Bistum Speyer

Donnerstag, 28. April 2022

Unterstützung für Menschen aus der Ukraine

Spitzengespräch der Bistumsleitungen mit der Landesregierung RLP.

Traditionelles Spitzengespräch der Bischöfe mit der Landesregierung RLP

Mainz. Unter Leitung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bischof Peter Kohlgraf haben sich am Mittwochabend, 27. April, der rheinland-pfälzische Ministerrat und die katholischen Bischöfe in Rheinland-Pfalz nach einer längeren, coronabedingten Pause wieder im Rahmen einer persönlichen Begegnung getroffen. Das Spitzengespräch fand in der Bistumsakademie Erbacher Hof in Mainz statt.

Als Themen standen als aktuelle politische Ereignisse neben dem Ukraine-Krieg auch die Flut-Katastrophe im Ahrtal sowie die Corona-Pandemie auf der Tagesordnung. Zudem wurden die sozial-ökonomische Transformation von Wirtschafts- und Arbeitswelt und die derzeitige Situation der Katholischen Kirche, auch mit Bezug zum Stand der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs, besprochen.

„Der regelmäßige Austausch zwischen der Landesregierung und den katholischen Bischöfen ist ein wichtiges Element der konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Staat und Kirche in unserem Bundesland. Mitmenschlichkeit, Solidarität, Gemeinschaft und ehrenamtliches Engagement sind das Markenzeichen der Menschen in Rheinland-Pfalz. Als Landesregierung wissen wir ebenso wie die katholische Kirche, wie wichtig diese Werte für die Gesellschaft und das Zusammenleben in unserem Bundesland sind. Deshalb bin ich sehr dankbar, dass wir uns wieder persönlich über unsere wechselseitigen Aktivitäten aber auch über gemeinsame Anliegen austauschen konnten“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum Auftakt des Treffens.

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf würdigte, dass die neue Landesregierung in ihrem Koalitionsvertrag im vergangenen Jahr ausdrücklich betonte habe, die gute Zusammenarbeit und den engen Dialog mit den Kirchen fortzusetzen. Er dankte der Landesregierung für die guten Kontakte, die auch während Corona nicht abgerissen seien, als man sich nur noch habe digital treffen können.

Der inhaltliche Austausch des Treffens begann mit den Ereignissen in der Ukraine, die auch in Rheinland-Pfalz das Tagesgeschehen stark bestimmen. „Die schrecklichen Bilder der kriegerischen Auseinandersetzung in der Ukraine sowie das Leid der betroffenen Menschen erschüttern uns tagtäglich erneut. Sowohl die Landesregierung als auch die katholische Kirche in Rheinland-Pfalz sind mit allen Kräften dabei, schutzsuchenden Menschen zu helfen. Dabei sind wir gemeinsam dankbar für das großartige ehrenamtliche Engagement und die gelebte Solidarität der Menschen in unserem Land, die mit einem überwältigenden Einsatz mithelfen, Flüchtlinge aufzunehmen, unterzubringen, zu versorgen und Ihnen die erste Fürsorge zuteilwerden zu lassen“, so die Ministerpräsidentin.

Mit Blick auf den Ukraine-Krieg machte der Bischof von Trier, Stephan Ackermann, die verschiedenen Bereiche deutlich, in denen kirchliche Einrichtungen geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer in Rheinland-Pfalz unterstützen. Neben der finanziellen Unterstützung für Hilfswerke und Spendenaufrufe erfolge eine vielfältige Hilfe unter anderem durch die Netzwerke, die 2015 zur Unterstützung von Flüchtenden im kirchlichen Raum entstanden seien. In diesem Zusammenhang hob er besonders das ehrenamtliche Engagement hervor.

Auch beim zweiten großen Thema, der Flutkatastrophe im Ahrtal, standen Solidarität und gegenseitige Hilfe der Menschen im Land im Vordergrund. Bischof Ackermann betonte, dass die Bistümer die Menschen im Ahrtal nach der Flutkatastrophe auf vielfältige Weise durch die Unterstützung  von Seelsorgern, Psychologen oder auch dem den Malteser Hilfsdienst unterstützt haben. Daneben habe die Katastrophe besonders im Bistum aber auch Trier hohe Schäden in Kirchen, Kindertagesstätten und anderen Einrichtungen verursacht, sagte Ackermann. Er dankte der Landesregierung für die Unterstützung betroffener Einrichtungen, um die seelsorgliche und psychosoziale Betreuung der betroffenen Menschen im Ahrtral weiter auszubauen.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer ergänzte, dass der Wiederaufbau ein Langfristprojekt sei, welches vor allem den Betroffenen viel Kraft koste. Sie sei deshalb vor allem für die begleitende Hilfe der Menschen, für die sich auch die Kirchen engagieren, sehr dankbar. Das Ausmaß der Schäden erfordere langen Atem um materielle Schäden zu beseitigen und auch die seelischen Wunden zu heilen.

Angesprochen wurde auch die gemeinsame Verantwortung von Staat und Kirche für die sozial-ökologische Transformation von Wirtschafts- und Arbeitswelt. „Das ist ein gewaltiger Schub in eine neue Zeit hinein. Und es ist notwendig, die Menschen für diesen Weg zu gewinnen“, sagte der Limburger Bischof Georg Bätzing. Er verwies auf die umfangreichen Bemühungen der Bistümer, das Thema „Nachhaltigkeit“ in den verschiedenen kirchlichen Lebensbereichen zu verankern. Nach wie vor sei die Enzyklika „Laudatio Si“ von Papst Franziskus ein programmatischer Meilenstein, der die Arbeit in den Diözesen inspiriere.

Bischof Bätzing erläuterte außerdem die aktuelle Situation der Katholischen Kirche und den Stand der Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch in der Kirche. Bätzing betonte, dass mittlerweile „in allen kirchlichen Bereichen Prävention verankert ist“. Er dankte dem Land für die Benennung von Vertretern der Landesregierung für die Aufarbeitungskommissionen der Bistümer. Trotz der erfolgten Belastungen und Beschränkungen des kirchlichen Lebens durch Corona in den vergangenen Jahren würdigte Bischof Karl-Heinz Wiesemann (Speyer) die kontinuierlich gute Zusammenarbeit mit dem Land während der Pandemie.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer begrüßte die Anstrengungen der katholischen Kirche, im Rahmen des synodalen Weges in einem breiten und möglichst transparenten Reformprozess Missstände innerhalb der Kirche aufzuarbeiten und Kurskorrekturen einzuleiten. „Bei der Vielzahl der Probleme in der heutigen Zeit gibt es so viele Situationen, in denen die Menschen Halt und Fürsorge benötigen. Dabei muss unser aller Ziel sein, das Verbindende in den Vordergrund zu stellen und auch gesellschaftlichen Entwicklungen Rechnung tragen. Die kirchliche Lehre steht wie keine andere für Menschlichkeit und Miteinander. Die jüngsten Beschlüsse der Synodalversammlung zeigen hier in eine vielversprechende und für die Zukunft tragende Richtung“, so die Ministerpräsidentin. Sie wies darüber hinaus auf den im Koalitionsvertrag vereinbarten „Pakt gegen sexualisierte Gewalt an Kindern“ hin, mit dem die Landesregierung ihrerseits zur Aufarbeitung der Vorfälle einerseits sowie zur Verbesserung von Prävention und Intervention andererseits beitragen wird.

Von Seiten der rheinland-pfälzischen Bistümer nahmen außerdem die Generalvikare Weihbischof Udo Markus Bentz (Mainz), Domkapitular Ulrich Graf von Plettenberg (Trier), Domkapitular Andreas Sturm (Speyer), Domkapitular Wolfgang Rösch (Limburg) und der Stellvertreter des Delegaten des Apostolischen Administrators, Domkapitular Markus Bosbach (Köln) sowie der Leiter des Katholischen Büros Mainz, Ordinariatsdirektor Dieter Skala, teil.

Text/Foto: Bistum Mainz

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

11.08.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

500.000 Euro für Neubau am St. Marienkrankenhaus

Hector Stiftung fördert Klinik in Ludwigshafen - Spende wird für Bau und...
11.08.22
Bistum
Aktuelles 3

Abschluss der Wallfahrten zum Annaberg

Bischof Wiesemann hält am 16. August den letzten Wallfahrtsgottesdienst in diesem...
11.08.22
Bistum
Kunst, Kultur
Aktuelles 9

Benefizkonzert zugunsten der Malteser Demenzhilfe

Bergkapelle St. Ingbert spielt im Wallfahrtskloster Blieskastel
11.08.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 6

“Wir kommen immer wieder gerne“

Ehrenamtliche Mitarbeitende im Caritas-Altenzentrum St. Josefspflege gesucht, die...
10.08.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 4

Bibel im Weinberg

Bibeltexte mit dem Thema „Wein und Weinberg“ im Weinberg und mit Wein
10.08.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

Angebot für Senioren mit Demenz

Caritas-Altenzentrum St. Josefspflege: Neuausrichtung der psychosozialen Arbeit zur...
10.08.22
Sakramente
Aktuelles 9

Ehe-TÜV im Pfarrgarten von St. Maria

Ehepaare der letzten zehn Jahre treffen sich am 4. September zum Rückblick am...
09.08.22
Personalnotizen
Aktuelles 9

Pfarrer i.R. Franz Krob verstorben

Jockgrim/Burrweiler. Am 5. August ist Pfarrer im Ruhestand Franz Krob im Alter von...
09.08.22
Bistum
Aktuelles 5

Mariä Himmelfahrt auf dem Rosenberg

Freiluft-Gottesdienste am 15. August
09.08.22
Ökumene
Aktuelles 10

Ökumenischer Gottesdienst in Homburg

Feier an Mariä Himmelfahrt auf dem Christian-Weber-Platz
08.08.22
Bistum
Bildung
Aktuelles 12

Infotage für Interessierte am Freiwilligen Intern. Jahr

Angebots des Referates Freiwilligendienste im Bistum Speyer
08.08.22
Bistum
Aktuelles 6

Spende für Frauenzentrum Al Tufula in Nazareth

Frauenverbände kfd und KDFB stellen Geld zur Verfügung - Begegnung mit der Leiterin...
08.08.22
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

Wanderungen für Singles

„Miteinander unterwegs ...“ – rund um Schönau
08.08.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Mariä Himmelfahrt: Patronatsfest von Dom und Bistum

Gottesdienste im Dom laden zur Mitfeier ein – Lichterprozession auf Grund der...
05.08.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 3

“Ohne Vorurteile ginge es uns allen besser“

Caritasverband bildet zwölf Mentoren für gesellschaftlichen Zusammenhalt aus
05.08.22
Bistum
Aktuelles 12

Malteser machen Allrounder in der Pflege fit

Qualifikation zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen mit...
05.08.22
Bistum
Aktuelles 6

Qualitätsbrief für die Kindertagesstätten der Pfarrei...

Landau. Dekan Axel Brecht: "Qualität bringt Licht in die Arbeit unserer...
05.08.22
Bistum
Aktuelles 10

Ehrenamtliche für Besuchs- und Begleitdienst gesucht

Infoabend für Helfende mit und ohne Hund am 18. August
05.08.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie

Online-Gebet für den Frieden in der Welt

Internationales Friedensgebet zum Todestag von Edith Stein
05.08.22
Bistum
Aktuelles 9

Lenkungskreises des Strategieprozesses tagt

Vorbereitung für die Beratung in der Diözesanversammlung in vollem Gange
04.08.22
Bistum
Aktuelles 4

80. Todestag der heiligen Edith Stein

Gottesdienst im Kloster St. Magdalena in Speyer
04.08.22
Bistum
Aktuelles 11

Deutschlands ausgezeichnete Krankenhäuser 2022/2023

St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus gehört zu den besten Kliniken in...
04.08.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 4

Glückliche Kindergesichter

Caritas-Zentrum Ludwigshafen spendete 28 Schulranzen an Erstklässler*innen
04.08.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 2

Die Welt retten heißt „zusammen leben“

Ökumenische Aktion „Trendsetter Weltretter“ startet im September
02.08.22
Bistum
Aktuelles 12

Musikwerkstatt „Advent & Weihnachten Spezial“

Speyer/Bad Dürkheim. Der Arbeitskreis Neues Geistliches Lied des BDKJ Speyer lädt...
02.08.22
Glaube, Bibel, Theologie
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 6

THEOVino unterwegs

Gespräche um „Wein, Gott und die Welt“
02.08.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 5

Gemeinsam unterwegs

Als Paar zum Kloster Esthal wandern und sich besser kennenlernen
02.08.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 8

Von den süßen Ketten der Liebe

Internationaler Orgelzyklus präsentiert tschechische und slowakische Musik
29.07.22
Bistum
Aktuelles 10

Über den Tellerrand hinaus

Neues Angebot der Malteser Wohnungswerkstatt: Vielfalt schmeckt
29.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

In Stille im Dom

Gottesdienst mit meditativem Charakter am ersten Sonntagabend im Monat
28.07.22
Bistum
Aktuelles 11

Startschuss im Nachbarschaftsbüro der Malteser

Vielfältiges Programm für das soziale Miteinander im Landkreis Germersheim
28.07.22
Bistum
Aktuelles 4

Messdienerinnen und Messdiener pilgern auf den Annaberg

Burrweiler. Am 19. Juli fand die diesjährige Ministrantenwallfahrt auf den Annaberg...
28.07.22
Bistum
Personalnotizen
Aktuelles 2

Von der Kauffrau zur digitalen Datenmanagerin

Archivarin Tanja Ueltzhöffer begann im Bischöflichen Ordinariat als Auszubildende...
28.07.22
Bistum
Aktuelles 8

Wie Kirchen und Kommunen gemeinsam dem Leerstand trotzen

Bauminister und Kirchenvertreter stellen Leitfaden zur Umnutzung kirchlicher...
28.07.22
Bistum
Aktuelles 12

Miteinander wohnen und leben

Investorenwettbewerb für die Heinrich-Pesch-Siedlung in Ludwigshafen am Rhein...
28.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Gottesdienst zum Gedenken an Kaiser Heinrich IV.

Saliergesellschaft lädt zum Privilegienfest am 6. August in den Dom ein –...
28.07.22
Bistum
Aktuelles 9

Gegen Rechts – Für Respekt

Tagung für Fachkräfte der politischen Arbeit, Jugendarbeit und Interessierte am 30....
28.07.22
Bistum
Aktuelles 5

Fahrrad-Pilgern für den guten Zweck

Hildegard und Ansgar Schreiner sammeln Spenden für den Förderverein Hospiz und...
25.07.22
Ökumene
Aktuelles 6

„Christen aus der Ukraine“

Deutsche Bischofskonferenz veröffentlicht Orientierungshilfe „Christen aus der...
25.07.22
Ökumene
Aktuelles 4

„Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“

Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Karlsruhe von 31. August bis...
Treffer 1 bis 40 von 6614