Angela Merkel scheint immer gelassener zu werden, je krisenhafter die Schlagzeilen...
05.08.10
Redaktion der pilger

Junge Leute bringen „Steine zum Sprechen“

Eine junge Frau und zwei junge Männer aus drei Ländern führen Touristen bis zum 22....
05.08.10
Redaktion der pilger

Immer mehr Dörfer veröden

Gegen das Aussterben der Dorf-Kultur: Bürgerbus-Vereine und Kircheninitiativen...
05.08.10
Redaktion der pilger

„Altes Recht ist nicht gleich schlechtes Recht“

Ende Juli berichtete das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ von neuen Sparplänen...
05.08.10
Redaktion der pilger

Warten – auf was?

Wach und mutig in die Zukunft sehen. Ein Beitrag von Diakon Hartmut von Ehr zum...
31.07.10
Redaktion der pilger

Bischof Wiesemann: Geburtstagsfeier im kleinen Kreis

Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann wird am 1. August 50 Jahre alt. In einem...
28.07.10
Redaktion der pilger

Aufbau der Hauptorgel im Kaiserdom kann beginnen

Im Speyerer Dom laufen derzeit wesentliche Vorarbeiten für den Aufbau der neuen...
28.07.10
Redaktion der pilger

Typisch Sommer: Gottesdienste und Wallfahrten ins Grüne

Seit Ende Juni finden auf dem Annaberg bei Burrweiler Wallfahrten zur heiligen...
28.07.10
Redaktion der pilger

Kaum zu glauben: Eintritt zahlen für den Papstbesuch

Mitte September kommt Papst Benedikt nach Großbritannien. Wenn man den Medien...
28.07.10
Redaktion der pilger

Offenes Gespräch zwischen Bischöfen und Laien

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück (70),...
28.07.10
Redaktion der pilger

21060 Höhenmeter: Christoph Fuhrbach stellt Weltrekord...

Christoph Fuhrbach hat es geschafft: Der Referent für weltkirchliche Aufgaben im...
28.07.10
Redaktion der pilger

Was macht uns reich vor Gott?

"Liebe empfangen und Liebe geben" - lesen Sie hier einen Beitrag von...
21.07.10
Redaktion der pilger

Zellertaler Parkfest der Kolpingfamilie

Zellertal-Zell, 24. und 25. Juli: Die Kolpingfamilie Zell im Zellertal lädt am...
21.07.10
Redaktion der pilger

Südafrika: Droht wieder Fremdenhass?

Die Fußballweltmeisterschaft am Kap ist bereits einige Zeit abgepfiffen. Sie hat...