Bistum Speyer

Donnerstag, 14. Oktober 2021

„Ein langer Herbst ist dazu gekommen“

Bei der Eröffnungsveranstaltung der 10. Hospiztage im Saarpfalz-Kreis (v. l.): Andreas Heinz (Leiter des Caritas-Zentrums Saarpfalz), Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer, Landrat Dr. Theophil Gallo, Heribert Prantl und Gaby John-Neumann

Heribert Prantls Vision vom Altern bei den 10. Hospiztagen

Homburg. Mit einem prominenten Gastredner haben die 10. Hospiztage im Saarpfalz-Kreis 2021 bei ihrer Eröffnungsveranstaltung in Homburg auf sich aufmerksam gemacht: Prof. Dr. Heribert Prantl. Bekannt als früherer Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung, ist Prantl heute ein mit etlichen Preisen ausgezeichneter Autor und Kolumnist. „Die Würde des Menschen ist unantastbar – bis zuletzt“ – So sind die 10. Hospiztage überschrieben, die noch bis zum 5. November andauern, und die mit einem Liederabend, mit Kino, Ausstellungen, Kabarett, einer Wanderung und einem Gottesdienst sich der Hospizarbeit im Allgemeinen und mit dem genannten Motto im Speziellen öffentlichkeitswirksam beschäftigen.

Schirmherr Landrat Dr. Theophil Gallo begrüßte alle anwesenden Gäste im Homburger Forum, unter ihnen zahlreiche in der Hospizarbeit tätige Ehrenamtliche, und er dankte dem Organisationsteam der Hospiztage rund um Gabriele John-Neumann vom Ökumenischen Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz. „Es ist kein leichtes Thema, das den Menschen immer wieder nähergebracht werden soll, sogar nähergebracht werden muss. Über die Hospiztage kann es sicher gelingen, die notwendige Auseinandersetzung mit dem Tod und dem Sterben eingängiger zu vermitteln. Daher bin ich froh und dankbar, dass die Hospiztage in diesem Jahr wieder stattfinden können. Dankbar bin ich auch, dass wir mit dem Hospiz- und Palliativnetz Saarpfalz Akteure und Aktionen zusammenführen können. Viele Vertreterinnen und Vertreter des Netzwerkes sind heute hier. Sie sorgen in ihrer täglichen Arbeit für eine angst- und schmerzreduzierte Begleitung schwerstkranker, sterbender Menschen. Ihnen und allen Ehrenamtlichen gilt mein Respekt.“

Grüße überbrachte auch Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer, der wertschätzende Worte für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Hospizdienstes fand, die einfühlsam auf die Würde sterbender Menschen achten und deren Angehörigen konsequent zur Seite stehen.

Sodann freuten sich alle auf den zu erwartenden anspruchsvollen Vortrag von Herbert Prantl, der 1999 den Siebenpfeiffer-Preis erhielt und 2019 beim Saarpfalz-Gipfel sprach.  In die Tiefe ging es in der Tat bei dessen auf eigene Visionen bauenden Vortrag zum Thema „Die Würde des Menschen ist unantastbar – bis zuletzt“.

Das Alter, so meinte Heribert Prantl, sei ein großes, ungeheuer wichtiges Zukunftsthema genauso wie das Klima. Warum? Weil die Zukunft auch der jungen Menschen das Alter sei. Es gehe für die Gesellschaft darum, das Altern zu lernen. Und es gehe darum zu verstehen, dass Hilfebedürftigkeit im Alter keine Störung ist, „sondern zum Menschsein gehört“, so Prantl. Er wehrte sich dagegen, das Alter nur als Last und als schlimmes Schicksal zu betrachten. Die Gesellschaft habe es sich angewöhnt, über das Alter zu stöhnen, gerade so, als ob dieses Altern nur aus Leid bestünde. Das längere Leben sei aber auch eine Auferstehung. Es sei etwas Wundersames geschehen: „In nur einem Jahrhundert haben die Menschen zwanzig Jahre an Lebenszeit gewonnen. Früher bestand ein Leben aus Frühling, Sommer und Winter, also aus Kindheit, Arbeit und Sterben. Mit den geschenkten Jahren ist nun ein langer Herbst dazu gekommen.“ Prantl erläuterte seinen Zuhörerinnen und Zuhörern seine Vision. Es werde, wenn es gut geht, einen neuen Gesellschaftsvertrag geben: „Die Menschen in der dritten Lebenszeit, die die Erziehung ihrer Kinder hinter sich haben, werden sich um die Menschen in der vierten Lebenszeit, also um die ganz Alten kümmern.“ Es werde einen neuen kategorischen Imperativ, nämlich einen gerontologischen Imperativ geben. „Pflege die sehr Alten so, wie Du selbst in zehn, fünfzehn oder zwanzig Jahren gepflegt werden willst!“, schloss Prantl.

Danach galt es die schwere Kost des kurzweiligen Abends zu verdauen, wenngleich die Zuhörerinnen und Zuhörern sie für „sehr genießbar“ hielten. Ein Genuss waren auch die Liedbeiträge. Die wunderschöne klare Stimme von Zara Weiskircher und das virtuose Gitarrenspiel von Marc Sauer, die für den musikalischen Rahmen sorgten, wurden mehrfach gelobt.

Die verbleibenden Termine der 10. Hospiztage im Saarpfalz-Kreis finden Interessierte im Internet unter www.hospiz-saarland.de.

Foto: Sandra Brettar

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

05.11.21
Bistum
Aktuelles 12

„Eine Gemeinschaft, in der jeder ein Zuhause findet“

Pfarrei Heilig Geist hat ein Konzept für die künftige Seelsorge entwickelt – Hohe...
05.11.21
Bistum
Schule
Aktuelles 2

Die ganze Person sehen und fördern

Netzwerktagung Schulseelsorge am Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen
05.11.21
Bistum
Aktuelles 3

„Wir und die Generation Z“

Fortbildungstag der Ausbildungsbeauftragten im Bischöflichen Ordinariat Speyer
05.11.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 1

Mit Rollator Übungs-Parcours gemeistert

Speyer. Viele Bewohnerinnen und Bewohner des Caritas Altenzentrum St. Martha haben...
05.11.21
Bistum
Kunst, Kultur
Aktuelles 4

Online Seminar zu romanischer Architektur

Saarpfalzkreis. Zu einem Online-Seminar mit sechs Terminen zum Thema „Romanische...
05.11.21
Bistum
Aktuelles 11

Authentisch führen und erfolgreich sein

Erster Frauensalon im Heinrich Pesch Haus – Drei Fragen an Ulrike Gentner,...
04.11.21
Bistum
Aktuelles 5

Ulrike Groß zur geistlichen Beirätin ernannt

Speyer. Ulrike Groß aus Deidesheim ist erneut zur geistlichen Beirätin des...
04.11.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 12

Aktionstag „Suchtberatung wirkt“ am 10. November

Caritas aktiv in der Online-Beratung
04.11.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 10

Stiftung Kaiserdom wählt neuen Vorstandsvorsitzenden

Prof. Alfried Wieczorek übernimmt zu Beginn des nächsten Jahres
04.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

Diözesanvorsitzende des BDKJ treffen sich mit Bischof

Bischof ermuntert zu Hartnäckigkeit und Geduld
04.11.21
Caritas
Aktuelles 7

Caritas-Sammlung für Hospizkultur

Sammlung für Altenhilfe und Behindertenhilfe des Caritasverbandes
04.11.21
Liturgie
Aktuelles 8

Restauratorentag in Speyer

Fachkundiger Rat zu liturgischen Gegenständen aus Metall und Textilien
04.11.21
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 9

Lesung: "Männer in Todesnähe"

Veranstaltung mit Martin Kreuels – Teilnahme in Präsenz oder online möglich
03.11.21
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Kunst, Kultur
Aktuelles 6

Wein - Kunst - Bibel: als Angebot einer Online-Weinprobe

Ein kultureller Abend live auf und von der Galerie der Landauer Marienkirche am 19....
03.11.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Klostertage für Männer: (M)ein Leben mit Gott

Besinnungstage in der Adventszeit
03.11.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Endlich wieder Villa Malta

Seniorenbegegnungsstätte der Malteser ist zurück
03.11.21
Geschichte, Archiv
Aktuelles 5

Pfarrarchive im Bistumsarchiv Speyer weitgehend...

Unterlagen aus mehr als 200 Pfarreien der Pfalz und Saarpfalz bearbeitet –...
03.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Zum Nikolauszertifikat im Kloster

Angehende Lehrkräfte informieren sich über den Nikolaus
03.11.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 11

Hoffen auf Uhunachwuchs

Neue Nistkästen im Südost- und Nordwestturm sollen Uhupaar ungestörte Brut...
03.11.21
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Dostojewskis Denken als Schlüssel für heutige Debatten

Online-Veranstaltung zum 200. Geburtstag des großen Romanciers
03.11.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Glück und Lebenssinn

Neue Vortragsreihe im Heinrich Pesch Haus startet am 15. November
03.11.21
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 8

„Lebenskreuzwege“: Offene Andacht für Trauernde

Nächster Termin am 8. November in der Kirche des Priesterseminars
02.11.21
Bistum
Aktuelles 6

Mit 95 Jahren aktiv und fit

Pirmasens. In der Katholischen Familienbildungsstätte wurde im Kurs...
02.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 3

Unterwegs zu einer neuen Sexualethik

Eine Diskussion über die katholische Sexualmoral im 21. Jahrhundert
02.11.21
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Genossenschaft als Gesellschaftsform des Miteinanders

Eine Hybrid-Veranstaltung im Kontext der Heinrich-Pesch-Siedlung
02.11.21
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 7

Andacht für Trauernde

Speyer. Die nächste Andacht für Trauernde im Pastoralseminar St. German findet am...
02.11.21
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 5

Gebet um Geistliche Berufe

„Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden“ (Mt 9,38)
02.11.21
Bistum
Aktuelles 10

Bischof Wiesemann auf der Kleinen Kalmit

Vordach der Kapelle wurde wiederhergestellt – Prozession von Arzheim aus und...
02.11.21
Bistum
Kirchenmusik
Aktuelles 11

„Wachet auf, ruft uns die Stimme“

Adventskonzert des katholischen Stadtdekanats am 27. November
02.11.21
Bistum
Aktuelles 12

Mit dem Rosenkranz unterwegs

Esthal. Auch in diesem Jahr gab es im Rahmen der kirchlichen Studienbegleitung zum...
02.11.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 4

Herbst-Delegiertenversammlung der ACK Südwest auf der...

Ebernburg. Nach einer zweijährigen coronabedingten Unterbrechung trafen sich die...
02.11.21
Bistum
Aktuelles 9

„Denn der Himmel, das ist Musik – was ist auf der Erde?“

Waldfischbach-Burgalben. Singend nachdenken über Musik und Glauben - in dieser...
31.10.21
Ökumene
Aktuelles 4

Sachor beziehungsweise 9. November

Erinnern für die Zukunft - Impuls zur Jahresaktion #beziehungsweise: jüdisch und...
31.10.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Steine, die vom langen Atem Gottes erzählen

Steine, die vom langen Atem Gottes erzählen Pontifikalamt beendet Feierlichkeiten...
30.10.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

„Der Dom steht als Welterbe für eine globale...

Dr. Mechtild Rössler hielt Festrede beim Festakt zu „40 Jahre UNESCO-Welterbe Dom...
29.10.21
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 3

Engagement für eine „Schöpfungsfreundliche Kita“

Erzieherinnen aus Kindertagesstätten im Bistum Speyer haben erfolgreich einen...
29.10.21
Bistum
Aktuelles 7

Aufarbeitungskommission berät Vorgehen mit...

Speyer. Die Unabhängige Aufarbeitungskommission für den Verantwortungsbereich des...
28.10.21
Bistum
Aktuelles 1

Erste Konturen im Strategieprozess des Bistums

Für Ressourcen, Inhalte und Organisation sollen drei Arbeitsgruppen gebildet werden...
28.10.21
Bistum
Aktuelles 11

„Wir brauchen neue Wege“

Wie geht es weiter mit Pfarrei Hl. Edith Stein? - Dekanatsrat diskutiert...
28.10.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

Der Bibel auf der Spur

Grundkurs startet im Dezember