Bistum Speyer

Montag, 27. Juni 2022

BDKJ Diözesanversammlung: Kirche braucht Veränderung!

Die Delegierten der BDKJ-Diözesanversammlung.

Thomas Heitz (links) und Andreas Rubel.

Positionspapier zur aktuellen Situation im Bistum Speyer | Nachhaltigkeitsantrag | Verabschiedung von Andreas Rubel

Bad Dürkheim. Am Wochenende tagte die Diözesanversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Speyer in Bad Dürkheim. Das höchste beschlussfassende Gremium des Dachverbands der katholischen Jugendverbände im Bistum Speyer tagte zum ersten Mal seit 2019 in Präsenz. Die rund 35 Delegierten aus den Jugend- und Regionalverbänden beschlossen in den drei Tagen neue inhaltliche Schwerpunkte und beschäftigten sich mit Zukunftsperspektiven des Verbandes und der Situation im Bistum, außerdem wurde der Geistliche Verbandsleiter Andreas Rubel aus seinem Amt verabschiedet.

Kirche braucht Veränderung!
Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Reform- und Veränderungsprozesse, in denen sich die katholische Kirche und vorrangig das Bistum Speyer befinden. Der Rücktritt Andreas Sturms als Generalvikar des Bistums Speyer löste auch bei den Mitgliedern der Jugend- und Regionalverbände des BDKJ Speyer große Bestürzung aus. Als Reaktion darauf wurde ein Positionspapier „Unsere Kirche braucht Veränderung – Jetzt!“ diskutiert und einstimmig beschlossen.

Schwerpunkte hierbei waren zum einen das Thema der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt. Der BDKJ fordert in seinem Positionspapier, dass die Kirche endlich aus den Fehlern der Vergangenheit Konsequenzen zieht und Strukturen, die einen Machtmissbrauch begünstigen, so schnell wie möglich verändert. Zum anderen fordert er eine weitere Demokratisierung der Kirche, beispielsweise mit einer Einführung einer Jugendversammlung und einer stärkeren demokratischen Arbeitsweise synodaler Gremien, wie etwa die Diözesanversammlung des Bistums, die auch Lai*innen Mitspracherecht einräumt. Des Weiteren fordert der BDKJ in dem Positionspapier, dass sich die katholische Kirche zur Diversität bekennt. Hierbei geht es unter anderem um die Debatte über die Rolle der Frau innerhalb der Kirche und weitere Themen wie Segnungsfeiern für gleichgeschlechtliche Paare. Zuletzt spricht sich der BDKJ für eine Änderung des kirchlichen Arbeitsrechtes aus, das die Loyalitätsobliegenheiten von kirchlichen Mitarbeitenden in den Blick nimmt und nicht länger private Lebensentscheidungen wie beispielsweise eine zivile Eheschließung zum Anlass für arbeitsrechtliche Konsequenzen nimmt.

„Das alles sind Punkte und Forderungen die wir im BDKJ schon lange vorbringen“, sagte Thomas Heitz, BDKJ-Diözesanvorsitzender. „Den Rücktritt von Andreas Sturm sehen wir als deutliches Warnzeichen hier einmal mehr laut zu werden und erneut unsere Vision von Kirche zu bekräftigen, es muss endlich Veränderung innerhalb der Kirche geben, bevor wir noch mehr engagierte und enttäuschte Mitglieder verlieren.“ Andreas Rubel, Geistliche Verbandsleitung des BDKJ Speyer bekräftigte, dass der Beschluss ein wichtiges Zeichen in der aktuellen Situation sei: „Im Hinblick auf den Wechsel in der Bistumsleitung ist es essentiell, dass der BDKJ sich jetzt erneut positioniert, unsere Themen werden immer weiter verschoben, es kann nicht sein, dass durch den Wechsel des Generalvikars unsere Forderungen wieder auf die lange Bank geschoben werden.“

Nachhaltigkeit im BDKJ
Ein weiteres Schwerpunkthema der Versammlung war der Beschluss zum Thema Nachhaltigkeit. Darin verpflichten sich die Jugendverbände im BDKJ Diözesanverband, und in seinen Jugend- und Regionalverbänden bis 2030 Veranstaltungen klimaneutral zu gestalten. „Wir erkennen an, dass die Klimakatastrophe die Lebensräume der jetzigen und kommende Generationen von Kindern und Jugendlichen gefährdet und wir dringend etwas tun müssen“, erklärt Thomas Heitz, BDKJ Diözesanvorsitzender. „Wir als Jugendverbände wollen Vorbild sein und unseren eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten, indem wir unsere eigenen Taten nachhaltiger gestalten und die Aufmerksamkeit von Menschen in und außerhalb des BDKJ stärker auf die Dringlichkeit von Klimaschutz lenken.“

In weiteren Beschlüssen wurde die 72-Stunden-Aktion 2024, sowie die politische Bildungsarbeit im BDKJ behandelt.

Verabschiedung von Andreas Rubel
Andreas Rubel wurde als Geistliche Verbandsleitung verabschiedet. Rubel, der das Amt der Geistlichen Verbandsleitung seit 2019 begleitete, blickt dankbar und begeistert auf seine Amtszeit zurück: „Wovon ich ganz besonders begeistert bin und großen Respekt habe: Das sind die vielen jungen Menschen, die Verantwortung übernehmen, die diskutieren und um den richtigen Weg ringen, die ihre Überzeugungen, Werte und ihren Glauben leben und die Kirche und Gesellschaft gestalten wollen. Die Diskussionen auf der Versammlung haben nochmal deutlich gemacht, dass wir uns in einer Reform- und Veränderungsphase befinden. Die berechtigten Anliegen von jungen Menschen für die notwendigen Reformen in der katholischen Kirche sind für mich ein Zeichen, dass der Heilige Geist spürbar ist und wirkt. Wo der Geist wirkt, gibt es auch Stürme und Begeisterung. Genau da ist der BDKJ an der richtigen Stelle!“

Eine hauptberufliche und die ehrenamtliche Stelle der Diözesanvorsitzenden sowie das Amt der Geistlichen Verbandsleitung bleiben vakant. Thomas Heitz ist damit alleiniger BDKJ-Diözesanvorsitzender und äußert sich zu dieser neuen Situation: „Dieses Amt alleine auszuführen ist eine große Herausforderung, doch die Zusage der Unterstützung und Solidarität der Diözesanversammlung stimmt mich zuversichtlich, dass der BDKJ seine Aufgabe als Dachverband der katholischen Jugendverbände weiterhin gut wahrnehmen kann.“

Text/Fotos: BDKJ-Diözesanverband Speyer

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

18.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 3

Fanbeauftragter des FCK: „Das ist erster Fanclub in...

Bewohner des Caritas-Altenzentrums St. Nikolaus Landstuhl gründen Fanclub des 1....
18.07.22
Bistum
Aktuelles 10

Rosenberger Feierabendgespräch und Feierabendmesse

Waldfischbach-Burgalben. Das nächste Feierabendgespräch „für Wissensdurstige und...
18.07.22
Bistum
Schule
Aktuelles 5

Entlassfeier der 10. Klassen an der MWS

Landau. Umrahmt von einem selbst gestalteten Gottesdienst in der Pfarrkirche St....
18.07.22
Bistum
Aktuelles 2

PILGER-Kalender: „Unsere Heimat 2023“

Pfälzer Jahresbegleiter in Sachen Nachhaltigkeit - Begleitbuch zur Aktion...
15.07.22
Bistum
Aktuelles 3

Bischof Wiesemann bundesweit im Rundfunk

Bei Radio Horeb antwortet er am 18. Juli in der Jugendsendung auf die Frage „Wie...
15.07.22
Bistum
Aktuelles 6

Fahrten nach Assisi und Hamburg

Angebot des BDKJ Speyer für Jugendliche und junge Erwachsene im Spätjahr
14.07.22
Personalnotizen
Aktuelles 11

Pfarrer Dominik Geiger wird Dekan in Ludwigshafen

Ausführung von Dekan Alban Meißner und Einführung von Dekan Dominik Geiger am 11....
14.07.22
Bistum
Aktuelles 9

Veränderung ist wichtig und richtig

Diözesanleiter der Malteser im Bistum wechselt nach 22 Jahren
13.07.22
Bistum
Aktuelles 1

„Wir wachsen in die Synodalität hinein“

Gabriele Kemper, Vorsitzende der Diözesanversammlung im Bistum Speyer, blickt im...
13.07.22
Kirchenmusik
Aktuelles 10

Raritäten osteuropäischer Kirchenmusik

Konzert im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen
13.07.22
Bistum
Aktuelles 8

Mut machen. Neue Wege gehen!

Jetzt für den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Bonifatiuspreis für...
13.07.22
Bistum
Aktuelles 6

Kirchenchor Hanhofen vor mehr als hundert Jahren...

Festgottesdienst mit Weihbischof Georgens am 17. Juli
13.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 11

“Das Wachkoma muss keine Sackgasse sein“

Patient mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma erholt sich auf der „Jungen Pflege St....
13.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

“Klettern ist die ideale Pause vom Rest der Welt“

Neue Kletterwand in der Förderschule ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet – Große...
13.07.22
Bistum
Aktuelles 7

40 Prozent weniger Seelsorgerinnen und Seelsorger bis...

Die Personalchefin des Bistums stimmt die Pfarrei- und Verwaltungsräte im Bistum in...
12.07.22
Bistum
Aktuelles 6

„Gugge was geht“ mit 150 Pfadfinder*innen

Großer Diözesantag der DPSG Speyer
12.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

„Aus 40 mache 1“

Caritasverband für die Diözese Speyer hat einen neuen Webauftritt
12.07.22
Bistum
Aktuelles 12

Die Herz-Jesu-Priester sagen „Danke“

Begegnungstag im Kloster Neustadt
12.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

Von der Suppenküche zur Online-Beratung

100 Jahre Caritas-Zentrum Kaiserslautern – Festakt im Edith-Stein-Haus
12.07.22
Bistum
Schule
Aktuelles 11

Pilgerreise nach Rom

„Frisch gebackene“ Religionslehrer*innen in der Ewigen Stadt
12.07.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 4

Auf nach Assisi!

Diözesanwallfahrt führt im Oktober zu den Wirkungsstätten der Heiligen Franziskus...
12.07.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

„Der Druck nimmt zu“

Workshop der Allianz gegen Altersarmut
12.07.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Dombauverein bietet Dom-Wanduhren an

Uhren wurden im Rahmen eines Fair-Trade-Projekts in einer kleinen Uhrenwerkstatt in...
11.07.22
Bildung
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 11

„Die Zukunft mitgestalten“

Zukunftskurs vermittelt Globales Lernen an Berufsbildenden Schulen
11.07.22
Bistum
Aktuelles 6

Ein Fundament für Europa

Weihbischof Georgens betont Bedeutung der deutsch-französischen Aussöhnung -...
11.07.22
Bistum
Personalnotizen
Aktuelles 5

Engagierter Vermittler zwischen Kirche und Landespolitik

Früherer Leiter des Katholischen Büros Saarland Bartmann verstorben
11.07.22
Bistum
Bildung
Schule
Aktuelles 2

54 Frauen und Männer erhalten Missio canonica

Weihbischof Otto Georgens verleiht Religionslehrerinnen und Religionslehrern...
11.07.22
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 10

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 17. Juli

Feier mit Pfarrer Asomugha in Ludwigshafen
10.07.22
Bistum
Bildung
Aktuelles 3

Im Sommer wird gelesen

36 Katholische öffentliche Büchereien machen bei der landesweiten Leseförderaktion...
10.07.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 7

Wie wollen wir Zusammenleben gestalten?

Talkrunde im Heinrich Pesch Haus am 19. Juli – Eine Veranstaltung im Kontext der...
08.07.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Traurige Nachrichten von den Dom-Uhus

Zwei Junge tot aufgefunden
08.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 4

Internationaler Orgelzyklus mit Gabriel Dessauer

Orgelkonzert mit zeitgenössischen Werken im Speyerer Dom
07.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

„Schenke uns Frieden, du unser Gott“

Chornachmittag der Kinder- und Jugendchöre "Pueri Cantores" im Bistum Speyer
07.07.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Arbeiten in der ambulanten Pflege

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung bei der Ökumenischen Sozialstation Limburgerhof
07.07.22
Bistum
Aktuelles 7

Neuer Pilgerführer:„Jakobsweg Klosterroute“

Ausführliche Routenbeschreibung von 27 Etappen von Worms bis Metz - 350 km...
07.07.22
Bistum
Ökumene
Aktuelles 2

Wie können Kirchen kulturellen Wandel mitgestalten?

Ökumenischer Beirat „Kirche im Anthropozän“ erarbeitet Vorschläge
07.07.22
Bistum
Aktuelles 5

Miniwallfahrt auf den Annaberg

Start am 19. Juli an der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Burrweiler
06.07.22
Bistum
Aktuelles 1

„Ausdauer, Geduld und Freude am Glauben“

Aktueller Stand des Strategieprozesses im Bistum Speyer – Diözesanversammlung setzt...
06.07.22
Caritas
Aktuelles 11

Wolfgang Armbrust: Ein Künstler im Privat-Atelier

Porträt von Paul Josef Nardini als Auftragsarbeit - Dinosaurier und Religion als...
06.07.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Catcalling entnormalisieren und konsequent handeln

Online-Frauensalon im HPH am Montag, 18. Juli 2022