Bistum Speyer

Donnerstag, 16. September 2021

Engagement für Artenvielfalt

Studientag zum Thema „Natürlich vielfältig! Warum Blattläuse unser Überleben sichern“ – Würdigung von „Frauen wagen Frieden“

Bad Dürkheim. In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft, der Arbeitsstelle Frieden und Umwelt und in Kooperation mit dem Bistum Speyer lud die Gruppe „Frauen wagen Frieden“ zu einem Studientag im Martin Butzer Haus ein. „Natürlich vielfältig! Warum Blattläuse unser Überleben sichern“, lautete das Thema.

Ein weiterer Schwerpunkt des Tages war die Würdigung der Gruppe „Frauen wagen Frieden“, durch Oberkirchenrat Dr. Claus Müller. Die Frauengruppe setzt sich seit 40 Jahren für Frieden und Bewahrung der Schöpfung ein. Claudia Kettering ließ die Entstehungsgeschichte der Gruppe Revue passieren.

Dr. Anton Safer (BUND Bad Dürkheim) informierte, wie wichtig die Artenvielfalt für unser gesamtes biologisches System ist. Das Insektensterben, unter anderem verursacht durch das Aus­bringen von Pestiziden, gefährdet das Überleben anderer Tierarten, weil die Nah­rungskette unterbrochen wird. „Alles hängt mit allem zusammen“ – diese vor 200 Jahren aufgestellte Erkenntnis des Universalgelehrten Alexander von Humboldt ist in der heutigen Diskussion aktueller denn je.

Markus Hundsdorfer stellte das POLLICHIA-Projekt „Förderung der Artenvielfalt im Bad Dürkheimer Bruch“ vor. Hier sind Ehrenamtliche aktiv für den Erhalt und die Wiederherstellung von Sand- und Wie­senwegen und das Errichten von Gabionen als Unterschlupf für Amphibien auf gepachteten oder angekauften Flächen. Die Mahd ist auf die Naturschutzbelange ausgerichtet. Seltene Vogelarten brüten in dem FFH-Gebiet im Bruch und die Feuchtwiesen sind Lebensräume für stark bedrohte Schmetterlingsar­ten.

Per Videokonferenz wurden Markus Zander (Misereor) und Dr. Monika Bossung-Winkler (Referentin für Globales Lernen im Bistum Speyer) zugeschaltet und berichten über Agroforst-Projekte in Bolivien. Das Ziel der Projekte der MISEREOR-Fastenaktion 2021 ist, dass sich Familien gesund und ausgewogen ernähren können, ein ausreichendes Einkommen und damit ein würdiges Leben haben und gleichzeitig die Umwelt und ihr Lebensraum geschützt werden. Umkehr muss jedoch vor allem bei den großindustri­ellen Landbewirtschaftung und der Zerstörung der Regenwälder durch multinationale Konzerne erfolgen. Dort liegen die Ursachen für die seit Jahrzehnten massiv anhaltende Regenwald­zerstörungen, wie Zander und Bossung-Winkler berichteten. Für ein Umsteuern brauche es auch massive Arbeit in unseren Parlamenten und Wirtschaftssystemen.

Bei dem Gespräch von Markus Hundsdorfer und dem Landtagsabgeordneten Andreas Hartenfels (Sprecher der Fraktion der Grünen für Klima, Energie, Umwelt, Ernährung und Tierschutz)kam immer wieder die Frage auf, wie gesellschaftliche Gruppen und Einzelpersonen es schaffen können, eine starke Lobby für die Natur zu sein. Beides sei wichtig, das Anlegen von naturnahen Gärten im privaten Umfeld und das politische Eintreten für Biodiversität. Mit der „Aktion Grün“ hat das Land Rheinland-Pfalz ein Landesprogramm aufgelegt, das Bürge­rinnen und Bürger, Kommunen, Landwirtinnen und Landwirte sowie Kindergärten und Schu­len bei ihrem Engagement im Artenschutz unterstützt.

Bei den Workshops am Nachmittag von Bärbel Schäfer (Vorsitzende von „Frauen wagen Frieden“ und Sibylle Wiesemann (Umweltbeauftragte der Landeskirche) stand im Mittelpunkt, wie wir uns für im eigenen Garten, im kommunalen Umfeld und in Kirchengemeinden für die Artenvielfalt einsetzen können.Sibylle Wiesemann stellte drei Grundsätze für naturnahe Außenflächen vor: Heimische Pflanzen setzen, vielfältige Lebensräume schaffen undsensible Pflege.

Hier findet man die Präsentation zum Workshop mit Links zu Bezugsquellen und weitere Informationen

Foto: pixabay

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

09.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Bischof Wiesemann besucht Pfarrei Heilige Familie...

Wiederaufnahme der Visitationen nach zweijähriger Unterbrechung wegen Corona
09.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 9

Veranstaltungen des Dombauvereins zur Person von...

Speyer. Mit dem Speyerer Dom ist der Name des Baumeisters Heinrich Hübsch fest...
09.05.22
Bistum
Bildung
Aktuelles 8

„Gotteshaus und Menschenhaus“

Online-Vortrags- und Gesprächsabend zur Offenen Kirche Elisabethen am 16. Mai
09.05.22
Caritas
Aktuelles 12

Aktionswoche der Caritas: „Alkohol? Weniger ist mehr!“

Vom 14. bis 22. Mai gibt es im Saarland Aktionen der zu den Risiken des...
09.05.22
Bistum
Aktuelles 6

Dritter bundesweiter kfd-Predigerinnentag

Gottesdienste auch im Bistum Speyer - Forderung nach Gleichberechtigung in der...
09.05.22
Bistum
Aktuelles 1

Regina Coeli mit Bischof Wiesemann

Ansprache, Gebet und Segen auf Radio Horeb am 9. Mai
09.05.22
Bistum
Aktuelles 8

„Beten mit den Füßen“ für Ausdauernde

Sechste Pilgerwanderung von Blieskastel nach Maria Rosenberg
09.05.22
Bistum
Aktuelles 11

Wanderungen für Singles rund um Esthal

Veranstaltung vom 16. bis 19. Juni unter dem Motto „Auftanken an Leib und Seele“ -...
06.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Musik am Dom 2022

Domkapellmeister Markus Melchiori und Domkantor Joachim Weller berichten über Pläne...
06.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

„Wenn das Wetter schön wird, ist Vorsicht geboten“

TelefonSeelsorge warnt vor Suizidgefahr im Frühjahr und Frühsommer – Standorte der...
06.05.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

„Ein Leben für den Frieden im Heiligen Land“

Vortrag und Gespräch mit der palästinensischen Autorin und Friedenspädagogin Prof....
06.05.22
Berufung
Aktuelles 10

Theologie studieren!?

Veranstaltung am 21.5. Mai im Pastoral- und Priesterseminar Speyer
06.05.22
Bistum
Aktuelles 12

Gottesdienste im Freien

Priesterseminar lädt ab 22. Mai zu Feiern auf der Wiese ein
05.05.22
Bistum
Aktuelles 1

„Lieferung schwerer Waffen befeuert den Krieg“

Michael Strake vom Speyerer Diözesanverband „pax christi“ fordert ein Ende der...
05.05.22
Bistum
Aktuelles 9

Online "After Work Talk" der kfd

Frauenverband lädt am 9. Mai zu Information und Austausch ein
05.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

10. Speyerer Orgelspaziergang

Erlös für die Restaurierung der Wilbrand-Orgel der Kirche St. Joseph
05.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

“Musik ist der Königsweg“

Caritas-Altenzentrum St. Martha bekommt ein Dendrophon gespendet – Instrument im...
05.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Fortsetzung der Friedensgebete in Zweibrücken

Katholische und Protestantische Kirche beten ab Montag, 9. Mai wieder gemeinsam für...
04.05.22
Bistum
Aktuelles 9

"Das Kolpingwerk ist aufgestellt für die Zukunft!"

Diözesanversammlung des Verbandes in der Handwerkskammer der Pfalz
04.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

Erzählen und Zuhören gegen die Einsamkeit

Vezeehlbudsche – neues Angebot des Caritas Altenzentrums St. Hedwig (CAZ) und der...
04.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Helfen mit selbst Hergestelltem

Die katholischen Frauen Landstuhl-Stadt unterstützen die Schwangerschaftsberatung...
03.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 10

Domausstecher und Saliergebäck

Speyer. Vor Weihnachten waren sie der große Renner: Domausstecher in Form der...
03.05.22
Bistum
Aktuelles 6

Frauenforum unterstützt Antrag zur Frauenförderung

Delegiertenversammlung verabschiedet Stellungnahme
03.05.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Benefizkonzert für die Ukraine

Musik und Friedensgebetsimpulse - Spenden für Flüchtlingsarbeit des SKFM...
03.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Ökumenische Friedensgebete weiter wichtig

Angesichts des anhaltenden Kriegs in der Ukraine laden die beiden großen Kirchen in...
03.05.22
Bildung
Aktuelles 11

Online-Infotalk zu Studienangebot

Katholische Hochschule Mainz lädt am 17. Mai zu Veranstaltung ein
03.05.22
Bistum
Aktuelles 7

Strategieprozess und Frauenförderung als Hauptthemen

Diözesanversammlung tagt das nächste Mal am 10. Mai – Gabriele Kemper:...
03.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Musikalische Maiandachten im Dom

Mit „Halte.Punkt.Maria“ lädt das Domkapitel samstags am frühen Abend zur Andacht ein
02.05.22
Bistum
Schule
Aktuelles 5

"Gerechtigkeit und Frieden küssen sich"

Tag der Religionslehrerinnen und -lehrer im Bistum Speyer – Impulsreferat von...
02.05.22
Bistum
Aktuelles 6

Wallfahrtsgottesdienst mit Vatikan-Botschafter...

Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Pirmasens lädt zu Festgottesdienst und...
02.05.22
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 7

„Trauer braucht einen Ort. Oder?“

Fortbildungsveranstaltung in der Reihe „Trösten und Begleiten“ im Pastoralseminar...
02.05.22
Berufung
Aktuelles 8

Beten für eine lebendige Kirche

Weltgebetstag um geistliche Berufungen vom 7. bis 8. Mai
02.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Die Seele weint

Was trauernde und traumatisierte junge Seelen von uns brauchen –...
02.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Sprachmittler*in sein

HPH bietet Fortbildung für Engagierte an, die für Geflüchtete übersetzen – 7. Mai...
02.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

Frauen und Gesundheit

WebTalk-Reihe im Heinrich Pesch Haus wird fortgesetzt – 1. Vortrag am 16. Mai 2022
01.05.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 1

„Jeder Mensch hat eine wichtige Aufgabe in der Kirche“

Woche der Inklusion feierlich im Dom zu Speyer eröffnet
30.04.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Meinungsfreiheit in der Türkei?

Vortrag im Heinrich Pesch Haus am 10. Mai 2022
29.04.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Innenminister Roger Lewentz zu Besuch am Speyerer Dom

Begegnung vor Ort mit Weihbischof und Dompropst Otto Georgens und weiteren...
29.04.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Neue Domwein-Edition 2022

Präsentation des Dombauvereins - Weingut Werner Anselmann spendet 10 000 Euro, der...
29.04.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 8

Neues Pilger-Begleitbuch: „Unterwegs“

Der Autor und Trainer Heinz Hecking gibt viele Tipps, wie aus eigenen Pilgerwegen –...