Bistum Speyer

Montag, 11. April 2016

Glücksfall nach schwieriger Arbeitsplatzsuche

Bernd Krämer (stehend) und sein Mitarbeiter Anthony Woodard

Im Interdisziplinären Netzwerk Autismus des Caritasverbandes Speyer arbeitet ein junger Asperger-Autist

Speyer. Der junge Mann ist schon etwas nervös. Seine Augen gehen unruhig hin und her, er beschäftigt sich viel mit den Knöpfen seiner Hemdsärmel. Für Anthony Woodard ist ein Gespräch mit der Presse eine besondere Herausforderung, der strukturierte Alltag des 24-Jährigen gerät dadurch durcheinander. Anthony Woodard ist Autist, der gebürtige Kaiserslauterer arbeitet im Interdisziplinären Netzwerk Autismus der Caritas in seinem erlernten Beruf als Bürokaufmann. Woodards Schreibtisch steht im Caritas Förderzentrum Paul Josef Nardini in Zweibrücken, Netzwerk-Projektleiter Bernd Krämer sitzt im Büro nebenan. Er hat ein Auge auf seinen Mitarbeiter, hält große Stücke auf ihn. „Ich brauche ihn“, sagt er.

Hohe Fachlichkeit, gute Merkfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit

Krämer zählt ein paar Fähigkeiten auf, die Menschen mit dem Asperger-Syndrom zugeschrieben werden: „Hohe Fachlichkeit, gute Merkfähigkeit, Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Konzentrationsfähigkeit, besonders gute Detailwahrnehmung.“ Die Liste des Projektleiters enthält noch weitere Punkte. Im Grunde, so Krämer, könne man als Unternehmer oder Verwaltungschef von einem Mitarbeiter mit solchen Fähigkeiten doch nur träumen. Aber ein Asperger-Autist wie Anthony Woodard habe nun mal auch  Einschränkungen, die die Arbeit in einem „normalen“ Betrieb unter Umständen schwer machten. Unter anderem eine grundsätzlich geringere Stresstoleranz, „Multitasking-fähig“ sei ein Autist schon gar nicht. Nötig sei auch eine sorgfältige Wortwahl bei der Kommunikation, man müsse berücksichtigen, dass Autisten alles wortwörtlich nähmen. „Die übliche Bildsprache sollte man nicht verwenden“, erklärt Bernd Krämer, ein Autist stelle sich unter Umständen erwartungsvoll ans Fenster, wenn man sage, dass es „Bindfäden regne.“

Für Anthony Woodard besteht die Arbeitswoche aus zwei Tagen, das Netzwerk Autismus bemüht sich aktuell darum, ihn einen weiteren Tag einzusetzen. Der junge Mann erzählt, dass er seine Ausbildung im Berufsbildungszentrum Neckargemünd gemacht hat. Diese Einrichtung kümmert sich um junge Menschen mit individuellem Förderbedarf. Nach dem Abschluss habe er sich auf verschiedene Stellen beworben. „Aber nur Absagen bekommen“, erzählt er. Dass die Caritas in der Verwaltung des Autismus-Netzwerks Verwendung für ihn hatte, sei ein glücklicher Zufall gewesen. 

Seit einem Jahr in der Verwaltung des Netzwerkes Autismus

Anthony Woodard ist seit April 2015 mit Aufgaben wie Anschreiben verfassen und Statistiken überwachen befasst. Bernd Krämer zufolge  ist er aus dem Verwaltungsbetrieb nicht mehr wegzudenken.  „Unser Netzwerk betreut mittlerweile 170 Klienten“, macht Krämer den Umfang des Datenaufkommens klar. Das Interdisziplinäre Netzwerk Autismus des Caritasverbandes Speyer hält an seinen Standorten Zweibrücken und Herxheim ein umfangreiches Hilfsangebot vor. Dabei geht es um die individuelle und kontinuierliche Beratung von Menschen mit Autismus und ähnlicher Symptomatik. Eltern, Angehörige, Bezugspersonen und Fachkräfte (etwa Mitarbeiter von Kindertagesstätten, Wohneinrichtungen, Werkstätten)  sind miteingebunden. Bernd Krämer und seine Kollegen bringen ihre Kompetenz auf den verschiedensten Feldern ein. Unterstützung leisten sie beispielsweise  in den Bereichen Ausbildung, Arbeit, Wohnen und Freizeit. Auch die Krisenintervention in schwierigen Zeiten, Hilfe bei der Antragstellung auf Kostenübernahme und die Vermittlung von medizinisch-therapeutischen Angeboten sind  tägliche Netzwerk-Themen. Nähere Informationen dazu gibt es unter www.netzwerkautismus-cbs-speyer.de im Internet.

Hintergrund: Weltautismustag

Der Weltautismustag am 2. April 2016 dient der Aufklärung und der Sensibilisierung für Autismus, eine neurologische Entwicklungsstörung, die die Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitung des Gehirns betrifft. Der Tag wurde am 18. Dezember 2007 von den Vereinten Nationen (UNO) beschlossen und 2008 erstmals veranstaltet. Er ist auch als Welttag der Aufklärung über Autismus bekannt.

Text / Foto: Caritasverband / Thomas Brunner

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

02.10.22
Bistum
Aktuelles 3

Bischof Wiesemann verleiht Pirminius-Plakette

Auszeichnung für kirchliches und caritatives Engagement
02.10.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

„Gottes Tempel seid ihr“

Bischof Wiesemann predigt zum 961. Domweihfest – Feierlicher Gottesdienst mit...
Weihrauch wird verbrannt
02.10.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

„Auf steige mein Gebet zu dir wie Weihrauch vor dein...

Meditativer Fürbitt-Gottesdienst am Sonntag, 2. Oktober, 20 Uhr
30.09.22
Bistum
Aktuelles 1

Winter-Hilfen gegen Angst vor Eiseskälte und...

Sonderetat für von Krise und Armut besonders betroffene Menschen in Pfalz und...
30.09.22
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 8

"Very British"

Kathedralorganist Daniel Cook aus dem vereinigten Königreich zu Gast im Speyerer Dom
30.09.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 4

Gäste aus Kenia zu Besuch im Bistum Speyer

Veranstaltungen zum Monat der Weltmission
30.09.22
Bistum
Aktuelles 5

Junge Menschen mit Weihbischof Otto Georgens im Gespräch

Spiritueller Erlebnistag für Firmbewerber*innen im Speyerer Dom
30.09.22
Schule
Aktuelles 10

Missio-Vorbereitungstreffen in Esthal

Seminar für angehende Religionslehrerinnen und Religionslehrer
30.09.22
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Malteser Aktionswochen: Hausnotruf als zuverlässige...

Tag der älteren Menschen: Hausnotruf unterstützt selbstbestimmtes Leben daheim
29.09.22
Bistum
Aktuelles 7

Neues Fortbildungsheft: SEGENSORTE GESTALTEN

Hauptabteilung Seelsorge lädt zu Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2022 ein
29.09.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Gottesdienst zum Domweihfest

961. Jahrestag der Weihe der romanischen Kathedrale in Speyer
29.09.22
Bistum
Aktuelles 6

Brand in der Kapelle der Wallfahrtskirche in Oggersheim

Ursache des Feuers und Ausmaß der Schäden noch nicht klar
29.09.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

Von Wüstenvätern und -müttern inspiriert

Kontemplationskurs im Geistlichen Zentrum Maria Rosenberg
29.09.22
Bistum
Ökumene
Aktuelles 2

Für Menschen, die anderen Menschen helfen

„an-gesehen“: neuer ökumenischer Wegbegleiter
29.09.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Aktion: Die Pfalz wandert für den Dom

Auf Pfälzer Jakobswegen zwischen dem Dom zu Speyer und dem Kloster Hornbach
28.09.22
Bistum
Aktuelles 12

30 Jahre SKFM im Bistum Speyer

Zum Jubiläum: Festgottesdienst im Speyerer Dom und Ehrung der Ehrenamtlichen im...
28.09.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Wie prägt der Nationalsozialismus Familien?

Lesung und Gespräch mit Sophie von Bechtolsheim am 6. Oktober
28.09.22
Glaube, Bibel, Theologie
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 4

Meet the world!

2023 findet der Weltjugendtag in Lissabon statt
28.09.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 11

Gottesdienste „für Mensch und Tier“ auf dem Rosenberg

Waldfischbach-Burgalben. Der erste Sonntag im Oktober ist im Wallfahrtsort Maria...
28.09.22
Glaube, Bibel, Theologie
Ökumene
Aktuelles 7

Tiefer in Leben und Glaube einsteigen

Diözese Speyer und Evangelische Kirche der Pfalz starten einen neuen Online-Workshop
27.09.22
Bildung
Aktuelles 9

Chancen und Grenzen im Ehrenamt

Fortbildungsreihe für Engagierte in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit – Start...
27.09.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

„An Stolpersteinen wachsen“

Onlineseminar zum Umgang mit Streit
27.09.22
Bistum
Aktuelles 5

Bischof Wiesemann zu Besuch in Homburg

Visitation der Pfarrei Hl. Johannes XXIII. am 5./6. Oktober – Pontifikalamt und...
27.09.22
Bistum
Aktuelles 2

„Wir erproben die Energieversorgung von morgen“

Energie aus Wasserstoff für das Heinrich Pesch Haus und Hotel
27.09.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 10

„Menschen- und Frauenhandel bekämpfen!“

Katholischen Frauenverbände kfd und KDFB laden zu Veranstaltung mit Winnie Mutevu...
27.09.22
Bistum
Aktuelles 1

Kirche modernisieren - Klimaschutz verbessern -...

Diözesanversammlung im Bistum Speyer berät über Strategie und Ressourcen für Zukunft
27.09.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Frauen for Future? Nachhaltiges Verhalten in der Krise

Vorausschauend planen – einkaufen – wirtschaften – Online-Veranstaltung für Frauen...
26.09.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Französischer Orgelvirtuose von Weltruf zu Gast im...

Konzert mit Daniel Roth am 30. September im Rahmen des Internationalen Orgelzyklus
26.09.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

“Caritas ist ein Türöffner“

Abschluss der „Woche der Caritas“ in Mariä Himmelfahrt in Otterbach
26.09.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 11

Auch der Bürgermeister zieht eine Niete

Caritas-Zentrum informiert auf dem Wochenmarkt über die angespannte Lage auf dem...
26.09.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 3

"Auswirkungen auf die Arbeit der Caritas sind enorm"

Caritasverbandsvorsitzender Karl-Ludwig Hundemer berichtet auf Vertreterversammlung...
26.09.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

Selbstbestimmung: selbstbewusst und beziehungsreich

Hospizbegleitertag im Heinrich Pesch Haus
26.09.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Frauengesundheit in Krisenzeiten

Nächster WebTalk in der Reihe Frauen und Gesundheit am 28. September zum Phänomen...
26.09.22
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Malteser bringen Schwung in den Stuhlkreis

Zertifizierter Kurs in Sitztanz-Leitung startet
23.09.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Kirchen bei Mitbestimmungsmesse präsent

Veranstaltung für Betriebs- und Personalräte in Mainz
23.09.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Familie – gesellschaftspolitisch unter die Lupe genommen

Online-Seminarreihe des Familienbundes der Katholiken rund um das Thema „FAMILIE“
22.09.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Domsakristei öffnet Tür für junge Besucher

Dom zu Speyer macht mit beim „Türöffner-Tag“ der Sendung mit der Maus am 3. Oktober
22.09.22
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Müllfrei(er) leben – Zero Waste für Einsteiger*innen

Im Unverpacktladen mehr über Müllvermeidung lernen
22.09.22
Bildung
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

„Prävention und Intervention gegen sexuelle Gewalt“

Online-Informationsveranstaltung unter dem Titel „Prävention und Intervention gegen...
22.09.22
Bildung
Aktuelles 12

„Kinderrechtler“-Wahl zum Weltkindertag

Aktion in der Neustadter Kindertagesstätte St. Pius
Treffer 1 bis 40 von 6777