Bistum Speyer

Dienstag, 13. Juli 2021

10 Jahre Musik mit den Kleinsten

Schnupperprobe für den Nachwuchs mit Domkantor Joachim Weller und Musikpädagogin Petra Niopek

Musikalische Früherziehungs-Angebote der Dommusik feiern Jubiläum

Speyer. Seit 10 Jahren macht Petra Niopek Musik für und mit den Kleinsten in der Dommusik. Im August 2011 ging es los: Zum ersten Mal traf sich eine Schar Kinder im Alter von anderthalb bis drei Jahren zusammen mit einem Elternteil zum „Musikgarten“, einem Eltern-Kind-Konzept in der elementaren Musikerziehung. Für die Kinder ab drei Jahren gibt es das Angebot der Vokalen Früherziehung. Die Idee kam vom damals frisch ins Amt gekommenen Domkapellmeister Markus Melchiori. Mit Niopek fand er eine geeignete Musikpädagogische Fachkraft im Elementarbereich. Sie leitet die Kurse nun im zehnten Jahr.

Waren es am Anfang etwa 20 Kinder, so sind es heute 11 Kurse mit insgesamt rund 80 Jungen und Mädchen. Nach den Sommerferien wechseln 29 Kinder „altersbedingt“ in die Nachwuchschorgruppen der Dommusik. Die ersten, die 2011 mit dabei waren, singen nun bereits in den A-Chören von Mädchenchor und Domsingknaben. Der Musik und dem Chorgesang sind viele Kinder treu geblieben. Oft werde die Dozentin von Kindern und Jugendlichen freundlich gegrüßt und wisse manchmal nicht genau, wen sie da vor sich habe, schmunzelt Niopek. Bis zum Teenageralter haben sich die ehemaligen Kursteilnehmer dann doch sehr verändert.

Die Angebote der Dommusik für Klein- und Vorschulkinder unterscheiden sich vom „Lehrplan“ her nicht wesentlich von denen anderer Anbieter. Der Rahmen ist jedoch so gesteckt, dass die Kinder in besonderer Form zum Gesang in der Gemeinschaft hingeführt werden. Und auch die Atmosphäre im Haus der Kirchenmusik, in dem die Kurse stattfinden, sei schon etwas Besonderes, sagt Niopek: „Aus jedem Raum ertönt Musik“ und die Nähe zum Dom bewirkt bei den Kindern und deren Eltern auch etwas.

Der „Musikgarten“ ist ein verbreitetes Format zur frühkindlichen Beschäftigung mit Musik, mit mehr oder weniger festen Inhalten und einheitlicher Ausbildung. Die daran anschließende „Vokale Früherziehung“ ist ein Angebot, das für die Dommusik erfunden wurde. Hier liegt der Fokus auf der Stimme und der Hinführung zum Chorgesang. Natürlich wird auch getanzt und Instrumente können ausprobiert werden. Spielerisch wird die Stimme ausprobiert, in dem etwa Tierstimmen nachgemacht werden. So wird einmal ein großer und dann ein kleiner Hund „zum Bellen gebracht“. Wichtig sei dabei, dass man mit den Kindern in deren Tonhöhe singe, damit diese ihre Kopfstimme entdecken können, sagt die Expertin. Das Wort „unmusikalisch“ mag die Musikpädagogin nicht. „Jeder Mensch hat musikalische Wurzeln. Wir wachsen schon im Mutterleib mit Rhythmus auf“, sagt Niopek. Entsprechend würden auch alle Kinder durch die frühe Beschäftigung mit Musik profitieren, ist sie sich sicher. „Musik kann öffnen und bewegen, wie Worte allein das nicht vermögen“, sagt die Musikpädagogin. Dabei sei Musik etwas für alle Sinne, das die Kinder in ihrer Selbstwahrnehmung schule und stärke. Durch das gemeinsame Musizieren werde gleichzeitig die soziale Kompetenz, das „Aufeinander-Hören“ geschult.

Wenn Petra Niopek über ihre Tätigkeit spricht, merkt man, dass sie ihren Traumberuf gefunden hat. Nach einer Chorleiterausbildung, einer Ausbildung zur C-Kirchenmusikerin und mehreren berufsbegleitenden musikalischen Weiterbildungen, nach Chorleitung und musikpädagogischer Arbeit in einer KITA kam sie zur Dommusik – und blieb. Musik wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Aufgewachsen in einer Großfamilie – die Mutter hatte sieben Geschwister – wurde immer gemeinsam Musik gemacht. Mit 13 wurde sie Mitglied des Lingenfelder Gospelchors. Sie lernte Klavier und Mandoline. Für ein Studium an einer Musikhochschule fehlte jedoch das Geld, so dass dem Abitur zunächst die Ausbildung als Bankkauffrau folgte. Beim Singen in der Kantorei der Diözese Speyer begegnete sie zum ersten Mal der klassischen Kirchenmusik und merkte, dass sie durch diese auf ganz besondere Weise berührt wurde. Den Domchor hörte sie sich immer wieder mal bei Gottesdiensten im Dom an, bevor sie selbst dorthin ging. So kam sie schließlich in Kontakt mit Domkapellmeister Melchiori, und die Angebote für die Kleinsten wurden geboren.

Lebenslanges Lernen ist das Motto der Musikpädagogin, die in den letzten Jahren zusätzlich zur musikalischen Ausbildung ein Fernstudium der Kleinkindpädagogik absolvierte. Die Formate, Rituale und Inhalte hätten sich zwar in den letzten 10 Jahren kaum verändert, aber sie könne durch den pädagogischen Hintergrund das einzelne Kind jetzt noch besser in den Blick nehmen, sagt Niopek. Die Corona-Zeit war nicht einfach, aber vieles hat auch erstaunlich gut geklappt, erzählt die Musikpädagogin. Zuerst hat sie Ideen für Beschäftigung mit der Musik per Mail versendet, später gab es Angebote über ein Videokonferenzsystem. Zuvor hatte sie an einer entsprechenden Schulung teilgenommen. Thema: wie halte ich Online-Musikunterricht. Zwei Drittel der Kinder und ihre Eltern seien dabei gewesen und mit diesen habe sie gut kommunizieren können. Jetzt ist die Freude groß, dass endlich wieder Veranstaltungen in Präsenz möglich sind.

Eine Anmeldung für die Kurse des „Musikgarten“ für Kinder ab einem Jahr mit einem Elternteil und der „Vokalen Früherziehung“ für Kinder ab drei Jahre sind für das kommende zweite Halbjahr noch bis zum 15. August möglich.

Weitere Infos unter: www.dommusik-speyer.de

Foto: Klaus Landry

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

19.09.21
Bistum
Aktuelles 5

„Kinderrechte sind Menschenrechte“

Kindertagesstätte St. Pius in Neustadt zählt zu ersten Einrichtungen im Bistum...
19.09.21
Bistum
Aktuelles 1

Bischof Wiesemann: „Nardini ein großer Motivator des...

Gottesdienst zur Erinnerung an 200. Geburtstag - Nardini-Preisverleihung an...
19.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Der Bibel auf der Spur

Grundkurs startet im Dezember
17.09.21
Bistum
Aktuelles 3

Die Pfarrei als ein „Haus der Freude“

Pfarrei „Maria, Mutter der Kirche“ in Maikammer veröffentlicht pastorales Konzept
17.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

Die Nacht der 1.000 Augen

IX. Internationales Erzählfest beendet - Erzählkünstlerinnen und –künstler...
17.09.21
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 8

Strategien und Ressourcen für innere Stärke

Online-Impulsworkshops zum Thema Resilienz und Stärkung der persönlichen...
17.09.21
Bistum
Aktuelles 4

Aus der Corona-Krise lernen

Katholikenrat traf sich zur Vollversammlung auf dem Rosenberg
17.09.21
Bistum
Schule
Aktuelles 6

Auseinandersetzung mit dem Thema „Geschlechtliche...

Gespräch mit Sexualpädagogin Alexandra Dellwo-Monzel
17.09.21
Bildung
Aktuelles 12

Erzählen mit Hand und Fuß

Erzählwerkstatt im Heinrich Pesch Haus – ganztägige Fortbildung am 30. September
16.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Engagement für Artenvielfalt

Studientag zum Thema „Natürlich vielfältig! Warum Blattläuse unser Überleben...
16.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

„Wird die Kirche noch gebraucht?“

Talk im Kloster Neustadt
16.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Auszeichnung für umweltbewusstes und nachhaltiges...

Umwelt-Qualitätssiegel in Silber der DEHOGA für Heinrich Pesch Hotel
16.09.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Impfaktion für Jugendliche und Junggebliebene im...

Am 25. September organisieren BDKJ Saarpfalz, evangelische Jugend Homburg, der...
15.09.21
Caritas
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

"In den Schuhen von Paul Josef Nardini"

Gesprächsabend mit Annette Martin, Leiterin des Caritas-Zentrum Pirmasens, in der...
15.09.21
Liturgie
Aktuelles 7

Lobpreisgottesdienst in der Kirche des Priesterseminars

Eucharistiefeier mit Domkapitular Franz Vogelgesang
15.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Politische Bildungsfahrt nach Leipzig

Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 Jahren
15.09.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 12

Inseln-Hopping treibt Teilnehmerzahl in die Höhe

Solilauf-Feeling sorgt für sportliche Höchstleistungen
15.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 8

„Geschichten natürlich bunt“

IX. Internationales Erzählfest eröffnet
15.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Schule
Aktuelles 6

36 Frauen und Männer erhalten Missio canonica

Weihbischof Otto Georgens verleiht Religionslehrerinnen und Religionslehrern...
15.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

Der „Bericht des Pilgers“ – Online-Kurs

Der geistliche Weg des Ignatius von Loyola aus erster Hand
14.09.21
Personalnotizen
Aktuelles 9

Pater August Hülsmann SCJ verstorben

Handrup. Pater August Hülsmann SCJ (Jahrgang 1948) ist am 13. September 2021...
14.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Große Domorgel seit 10 Jahren im Dienst

Die Weihe der großen Hauptorgel durch Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann jährt sich...
14.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 11

“L’art d’amuser” - die Kunst zu amüsieren

Jean de La Fontaine zum 400. Geburtstag - Konzertlesung mit Fabeln von La Fontaine...
14.09.21
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Gregorianik zum Mitsingen

Kursangebot der Kirchengemeinde Herz Jesu in Ludwigshafen
14.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

Sprache ist der Schlüssel zur Integration

Ehrenamtliche Sprachhelfer*innen im HPH gesucht
14.09.21
Personalnotizen
Aktuelles 8

Verstärkung in der MFM-Zentrale

Irmgard Müller ist neue Mitarbeiterin im Referat für Sexualpädagogik
13.09.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

Pontifikalamt mit Bischof und Weihbischof in Pirmasens

Erinnerung an den 200. Geburtstag des seligen Paul Josef Nardini und Feier des...
13.09.21
Bistum
Aktuelles 3

Firmen unterstützen das Bistum Speyer

Kleintransporter kann für Veranstaltungen sowie zur Beförderung von Personen und...
13.09.21
Bistum
Bildung
Aktuelles 4

„Jugend ohne Gott“

Werk von Ödön von Horvath steht im Mittelpunkt der neuen Ausgabe von „Literatur am...
13.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

Die Nabelschnur zu Gott: Musik

Lange Cäciliennacht am 18. September ab 19 Uhr in St. Josef
13.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

Rosenberger Feierabendgespräch

Vor Gesprächsrunde monatliche „Feierabendmesse“ in den Arkaden
13.09.21
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 12

Angebote für Trauernde

Trauerspaziergänge, Trauergruppe und Trauercafé
11.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Katechese
Aktuelles 1

Ermutigung zum Vertrauen auf Gott

Firmlinge aus dem gesamten Bistum waren zu Gast in Speyer – Talkrunde und...
11.09.21
Bistum
Aktuelles 8

Bischof Wiesemann wirbt für Corona-Schutzimpfungen

Bundesweite Aktionswoche vom 13. bis 19. September – Internetseite informiert über...
10.09.21
Bistum
Aktuelles 11

PraxisWerkstatt der Seniorenseelsorge

Neues Angebot für Verantwortliche der Seniorenseelsorge in den Pfarreien und...
10.09.21
Bistum
Aktuelles 6

Kartoffeln in vielen Variationen geerntet

Aktion „Trendsetter Weltretter“ wirbt für den Erhalt der Artenvielfalt – Aktion...
10.09.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 10

Biberwanderung im Bliestal

Spannende Exkursion mit Bliesgau-Ranger - Veranstaltung am 17. September im Rahmen...
10.09.21
Liturgie
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

„Frauen, wem gehört die Welt?“

kfd lädt ein zum Frauengottesdienst und anschließendem Stationen-Spaziergang
10.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Dom-RadlerInnen beim Speyerer Stadtradeln am Start

Spaß, Fitness und Klimaschutz stehen für die Teilnehmenden im Vordergrund
10.09.21
Bistum
Aktuelles 7

Viel Zustimmung zum Entwurf der Bistumsvision

Im August endete die Resonanzphase – Felix Goldinger: „Zugleich Wunsch nach...
Treffer 1 bis 40 von 5621