Bistum Speyer

Montag, 18. April 2016

Fehlende Perspektiven die Ursache für Abwanderung

Weihbischof Otto Georgens

Akademiegespräch im Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen bietet Forum zum Austausch

Ludwigshafen. Das größte Problem für viele Kinder und Jugendliche in Litauen besteht darin, dass sie alleine gelassen werden mit ihren Sorgen und Schwierigkeiten, weil ihre Eltern und Großeltern damit beschäftigt sind, ihr Leben zu organisieren. Diese Erfahrung macht Roberta Daubaraitė-Randė, die in Litauen die kirchliche Jugendarbeit koordiniert und organisiert. „Viele träumen davon und sagen: Wenn ich die Schule fertig habe, gehe ich weg“, erzählt sie.

Von 69 Prozent Jugendarbeitslosigkeit, einem strukturell und inhaltlich veralteten Bildungssystem und davon, dass vier von fünf Jugendlichen die Heimat verlassen möchten, berichtet Amir Hasanovic aus Bosnien und Herzegowina. Und Lidia Baran aus der Ukraine weiß, dass viele junge und auch gut ausgebildete Menschen vor dem Krieg im Osten des Landes flüchten, „aber eigentlich wollen sie in ihrer Heimat bleiben, wo sie ihre Wurzeln haben.“

Drei junge Menschen, die bei einem Akademiegespräch im Heinrich Pesch Haus (HPH) Stellung bezogen zum Thema „Jung, dynamisch, chancenlos?“ So heißt auch die diesjährige Pfingstaktion von Renovabis, der katholischen Solidaritätsaktion mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa. Derzeit ist Renovabis unterwegs im Bistum Speyer.

Die Situation minderjähriger Flüchtlinge ist auch in Ludwigshafen ein großes Thema - Stadtjugendamt und Jugendmigrationsdienst des Caritas-Zentrums können davon berichten. Bundesweit gibt es schätzungsweise 69.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Weitere 10.000, so wird vermutet, halten sich ohne Registrierung hier auf. In Ludwigshafen sind 100 bekannt, aber auch hier vermutet Jugendamtsleiter Jürgen May weitere, die nicht registriert sind.

Stefanie Gutting, Leiterin des Jugendmigrationsdienstes, hört viele schlimme Geschichten von Jugendlichen über ihre Flucht, die nicht selten ein Jahr oder länger dauert. Aber sie erfährt auch von vielen, die hier nicht Fuß fassen können und sagen: „Wenn ich gewusst hätte, wie schwer es hier ist, wäre ich nicht gekommen.“

Die Menschen in den einzelnen Ländern müssten mehr voneinander wissen, waren sich die Beteiligten an diesem Gespräch einig. So ist zum Beispiel in vielen osteuropäischen Ländern nicht bekannt, mit wieviel ehrenamtlichem Engagement Flüchtlinge in Deutschland betreut werden. Gleichzeitig haben die Menschen in Deutschland die schlechten Entwicklungschancen für junge Menschen in Osteuropa aus den Augen verloren, weil sie so sehr auf die Flüchtlinge aus anderen Ländern fixiert sind. „Sie haben uns die Augen geöffnet, auf welch hohem Niveau wir jammern“, dankte daher Jürgen May den Gästen aus Litauen, Ukraine und Bosnien und Herzegowina. Auch Stefanie Gutting erhielt neue Eindrücke in die Lebenswelt junger Menschen, die sie für ihre Arbeit im Jugendmigrationsdienst benötigt.

Pater Johann Spermann SJ, Direktor des HPH und Moderator des Abends, fasste den Austausch so zusammen: „Ihr reißt die Mauern der Wahrnehmung ein.“ Die Menschen in Deutschland seien sehr fixiert auf die Grenzen Südeuropas, aber blind für die Probleme in der näheren Nachbarschaft. Dabei sei deutlich geworden, dass dort für Jugendliche viele Probleme auftreten, aber auch viel Potential vorhanden sei. Um helfend einzugreifen, müssten Institutionen und Bürger zusammenarbeiten – so wie aktuell in der Flüchtlingsarbeit in Deutschland.

Text / Foto: Brigitte Deiters

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

30.09.22
Bistum
Aktuelles 1

Winter-Hilfen gegen Angst vor Eiseskälte und...

Sonderetat für von Krise und Armut besonders betroffene Menschen in Pfalz und...
30.09.22
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 8

"Very British"

Kathedralorganist Daniel Cook aus dem vereinigten Königreich zu Gast im Speyerer Dom
30.09.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 4

Gäste aus Kenia zu Besuch im Bistum Speyer

Veranstaltungen zum Monat der Weltmission
30.09.22
Bistum
Aktuelles 5

Junge Menschen mit Weihbischof Otto Georgens im Gespräch

Spiritueller Erlebnistag für Firmbewerber*innen im Speyerer Dom
30.09.22
Schule
Aktuelles 10

Missio-Vorbereitungstreffen in Esthal

Seminar für angehende Religionslehrerinnen und Religionslehrer
30.09.22
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Malteser Aktionswochen: Hausnotruf als zuverlässige...

Tag der älteren Menschen: Hausnotruf unterstützt selbstbestimmtes Leben daheim
29.09.22
Bistum
Aktuelles 7

Neues Fortbildungsheft: SEGENSORTE GESTALTEN

Hauptabteilung Seelsorge lädt zu Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2022 ein
29.09.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Gottesdienst zum Domweihfest

961. Jahrestag der Weihe der romanischen Kathedrale in Speyer
29.09.22
Bistum
Aktuelles 6

Brand in der Kapelle der Wallfahrtskirche in Oggersheim

Ursache des Feuers und Ausmaß der Schäden noch nicht klar
29.09.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

Von Wüstenvätern und -müttern inspiriert

Kontemplationskurs im Geistlichen Zentrum Maria Rosenberg
29.09.22
Bistum
Ökumene
Aktuelles 2

Für Menschen, die anderen Menschen helfen

„an-gesehen“: neuer ökumenischer Wegbegleiter
29.09.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Aktion: Die Pfalz wandert für den Dom

Auf Pfälzer Jakobswegen zwischen dem Dom zu Speyer und dem Kloster Hornbach
28.09.22
Bistum
Aktuelles 12

30 Jahre SKFM im Bistum Speyer

Zum Jubiläum: Festgottesdienst im Speyerer Dom und Ehrung der Ehrenamtlichen im...
28.09.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Wie prägt der Nationalsozialismus Familien?

Lesung und Gespräch mit Sophie von Bechtolsheim am 6. Oktober
28.09.22
Glaube, Bibel, Theologie
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 4

Meet the world!

2023 findet der Weltjugendtag in Lissabon statt
28.09.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 11

Gottesdienste „für Mensch und Tier“ auf dem Rosenberg

Waldfischbach-Burgalben. Der erste Sonntag im Oktober ist im Wallfahrtsort Maria...
28.09.22
Glaube, Bibel, Theologie
Ökumene
Aktuelles 7

Tiefer in Leben und Glaube einsteigen

Diözese Speyer und Evangelische Kirche der Pfalz starten einen neuen Online-Workshop
27.09.22
Bildung
Aktuelles 9

Chancen und Grenzen im Ehrenamt

Fortbildungsreihe für Engagierte in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit – Start...
27.09.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

„An Stolpersteinen wachsen“

Onlineseminar zum Umgang mit Streit
27.09.22
Bistum
Aktuelles 5

Bischof Wiesemann zu Besuch in Homburg

Visitation der Pfarrei Hl. Johannes XXIII. am 5./6. Oktober – Pontifikalamt und...
27.09.22
Bistum
Aktuelles 2

„Wir erproben die Energieversorgung von morgen“

Energie aus Wasserstoff für das Heinrich Pesch Haus und Hotel
27.09.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 10

„Menschen- und Frauenhandel bekämpfen!“

Katholischen Frauenverbände kfd und KDFB laden zu Veranstaltung mit Winnie Mutevu...
27.09.22
Bistum
Aktuelles 1

Kirche modernisieren - Klimaschutz verbessern -...

Diözesanversammlung im Bistum Speyer berät über Strategie und Ressourcen für Zukunft
27.09.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Frauen for Future? Nachhaltiges Verhalten in der Krise

Vorausschauend planen – einkaufen – wirtschaften – Online-Veranstaltung für Frauen...
Weihrauch wird verbrannt
26.09.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

„Auf steige mein Gebet zu dir wie Weihrauch vor dein...

Meditativer Fürbitt-Gottesdienst am Sonntag, 2. Oktober, 20 Uhr
26.09.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Französischer Orgelvirtuose von Weltruf zu Gast im...

Konzert mit Daniel Roth am 30. September im Rahmen des Internationalen Orgelzyklus
26.09.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

“Caritas ist ein Türöffner“

Abschluss der „Woche der Caritas“ in Mariä Himmelfahrt in Otterbach
26.09.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 11

Auch der Bürgermeister zieht eine Niete

Caritas-Zentrum informiert auf dem Wochenmarkt über die angespannte Lage auf dem...
26.09.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 3

"Auswirkungen auf die Arbeit der Caritas sind enorm"

Caritasverbandsvorsitzender Karl-Ludwig Hundemer berichtet auf Vertreterversammlung...
26.09.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

Selbstbestimmung: selbstbewusst und beziehungsreich

Hospizbegleitertag im Heinrich Pesch Haus
26.09.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Frauengesundheit in Krisenzeiten

Nächster WebTalk in der Reihe Frauen und Gesundheit am 28. September zum Phänomen...
26.09.22
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Malteser bringen Schwung in den Stuhlkreis

Zertifizierter Kurs in Sitztanz-Leitung startet
23.09.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Kirchen bei Mitbestimmungsmesse präsent

Veranstaltung für Betriebs- und Personalräte in Mainz
23.09.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Familie – gesellschaftspolitisch unter die Lupe genommen

Online-Seminarreihe des Familienbundes der Katholiken rund um das Thema „FAMILIE“
22.09.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Domsakristei öffnet Tür für junge Besucher

Dom zu Speyer macht mit beim „Türöffner-Tag“ der Sendung mit der Maus am 3. Oktober
22.09.22
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Müllfrei(er) leben – Zero Waste für Einsteiger*innen

Im Unverpacktladen mehr über Müllvermeidung lernen
22.09.22
Bildung
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

„Prävention und Intervention gegen sexuelle Gewalt“

Online-Informationsveranstaltung unter dem Titel „Prävention und Intervention gegen...
22.09.22
Bildung
Aktuelles 12

„Kinderrechtler“-Wahl zum Weltkindertag

Aktion in der Neustadter Kindertagesstätte St. Pius
22.09.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Lobpreisgottesdienst am 25. September

Eucharistiefeier mit Domkapitular Vogelgesang in der Kirche des Priesterseminars
22.09.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 4

Aktion Dreikönigssingen auch im zweiten Corona-Winter...

Sternsinger im Bistum Speyer sammeln rund 893 000 Euro
Treffer 1 bis 40 von 6775