Bistum Speyer

Dienstag, 30. November 2021

Auszeichnung für Unterstützung des Heinrich Pesch Hauses

Die Ehrenamtlichen Barbara Toro und Stefan Angert (Mitte) mit Ulrike Gentner und Tobias Zimmermann SJ bei der Preisverleihung.

AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis 2021 verliehen

Ludwigshafen.Das Heinrich Pesch Haus zeichnet jedes Jahr Persönlichkeiten oder Institutionen mit dem AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis aus, die sich in besonderer Weise um das Haus verdient gemacht haben. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Veranstaltung „Geschichten bei Kerzenschein“ statt.

Es ist eine schöne Tradition: Immer in der Vorweihnachtszeit lädt das Heinrich Pesch Haus zu „Geschichten bei Kerzenschein“ in die festlich geschmückte Aula des Hauses ein. „Warum hören und erzählen wir Geschichten – und besonders in der vorweihnachtlichen Zeit?“, begrüßte die stellvertretende Direktorin des HPH, Ulrike Gentner, die Teilnehmenden – um gleich die Antwort zu geben: „Weil manchmal die Antworten auf menschliche Erfahrungen und Fragen in Geschichten verborgen sind.“

Vor Ort und online zugeschaltet verfolgten die rund 100 Teilnehmenden die Geschichten der Erzähler Thomas Hoffmeister-Höfener, dem Künstlerischen Leiter der Erzählwerkstatt im HPH, und André Wülfing, dem „erzählenden Botschafter des Ruhrgebiets“. Für den Erzählabend im HPH hatte er allerdings auch Geschichten von weiter her im Gepäck. Das Duo TRAZZ mit Herbert Adam (Gitarre) und Roland Wenz (Klarinette und Altsaxophon) ergänzt um Percussion mit Johannes Adam, umrahmte den Abend musikalisch.

Uneigennützige Unterstützung im ignatianischen Geist
Während der Veranstaltung verliehen HPH-Direktor Tobias Zimmermann SJ und seine Stellvertreterin Ulrike Gentner den AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis. Mit diesem Preis ehrt und dankt die Katholische Akademie Rhein-Neckar jährlich Menschen, die sich in außergewöhnlicher Weise um die Ziele des Hauses verdient gemacht haben. „Uneigennützig unterstützen die Preisträger im ignatianischen Geist“, erläuterte Pater Zimmermann SJ. So handelte Ignatius von Loyola, der Begründer des Jesuitenordens, aus der festen Überzeugung heraus, dass alles, was er im Leben tat, auf dem Prinzip „Ad Majorem Dei Gloriam“ (Zur größeren Ehre Gottes) beruhen sollte.

Der AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis wird in zwei Kategorien vergeben: AEDIFICANTES für Menschen, die das HPH und seine Projekte strukturell fördern, die aufbauen und Fundamente legen, und JUVANTES für Personen, die aktuelle Unterstützung leisten, 

Preisträger in der Kategorie AEDIFICANTES
In der Kategorie AEDIFICANTES ging der AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis 2021 an einen langjährigen Unterstützer des Zentrums für Ignatianische Pädagogik (ZIP) am Heinrich Pesch Haus, der nicht namentlich genannt werden möchte. „Sie setzen sich seit langem für Bildung ein und dass dabei der junge Mensch im Zentrum steht“, würdigte ihn Ulrike Gentner in ihrer Laudatio. Durch den Kontakt zum Preisträger wurde dem ZIP die Finanzierung der Weiterentwicklung von Digitalisierung und Persönlichkeitsbildung an Schulen ermöglicht. „Wir haben wesentliche inhaltliche Impulse aus dieser tragenden Verbindung erhalten. Dafür danken wir Ihnen öffentlich und ehren Ihr Engagement“, so Ulrike Gentner.

Preisträger in der Kategorie JUVANTES
Die Laudatio für die zweite Kategorie JUVANTES übernahm Tobias Zimmermann SJ. „Eine Institution wie das HPH braucht auch Menschen, die schnell und beherzt einspringen, die da sind, wenn es gerade mal brennt“, sagte er. So wie bei der Aktion „Mahlze!t LU“, die das HPH zusammen mit der Stadtkirchengemeinde Ludwigshafen zu Beginn der Pandemie ins Leben rief, und die seitdem über 40.000 warme Mahlzeiten an Bedürftige ausgegeben hat.

„Aber wir waren ja selbst in der Krise“, blickte der HPH-Direktor zurück. „Worum wir aber wussten, war ein großes, tragendes Netzwerk von engagierten Menschen rund um uns. Viele von ihnen angetrieben vom Ethos, Christentum konkret und solidarisch zu leben. Und auf Sie alle, konnten wir uns verlassen!“. Stellvertretend für all diese Menschen, die in der Krise Solidarität und Menschlichkeit zeigten, die ehrenamtlich an Wochenenden und an Feiertagen die Essensausgabe von „Mahlze!t LU“ übernahmen, verlieh er den AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis in der Kategorie JUVANTES an Barbara Toro und Stefan Angert

Die Preisträger erhielten einen „Baustein“ mit eingelaserter HPH-Silhouette und Logo und eine Urkunde. Ihre Namen und Verdienste werden außerdem auf einer Wandtafel im Foyer des Hauses eingraviert.

Text/Foto: HPH

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

13.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Andreas Sturm scheidet aus dem Dienst des Bistums aus

Bischof Wiesemann nimmt Rücktritt „mit großem Bedauern“ an – Regens Markus Magin...
13.05.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 12

Zukunft unter Generalverdacht

Kosmische Politik beim Mystiker Teilhard de Chardin SJ – Veranstaltung mit Dr....
13.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Basteln zum Vatertag und Wildkräuterküche im Frühjahr

Zwei Angebote der Familienbildung im HPH für die ganze Familie
12.05.22
Bistum
Aktuelles 2

Bistum Speyer bringt seine Erfahrungen in die...

Votum zur Stärkung synodaler Strukturen und für mehr Teilhabemöglichkeiten für...
12.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu...

Mehrsprachiges Pontifikalamt mit Weihbischof Georgens am 22. Mai
12.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Aktion zum internationalen Tag der Pflege

Süße Anerkennung für alle Mitarbeitenden im St. Marien- und St....
12.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

"Therapieentscheidungen (nicht nur) in palliativen...

Themenabend des Bildungswerk Hospiz Elias am 19. Mai
12.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

„Ich laufe statt zu saufen“

Laufgruppe des Caritas-Zentrums hilft suchtkranken Menschen und schützt vor...
12.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

Durch kontrolliertes Trinken Alkoholkonsum reduzieren

Caritas-Zentrum Speyer bietet Unterstützung für Menschen mit Suchtproblemen
11.05.22
Bistum
Aktuelles 1

Diözesanversammlung beschließt Einführung einer...

Noch zu gründender Ausschuss soll Umsetzung der Quote ausarbeiten –...
11.05.22
Bildung
Aktuelles 12

Physik und Realität

Vortrag im Heinrich Pesch Haus am 19. Mai 2022
11.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

Fülle an Ideen für gelingende ehrenamtliche...

40 ehrenamtlich Engagierte der Caritas Treffen sich – Aktuelle Krisen und Chancen...
10.05.22
Bistum
Aktuelles 5

Café Helfende Hände

Die Pfarrei Heilig Kreuz unterstützt Geflüchtete in der VG Winnweiler
10.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 2

Erstmals Chornacht in Speyer

Acht Chöre laden zu Kurzkonzerten an vier Spielorten ein
10.05.22
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Der Tiefenökologie auf der Spur

Ökumenischer Frauentag „Frida“ in Kaiserslautern am 21. Mai unter dem Titel...
10.05.22
Bistum
Aktuelles 4

„Ukraine hat ein Recht auf Selbstverteidigung“

Speyerer Militärseelsorger Michael Kühn hält Rüstungslieferungen an die Ukraine für...
09.05.22
Bistum
Aktuelles 1

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 15. Mai

Kaiserslautern. In der Kirche St. Martin findet am 15. Mai um 15 Uhr ein...
09.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Bischof Wiesemann besucht Pfarrei Heilige Familie...

Wiederaufnahme der Visitationen nach zweijähriger Unterbrechung wegen Corona
09.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 9

Veranstaltungen des Dombauvereins zur Person von...

Speyer. Mit dem Speyerer Dom ist der Name des Baumeisters Heinrich Hübsch fest...
09.05.22
Bistum
Bildung
Aktuelles 8

„Gotteshaus und Menschenhaus“

Online-Vortrags- und Gesprächsabend zur Offenen Kirche Elisabethen am 16. Mai
09.05.22
Caritas
Aktuelles 12

Aktionswoche der Caritas: „Alkohol? Weniger ist mehr!“

Vom 14. bis 22. Mai gibt es im Saarland Aktionen der zu den Risiken des...
09.05.22
Bistum
Aktuelles 6

Dritter bundesweiter kfd-Predigerinnentag

Gottesdienste auch im Bistum Speyer - Forderung nach Gleichberechtigung in der...
09.05.22
Bistum
Aktuelles 1

Regina Coeli mit Bischof Wiesemann

Ansprache, Gebet und Segen auf Radio Horeb am 9. Mai
09.05.22
Bistum
Aktuelles 8

„Beten mit den Füßen“ für Ausdauernde

Sechste Pilgerwanderung von Blieskastel nach Maria Rosenberg
09.05.22
Bistum
Aktuelles 11

Wanderungen für Singles rund um Esthal

Veranstaltung vom 16. bis 19. Juni unter dem Motto „Auftanken an Leib und Seele“ -...
06.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Musik am Dom 2022

Domkapellmeister Markus Melchiori und Domkantor Joachim Weller berichten über Pläne...
06.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

„Wenn das Wetter schön wird, ist Vorsicht geboten“

TelefonSeelsorge warnt vor Suizidgefahr im Frühjahr und Frühsommer – Standorte der...
06.05.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

„Ein Leben für den Frieden im Heiligen Land“

Vortrag und Gespräch mit der palästinensischen Autorin und Friedenspädagogin Prof....
06.05.22
Berufung
Aktuelles 10

Theologie studieren!?

Veranstaltung am 21.5. Mai im Pastoral- und Priesterseminar Speyer
06.05.22
Bistum
Aktuelles 12

Gottesdienste im Freien

Priesterseminar lädt ab 22. Mai zu Feiern auf der Wiese ein
05.05.22
Bistum
Aktuelles 1

„Lieferung schwerer Waffen befeuert den Krieg“

Michael Strake vom Speyerer Diözesanverband „pax christi“ fordert ein Ende der...
05.05.22
Bistum
Aktuelles 9

Online "After Work Talk" der kfd

Frauenverband lädt am 9. Mai zu Information und Austausch ein
05.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

10. Speyerer Orgelspaziergang

Erlös für die Restaurierung der Wilbrand-Orgel der Kirche St. Joseph
05.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

“Musik ist der Königsweg“

Caritas-Altenzentrum St. Martha bekommt ein Dendrophon gespendet – Instrument im...
05.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Fortsetzung der Friedensgebete in Zweibrücken

Katholische und Protestantische Kirche beten ab Montag, 9. Mai wieder gemeinsam für...
04.05.22
Bistum
Aktuelles 9

"Das Kolpingwerk ist aufgestellt für die Zukunft!"

Diözesanversammlung des Verbandes in der Handwerkskammer der Pfalz
04.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

Erzählen und Zuhören gegen die Einsamkeit

Vezeehlbudsche – neues Angebot des Caritas Altenzentrums St. Hedwig (CAZ) und der...
04.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Helfen mit selbst Hergestelltem

Die katholischen Frauen Landstuhl-Stadt unterstützen die Schwangerschaftsberatung...
03.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 10

Domausstecher und Saliergebäck

Speyer. Vor Weihnachten waren sie der große Renner: Domausstecher in Form der...
03.05.22
Bistum
Aktuelles 6

Frauenforum unterstützt Antrag zur Frauenförderung

Delegiertenversammlung verabschiedet Stellungnahme