Redaktion der pilger

Donnerstag, 11. August 2022

Anna spendet Kraft und Trost

Der Musikverein Lyra vorneweg, die Mutter-Anna-Figur auf dem Tragestuhl, der Himmel zur Begleitung des Allerheiligsten und viele Teilnehmende der Prozession – so fand die Jubiläumswallfahrt in Kuhardt statt. (Foto: Borger)

Festgottesdienst und Prozession: In Kuhardt wird seit nunmehr 500 Jahren Jesu Großmutter verehrt

„500 Jahre, das ist eine Tradition, eine gute Tradition“, mit diesen Worten beglückwünschte Dekan Jörg Rubeck beim Festgottesdienst in Kuhardt die Gemeinde zu ihrem Annafest, das mindestens bis ins Jahr 1522 zurückreicht. Rubeck war am 31. Juli Festprediger bei dem bemerkenswerten Jubiläum.

Die heilige Anna, die Großmutter Jesu, auch „Mutter Anna“ genannt, ist seit dieser langen Zeit Kirchen- und Ortspatronin von Kuhardt. Die Tradition dieser Verehrung, die Prozession mit einer Anna-Statue durch die Dorfstraßen haben die vielen Krisen und Wirren des vergangenen halben Jahrtausends überdauert. Von einigen Krisen der Gegenwart sprach Jörg Rubeck: „Es herrscht Krieg, wir sehen Not, wir erleben Krisen in unserer Kirche, in unserem Bistum, bis hinein in unsere Pfarreien.“ In diesen schweren Zeiten könne man auf Anna und ihren Ehemann Joachim blicken, die „es selbst nicht leicht hatten“. Bei den beiden könne man sich Kraft holen, sie zum Vorbild nehmen.

Das sehen viele Dorfbewohner und Gäste von außerhalb wohl ähnlich: Der festliche Jubiläumsgottesdienst war gut besucht. Im Anschluss an die Messe folgten die vielen Kirchgänger dem Musikverein Lyra (Leitung: Alois Hellmann), den Ministranten und Pfarrer Michael Kolb (Rülzheim) mit der Monstranz unter dem Prozessionshimmel. Der lange Prozessionszug führte durch einige Straßen des Ortes, fast jedes Anwesen war auffällig mit Fahnen, Blumen und Grün geschmückt – alles zu Ehren Mutter Annas und aus Anlass des runden Jubiläums.

Dieses geht auf den Leimersheimer Kaplan Conrad Zorn zurück, der zwischen 1507 und 1512 ein Benefizium zur heiligen Anna für eine erstmals 1505 in einer Urkunde erwähnten neuen Kapelle in Kuhardt stiftete. Der Speyerer Generalvikar Georg Schwalbach bestätigte 1522 das Benefizium und somit die Anna-Verehrung offiziell. Die Kapelle wurde zur Kirche mit einer eigenen Stelle für einen Seelsorger, zuvor gehörte die kleine Gemeinde zu Leimersheim.

Dekan Rubeck knüpfte in seiner Predigt an diese längst vergangene Zeit an. Die Anna-Verehrung sei weit verbreitet, in der Pfalz und darüber hinaus. „Das sind ganz alte Patronate.“ Jörg Rubeck stellte einen Bezug her zu vier wieder entdeckten Fresken einer mittelalterlichen Kapelle in Landstuhl. Die Szenen aus dem Leben Annas und Joachims zeigen, wie die beiden als gute Eltern vorbildhaft für ihre Tochter Maria sorgen, die Gott für Besonderes auserwählt hat.

Den Festgottesdienst leiteten Dekan Rubeck und Pfarrer Kolb gemeinsam unter Mitwirkung von Pastoralassistentin Annika Bär. Der Kirchenchor Kuhardt unter Leitung von Anna-Maria Kemper gestaltete die Liturgie feierlich mit Haydns kleiner Orgelsolomesse (Solistin Elisabeth Kemper). Die Orgel spielte Dr. Clemens Kuhn, der die Festgemeinde unter anderem bei zwei traditionellen Mutter-Anna-Liedern begleitete.

Beim Schlusssegen im Anschluss an die Prozession stellte Pfarrer Kolb das anlässlich des Jubiläum neu restaurierte, historische Messgewand vor sowie einen ebenfalls frisch restaurierten Rauchmantel. Und nach zwei Jahren Corona-Pause kam auch das gemütliche Beisammensein der Festgemeinde gut an.(hm)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

21.09.22
Redaktion der pilger

Treffen voller Fragen

Die deutschen Bischöfe besprechen bei ihrer Vollversammlung die Turbulenzen des...
21.09.22
Redaktion der pilger

Eine Haltung des Vertrauens ist nötig

Pilger-Interview mit Generalvikar Markus Magin über seine ersten Monate im Amt...
21.09.22
Redaktion der pilger

699 Kilometer für guten Zweck

Vierte Charity-Fahrradtour des Ehepaars Schreiner führte zum MIttelmeer
21.09.22
Redaktion der pilger

Tiefer in Leben und Glaube einsteigen

Diözese Speyer und Evangelische Kirche der Pfalz starten einen neuen Online-Workshop
21.09.22
Redaktion der pilger

Ein Gleichnis fast wie ein Märchen

Jesu Erzählung vom reichen Mann und vom armen Lazarus
14.09.22
Redaktion der pilger

Engagiert mit viel Leidenschaft

Verabschiedungen und Ehrungen beim Pilger-Sommerfest im Speyerer Pastoralseminar...
14.09.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

25 Jahre Kreuzwallfahrt

Festgottesdienst des Kolping-Diözesanverbandes mit Bischof Wiesemann in der...
14.09.22
Redaktion der pilger

„Wir haben viel geschafft“

Die Beschlüsse der Vollversammlung des Synodalen Wegs
14.09.22
Redaktion der pilger

Kreuz und Krone im Museum

Neu gestaltete Ausstellungsräume für Schätze aus dem Dom
14.09.22
Redaktion der pilger

Pfarrer und Gärtner zugleich

Pfarrer Thomas Buchert hat neben dem Bellheimer Pfarrhaus einen großen Garten...
14.09.22
Redaktion der pilger

Klug handeln im Sinn Gottes

Wie aus Unrecht auch etwas Gutes werden kann
09.09.22
Redaktion der pilger

Synodaler Weg überwindet Krise

Inmitten einer schwerer Krise hat der deutsche Synodale Weg am Freitag in Frankfurt...
09.09.22
Redaktion der pilger

Leitmotiv: Mehr vom Glauben wissen

„Würzburger Fernkurs“ besteht seit mehr als 50 Jahren
07.09.22
Redaktion der pilger

Vertrauensverhältnis zerstört

Vorsitzender der Unabhängigen Aufarbeitungskommission des Bistums Speyer tritt aus...
07.09.22
Redaktion der pilger

Für immer vereint

Wie geht das eigentlich: dass zwei Menschen sich nicht nur die ewige Treue...
07.09.22
Redaktion der pilger

Umstrittene Reform

Papst Franziskus greift in den Malteserorden ein
07.09.22
Redaktion der pilger

Kindern eine Zukunft geben

Der 43. Hungermarsch in Hauenstein kommt chilenischen Einrichtungen zugute
07.09.22
Redaktion der pilger

„Keine Lehren aus dem Krieg gezogen“

Erik Wieman spürt Flugzeugwracks aus dem Zweiten Weltkrieg auf und gibt Angehörigen...
07.09.22
Redaktion der pilger

Die Hartnäckigkeit des Suchenden

Gott lässt nichts und niemanden verloren gehen
24.08.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Fall für den Denkmalschutz

Es gibt viel zu entdecken am Tag des offenen Denkmals am 11. September
24.08.22
Redaktion der pilger

Ein Kreuz aus Puzzleteilen

Kolpingmitglieder aus der Diözese treffen sich zur Kreuzwallfahrt
24.08.22
Redaktion der pilger

Nicht nur sonntags

Glauben muss das ganze Leben prägen
24.08.22
Redaktion der pilger

Glaubensfest in Karlsruhe

Die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen tagt erstmals in Deutschland
24.08.22
Redaktion der pilger

Preise verschärfen Hunger

Misereor will Eindämmung von Spekulationen auf Lebensmittel
24.08.22
Redaktion der pilger

Jeder hat Platz

Und dafür gibt es bei Gott auch keine Rangordnung
24.08.22
Redaktion der pilger

Fit for Fair – auf zum Solilauf!

24-Stunden-Lauf in St. Ingbert unterstützt Dorfladen im Ahrtal
24.08.22
Redaktion der pilger

Aktion „Mais für Afrika“ läuft gut

Großer Erfolg der Hauensteiner Spenden-Kampagne
24.08.22
Redaktion der pilger

Auersmacher Passionsspiele

Aufführungen in Sitterswalder Kirche werden im Herbst wieder aufgenommen
24.08.22
Redaktion der pilger

SchUM-Kulturtage 2022 in Speyer

Unterhaltsam, informativ, abwechslungsreich: Programm zeigt große Bandbreite...
24.08.22
Redaktion der pilger

„Wir haben Spaltungen hinter uns“

Die Frage nach Homosexualität sollte jede Pfarrgemeinde beschäftigen
24.08.22
Redaktion der pilger

Für Artenvielfalt und gegen Armut

Tomatenpflanzen zugunsten des Bischöflichen Hilfswerks Misereor aufgezogen
24.08.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Worauf kommt es in den Ferien an?

Tipps für Familien mit Kindern, um die freie Zeit gut zu gestalten
17.08.22
Redaktion der pilger

Woher kommt künftig Geld?

Die deutsche Kirchensteuer ist umstritten – und wird künftig weniger fließen
17.08.22
Redaktion der pilger

Von Mutter Anna zu Mutter Maria

Bistum Speyer bietet zum dritten Mal in der Nacht auf Mariä Himmelfahrt eine...
17.08.22
Redaktion der pilger

Mut zur Transparenz

Die Chefin von Radio Bremen hält viel vom Dialog – im Beruf wie in der Kirche
17.08.22
Redaktion der pilger

Fitness-Übungen für den Glauben

Die Beziehung zu Jesus muss ständig gepflegt werden
17.08.22
Redaktion der pilger

Indigene in Kolumbien schützen

Misereor fordert von der Bundesregierung den Einsatz für Menschenrechte
17.08.22
Redaktion der pilger

Seit 25 Jahren im Ehrenamt

Marita Trauth und Maria Götz bereiten Kinder auf die Erstkommunion vor
17.08.22
Redaktion der pilger

„Plötzlich war ich Jüdin“

Die Journalistin Inge Deutschkorn setzte sich für eine Erinnerungskultur ein
11.08.22
Redaktion der pilger

Miteinander für ein Naturparadies

Alle Sinne werden angesprochen: Es summt, es riecht gut und es blüht. Zarte oder...
Treffer 1 bis 40 von 4657