Bistum Speyer

Freitag, 05. Februar 2016

"Zusammenleben verschiedener Religionen kann bereichern"

Frater Matthias Rugel und Pater Gangolf Schüßler.

Der Islam-Beauftragte des Bistums Speyer Pater Gangolf Schüßler fordert für christliche Flüchtlinge ein "Recht auf Beheimatung in christlichen Gemeinden"

Seit vergangenem Herbst arbeitet Frater Matthias Rugel SJ im Heinrich Pesch Haus. Seine Aufgabe: die Koordination von Angeboten für Flüchtlinge und die Vernetzung mit dem Arbeitskreis Flüchtlinge im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim. Auch der Bildungsreferent Pater Gangolf Schüßler SJ ist mit dem Thema „Kirche und Flüchtlinge“ befasst: Er ist Islambeauftragter der Diözese Speyer und einer von vier Koordinatoren des Christlich-Islamischen Gesprächskreises, der im vergangenen Jahr sein 20jähriges Bestehen feierte. Mit beiden sprach Brigitte Deiters, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit in den katholischen Einrichtungen in Ludwigshafen.

Wie groß ist der Anteil an Flüchtlingen, die sich zum Islam bekennen?

Rugel SJ: Das kann ich nur aus dem kleinen Ausschnitt heraus beantworten, mit dem ich zusammenkomme. Und da sind schon 70 bis 80 Prozent der Flüchtlinge Muslime.

Welche Rolle spielt die Religionszugehörigkeit für sie?

Rugel SJ: Auch das ist sehr unterschiedlich. Aber für diejenigen, denen ihre Religion wichtig ist, gibt es auch Schwierigkeiten, zum Beispiel wenn sie Wert darauf legen, ihre Gebetszeiten einzuhalten. Das kann für Außenstehende schon irritierend sein, wenn sie am Nachmittag in einer Schule zu beten anfangen.

Schüßler SJ: Die Schwierigkeit besteht ja auch darin, dass der Islam in keinster Weise einheitlich ist – zum großen Teil ist er viel uneinheitlicher als das Christentum. Viele Muslime fühlen sich keinem Verband oder einer Moschee zugehörig. Gleichzeitig muss man bedenken, dass die Religion im alltäglichen Leben eines Muslims oft eine größere Rolle spielt als für viele Christen.

Sehen Sie die Religion als Hindernis bei der Integration?

Schüßler SJ: Historisch gibt es nichts, was einem Zusammenleben verschiedener Religionen im Weg stünde, im Gegenteil, das kann sehr bereichernd sein. Allerdings wissen viele Muslime, dass der Islam sich modernisieren muss. Man ist sich aber nicht einig, was genau dafür notwendig ist.

Das bedeutet konkret?

Schüßler SJ: Ob es Hindernisse in der Integration gibt, ist nicht in erster Linie eine Frage der Religionszugehörigkeit, sondern der kulturellen Prägung. Wenn sie aus einer hoch patriarchalen Gesellschaft kommen, dann ist ihre Einstellung zum Beispiel zur Rolle der Frau höchst wahrscheinlich eine andere als wir sie in unserer modernen Gesellschaft pflegen; und darauf müssen die Muslime in Deutschland eine Antwort finden.

Ich sehe eine andere große Gefahr, nämlich dass der Islam immer stärker in eine radikale Ecke gestellt wird, wo er aber auf gar keinen Fall hin gehört. Gleichzeitig behaupten einige der größten Kritiker des Islams, sich auf unsere christliche Kultur berufen zu können, obwohl sie, wenn man manche ihrer Äußerungen anschaut, vom Christentum weit entfernt sind.

Was wäre aus Ihrer Sicht eine gute Haltung, in der Christinnen und Christen den muslimischen Flüchtlingen begegnen können?

Rugel SJ: Bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, mit denen ich zu tun habe, sehe ich ein großes christliches Engagement: Menschen zu helfen, die in Not sind und solidarisch zu handeln.

Schüßler SJ: Ich finde, die Kirchen machen das vorbildlich. Es ist christlich zu sagen: Wenn es eine Notsituation gibt, dann hilft man. Das ist übrigens auch eine Grundtendenz des Islams: Auch Muslime sind sehr hilfsbereit.

Wie sollten die Kirchen auf die kleine Gruppe der christlichen Flüchtlinge zugehen? Anders als auf die muslimischen Flüchtlinge?

Schüßler SJ: Christen haben in vielen Ländern eine besondere Verfolgungssituation, das führt zu einer besonderen Solidarität untereinander. Sie haben ein Recht auf Beheimatung in christlichen Gemeinden, ohne die anderen damit auszugrenzen. Man muss auf die Not der Menschen sehen, wenn die Kapazitäten begrenzt sind – nicht auf die Religionszugehörigkeit.

Weitere Informationen zur Flüchtlingshilfe im Bistum Speyer:

www.teile-und-helfe.de

 

 

Text und Bild: Brigitte Deiters

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

Ein Kleiner Junge streckt dem Betrachter bunt bemalte Hände entgegen
18.09.15
Bistum
Bildung

Qualitätsmanagement in Kitas geht in die nächste Runde

38 katholische Einrichtungen am Start zu der nächsten Staffel
Bild der großen, dunklen Pilgerstatue auf der Speyerer Maximilianstraße mit Blick zum Dom.
18.09.15
Bistum

Jugendwallfahrt und Jugendvesper

Einladung an junge Menschen ab 13 Jahren
Blick in den ovalen Raum des Kirchenpavillons auf der Landesgartenschau
17.09.15
Bistum

Polizeiwallfahrt auf der Landesgartenschau

Veranstaltung am 27. September richtet sich an Bedienstete, Familien, Freunde und...
16.09.15
Bistum
Spiritualität, Meditation

„Miteinander unterwegs ...“

Wanderungen für Singles rund um Neustadt/Weinstraße
16.09.15
Bistum
Caritas
Politik, Gesellschaft

Sozialkaufhäuser sind eine gute Investition für die...

Caritas stellt Wirkungs-Studie im Warenkorb St. Ingbert vor – Arbeitsministerin...
Produkte der Peregrinus GmbH; Bücher, Bistumszeitung der PILGER, Magazin
16.09.15
Bistum

Verlagsaktivitäten gebündelt

Pilgerverlag und Deutschlands älteste Bistumszeitung „der pilger“ haben jetzt einen...
15.09.15
Personalnotizen

Pfarrer i. R. Richard Walz verstorben

Bad Bergzabern/Kandel. Am 14. September ist Pfarrer i. R. Richard Walz im Alter von...
Zahlreiche Läuferinnen und Läufer jeden Alters starten zum Soliluaf
14.09.15
Bistum

1405 Teilnehmer beim zehnten Solilauf

Sieger aus der Schweiz knackt mit 200 km den Rekord - Geld kommt behinderten...
Tanzende Menschen vor dem Speyerer Dom
13.09.15
Bistum

"Wer Liebe wagt, der gewinnt"

550 Paare bei Feier der Ehejubiläen im Dom zu Speyer – Predigt von Bischof Dr....
Bischof Wiesemann
13.09.15
Bistum
Caritas

Bischof ruft Gläubige zur Unterstützung der Flüchtlinge...

Caritas-Sonntag am 20. September lenkt den Blick auf Jugendliche, die häufig ohne...
Gruppe von Menschen mit Bischof Ackermann (Trier) und Bischof Wiesemann (Speyer)
11.09.15
Bistum

Umweltenzyklika des Papstes im Mittelpunkt

Rund 200 Gäste beim Willi-Graf-Empfang in Saarbrücken - Bischof Wiesemann referiert...
Rainer Moritz liest aus seinem Buch vor
10.09.15
Bistum
Kunst, Kultur

An Bord der „Pfälzerland“ auf Zeitreise in die 60er-...

Neues Angebot von Katholischer Erwachsenenbildung, Katholischen Öffentlichen...
Gruppe von Bistumsvertretern mit Bischof Wiesemann vor dem Kirchenpavillon auf der Landesgartenschau in Landau
10.09.15
Bistum

Landesgartenschau: Positive Resonanz auf Angebot der...

Bischof Karl-Heinz Wiesemann dankt Mitwirkenden für ihren Einsatz – Allgemeiner...
Flüchtlingskinder
08.09.15
Bistum
Caritas

Bistum und Caritasverband starten „Task Force...

Hilfe für Flüchtlinge soll ausgeweitet werden – Unterstützung auch für Pfarreien,...
08.09.15
Bistum
Caritas

Großer Bedarf an Information und Aufklärung

Zukünftige Ehrenamtliche informieren sich bei Veranstaltung des Caritas-Zentrums...
03.09.15
Bistum
Dom zu Speyer

Domumrundung in 30 Metern Höhe

Zwerggalerie des Speyerer Doms für geführte Gruppen begehbar
01.09.15
Bistum
Spiritualität, Meditation

Von der Maria im Schmerz zur Maria der Freude

Rund 70 Pilger gemeinsam auf dem Weg von Maria Bildeich zu Maria Rosenberg unterwegs
01.09.15
Bistum
Schule

Kalender zum Schuljahresanfang

Schule und Kirche. Fortbildungen und mehr
01.09.15
Bistum

Ponitikalamt in Edenkoben

Gottesdienst mit Bischof Dr. Karl-HeinzWiesemann zur Feier des 125. Weihejubiläums...
01.09.15
Bistum
Dom zu Speyer

"Feier der Ehejubiläen" stößt auf große Resonanz

550 Paare kommen zum Dom-Gottesdienst am 13. September nach Speyer
01.09.15
Bistum
Bildung
Kunst, Kultur

St. Anna: Die "starke" Großmutter Jesu

Künftige Pfarrei „Heilige Anna“ lädt zu Ausstellung ein – Eröffnung am 19....
01.09.15
Bistum
Dom zu Speyer

Vielfältige Angebote am Tag des offenen Denkmals

Dombauverein und Domkapitel laden in den Speyerer Dom ein
01.09.15
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie

Caminando va!

Eine Gruppe junger Erwachsener der JUNGEN KIRCHE SPEYER war eine Woche unterwegs...
Markus Eichenlaub
28.08.15
Bistum
Kirchenmusik
Kunst, Kultur

Premiere für neuen Kammerchor der Diözese Speyer

Ensemble führt Rossinis „Petite Messe solennelle“ an vier Orten im Bistum auf
Junge Männer in Ruanda in einem Schulsaal.
28.08.15
Bistum

Infotag für Interessierte am...

Einsatzmöglichkeiten in Projekten in Ruanda, Chile und Peru
Kathedrale von Straßburg
28.08.15
Bistum

Bischof Wiesemann reist nach Straßburg

Teilnahme am Gottesdienst zum Abschluss der Feierlichkeiten anlässlich der...
Sonnneblume
27.08.15
Bistum

Vom Klimafrühstück bis zum ökologischen Fußabdruck

Kirche auf der Landesgartenschau lädt zur Schöpfungswoche ein
Hochhaus an einer Straßenkreuzung
26.08.15
Bistum
Caritas

Caritas-Förderzentrum St. Johannes wird abgerissen

Bewohner ziehen um nach Ludwigshafen-Friesenheim - Drei Monate Zeit für...
26.08.15
Bistum

Herbstwanderung durchs Dahner Land

Maria Rosenberg lädt zu Pilgerweg ein
26.08.15
Bistum
Kirchenmusik

Orgelfahrt der Dommusik

Region Karlsruhe im Fokus
25.08.15
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie

"Time4GOD - Zeit für Gott"

Lobpreisgottesdienst nach der Sommerpause in St. Magdalena
25.08.15
Bistum
Personalnotizen

Neuer Referent für Berufungspastoral und...

Ralf Feix tritt Stelle am 1. September an
25.08.15
Bistum

Rückschau auf das Erreichte und Ausblick auf die Zukunft

Am 26. September tagt das Diözesane Forum in Landau – Gemeinsamer Abschluss auf der...
24.08.15
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie

90 Jahre eine wichtige Säule des kirchlichen Lebens

Kolpingsfamilie Zellertal-Zell feiert Jubiläum - Zahlreiche Auszeichnungen
24.08.15
Bistum
Dom zu Speyer

Erfolgreiches Turnier für den Dom

Dombauverein unterstützt Erhalt der Kathedrale mit rund 13 200 Euro
23.08.15
Bistum

Bistum bereitet sich auf "Heiliges Jahr der...

Am dritten Adventssonntag wird das Otto-Portal des Speyer Domes als „Heilige...
21.08.15
Bistum
Liturgie

Bischof Wiesemann folgt Einladung nach Oberitalien

Pontifikalamt in der Kathedrale San Cassiano im Erzbistum Ferrara-Comacchio
21.08.15
Bistum

Bischof und sein Beraterkreis tagen auf der...

Am 8. September, dem Weihetag des Bischofs, findet die erste Sitzung des...
21.08.15
Bistum
Kirchenmusik

Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker

Aufnahmeprüfungstermin am 30. September 2015
21.08.15
Bistum
Liturgie
Ökumene

Zurück ins Paradies?

ACK in Deutschland feiert ökumenischen Tag der Schöpfung - Bischof Wiesemann am 4....