Bistum Speyer

Dienstag, 30. November 2021

Auszeichnung für Unterstützung des Heinrich Pesch Hauses

Die Ehrenamtlichen Barbara Toro und Stefan Angert (Mitte) mit Ulrike Gentner und Tobias Zimmermann SJ bei der Preisverleihung.

AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis 2021 verliehen

Ludwigshafen.Das Heinrich Pesch Haus zeichnet jedes Jahr Persönlichkeiten oder Institutionen mit dem AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis aus, die sich in besonderer Weise um das Haus verdient gemacht haben. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Veranstaltung „Geschichten bei Kerzenschein“ statt.

Es ist eine schöne Tradition: Immer in der Vorweihnachtszeit lädt das Heinrich Pesch Haus zu „Geschichten bei Kerzenschein“ in die festlich geschmückte Aula des Hauses ein. „Warum hören und erzählen wir Geschichten – und besonders in der vorweihnachtlichen Zeit?“, begrüßte die stellvertretende Direktorin des HPH, Ulrike Gentner, die Teilnehmenden – um gleich die Antwort zu geben: „Weil manchmal die Antworten auf menschliche Erfahrungen und Fragen in Geschichten verborgen sind.“

Vor Ort und online zugeschaltet verfolgten die rund 100 Teilnehmenden die Geschichten der Erzähler Thomas Hoffmeister-Höfener, dem Künstlerischen Leiter der Erzählwerkstatt im HPH, und André Wülfing, dem „erzählenden Botschafter des Ruhrgebiets“. Für den Erzählabend im HPH hatte er allerdings auch Geschichten von weiter her im Gepäck. Das Duo TRAZZ mit Herbert Adam (Gitarre) und Roland Wenz (Klarinette und Altsaxophon) ergänzt um Percussion mit Johannes Adam, umrahmte den Abend musikalisch.

Uneigennützige Unterstützung im ignatianischen Geist
Während der Veranstaltung verliehen HPH-Direktor Tobias Zimmermann SJ und seine Stellvertreterin Ulrike Gentner den AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis. Mit diesem Preis ehrt und dankt die Katholische Akademie Rhein-Neckar jährlich Menschen, die sich in außergewöhnlicher Weise um die Ziele des Hauses verdient gemacht haben. „Uneigennützig unterstützen die Preisträger im ignatianischen Geist“, erläuterte Pater Zimmermann SJ. So handelte Ignatius von Loyola, der Begründer des Jesuitenordens, aus der festen Überzeugung heraus, dass alles, was er im Leben tat, auf dem Prinzip „Ad Majorem Dei Gloriam“ (Zur größeren Ehre Gottes) beruhen sollte.

Der AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis wird in zwei Kategorien vergeben: AEDIFICANTES für Menschen, die das HPH und seine Projekte strukturell fördern, die aufbauen und Fundamente legen, und JUVANTES für Personen, die aktuelle Unterstützung leisten, 

Preisträger in der Kategorie AEDIFICANTES
In der Kategorie AEDIFICANTES ging der AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis 2021 an einen langjährigen Unterstützer des Zentrums für Ignatianische Pädagogik (ZIP) am Heinrich Pesch Haus, der nicht namentlich genannt werden möchte. „Sie setzen sich seit langem für Bildung ein und dass dabei der junge Mensch im Zentrum steht“, würdigte ihn Ulrike Gentner in ihrer Laudatio. Durch den Kontakt zum Preisträger wurde dem ZIP die Finanzierung der Weiterentwicklung von Digitalisierung und Persönlichkeitsbildung an Schulen ermöglicht. „Wir haben wesentliche inhaltliche Impulse aus dieser tragenden Verbindung erhalten. Dafür danken wir Ihnen öffentlich und ehren Ihr Engagement“, so Ulrike Gentner.

Preisträger in der Kategorie JUVANTES
Die Laudatio für die zweite Kategorie JUVANTES übernahm Tobias Zimmermann SJ. „Eine Institution wie das HPH braucht auch Menschen, die schnell und beherzt einspringen, die da sind, wenn es gerade mal brennt“, sagte er. So wie bei der Aktion „Mahlze!t LU“, die das HPH zusammen mit der Stadtkirchengemeinde Ludwigshafen zu Beginn der Pandemie ins Leben rief, und die seitdem über 40.000 warme Mahlzeiten an Bedürftige ausgegeben hat.

„Aber wir waren ja selbst in der Krise“, blickte der HPH-Direktor zurück. „Worum wir aber wussten, war ein großes, tragendes Netzwerk von engagierten Menschen rund um uns. Viele von ihnen angetrieben vom Ethos, Christentum konkret und solidarisch zu leben. Und auf Sie alle, konnten wir uns verlassen!“. Stellvertretend für all diese Menschen, die in der Krise Solidarität und Menschlichkeit zeigten, die ehrenamtlich an Wochenenden und an Feiertagen die Essensausgabe von „Mahlze!t LU“ übernahmen, verlieh er den AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis in der Kategorie JUVANTES an Barbara Toro und Stefan Angert

Die Preisträger erhielten einen „Baustein“ mit eingelaserter HPH-Silhouette und Logo und eine Urkunde. Ihre Namen und Verdienste werden außerdem auf einer Wandtafel im Foyer des Hauses eingraviert.

Text/Foto: HPH

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

25.03.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 12

“Konkrete Hilfe vor Ort unterstützen“

Die Firmengruppe Rittersbacher aus Kaiserslautern hilft Caritas international
25.03.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 8

Hoffnungslichter für den Frieden

Online-Friedensgebet der kfd am 28. März
24.03.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 6

Tanzen für den guten Zweck

Spende für den Flüchtlingshilfefonds des Caritasverbandes Speyer
24.03.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Kreuz und Krone

Neues Dom- und Diözesanmuseum im Historischen Museum der Pfalz ab 19. September 2022
24.03.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Gregorianik im Gottesdienst

Kirchenmusik in Herz Jesu, Ludwigshafen – Neue Sängerinnen und Sänger sind...
23.03.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

„24 Stunden für Gott“

Beichte und Anbetung rund um die Uhr auf dem Rosenberg
23.03.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Der Dom zu Speyer 2022

Ausblick auf liturgische, bauliche und besucherorientierte Projekte
23.03.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

„Cantate Domino“ am 26. März entfällt

Erkrankungen im Ensemble sorgen für Ausfall
23.03.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

“Den ganzen Tag am Schreibtisch, das ist nichts für...

Larissa Fritsch ist neue Pflegedienstleiterin im Marthaheim – Petra Spitz geht nach...
22.03.22
Ökumene
Aktuelles 8

Digitale Delegiertenversammlung der ACK Südwest

Ökumenische Vergewisserung der Kirchen vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges
22.03.22
Kirchenmusik
Aktuelles 9

Benefizkonzert für die Ukraine

Projektchor aus Kaiserslautern singt in der Kath. Kirche St. Konrad für den Frieden
22.03.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 11

Segenszeit: “Segen für’s Leben“

Angebot in Maria Rosenberg
22.03.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Zeit zum Umdenken

Vortragsreihe über Schöpfungsverantwortung in der Pfingstweide
21.03.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

“Ich bin froh, dass ich meine Kinder in Sicherheit...

21 ukrainische Geflüchtete im Caritas-Förderzentrum St. Christophorus...
21.03.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Gottesdienst zum Papstsonntag mit Orgelweihe

Bischof Wiesemann feiert Pontifikalamt am 27. März im Dom – anschließend Weihe der...
21.03.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Kapitelsamt zum Fest “Verkündigung des Herrn”

Weihbischof Georgens wird im Rahmen des Gottesdienstes das Weihegebet des Papstes...
21.03.22
Bistum
Aktuelles 4

Tage der Firmlinge: „About you. And me.“

Veranstaltungen 11. Juni und 24. September 2022 - Anmeldungen ab sofort möglich
21.03.22
Bildung
Aktuelles 9

Die neue Art, Tagebuch zu schreiben

Journaling-Seminar startet am 29. März (online)
21.03.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 2

Familienleben unter Druck

Podiumsgespräch der Bischöflichen Stiftung für Mutter und Kind
21.03.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 7

Lobpreisgottesdienst in der Kirche des Priesterseminars

Eucharistiefeier mit Domkapitular Franz Vogelgesang
19.03.22
Bistum
Kirchenmusik
Aktuelles 6

Musikalische Vespern mit Christian Brembeck

Kaiserslautern/Blieskastel. Unter dem Titel „Christe, du Lamm Gottes“ lädt die...
18.03.22
Bistum
Aktuelles 10

Talk im Kloster - "Bleiben oder Gehen?"

Neustadt. „Bleiben oder Gehen? - Herausforderung Kirchenmitgliedschaft“ ist das...
18.03.22
Bistum
Aktuelles 9

Zugang zu mir selbst und mich selbst führen

Angebot der Akademie für Frauen im HPH für Frauen auf dem Weg zur Führung und mit...
18.03.22
Bistum
Aktuelles 12

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 3. April

Ludwigshafen. In der Kirche Herz Jesu findet am 5. Fastensonntag um 15 Uhr ein...
18.03.22
Bistum
Aktuelles 5

Mit Qualitätszirkeln die Prävention stärken

Arbeitstreffen mit 20 Präventionsfachkräften von Katholischen Schulen im Bistum...
17.03.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 6

Kreuz und mehr

Heinrich Pesch Haus bietet Online-Glaubenskurs an – Start ist am 22. März
17.03.22
Bistum
Aktuelles 8

Nachhaltig zusammenleben: Aktion „Trendsetter...

Zum fünften Mal laden Kirchen und Umweltverbände in Pfalz und Saarpfalz ein, die...
17.03.22
Krisenmeldungen

Wir sind für Sie da

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Speyer sind gerade in der Corona-Krise...
17.03.22
Krise 9

Schutzmaßnahmen im Bistum

In Abstimmung mit den zuständigen Behörden und gemäß der Empfehlungen der Experten...
17.03.22
Krise 2

Livestream-Gottesdienste

An verschiedenen Orten im Bistum werden weiterhin Livestream-Gottesdienste...
17.03.22
Krise 12

Gebet und Gottesdienst zuhause

Beten zuhause - Wie geht das?
16.03.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Spendenaktion für Malteser Ukraine-Hilfe

Diakonissen Fachschule sammelt bisher über 2.000 €
16.03.22
Bistum
Aktuelles 5

JUNGE KIRCHE SPEYER fordert "Klartext"

Diözesankonferenz beschließt Positionspapier - zwei Diözesanleiterinnen neu gewählt
15.03.22
Kirchenmusik
Aktuelles 10

Orgelkonzert mit Prof. Ruben J. Sturm

Kunst in Zeiten von Corona – Veranstaltung am 19. März in der Pfarrkirche St....
15.03.22
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

Ausstellung und Gottesdienst zu Krieg und Flucht

Malteser kooperieren mit Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Hochspeyer
15.03.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 11

Feierabendmesse und Feierabendgespräch

Gottesdienst und Gesprächsabend in Maria Rosenberg am 17. März
14.03.22
Bistum
Aktuelles 1

Bistum setzt Taskforce Flüchtlingshilfe wieder ein

Caritasverband, Malteser und Bischöfliches Ordinariat wirken in der Hilfe für...
14.03.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Ökumenisches Friedensgebet im Dom

Speyer. Die Dompfarrei Pax Christi, das Domkapitel und die Dommusik laden zusammen...
14.03.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Denkmal für verstorbenen Bundeskanzler Kohl

Europäische Stiftung Kaiserdom ehrt Gründungsvorsitzenden ihres Kuratoriums
14.03.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Zum Sonnenaufgang im Dom

Andacht zur Tag-und-Nacht-Gleiche mit geistlichem Impuls und Orgelmusik