Bistum Speyer

Dienstag, 30. November 2021

Auszeichnung für Unterstützung des Heinrich Pesch Hauses

Die Ehrenamtlichen Barbara Toro und Stefan Angert (Mitte) mit Ulrike Gentner und Tobias Zimmermann SJ bei der Preisverleihung.

AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis 2021 verliehen

Ludwigshafen.Das Heinrich Pesch Haus zeichnet jedes Jahr Persönlichkeiten oder Institutionen mit dem AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis aus, die sich in besonderer Weise um das Haus verdient gemacht haben. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Veranstaltung „Geschichten bei Kerzenschein“ statt.

Es ist eine schöne Tradition: Immer in der Vorweihnachtszeit lädt das Heinrich Pesch Haus zu „Geschichten bei Kerzenschein“ in die festlich geschmückte Aula des Hauses ein. „Warum hören und erzählen wir Geschichten – und besonders in der vorweihnachtlichen Zeit?“, begrüßte die stellvertretende Direktorin des HPH, Ulrike Gentner, die Teilnehmenden – um gleich die Antwort zu geben: „Weil manchmal die Antworten auf menschliche Erfahrungen und Fragen in Geschichten verborgen sind.“

Vor Ort und online zugeschaltet verfolgten die rund 100 Teilnehmenden die Geschichten der Erzähler Thomas Hoffmeister-Höfener, dem Künstlerischen Leiter der Erzählwerkstatt im HPH, und André Wülfing, dem „erzählenden Botschafter des Ruhrgebiets“. Für den Erzählabend im HPH hatte er allerdings auch Geschichten von weiter her im Gepäck. Das Duo TRAZZ mit Herbert Adam (Gitarre) und Roland Wenz (Klarinette und Altsaxophon) ergänzt um Percussion mit Johannes Adam, umrahmte den Abend musikalisch.

Uneigennützige Unterstützung im ignatianischen Geist
Während der Veranstaltung verliehen HPH-Direktor Tobias Zimmermann SJ und seine Stellvertreterin Ulrike Gentner den AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis. Mit diesem Preis ehrt und dankt die Katholische Akademie Rhein-Neckar jährlich Menschen, die sich in außergewöhnlicher Weise um die Ziele des Hauses verdient gemacht haben. „Uneigennützig unterstützen die Preisträger im ignatianischen Geist“, erläuterte Pater Zimmermann SJ. So handelte Ignatius von Loyola, der Begründer des Jesuitenordens, aus der festen Überzeugung heraus, dass alles, was er im Leben tat, auf dem Prinzip „Ad Majorem Dei Gloriam“ (Zur größeren Ehre Gottes) beruhen sollte.

Der AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis wird in zwei Kategorien vergeben: AEDIFICANTES für Menschen, die das HPH und seine Projekte strukturell fördern, die aufbauen und Fundamente legen, und JUVANTES für Personen, die aktuelle Unterstützung leisten, 

Preisträger in der Kategorie AEDIFICANTES
In der Kategorie AEDIFICANTES ging der AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis 2021 an einen langjährigen Unterstützer des Zentrums für Ignatianische Pädagogik (ZIP) am Heinrich Pesch Haus, der nicht namentlich genannt werden möchte. „Sie setzen sich seit langem für Bildung ein und dass dabei der junge Mensch im Zentrum steht“, würdigte ihn Ulrike Gentner in ihrer Laudatio. Durch den Kontakt zum Preisträger wurde dem ZIP die Finanzierung der Weiterentwicklung von Digitalisierung und Persönlichkeitsbildung an Schulen ermöglicht. „Wir haben wesentliche inhaltliche Impulse aus dieser tragenden Verbindung erhalten. Dafür danken wir Ihnen öffentlich und ehren Ihr Engagement“, so Ulrike Gentner.

Preisträger in der Kategorie JUVANTES
Die Laudatio für die zweite Kategorie JUVANTES übernahm Tobias Zimmermann SJ. „Eine Institution wie das HPH braucht auch Menschen, die schnell und beherzt einspringen, die da sind, wenn es gerade mal brennt“, sagte er. So wie bei der Aktion „Mahlze!t LU“, die das HPH zusammen mit der Stadtkirchengemeinde Ludwigshafen zu Beginn der Pandemie ins Leben rief, und die seitdem über 40.000 warme Mahlzeiten an Bedürftige ausgegeben hat.

„Aber wir waren ja selbst in der Krise“, blickte der HPH-Direktor zurück. „Worum wir aber wussten, war ein großes, tragendes Netzwerk von engagierten Menschen rund um uns. Viele von ihnen angetrieben vom Ethos, Christentum konkret und solidarisch zu leben. Und auf Sie alle, konnten wir uns verlassen!“. Stellvertretend für all diese Menschen, die in der Krise Solidarität und Menschlichkeit zeigten, die ehrenamtlich an Wochenenden und an Feiertagen die Essensausgabe von „Mahlze!t LU“ übernahmen, verlieh er den AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis in der Kategorie JUVANTES an Barbara Toro und Stefan Angert

Die Preisträger erhielten einen „Baustein“ mit eingelaserter HPH-Silhouette und Logo und eine Urkunde. Ihre Namen und Verdienste werden außerdem auf einer Wandtafel im Foyer des Hauses eingraviert.

Text/Foto: HPH

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

28.01.22
Caritas
Aktuelles 11

Auf Tuchfühlung mit kuscheligen Lieblingstieren

Bewohnerinnen einer Caritas-Wohngruppe für Menschen mit Behinderung besuchen...
28.01.22
Bistum
Aktuelles 12

Praxiswerkstatt Seniorenseelsorge

Neues Angebot für Engagierte in der Seniorenarbeit
27.01.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Mit allen Sinnen wahrnehmen

SINN-BOX zum Einsatz in Senioren- und Hospizarbeit
27.01.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Gottesdienst mit Kerzenweihe

Kapitelsamt mit Vesper am 2. Februar
26.01.22
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 7

Vortrag zu Sterbehilfe und Wochenendseminar über Trauer

Angebot im Kloster Neustadt
26.01.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

Nardini-Preis 2022 für innovative Ideen

Der Caritasverband für die Diözese Speyer sucht auch 2022 für den Nardini-Preis...
26.01.22
Bistum
Aktuelles 10

kfd mit Zuversicht und vielen Ideen unterwegs ins neue...

Online-Neujahrs-Empfang des Frauenverbandes mit Rückblick und Ausblick
25.01.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 10

Dank Containerspende warten im Trockenen

St. Ingbert. Die Firma Peter Gross Bau aus St. Ingbert stellt dem...
25.01.22
Bistum
Aktuelles 1

Vergabe einer Studie zum Missbrauch wird vorbereitet

Unabhängige Aufarbeitungskommission für das Bistum Speyer will Missbrauch in...
25.01.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Bischöfliche Stiftung für Mutter und Kind lehnt...

Kritik an Plan der Bundesregierung zu §219a
24.01.22
Bistum
Aktuelles 8

"Treffpunkt Strategie": Zwei weitere Treffen im Februar

Videokonferenzen mit Generalvikar bieten Raum für Fragen, Erfahrungen und Ideen
24.01.22
Kirchenmusik
Aktuelles 10

Alpha & Omega singt in Limburgerhof

Spendenaktion für den Förderverein Hospiz und Palliativ
24.01.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

„Hodie Beata Virgo Maria“

Konzert mit „Singing Six“ und Dekanatskantor Georg Treuheit in der Pfarrkirche St....
24.01.22
Bistum
Aktuelles 2

"Mit uns nicht!"

Gemeindereferent/innen und Religionslehrer/innen nehmen Stellung zu Münchner...
24.01.22
Bistum
Aktuelles 5

Pontifikalamt zum 100. Firmtag der heiligen Edith Stein

Gottesdienst mit Bischof Wiesemann am 2. Februar in Ludwigshafen-Oppau
24.01.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

Kinderferienprogramme im Heinrich Pesch Haus

Anmeldung bei Familienbildung ab 25. Januar möglich
24.01.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Erinnern – Gedenken - Mahnen

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus – Weitere Veranstaltungen zum...
23.01.22
Bistum
Ökumene
Aktuelles 4

Gemeinsames Gebet für die Einheit der Christen

Bistum, Landeskirche und weitere ACK-Mitglieder feiern Gottesdienst in der...
23.01.22
Bistum
Aktuelles 5

Spendenaktion der Pfarrei Hll. Petrus und Paulus

Adventsbasar, Bastelaktionen, Friedenslicht und andere Aktivitäten erbringen 1.200...
20.01.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

„Liebe miteinander leben“

Feier der Ehejubiläen mit Weihbischof Otto Georgens im Speyerer Dom am 25. und 26....
20.01.22
Bistum
Aktuelles 11

1000 Bäume und viel Grün

Architekturmodell der Heinrich-Pesch-Siedlung im Foyer des HPH zu sehen
20.01.22
Bildung
Schule
Aktuelles 8

Lernen in und durch Krisen

7. Tag des Religionsunterrichts an der Universität des Saarlandes
19.01.22
Personalnotizen
Aktuelles 9

Pfarrer i.R. Adalbert Edrich verstorben

Pionierarbeit in der Pfingstweide geleistet
19.01.22
Bildung
Aktuelles 10

Wie das Kloster Neustadt der Corona-Krise trotzt

Bildungsprogramm für 2022 liegt vor - Investitionen in Ausstattung
19.01.22
Bildung
Aktuelles 11

Yoga, Vortrag und die Zyklusshow

Familienbildung im Heinrich Pesch Haus startet mit abwechslungsreichem Programm ins...
18.01.22
Bistum
Aktuelles 7

Gedenktag des seligen Paul Josef Nardini am 27. Januar

Pontifikalamt im Dom zu Speyer mit Bischof Wiesemann
18.01.22
Berufung
Aktuelles 12

Thema Geistliche Berufungen

Schönstattzentrum Marienpfalz lädt zu Gebet und Vortrag ein
18.01.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

Feierabendgespräch und Feierabendmesse

Angebot im Geistlichen Zentrum Maria Rosenberg
17.01.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 6

Wachsen in die Tiefe und über Grenzen

Kirchengemeinden aus Grünstadt, Bexbach und geistliches Zentrum Maria Rosenberg...
17.01.22
Bistum
Aktuelles 1

Veränderungsprozesse auf allen Ebenen

Bistum Speyer benennt aktuelle Schwerpunkte bei Jahrespresskonferenz–...
17.01.22
Kirchenmusik
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

Wege zum Shalom

Musikalisches Abendgebet zum 77. Holocaust-Gedenktag - Beteiligung auch über...
15.01.22
Bistum
Aktuelles 10

Auf nach Assisi

Sonderprospekt für die Diözesanwallfahrt nach Assisi erhältlich
14.01.22
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 11

Weiteres Online-Seminar zum Weltgebetstag

Leitmotto in diesem Jahr: Zukunftsplan Hoffnung
14.01.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Kabel für neue Lautsprecheranlage werden verlegt

Arbeiten im Mittelschiff des Speyerer Doms bringen Beeinträchtigungen für Besucher
13.01.22
Bistum
Aktuelles 12

Malteser qualifizieren in der Pflege

Kurs zum Betreuungsassistenten startet im Februar
12.01.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 6

Neuer Podcast: „Timeout – Auszeit für die Seele“

Angebote der Pfarrei Heilige Theresia vom Kinde Jesu in Bad Dürkheim -...
12.01.22
Bistum
Kunst, Kultur
Aktuelles 9

Infoabende zur Reise zum Rudolstadt-Festival

Angebot der katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Speyer
12.01.22
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 7

Den Sterbesegen kennenlernen

Online-Informationsabend für Christen, die Sterbende und ihre Angehörigen begleiten...
12.01.22
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 11

Kolpingwerk startet Spendenkampagne für Tocantins

Verband unterstützt Menschen in Brasilien, die unter den Folgen von Corona und...
12.01.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

Kreuz und mehr

Heinrich Pesch Haus bietet Online-Glaubenskurs an – Start ist am 25. Januar
Treffer 1 bis 40 von 6020